Mikogo Feeds abonnieren Ihren XING-Kontakten zeigen

 

 

Leistungsbeschreibung herunterladen

Robot in der Region Amberg, Neumarkt in der Oberpfalz, Weiden in der Oberpfalz, Schwandorf

potentielle Bieter für


kontaktieren

Leistungsbeschreibung herunterladen >>

 

Für die Einsicht der GAEB-Dateien benötigen Sie spezifische Software. Sollten Sie diese nicht haben, können Sie hier eine kostenlose Demo-Version herunterladen und damit GAEB-Dateien öffnen und einsehen.

Der Download ist Premium-Kunden möglich!

 

Diese Leistungsbeschreibung dient der Vorinformation für die Einzelpositionen.
Zur Teilnahme am Wettbewerb registrieren Sie sich bitte als Bieter und fordern die kompletten Vergabeunterlagen beim Auftraggeber an.
 

 

 

Einzelpositionen zum Projekt "92331 Parsberg Elektrotechnische Anlagen Elektro-Verteilungen ca. St. Kabel und Leitungen ca. 35000 Installationsgeräte ca. 550 St. Tra".

die Positionen als PDF speichern >>>
Elektrotechnische Anlagen
01 Elektrotechnische Anlagen
ALLGEMEINE BAUBESCHREIBUNG
WEITERE BESONDERE VERTRAGSBEDINGUNGEN
01.01 Zähler und Verteilungen
01.01. 1 Schrankgehäuse nach DIN VDE 0603/1, Maßnorm DIN 43 870 zur Aufputz, 1,000 St
01.01. 2 Schrankgehäuse nach DIN VDE 0603/1, Maßnorm DIN 43 870 zur Aufputz, 1,000 St
Elektro-Verteilerschrank schutzisoliert, U=400 Volt, 150 mm Schienenabstand mit
01.01. 3 Installationsverteiler ca. 2000x1050x250 mm als Niederspannungs-Schal 1,000 St
01.01. 4 Installationsverteiler ca. 2000x800x250 mm als Niederspannungs-Schalt 2,000 St
01.01. 5 Installationsverteiler ca. 2000x500x250 mm als Niederspannungs-Schalt 8,000 St
Folgende gelistete Betriebsmittel sind zu liefern und in vorstehende
01.01. 6 Leitungsschutzschalter 6 A, 1-polig, Auslösecharakteristik B 18,000 St
01.01. 7 Leitungsschutzschalter 10 A, 1-polig, Auslösecharakteristik B 113,000 St
01.01. 8 Leitungsschutzschalter 16 A, 1-polig, Auslösecharakteristik B 133,000 St
01.01. 9 Leitungsschutzschalter 16 A, 1-polig, Auslösecharakteristik C 2,000 St
01.01. 10 Leitungsschutzschalter 16 A, 1-polig, Auslösecharakteristik B, Farbe: rot 2,000 St
01.01. 11 Leitungsschutzschalter 16 A, 3-polig Auslösecharakteristik B 12,000 St
01.01. 12 Leitungsschutzschalter 32 A, 3-polig Auslösecharakteristik B 2,000 St
01.01. 13 Leitungsschutzschalter 32 A, 3-polig Auslösecharakteristik C 2,000 St
01.01. 14 Hilfsschalter 6A / 230V als Zusatzeinrichtung an Leitungsschutzschalter. 125,000 St
01.01. 15 FI / LS-Schalter B 10A / 0,03 A einpolig geschützt und zweipolig geschaltet. 2,000 St
01.01. 16 FI / LS-Schalter B 16A / 0,03 A einpolig geschützt und zweipolig geschaltet. 9,000 St
01.01. 17 Fehlerstromschutzschalter, 4 x 40/0,03 A. 50,000 St
01.01. 18 Hilfsschalter 6A / 230V als Zusatzeinrichtung an FI-Schalter. 15,000 St
01.01. 19 Neozed-Sicherungselement 3pol. D02 mit Sicherung. 50,000 St
01.01. 20 NH - Sicherungstrenner 3-pol Gr. 00 bis 100A 8,000 St
01.01. 21 NH2-Sicherungs-Lastschaltleiste 400A, für Sammelschienenmontage Abstand 185mm. Nach 2,000 St
01.01. 22 NA-Schutz 2,000 St
01.01. 23 Schaltuhr, digital mit Gangreserve von mindestens 5 Jahren, 3 Kanäle, Tages-, Wochen- 1,000 St
01.01. 24 Elektronischer Fernschalter mit Rückfallverzögerung mit Auswahl der Betriebsart 1,000 St
01.01. 25 Schaltrelais, Spulenspannung 230 V, Kontakt Wechsler, 1polig, Leistung bis 16 A 5,000 St
01.01. 26 Luftschütz 4-polig, 40 A, Spule 230 V. 2,000 St
Einbau-Schaltgerät (REG) aufschnappbar auf 35 mm Tragschiene nach DIN-EN 50022
01.01. 27 Hauptschalter (REG) 3pol. 63 A mit allpoligem Anschluss 7,000 St
01.01. 28 Hauptschalter (REG) 3pol. 125 A mit allpoligem Anschluss 1,000 St
01.01. 29 Kontrollleuchten L1 / L2 / L3 für Montage auf Reihenschiene. 1,000 St
01.01. 30 Dämmerungsschalter mit Gehäuse, Schutzart IP 54, Nennbetriebsspannung 230 V AC, 1,000 St
01.01. 31 4-poliger Kombi-Ableiter für 230/400 V-TN(C)-S-Systeme Ableiter Typ 1 nach EN 61643-11, 1,000 St
01.01. 32 4-poliger Überspannungs-Ableiter für 230/400 V TN-S-Systeme Ableiter Typ 2 nach EN 8,000 St
01.01. 33 Überspannungs-Schutzblöcke (Nennspannung 24 V DC) für 10 Doppeladern zum Aufstecken auf 2,000 St
01.01. 34 Überspannungs-Schutzblöcke (Nennspannung 110 V AC/DC) für 10 Doppeladern zum Auf 5,000 St
01.01. 35 Überspannungs-Ableiter für Doseneinbau Zweipoliger Überspannungs-Ableiter für alle 39,000 St
Nachfolgend aufgeführte Klemmen sind als Federzugklemmen auszuführen. Das Anschließen
01.01. 36 Reihenklemmen bis 4mm², einstöckig Reihenklemme DIN EN 60947-7-1, 150,000 St
01.01. 37 Endplatten bis 4mm², einstöckig. 35,000 St
01.01. 38 Reihenklemmen bis 4mm², dreistöckig Reihenklemme DIN EN 60947-7-1, 300,000 St
01.01. 39 Endplatten bis 4mm², dreistöckig. 75,000 St
01.02 Kanäle und Kabelwannen
Allgemein
Kabel-Rohrbefestigungssystem aus Kunststoff, liefern und an Betondecke montieren
01.02. 1 Halterung bis 15 Leitungen s.w.v. 350,000 St
01.02. 2 Halterung bis 30 Leitungen s.w.v. 110,000 St
Sammelhalterung aus verzinktem Stahlblech liefern und an Betondecke montieren.
01.02. 3 Halterung bis 15 Leitungen s.w.v. 35,000 St
01.02. 4 Halterung bis 30 Leitungen s.w.v. 20,000 St
Kunststoffkanal mit Klammern sowie Oberteil geeignet zur Aufnahme von Trennwand
01.02. 5 Kunststoffkanal 110 mm breit, 61 mm hoch 10,000 m
01.02. 6 Kunststoffkanal 60 mm breit, 40 mm hoch 15,000 m
01.02. 7 Kunststoffkanal 20 mm breit, 20 mm hoch 15,000 m
Trennwand für vorstehende Kunststoffkanäle
01.02. 8 Trennwand 61 mm hoch 10,000 m
01.02. 9 Gehrungsschnitt für v.b. Kunststoffkanäle 5,000 St
Kabelrinne aus Stahlblech, in verzinkter Ausführung, gelocht, Blechstärke mind.
01.02. 10 Kabelrinne 100 x 60 mm, s.w.v. 70,000 m
01.02. 11 Kabelrinne 200 x 60 mm, s.w.v. 80,000 m
01.02. 12 Kabelrinne 300 x 60 mm, s.w.v. 120,000 m
01.02. 13 Kabelrinne 400 x 60 mm, s.w.v. 100,000 m
01.02. 14 Trennsteg für Kabelrinne aus verzinktem Stahlblech, Höhe 60 mm 370,000 m
Formstück für verzinkte Kabelrinne, s.w.v. beschrieben
01.02. 15 Außenbogen 100-300 mm breit / Höhe 60 mm 12,000 St
01.02. 16 Aussenbogen 400-600 mm breit / Höhe 60 mm 15,000 St
01.02. 17 Innenbogen herstellen mit werksfertiger Anbau-Ecke 23,000 St
01.02. 18 Anbau T-Stück, Abzweiggröße 100 x 60 mm 4,000 St
01.02. 19 Anbau T-Stück, Abzweiggröße 200 x 60 mm 6,000 St
01.02. 20 Anbau T-Stück, Abzweiggröße 300 x 60 mm 4,000 St
01.02. 21 Anbau T-Stück, Abzweiggröße 400 x 60 mm 4,000 St
01.02. 22 Anbau Winkel rechts / links, Größe 200 x 60 mm für horizontale Richtungsänderungen in der 2,000 St
01.02. 23 Anbau Winkel rechts / links, Größe 300 x 60 mm für horizontale Richtungsänderungen in der 3,000 St
Ausleger aus Stahl in verzinkter Ausführung angepasst an die maximale Belastbarkeit zur
01.02. 24 Ausleger Länge 110 mm 20,000 St
01.02. 25 Ausleger Länge 210 mm 25,000 St
01.02. 26 Ausleger Länge 310 mm 30,000 St
01.02. 27 Ausleger Länge 410 mm 25,000 St
Deckenabhängung als I-Stiel, schwere Ausführung, inklusive Dübel und Schrauben,
01.02. 28 Deckenabhängung als I-Stiel, Länge bis 500 mm 100,000 St
01.02. 29 Kürzen von Deckenstielen 100,000 St
Ausleger aus Stahl in verzinkter Ausführung angepasst an die maximale Belastbarkeit der
01.02. 30 Ausleger Länge 110 mm 25,000 St
01.02. 31 Ausleger Länge 210 mm 30,000 St
01.02. 32 Ausleger Länge 310 mm 50,000 St
01.02. 33 Ausleger Länge 410 mm 40,000 St
01.02. 34 Profilschiene mit durchgängiger Langlochung in schwerer Ausführung und der Schlitzweite 10,000 St
Steigtrasse, feuerverzinkt, für direkte Wandbefestigung, mittelschwere Ausführung,
01.02. 35 Steigtrasse 300 mm breit 15,000 m
01.02. 36 Steigtrasse 200 mm breit 10,000 m
01.02. 37 Bearbeitetes Eisen, in verzinkter Ausführung, als Winkel, Abdeckung, Hilfsbefestigung, 10,000 kg
01.03 Niederspannungsinstallation
Kabel und Leitungen sind in einer Länge (ungemufft) nach den Richtlinien der Hersteller
Nachfolgende Mantelleitung, in Teillängen liefern und auf vorhandene Pritschen
01.03. 1 NYM Leitung 3 x 1,5 qmm s.w.v. 3.500,000 m
01.03. 2 NYM Leitung 5 x 1,5 qmm s.w.v. 2.200,000 m
01.03. 3 NYM Leitung 7 x 1,5 qmm s.w.v. 100,000 m
01.03. 4 NYM Leitung 3 x 2,5 qmm s.w.v. 3.300,000 m
01.03. 5 NYM Leitung 5 x 2,5 qmm s.w.v. 950,000 m
01.03. 6 NYM Leitung 5 x 6 qmm s.w.v. 50,000 m
01.03. 7 NYM Leitung 5 x 16 qmm s.w.v. 250,000 m
01.03. 8 NYM Leitung 5 x 25 qmm s.w.v. 150,000 m
01.03. 9 NYCWY 4x50/25 qmm s.w.v. 15,000 m
01.03. 10 NYCWY 4x70/35 qmm s.w.v. 15,000 m
Mantelleitungen in Teillängen liefern und unter Putz in Mauerwerk verlegen, ein
01.03. 11 NYM Leitung 3 x 1,5 qmm s.w.v. 1.200,000 m
01.03. 12 NYM Leitung 5 x 1,5 qmm s.w.v. 950,000 m
01.03. 13 NYM Leitung 7 x 1,5 qmm s.w.v. 50,000 m
01.03. 14 NYM Leitung 3 x 2,5 qmm s.w.v. 1.900,000 m
01.03. 15 NYM Leitung 5 x 2,5 qmm s.w.v. 300,000 m
01.03. 16 NYM Leitung 5 x 6 qmm s.w.v. 50,000 m
Nachfolgende Mantelleitung, in Teillängen liefern und in abgehängter Decke und Hohlwänden
01.03. 17 NYM Leitung 3 x 1,5 qmm s.w.v. 1.200,000 m
01.03. 18 NYM Leitung 5 x 1,5 qmm s.w.v. 950,000 m
01.03. 19 NYM Leitung 3 x 2,5 qmm s.w.v. 1.650,000 m
01.03. 20 NYM Leitung 5 x 2,5 qmm s.w.v. 400,000 m
01.03. 21 NYM Leitung 5 x 6 qmm s.w.v. 50,000 m
01.03. 22 NYM Leitung 5 x 16 qmm s.w.v. 70,000 m
Nachfolgende Mantelleitung, in Teillängen liefern und mit Profilschienen und Schellen auf
01.03. 23 NYM Leitung 3 x 1,5 qmm s.w.v. 50,000 m
01.03. 24 NYM Leitung 5 x 1,5 qmm s.w.v. 40,000 m
01.03. 25 NYM Leitung 7 x 1,5 qmm s.w.v. 10,000 m
01.03. 26 NYM Leitung 3 x 2,5 qmm s.w.v. 60,000 m
01.03. 27 NYM Leitung 5 x 2,5 qmm s.w.v. 30,000 m
01.03. 28 NYM Leitung 5 x 6 qmm s.w.v. 30,000 m
01.03. 29 NYM Leitung 5 x 10 qmm s.w.v. 20,000 m
01.03. 30 NYM Leitung 5 x 16 qmm s.w.v. 30,000 m
01.03. 31 NYM Leitung 5 x 25 qmm s.w.v. 30,000 m
Kunststoffrohr flexibel; gewellt; PVC-hart, für leichte mechanische Beanspruchung; nach
01.03. 32 Kunststoffrohr flexibel gewellt EN 25 s.w.v. 310,000 m
01.03. 33 Kunststoffrohr flexibel gewellt EN 32 s.w.v. 130,000 m
01.03. 34 Kunststoffrohr flexibel gewellt EN 40 s.w.v. 30,000 m
KUNSTSTOFF-PANZER-STECKROHR massiv; glatt; PVC-hart; für schwere mechanische
01.03. 35 Kunststoffrohr massiv glatt EN 25 s.w.v. 250,000 m
01.03. 36 Kunststoffrohr massiv glatt EN 32 s.w.v. 180,000 m
01.03. 37 Kunststoffrohr massiv glatt EN 40 s.w.v. 40,000 m
STAHLPANZERROHR massiv; für schwere mechanische Beanspruchung; nach VDE 0605 / DIN EN
01.03. 38 Stahlpanzerrohr massiv EN 25 s.w.v. 25,000 m
01.03. 39 Stahlpanzerrohr massiv EN 32 s.w.v. 15,000 m
01.03. 40 Stahlpanzerrohr massiv EN 40 s.w.v. 10,000 m
Flexibles Kunststoffpanzerrohr gerillt, nach VDE 0605 / DIN EN 50086-1,
01.03. 41 Kunststoffpanzerrohr EN 25 s.w.v. 490,000 m
01.03. 42 Kunststoffpanzerrohr EN 32 s.w.v. 130,000 m
01.03. 43 Kunststoffpanzerrohr EN 40 s.w.v. 30,000 m
Betonfeste Dosen und Kästen mit Klemmen, auf Decke oder offener Wandschalung einmessen,
01.03. 44 Geräte-Verbindungsdose nach DIN EN 60670-1 und DIN 49073, aus Kunststoff, Einbauöffnung 30,000 St
01.03. 45 Gerätedose nach DIN EN 60670-1 und DIN 49073, aus Kunststoff, Einbauöffnung Durchmesser 147,000 St
01.03. 46 Wand- und Deckenkrümmer 30° für Rohre Durchmesser 25 mm, Ortbeton aus Kunststoff, 95,000 St
01.03. 47 Wand- und Deckenkrümmer 30° für Rohre Durchmesser 32 mm, Ortbeton aus Kunststoff, 20,000 St
01.03. 48 End- und Übergangstülle für DIN EN Rohre bis 25 mm 190,000 St
01.03. 49 End- und Übergangstülle für DIN EN Rohre bis 32 mm 30,000 St
01.03. 50 End- und Übergangstülle für DIN EN Rohre bis 40 mm 10,000 St
01.03. 51 Photografische Dokumentation der verrichteten Beton-Einlegearbeiten vor dem Betonieren 1,000 St
01.03. 52 Bestandsdokumentation Einlegearbeiten der jeweils verrichteten Einlegearbeiten 1,000 St
Bauseits gelieferte und montierte Geräte nach beigestellter Anschlussanweisung
01.03. 53 Bauseits gelieferte und montierte Geräte bis 3 x 1,5 qmm 15,000 St
01.03. 54 Bauseits gelieferte und montierte Geräte bis 3 x 2,5 qmm 20,000 St
01.03. 55 Bauseits gelieferte und montierte Geräte bis 5 x 1,5 qmm 5,000 St
01.03. 56 Bauseits gelieferte und montierte Geräte bis 5 x 2,5 qmm 15,000 St
01.03. 57 Bauseits gelieferte Rolladen- oder Jalousienmotore anschließen (Notwendige Steck 40,000 St
01.03. 58 Feuchtraumabzweigkasten 89 x 89 mm viereckig, mit 5 Klemmen bis je 4 x 2,5 qmm 110,000 St
01.03. 59 Schalterdose mit Signaldeckel liefern und betriebsfertig montieren, einschließlich 10,000 St
01.03. 60 Schalterabzweigdose mit Signaldeckel mit 5 Klemmen 4 x 2,5 qmm anstelle normaler 10,000 St
01.03. 61 Schalterdose liefern und betriebsfertig montieren, einschließlich Einstemmen in 50,000 St
01.03. 62 Schalterabzweigdose mit 5 Klemmen 4 x 2,5 qmm anstelle normaler Schalterdosen, liefern 280,000 St
Nachstehende Elektro-Installationsdose liefern und betriebsfertig in Leichtbauwände
01.03. 63 Hohlwand-Schalterdose einschließlich der notwendigen Bohrungen. 145,000 St
01.03. 64 Hohlwand-Schalterabzweigdose, verklemmen bis zu 3 Steckklemmen 5-polig, einschli 200,000 St
01.03. 65 Bohrungen bis Ø 20 mm durch 30 cm starken Beton. 45,000 St
01.03. 66 Bohrungen bis Ø 50 mm durch 30 cm starken Beton. 35,000 St
01.03. 67 Kernbohrung Ø 110 mm durch bis zu 30 cm starken Beton. 5,000 St
01.03. 68 Bohrungen bis Ø 20 mm durch 24 cm starkes Mauerwerk. 65,000 St
01.03. 69 Bohrungen bis Ø 50 mm durch 24 cm starkes Mauerwerk. 35,000 St
Erstellen der nachfolgend aufgeführten Schlitze in Beton und Mauerwerk mittels geeigneten
01.03. 70 Wandschlitz waagrecht und senkrecht bis 100 mm breit und 50 mm tief in Beton 3,000 m
01.03. 71 Wandschlitz waagrecht und senkrecht bis 60 mm breit und 50 mm tief in Beton 25,000 m
01.03. 72 Wandschlitz waagrecht und senkrecht bis 30 mm breit und 30 mm tief in Beton 50,000 m
01.03. 73 Wandschlitz waagrecht und senkrecht bis 100 mm breit und 50 mm tief in Ziegelwände 30,000 m
01.03. 74 Wandschlitz waagrecht und senkrecht bis 60 mm breit und 50 mm tief in Ziegelwände 100,000 m
01.03. 75 Wandschlitz waagrecht und senkrecht bis 30 mm breit und 30 mm tief in Ziegelwände 250,000 m
01.03. 76 Aufwendungen für die Abstimmung und Koordination der für das Gewerk Aufzug vom A 1,000 psch
01.03. 77 Aufwendungen für die Abstimmung und Koordination der für das Gewerke HLS vom Auf 1,000 psch
01.03. 78 Einweisung und Übergabe der Anlage an den Betreiber bzw. Nutzer 1,000 St
01.03. 79 Abnahme der gesamten elektrischen Anlage durch den Technischen Überwachungsverein (TÜV), 1,000 St
01.03. 80 Erstellen von Bestandsplänen: Die Bestandsunterlagen müssen mindestens 14 Tage 1,000 psch
01.03. 81 M+W-Pläne 1,000 psch
01.04 Potentialausgleich
Nachfolgende Mantelleitung, in Teillängen liefern und auf vorhandene Pritschen u
01.04. 1 NYM-J 1 x 2,5 qmm als zusätzlichen Potentialausgleichsleiter liefern und auf vorhandene 300,000 m
01.04. 2 NYM-J 1 x 6 qmm liefern und auf vorhandene Pritschen und Wannen verlegen, 180,000 m
01.04. 3 NYM-J 1 x 10 qmm liefern und auf vorhandene Pritschen und Wannen verlegen, 70,000 m
01.04. 4 NYM-J 1 x 16 qmm liefern und auf vorhandene Pritschen und Wannen verlegen, 35,000 m
Nachfolgende Mantelleitung, in Teillängen liefern und auf vorhandenen Profilschi
01.04. 5 NYM-J 1 x 2,5 qmm als zusätzlichen Potentialausgleichsleiter liefern und auf vorhandenen 70,000 m
01.04. 6 NYM-J 1 x 6 qmm liefern und auf vorhandenen Profilschienen oder Steigtrassen 50,000 m
01.04. 7 NYM-J 1 x 10 qmm liefern und auf vorhandenen Profilschienen oder Steigtrassen 30,000 m
01.04. 8 NYM-J 1 x 16 qmm liefern und auf vorhandenen Profilschienen oder Steigtrassen 15,000 m
Nachfolgende Mantelleitung, in Teillängen liefern und in abgehängter Decke und H
01.04. 9 NYM-J 1 x 2,5 qmm als zusätzlichen Potentialausgleichsleiter liefern und in 70,000 m
01.04. 10 NYM-J 1 x 6 qmm liefern und in abgehängter Decke und Hohlwänden verlegen, 50,000 m
01.04. 11 NYM-J 1 x 10 qmm liefern und in abgehängter Decke und Hohlwänden verlegen, 30,000 m
01.04. 12 NYM-J 1 x 16 qmm liefern und in abgehängter Decke und Hohlwänden verlegen, 15,000 m
Nachstehende Mantelleitung oder Kabel absetzen und an Potentialausgleichsschienen oder
01.04. 13 Für Leitung/Kabel 1x 2,5 qmm mit Markierer. 25,000 St
01.04. 14 Für Leitung/Kabel 1x 6 qmm mit Markierer. 15,000 St
01.04. 15 Für Leitung/Kabel 1x 10 qmm mit Markierer. 8,000 St
01.04. 16 Für Leitung/Kabel 1x 16 qmm mit Markierer. 5,000 St
01.04. 17 Potential-Ausgleichsschiene mit VDE-Zeichen f. Hausanschlüsse bis 250 A, nach VDE 0618, 2,000 St
Erdungsanschluss herstellen an Metallteilen, Duschwannen und Türzargen, Schrauben und
01.04. 18 Erdungsanschluss Ø 2,5 qmm 5,000 St
01.04. 19 Erdungsanschluss Ø 6 qmm 5,000 St
01.04. 20 Erdungsanschluss Ø 10 qmm 2,000 St
01.04. 21 Erdungsanschluss Ø 16 - 25 qmm 2,000 St
01.04. 22 Anschluß an metallene Rohrssysteme 5,000 St
Erdungsschelle für Kupferrohre, aus Kupfer vernickelt, oder Messing verkupfert
01.04. 23 Größe 3/8 DN 18 Spannbereich 16 - 18 mm 5,000 St
01.04. 24 Größe 1/2 DN 22 Spannbereich 19 - 22 mm 4,000 St
01.04. 25 Größe 3/4 DN 28 Spannbereich 24 - 28 mm 3,000 St
01.04. 26 Größe 1" DN 35 Spannbereich 30 - 35 mm 3,000 St
01.04. 27 Größe 1 1/4" DN 42 Spannbereich 39 - 42 mm 2,000 St
01.04. 28 Größe 1 1/2" DN 48 Spannbereich 44 - 48 mm 2,000 St
Erdungsschelle nach DIN VDE 0100 und 618 Teil 2 für verzinkte Rohre aus Tempergu
01.04. 29 Größe 1/2" Spannbereich 20,0x22,5 mm 3,000 St
01.04. 30 Größe 3/4" Spannbereich 25,0 - 28,0 mm 3,000 St
01.04. 31 Größe 1" Spannbereich 31,5 - 34,5 mm 2,000 St
01.04. 32 Größe 1 1/4" Spannbereich 40,5 - 43,5 mm 2,000 St
01.04. 33 Größe 1 1/2" Spannbereich 46,5 - 49,5 mm 2,000 St
01.04. 34 Größe 2" Spannbereich 58,5 - 61,55 mm 2,000 St
01.04. 35 Prüfung und Messung der Anlage, einschl. Erstellung eines Meßprotokolles gemäß 1,000 psch
01.05 Schalter und Steckdosen
Die nachfolgend aufgeführten UP- Installationsgeräte müssen, soweit nicht anders
01.05. 1 Universalschalter für AUS- u. WECHSEL- Schaltung, unter Putz, 1-pol., 10 A einschl. 128,000 St
01.05. 2 desgl. Serienschalter 5,000 St
01.05. 3 desgl. Lichttaster mit Schließer 1pol. 11,000 St
01.05. 4 desgl. Schutzkontaktsteckdose 2pol. 16 A mit integriertem erhöhten Be 460,000 St
01.05. 5 desgl. Schutzkontaktsteckdose 2pol. 16 A, mit Klappdeckel, s.w.v. 5,000 St
01.05. 6 desgl. jedoch als Not-Aus-Pilztaster mit rotem Pilz, absperrbar mit Schlüssel 12,000 St
01.05. 7 desgl. Lichtsignaleinsatz für Statusanzeige von vorbeschriebenem NOT-AUS 12,000 St
01.05. 8 Mehrpreis für 2-fach Rahmen 119,000 St
01.05. 9 Mehrpreis für 3-fach Rahmen 33,000 St
01.05. 10 Mehrpreis für 4-fach Rahmen 11,000 St
01.05. 11 Mehrpreis für Installationsgerät in Farbe Anthrazit 144,000 St
01.05. 12 Blindabdeckung für Einzelgeräte und Kombinationen, liefern und betriebsfertig mo 10,000 St
01.05. 13 Geräte-Anschlußdosen unter Putz, weiß mit Klemmen bis 5x6 qmm, liefern und 12,000 St
01.05. 14 Universalschalter für AUS- u. WECHSEL-Schaltung, auf Putz, Gehäuse "wassergeschützt" IP 25,000 St
01.05. 15 desgl. Schutzkontaktsteckdose 2pol. 16 A mit Klappdeckel und integriertem 23,000 St
01.05. 16 CEE-Unterputz-Steckdose 16 A, 5 polig, 400 V; 6 h 3,000 St
01.05. 17 Bewegungsmelder (Passiv-Infrarot) Infrarot-Bewegungsmelder f. Unterputzmontage 3,000 St
01.05. 18 Deckenanbaubewegungsmelder (Passiv-Infrarot) Infrarot-Gang-Sensor speziell für radiale 55,000 St
01.06 Beleuchtungskörper
01.06. 1 LED-Feuchtraum-Anbauleuchte IP 66. Vorteilhaft bei erhöhten Anforderungen an die 31,000 St
01.06. 2 LED-Anbauleuchten für Decken- und Wandmontage. Leuchte mit begrenzter 6,000 St
01.06. 3 LED-Anbauleuchten für Decken- und Wandmontage. Leuchte mit begrenzter 7,000 St
01.06. 4 Rundes LED Einbau-Downlight. Werkzeugloser Deckeneinbau durch Schnell 30,000 St
01.06. 5 Rundes LED Einbau-Downlight. Werkzeugloser Deckeneinbau durch Schnell 138,000 St
01.06. 6 LED-Anbauleuchten für Decken- und Wandmontage. Für waagerechte oder senkrechte Montage. 29,000 St
01.06. 7 LED-Wand- und Deckenleuchte, Anbauleuchte bestückt mit 7/10/12/14 Watt, 26,000 St
01.06. 8 LED-Wand- und Deckenleuchte, Anbauleuchte bestückt mit 21/29/38 Watt, 36,000 St
01.06. 9 LED-Stripe 103 W, 3000K 100,000 m
01.06. 10 Aufbau-Aluminiumprofil hochwertiges Profil aus Aluminium, eloxiert 24,000 St
01.06. 11 Aufbau-Aluminiumprofil hochwertiges Profil aus Aluminium, eloxiert 8,000 St
01.06. 12 Netzteil 24 V DC, 240 W 28,000 St
01.06. 13 Pendelleuchte in zeitlos klassischem Kugeldesign schlagzähe Kunststoffkugel 6,000 St
01.06. 14 Pendelleuchte in zeitlos klassischem Kugeldesign 4,000 St
01.06. 15 Hängeleuchte für Einzelanwendungen mit durchgängiger Lichtaustrittsfläche, direkt 4,000 St
01.07 Sicherheitsbeleuchtung
01.07. 1 Busüberwachte 3h-Einzelbatterie- Display- Rettungszeichen- leuchte mit rahmenloser 17,000 St
01.07. 2 Busüberwachte 3h-Einzelbatterie- Display-Rettungszeichen- leuchte mit 3,000 St
01.07. 3 Busüberwachte 3h-Einzelbatterie-Sicherheitsleuchte in runden Design. Gehäusematerial aus 32,000 St
01.07. 4 Stromkreisbeschriftung vorbeschriebener Leuchtenkörper der Sicherheitsbeleuchtun 62,000 St
01.07. 5 Einweisung des Personals in die Bedienung der Geräte/Anlagentechnik 1,000 psch
01.07. 6 Vollautomatisches Prüfsystem für batteriebetriebene Sicherheitsbeleuchtung gem. 1,000 St
01.07. 7 Abnahme der gesamten Sicherheitsbeleuchtungsanlage, durch den Technischen Überwa 1,000 St
01.08 KNX-Bussystem
01.08. 1 Spannungsversorgung 320mA KNX/EIB integr.Drossel zusätzl.Ausgang 120-230VAC Span 7,000 St
01.08. 2 Ereignis-/Zeitprogramm-/Logik-Baustein KNX/EIB Ethernet-Schnittstelle 1,000 St
01.08. 3 Wetterzentrale integr. Sensoren KNX/EIB DCF-77-Empfänger Wetterzentrale mit Fass 1,000 St
01.08. 4 Netzgerät mit Eingangsspannung AC 85...265 V, 50/60 Hz oder DC 85...300 V, mit A 1,000 St
01.08. 5 Jalousie-/Rollladenaktor mit manueller Bedienung, 8fach, 230 V, REG Zur Steuerung von 7,000 St
01.08. 6 Bedienelement, 2-fach, mit Busankoppler Unterputz 34,000 St
01.08. 7 Erstellung der Dokumentation der Visualisierung auf Datenträger in dreifacher Au 1,000 St
01.08. 8 Erstellen der ETS-Dokumentation in dreifacher Ausfertigung auf Datenträger, enthalten 1,000 St
01.08. 9 Beschriftung von KNX-Geräten (insbesondere Tastsensoren oder Tableaus) mit Besc 34,000 St
01.08. 10 Einweisung des Bedienpersonals vor Ort auf Grundlage der Funktionsbeschreibung. 1,000 St
01.09 Übertragungsnetze
Netzwerk-Stand-Verteilerschrank als geschweißte profilierte Stahlrahmenkonstruktion mit
01.09. 1 Netzwerk-Stand-Verteilerschrank 42 HE 1,000 St
01.09. 2 Sockel für Netzwerkschrank mit abnehmbaren Sockelleisten 1,000 St
01.09. 3 19 " Geräteboden zur Montage zwischen der vorderen und hinteren 19" -Ebene. Bel 1,000 St
01.09. 4 Dokumentenablage 1 HE, ausziehbar mit Schloss Q 3, elektrostatisch pulverbeschic 1,000 St
01.09. 5 Tastaurauszug 1 HE, ausziehbar mit Schloss Q 3, elektrostatisch pulverbeschichte 1,000 St
01.09. 6 Einbaulüfter mit Filtereinsatz passend für Lüftereinschub, Bodenplatte und 1,000 St
01.09. 7 Ein-/Austrittsfilter-Einsatz für Dach- oder Bodenplatteneinbau mit regenerierbar 1,000 St
01.09. 8 Temperaturregler-Bausatz für Lüfter in Verteilerschränken. Liefern und betriebsf 1,000 St
01.09. 9 Lüftereinschub 19" 1 HE mit 3 Lüftern für Innenbelüftung in Verteilerschränken, 1,000 St
01.09. 10 19"-Überspannungsschutz-Steckdosenleiste 1 HE mit Steckerzuleitung, optische Fun 1,000 St
01.09. 11 Türkontakt-Schalter zum Ein- und Ausschalten von Schrankleuchten, oder Lüftern b 1,000 St
01.09. 12 Schrankleuchte mit LS-Lampe, Magnetbefestigung, Steckdose und Schalter. 1,000 St
Kabel und Leitungen sind in einer Länge (ungemufft) nach den Richtlinien der Hersteller
Kunststoffleitungen wie nachstehend beschrieben liefern und in vorhandene Kabelw
01.09. 13 CU Datenkabel Cat7A bis 1200 MHz 2x (4 x 2 x 0,62mm) (AWG22 ) 4.850,000 m
01.09. 14 CU Datenkabel Cat7A bis 1200 MHz (4 x 2 x 0,62mm) (AWG22 ) 200,000 m
01.09. 15 Anschlussmodul für die strukturierte Gebäudeverkabelung nach EN 50173-1 -RJ45 Mo 332,000 St
01.09. 16 Anschlussdose zur Aufnahme von 2 Modulen mit der Keystone-Befestigungsart, geschirmt 83,000 St
01.09. 17 19" Rangierpanel 1HE zur horizontalen Führung, der Patchkabel im Verteilerschra 6,000 St
01.09. 18 Geschirmtes Patchpanel für die Aufnahme von maximal 24 Modulen mit Keystone- Befestigung 7,000 St
01.09. 19 Cu-Verteilerfeld, 19 Zoll; mit 50 Ports CAT 3 1,000 St
01.09. 20 Konf. Datenkabel Kat.6A L 0,5m Konfektioniertes Datenkabel, DIN EN 50288-4-2, 90,000 St
01.09. 21 Konf. Datenkabel Kat.6A L 1 m Konfektioniertes Datenkabel, DIN EN 50288-4-2, 16,000 St
01.09. 22 Konf. Datenkabel Kat.6A L 2m Konfektioniertes Datenkabel, DIN EN 50288-4-2, 10,000 St
01.09. 23 Auflegen Datenkabel auf Anschlussdose oder Panel je Kabelende. 332,000 St
01.09. 24 Beschriftung Dose / Panel abwaschbare Beschriftungen der Anschlussdosen und Patc 116,000 St
01.09. 25 Beschriftungen Kabelenden je Verkabelungsstrecke, beidseitig. 116,000 St
01.09. 26 Messung Cu Strecken Messen gem. Netzanwendungsklasse EA (500 MHz) der 116,000 St
01.10 Schwachstromleitungen und Anlagen
Kabel und Leitungen sind in einer Länge (ungemufft) nach den Richtlinien der Hersteller
Nachfolgende Kunststoffleitungen in Teillängen liefern und auf vorhandene Pritschen und
01.10. 1 JY(St)Y Leitung 2x2x0,6 qmm s.w.v. 1.200,000 m
01.10. 2 JY(St)Y Leitung 4x2x0,6 qmm s.w.v. 300,000 m
01.10. 3 JY(St)Y Leitung 6x2x0,6 qmm s.w.v. 150,000 m
01.10. 4 JY(St)Y Leitung 10x2x0,6 qmm s.w.v. 50,000 m
01.10. 5 JY(St)Y Leitung 20x2x0,6 qmm s.w.v. 50,000 m
01.10. 6 JY(St)Y Leitung 2x2x0,8 qmm s.w.v. 2.500,000 m
01.10. 7 JY(St)Y Leitung 4x2x0,8 qmm s.w.v. 850,000 m
01.10. 8 JY(St)Y Leitung 6x2x0,8 qmm s.w.v. 300,000 m
01.10. 9 JY(St)Y Leitung 10x2x0,8 qmm s.w.v. 100,000 m
01.10. 10 JY(St)Y Leitung 20x2x0,8 qmm s.w.v. 50,000 m
01.10. 11 Brandmeldekabel JY(ST) Y 2x2x0,8 qmm, Aussenmantel rot, Aufschrift " Brandmeldek 3.200,000 m
01.10. 12 Brandmeldekabel 4x2x0,8 qmm, rot s.w.v. 150,000 m
01.10. 13 Brandmeldekabel 10x2x0,8 qmm, rot s.w.v. 100,000 m
01.10. 14 Brandmeldekabel JE-H(St) HRH ...Bd 2x2x0,8 qmm, E30 300,000 m
01.10. 15 EIB-Busleitung PYCYM 2x2x0,8 qmm liefern und betriebsfertig montieren. 500,000 m
Nachstehende Kunststoffleitungen in Teillängen liefern und auf vorhandenen Profi
01.10. 16 JY(St)Y Leitung 2x2x0,6 qmm s.w.v. 350,000 m
01.10. 17 JY(St)Y Leitung 4x2x0,6 qmm s.w.v. 100,000 m
01.10. 18 JY(St)Y Leitung 6x2x0,6 qmm s.w.v. 50,000 m
01.10. 19 JY(St)Y Leitung 10x2x0,6 qmm s.w.v. 30,000 m
01.10. 20 JY(St)Y Leitung 2x2x0,8 qmm s.w.v. 450,000 m
01.10. 21 JY(St)Y Leitung 4x2x0,8 qmm s.w.v. 200,000 m
01.10. 22 JY(St)Y Leitung 6x2x0,8 qmm s.w.v. 100,000 m
01.10. 23 JY(St)Y Leitung 10x2x0,8 qmm s.w.v. 30,000 m
01.10. 24 JY(St)Y Leitung 20x2x0,8 qmm s.w.v. 20,000 m
01.10. 25 Brandmeldekabel JY(ST) Y 2x2x0,8 qmm, Aussenmantel rot, Aufschrift " Brandmeldek 200,000 m
01.10. 26 Brandmeldekabel 4x2x0,8 qmm, rot s.w.v. 30,000 m
01.10. 27 Brandmeldekabel 10x2x0,8 qmm, rot s.w.v. 20,000 m
01.10. 28 Brandmeldekabel JE-H(St) HRH ...Bd 2x2x0,8 qmm, E30 50,000 m
01.10. 29 EIB-Busleitung PYCYM 2x2x0,8 qmm liefern und betriebsfertig montieren. 100,000 m
FM-Leitung mit Funktionserhalt a.P. verlegen nach DIN 4102. Mit systemgebundenen
01.10. 30 Brandmeldekabel JE-H(St) HRH ...Bd 2x2x0,8 qmm, E30, s.w.v. 150,000 m
Nachstehende Schwachstromleitungen wie J-Y(ST)Y absetzen, einführen und nach Kle
01.10. 31 Für Leitung 2x2x0,6/0,8 qmm mit Markierer. 50,000 St
01.10. 32 Für Leitung 4x2x0,6/0,8 qmm mit Markierer. 35,000 St
01.10. 33 Für Leitung 6x2x0,6/0,8 qmm mit Markierer. 15,000 St
01.10. 34 Für Leitung 10x2x0,6/0,8 qmm mit Markierer. 5,000 St
01.10. 35 Für Leitung 20x2x0,6/0,8 qmm mit Markierer. 5,000 St
Nachstehende Anschlußleisten aus Kunststoff mit Bezeichnungsschilder und Schraub
01.10. 36 LSA-PLUS-Anschlußleiste 10DA mit Auflegung der Adern (Belegung ca. 2/3) 10,000 St
01.10. 37 LSA-PLUS-Anschlußleiste 20DA mit Auflegung der Adern (Belegung ca. 2/3) 5,000 St
01.10. 38 LSA-PLUS-Trennleiste 10DA mit Auflegung der Adern (Belegung ca. 2/3) 10,000 St
01.10. 39 Schilderrahmen 10 DA 1,000 St
01.10. 40 Schilderrahmen 20 DA 5,000 St
01.10. 41 Trennstecker für LSA-Leisten, Farbe grau 2,000 St
01.10. 42 Montagewanne für LSA-Module zur Aufnahme von LSA-Modulen 2/10, R=25 mm 15,000 St
01.10. 43 Installationsverteiler als Schwachstromverteiler 1,000 St
01.11 Sprechanlage
Die Anlage ist Betriebsfertig inkl. allem Kleinmaterial und Klemm- und Rangierar
01.11. 1 Informations-Modul Wechselbare und beleuchtete Kassette für Hausnummer, Piktogra 1,000 St
01.11. 2 Bus-Türlautsprecher-Modul Wetterfestes Türlautsprecher-Modul mit beleuchtetem 1,000 St
01.11. 3 Bus-Tasten-Modul mit Namensschildtasche, 4 Namensschildern und 4 separaten Ruftasten 3,000 St
01.11. 4 Bus-Tasten-Modul mit Namensschildtasche, 2 Namensschildern und 2 separaten Ruftasten 2,000 St
01.11. 5 Montagerahmen aus Zink-Druckguss, zur Aufnahme von 6 Modulen. 1,000 St
01.11. 6 Kombirahmen für die Unterputzmontage Aluprofil komplett beschichtet bzw. lackier 1,000 St
01.11. 7 Gehäuse-Unterputz aus formstabilem Kunststoff für 3 Funktionsmodule 2,000 St
01.11. 8 Bus-Telefon Comfort aus hochwertigem Kunststoff. Farbe: Weiß 14,000 St
01.11. 9 Tischmodul für Bus-Telefon 2,000 St
01.11. 10 Bus-Netzgerät zur Versorgung der Bus-Teilnehmer Relaiskontakt für Türöffner und 1,000 St
01.11. 11 DoorCom-Analog für Siedle-In-Home-Bus Universelle a/b Schnittstelle zur Verbindu 1,000 St
01.11. 12 Inbetriebnahme der vorbeschriebenen Anlage, Programmierung aller 1,000 psch
01.12 RA-Anlagen
01.12. 1 RA-Tasterzentrale 3A 24VDC / 3A, 1 Linie, 1 Antriebsgruppe 1,000 St
01.12. 2 RWA-Bedienstelle gelb Aluminium-Aufputzgehäuse, gelb RAL 1004 1,000 St
01.12. 3 Anschluss des bauseitig gelieferten Motors einschließlich der dafür benötigten K 1,000 St
01.12. 4 Inbetriebnahme und Sachverständigenabnahme der v.b. Rauchabzuganlagen zur Wirksamkeit 1,000 psch
01.13 Lichtrufanlage
Allgemeines Das Ruf-Leitsystem entspricht
01.13. 1 PC Stand Beinhaltet: 1,000 Stk
01.13. 2 Monitor19 E1916He 1,000 Stk
01.13. 3 Konfigurations-Software inkl. 1 Lizenz Auf einer Oracle-Datenbank basierte Software 1,000 Stk
01.13. 4 Softwaremodul zur Zeitsynchronisation Es handelt sich um eine Softwareerweiterung 1,000 Stk
01.13. 5 Rufdokumentationssoftware Software zur Speicherung, Selektion, Auswertung und 1,000 Stk
01.13. 6 DECT-Software Software zur Kopplung von Rufanlage und DECT-System. 1,000 Stk
01.13. 7 Galvanische Trennung Das Gerät wandelt jeweils eine Datenleitung in jede 1,000 Stk
01.13. 8 Technikmodul Das Technikmodul verwaltet technische Alarmrufe 1,000 Stk
01.13. 9 Gehäuse 120mm für Elektronik Das Türschild wird als Beschriftungsmöglichkeit 1,000 Stk
01.13. 10 Can-Repeater mit 4kV Isolationsspannung, inkl Anschlusskabel Der CAN-Repeater wird zur 1,000 Stk
01.13. 11 Netzteil 10A/24V inklusive USV im Montageschrank zur Energieversorgung von bis zu 50 1,000 Stk
01.13. 12 Technikmodul für die Aufschaltung Netzausfall Das Technikmodul für die Aufschaltung 1,000 Stk
01.13. 13 Gehäuse 120mm für Elektronik Das Türschild wird als Beschriftungsmöglichkeit 1,000 Stk
01.13. 14 Buskoppler für Hutschienenmontage Der Buskoppler dient zur Signalauffrischung 2,000 Stk
01.13. 15 Dienstzimmer-Terminal Mit Hilfe des Dienstzimmer-Terminals wird das 1,000 Stk
01.13. 16 Busmodul für selektive Rufausgabe Das Busmodul verarbeitet Rufereignisse und 26,000 Stk
01.13. 17 Leergehäuse 120mm für Busmodul Das Leergehäuse dient zur Aufnahme der Elektronik 26,000 Stk
01.13. 18 Abstelltaster Die Bedien- und Auslöseelemente befinden sich 50,000 Stk
01.13. 19 Ruftaster mit magnetischen Nebensteckkontakten Der Ruftaster mit magnetischen 24,000 Stk
01.13. 20 Handauslöser mit 3m Anschlussschnur Der ergonomisch geformte Handauslöser 3m 24,000 Stk
01.13. 21 Zugtaster mit Beruhigungssummer Der Zugtaster mit Beruhigungssummer kommt in der 52,000 Stk
01.13. 22 Außenrahmen für Taster aus dem Schalterprogramm aus Titel 05 74,000 Stk
01.13. 23 Zwischenrahmen zur Verbindung zwischen Außenrahmen und 50er Zentralscheibe. 74,000 Stk
01.13. 24 Inbetriebnahme der oben beschriebenen Anlage bestehend aus: 1,000 psch
01.13. 25 Das Personal des Hauses wird in die Nutzung des Rufleitsystems sowie ggf. der 1,000 psch
01.14 Antennenempfangsanlagen
01.14. 1 Offset-Parabolantenne 90 cm; Graphit; Alu-Refl. pulverbeschichtet; Mas thalterung 1,000 St
01.14. 2 Universal-Quatro-Speisesystem; 10,70-12,75 GHz; 4 Ausgänge (V-low, H-low, V-high 1,000 St
01.14. 3 FM-Antenne; Kreuzdipol; 87,50-108 MHz; Gewinn: -3 dB; Mastschelle 22...60 mm 1,000 St
01.14. 4 Mast 3,0 m; Durchmesser: 60 mm; passend für CAS 60/80/90/120 1,000 St
01.14. 5 Mast-Montage-Set 60 mm; Farbe: schwarz; best. aus: Mastkappe ZTC 08, Abdeckkrage 1,000 St
01.14. 6 Blitzstromableiter; Grobschutz für höhere Ableitströme; 5-2400 MHz; F-Anschlüsse 5,000 St
01.14. 7 Überspannungsschutz, 5-3000 MHz, F-Anschlüsse, Fernspeisung < 24 V DC/2 A, Prüfb 5,000 St
01.14. 8 UKW-Sperre; 6 Kreise abstimmbar 87,5-108 MHz; IEC; Sperrdämpfung: 10-22 dB (bei 1,000 St
01.14. 9 Compact-Verstärker; 1 Eingang AM-FM/BI/BIII/UHF; Verst.: AM -1,5, VHF-UHF 28 dB, 1,000 St
01.14. 10 Sat-ZF-Verteiler, 5-862 u. 4 x 950-2150 MHz; 5 x 2fach-Verteiler in einem Gehäus 1,000 St
01.14. 11 SAT-Verteilnetzverstärker; 47-862 u. 4 x 950-2150 MHz; 5 Eingänge/5 Ausgänge; Fe 1,000 St
01.14. 12 Einkabel-Multischalter 5 auf 2x4 Durchgang; 5-862 und 4 x 950-2150 MHz; 5 Durchs 7,000 St
01.14. 13 Einkabel-Multischalter 5 auf 2x4; 5-862 und 4 x 950-2150 MHz; 2 Ausgänge für je 1,000 St
01.14. 14 5fach-Steckverbinder F; passend für EXR 25xx und VWS 25xx 6,000 St
01.14. 15 Sat-ZF-Verstärker; 5-862/950-2150 MHz; Verst. SAT: 14-17 dB; pass. Umgehung 5-86 6,000 St
01.14. 16 2fach-F-Verteiler 5-2400 MHz, Schirmklasse A, Anschluss für Potenzialausgleich, Fernsp. 1,000 St
01.14. 17 3fach-F-Verteiler 5-2400 MHz, Schirmklasse A, Anschluss für Potenzialausgleich, 2,000 St
01.14. 18 4fach-F-Verteiler 5-2400 MHz, Schirmklasse A, Anschluss für Potenzialausgleich, 6,000 St
01.14. 19 Einzelanschlussdose Einkabelsystem; 3fach; 87-108 u. 47-68/118-862 u. 950-2150 M 31,000 St
01.14. 20 F-Abschlusswiderstand; 75 Ohm; Schirmklasse A 10,000 St
01.14. 21 Koaxialkabel 6,9 mm; Schwarz; halogenf./flammwid.; SM 120 dB; Folie verkl.; Mete 175,000 m
01.14. 22 Koaxialkabel 7 mm; PVC weiß; Schirmungsmaß: 100 dB; Folie verklebt; Metermark.; 850,000 m
01.14. 23 F-Kompressions-Stecker; für Kabel: LCD 90, LCD 95, LCD 99, LCD 111, LCD 115; 75,000 St
01.14. 24 IEC-Stecker, für Kabel mit D = 4-7 mm: LCD 89, LCD 90, LCD 95, LCD 99, LCD 111, 2,000 St
01.14. 25 Inbetriebnahme der vor beschriebenen Anlage, Abklären und 1,000 psch
01.15 Brandschottungen und Brandschutzsysteme
Die Brandschutzmaßnahmen müssen den einschlägigen Normen und Richtlinien entspre
01.15. 1 Kabelabschottung (bis 0,05 qm) zur Verhinderung von Brandübertragung, form-, alterungs- 17,000 St
01.15. 2 Kabelabschottung (bis 0,05 qm) zur Verhinderung von Brandübertragung, form-, alterungs- 9,000 St
01.15. 3 Kabelabschottung (bis 0,1 qm) zur Verhinderung von Brandübertragung, form-, alterungs- 28,000 St
01.15. 4 Kabelabschottung (bis 0,1 qm) zur Verhinderung von Brandübertragung, form-, alterungs- 18,000 St
01.15. 5 Beschichtung von Kabel und Leitungen mit Brandschutzanstrich, jeweils mindestens 300 mm 72,000 St
01.15. 6 Beidseitiges Abdichten (bis Ø 30mm) von Installationsrohr in Wand und Decke, geg 15,000 St
01.15. 7 Brandschutzkitt S90 (Kartusche 310 ml) in Einzelbohrungen nach LAR 03 / 2000 o 15,000 St
01.15. 8 Brandschutzmörtel Ausführung nach DIN 4102 Teil 9, Feuerwiderstandsklasse S90, l 15,000 St
01.15. 9 Brandschutzbekleidung (dreiseitig I 30) an Kabel-/Leitungsanlagen, Beflammung vo 15,000 m²
01.15. 10 Kabel-/Leitungsdurchführung in der Brandschutzbekleidung ( I 30 ) herstellen und in der 3,000 St
01.15. 11 Kabel-/Leitungsdurchführung in der Brandschutzbekleidung ( I 30 ) herstellen und in der 2,000 St
01.15. 12 Formstück, z. B. Bogen, Knick, Hosenstück, Passstück, Konus/Übergangsstück, Abzw 1,000 St
01.15. 13 Tragkonstruktion als Abhängkonstruktion, Spannweite bis 800 mm, Abhängehöhe bis 12,000 St
01.15. 14 Brandschutzkanal aus Metall, I30 bis I120 5,000 m
01.16 Außenanlage
01.16. 1 Kabelschutzrohr aus PE-HD in Sandwichbauweise, inkl. Abstandshalter, aussen gewellt, 50,000 m
01.16. 2 Doppelsteckmuffe für vorbeschriebenes Rohr DN 110, einschließlich Profildichtung, liefern 3,000 St
01.16. 3 Kabel-Trassenband verrottungssicher und farbstabil, gelb mit schwarzem Aufdruck 50,000 m
01.16. 4 Zugdraht in vorstehende Kabelschutzrohre einziehen. Querschnitt min 4 mm². 50,000 m
Kabel und Leitungen sind in einer Länge (ungemufft) nach den Richtlinien der Hersteller
Nachstehende Kabel liefern und in vorhandene Kabelwanne, Kanal, Rohr oder Erdgra
01.16. 5 NYY Kabel 5 x 1,5 qmm s.w.v. 150,000 m
01.16. 6 NYY Kabel 5 x 2,5 qmm s.w.v. 100,000 m
01.16. 7 NYY Kabel 5 x 4 qmm s.w.v. 200,000 m
01.16. 8 NYY Kabel 5 x 6 qmm s.w.v. 50,000 m
01.16. 9 Schwanenhalsdurchführung für Flachdächer (Di 100mm) inkl. Dichteinsatz für 4 Kabel bis 1,000 St
01.16. 10 LED-Wandleuchte freistrahlend 8,4 W, 980 lm, Farbtemperatur 4000 K. 10,000 St
01.16. 11 LED-Pollerleuchte freistrahlend mit Schutzgitter. 23,2 W, 3240 lm, Farbtemperatur 4000 3,000 St
01.16. 12 Endblendete Lichtsäule mit symetrischer Verteilung Leuchtmittel: LED-FT-24W - 5,000 St
01.16. 13 Teleskop-Gerätedose mit Deckel Ausführung gemäß DIN 18015-5, aus Kunststoff, 18,000 St
Gummi-Press-Dichtung in Kernbohrung oder einbetoniertem Futterrohr abdichten. Gu
01.16. 14 Gummipressdichtung geeignet zur nachträglichen Abdichtung von Kabeln oder Rohren gegen 1,000 St
01.16. 15 Gummipressdichtung geeignet zur nachträglichen Abdichtung von Kabeln oder Rohren gegen 6,000 St
01.17 Baustelleneinrichtung
01.17. 1 Baustromverteiler in Stahlblechgehäuse, gemäß VDE 0612, bestückt mit 1,000 St
01.17. 2 Baustromverteiler in Stahlblechgehäuse, gemäß VDE 0612, bestückt mit 6,000 St
01.17. 3 Umsetzen eines Baustromverteilers 7,000 St
01.17. 4 Leuchtstofflampe 1 x 58 W mit Plexiglaswanne, Schutzart IP X3 als Baustellenbele 30,000 St
Nachstehende Kabel liefern und auf Putz, zur Versorgung der Baustellenverteiler
01.17. 5 H07RN-F Kabel 5 x 16 qmm s.w.v. 400,000 m
01.17. 6 H07RN-F Kabel 3 x 2,5 qmm s.w.v. 750,000 m
01.17. 7 Anschluß eines Bauaufzuges, Nennleistung ca. 15 kW. Beidseitiges Anschließen des 1,000 St
01.17. 8 Provisorium erstellen zum Probeheizen der Heizungsanlage, der Schaltschrank für 1,000 St
01.17. 9 Provisorium erstellen für den Aufzugseinbau und Probeleauf. Die Verbindungsleitu 1,000 St
01.17. 10 Regelmäßige, wiederkehrende Sicherheitsprüfung vorhandener in Betrieb befindlich 13,000 St
01.17. 11 Demontage der gesamten Baustelleneinrichtung (Baustromverteiler, UV-Baubeleuchtu 1,000 St
01.17. 12 Umsetzen von Gummischlauchleitungen. Vorbeschriebenes Gummikabel H07RN-F 5x16 qm 250,000 m
01.17. 13 Umsetzen von Gummischlauchleitungen. Vorbeschriebenes Gummikabel H07RN-F 3x2,5 q 300,000 m
01.18 Stundenlohnarbeiten
Bei Arbeiten gegen Nachweis (Taglohn) kommen folgende Stundensätze in Anrechnung
Verrechnungssätze für Löhne
01.18. 1 Stundenlohnarbeiten Meister / Programmierer 10,000 h
01.18. 2 Stundenlohnarbeiten Obermonteur 20,000 h
01.18. 3 Stundenlohnarbeiten Monteur 20,000 h
01.18. 4 Stundenlohnarbeiten Hilfsmonteur 20,000 h

Suchen Sie jetzt nach Ihren Leistungen, Produkten und Dienstleistungen in allen Projekten.

 

Teilleistung:
<= hier Ihre Teilleistung eintragen