Mikogo Feeds abonnieren Ihren XING-Kontakten zeigen

 

 

Leistungsbeschreibung herunterladen

Erdbau, Gründungen, Entwässerung in der Region Dortmund, Lünen, Herne, Bochum

potentielle Bieter für


kontaktieren
Der Download ist Premium-Kunden möglich!

 

Diese Leistungsbeschreibung dient der Vorinformation für die Einzelpositionen.
Zur Teilnahme am Wettbewerb registrieren Sie sich bitte als Bieter und fordern die kompletten Vergabeunterlagen beim Auftraggeber an.
 

 

 

Einzelpositionen zum Projekt "44263 Dortmund Dortmund, PHOENIX West, Brückenschlag B54 ".

die Positionen als PDF speichern >>>
Brückenschlag B54
1. Allgemeines zum Leistungsverzeichnis der Gesamtbaumaßnahme
2. Ausführungsunterlagen Gesamtbaumaßnahme Brückenschlag B54
3. Anlagen Gesamtbaumaßnahme Brückenschlag B54
1 Brücke Nortkirchenstraße
1. Allgemeine Baubeschreibung Brücke NOKI
2. Ausführungsunterlagen
3. Anlagen Brücke Nortkirchenstraße
1. 1 Freimachen des Baugeländes
Vorbemerkungen
1. 1. 10 Bauschild ca 12 X 12 m einschl. Unterkonstr. rückbauen 1,000 St
1. 1. 20 Stahlbeton abbrechen und verwerten 5,000 m³
1. 1. 30 Wurzelstock roden in ebener + geböschter Lage, Durchmesser Schnittfläche 10 bis 30cm 6,000 St
1. 1. 40 Geländer Rückbauen, Zwischenlagern und Wiederaufbau 45,000 lfm
1. 2 Baustelleneinrichtung
ZTV Baustelleneinrichtung/Verkehrssicherung
1. 2. 10 Baustelle einrichten Saemtl.LV-Abschn. Brücke NOKI 1,000 psch
1. 2. 20 Baustelleneinrichtung vorhalten 73,000 Wo
1. 2. 30 Baustelle räumen 1,000 psch
1. 2. 40 Bauzaun 445,000 m
1. 2. 50 Bauzaun umsetzen 30,000 m
1. 2. 60 Verkehrsicherungsmaßnahmen planen und Verkehrsrechtliche Anordnung erwirken 1,000 psch
1. 2. 70 Verkehrssicherung Baustelle für die Teilsperrung und Fahrbahnverengung der Nortkirchenstraße einschl. Einrichtungsverkehr einrichten. 1,000 psch
1. 2. 80 Verkehrssicherung Baustelle vorhalten, instandhalten und betreiben Voll- bzw. Teilsperrung der Ruhwaldstraße (B54) 4,000 Wo
1. 2. 90 Verkehrssicherung Baustelle entfernen / beseitigen 1,000 psch
1. 2. 100 Verkehrssicherung Baustelle f. Vollsperrung der Nortkirchenstraße für ein Wochenende einrichten, vorhalten, warten, betreiben und beseitigen. 2,000 Stk
1. 2. 110 Verkehrssicherung Baustelle f. Teilsperrung bzw. Straßenverengung der Konrad-Adenauer-Allee für ein Wochenende einrichten, vorhalten, warten, betreiben und beseitigen. 2,000 Stk
1. 2. 120 Vermessungsarbeiten 1,000 psch
1. 2. 130 Bauschild anfertiegen und montieren 1,000 psch
1. 3 Erd- und Bohrarbeiten
ZTV Erd- und Bohrarbeiten
1. 3. 10 Geräteeinsatz f. Pfaehle 1,000 psch
1. 3. 20 Ortbetonbohrpfahl herstellen 408,000 m
1. 3. 30 Ortbetonbohrpfahl herstellen 120,000 m
1. 3. 40 Zulage zu allen vorbenannten Ortbetonbohrpfahlpositionen für Bohren im Fels, Homogenbereich B2 245,000 m
1. 3. 50 Zulage zu allen vorbenannten Ortbetonbohrpfahlpositionen für Durchörtern von Hindernissen 10,000 m
1. 3. 60 Betonstahl einb. 60,600 t
Erdarbeiten Widerlager Ost
1. 3. 70 Material lösen u. abfahren, Homogenbereich E3, DIN 18300 2.720,000 m³
1. 3. 80 Zulage zu allen vorbenannten Erdarbeiten für Aushub im Bereich der Geogitter 910,000 m³
1. 3. 90 Silofolie liefern und als Unterlage verlegen 1.400,000 m²
1. 3. 100 Silofolie liefern und als Abdeckung verlegen 1.700,000 m²
1. 3. 110 Abtreppungen herstellen 1,000 psch
1. 3. 120 Herstellung Zufahrtrampe einschl. Aufstandsfläche Bohrgerät 540,000 m³
1. 3. 130 Material lösen und auf Zwischenlagerplatz abfahren 540,000 m³
1. 3. 140 Hinterfüllmaterial für Widerlager liefern und einbauen 120,000 m³
1. 3. 150 Böden vom Zwischenlagerplatz laden, transportieren und einbauen, Abrechng. nach Auftragsprofilen 2.301,000 m³
1. 3. 160 Geogitter liefern und einbauen (Primärbewehrung) 1.366,000 m²
1. 3. 170 Geogitter lief. und einbauen (Sekundärbewehrung) 812,000 m²
Erdarbeiten Widerlager West
1. 3. 180 Material liefern und einbauen Boden Planum n.ges. Abrechng. Auftrag 1.195,000 m³
1. 3. 190 Material profilgerecht lösen und aufmieten, Planum n.ges. 507,000 m³
Erdarbeiten Widerlager West
1. 3. 200 Oberboden abtragen und auf Zwischenlagerplatz abfahren, Abtrag i. M. ca. 40 cm 1.400,000 m²
1. 3. 210 Oberboden vom Zwischenlagerplatz aufnehmen, abfahren und Wiedereinbauen. 1.400,000 m²
1. 4 Beton- und Stahlbetonarbeiten
ZTV - Beton- und Stahlbetonarbeiten
1. 4. 10 Sauberkeitsschicht 315,000 m2
1. 4. 20 Muffenstoss herstellen D = 32 mm, Muffe mit Scherbolzen 62,000 St
1. 4. 30 Bew. Beton Pfahlkopfpl. einschl. Schalung herst. Stahlbeton C35/45 XF2, XC4, XD3 213,000 m3
1. 4. 40 Bew. Beton Flügelwände... einschl. Schalung herst. Stahlbeton C45/55 XF2, XC4, XD3 181,000 m3
1. 4. 50 Bew. Beton geneigte Platte einschl. Schalung herst. Stahlbeton C35/45 XF2, XC4, XD3 22,000 m3
1. 4. 60 Betonstahl eibauen 95,000 t
1. 4. 70 Stahleinbauteil Obergurtverankerung Widerlager West - Nordseite 1,000 St
1. 4. 80 Stahleinbauteil Obergurtverankerung Widerlager West - Südseite 1,000 St
1. 4. 90 Stahleinbauteil Obergurtverankerung Widerlager Ost - Nordseite 1,000 St
1. 4. 100 Stahleinbauteil Obergurtverankerung Widerlager Ost - Südseite 2,000 St
1. 4. 110 Dränschicht an Bauwerk herstellen. Stützwand Matte, RiZ Was 7 60,000 m²
1. 4. 120 Grundrohr für Dränschicht verlegen. 9,500 m
1. 4. 130 Muffenstoss herstellen D = 14 mm, Gewinde + Muffe 280,000 St
1. 4. 140 Muffenstoss für Stahlbauanschluss herstellen D = 20 mm, Gewinde + Muffe 24,000 St
1. 4. 150 Muffenstoss für Stahlbauanschluss herstellen D = 28 mm, Gewinde + Muffe 56,000 St
1. 4. 160 Dübelleiste Typ 25/895-6/2340 (318/294/3x453/75) 8,000 St
1. 4. 170 Fundamenterder 120,000 m
1. 4. 180 Gewindehülse M16 für Erdungsanschluss herstellen, liefern und einbauen 2,000 Stck
1. 4. 190 Wasserdichte Rohrdurchführung 4,000 St
1. 4. 200 Aussparungsrohr D=200mm 4,000 St
1. 4. 210 Blinddeckel 2,000 St
1. 4. 220 Bodenablauf Widerlagerkammer 2,000 St
1. 4. 230 Kunststoffrohrltg herstellen PE-HD-Rohr 41,000 m
1. 4. 240 Formstück einbauen (Zul) Bogen DN 100 Kunststoff Rohr DN 100 8,000 St
1. 4. 250 Formstück einbauen (Zul) Abzweig DN 100 Kunststoff Rohr DN 100 6,000 St
1. 4. 260 Jahreszahl- Matrize herstellen, liefern und einbauen 2,000 St
1. 5 Stahlbauarbeiten
ZTV - Stahlbau
1. 5. 10 Technische Bearbeitung 1,000 psch
1. 5. 20 Montage Stahlbau 1,000 psch
1. 5. 30 Bestandszeichnungen 1,000 psch
1. 5. 40 Stahlkonstruktion Längsträger 138,000 t
1. 5. 50 Zulage Längsträger S-460 9,900 t
1. 5. 60 Stahlkonstruktion Orthotrope Gehwegplatte eischl. Querträger 66,000 t
1. 5. 70 Zugkraftverankerung Widerlager West - Nordseite 1,000 St
1. 5. 80 Zugkraftverankerung Widerlager West - Südseite 1,000 St
1. 5. 90 Zugkraftverankerung Widerlager Ost - Nordseite 1,000 St
1. 5. 100 Zugkraftverankerung Widerlager Ost - Südseite 2,000 St
1. 5. 110 Übergangskonstruktion 2,000 St
1. 5. 120 Schweißnahtprüfung Baustellennähte der Montagestöße 29,000 m
1. 6 Brückenausstattung, Geländer, Metallbauarbeiten
ZTV Brückenausstattung, Geländer, Metallbauarbeiten
1. 6. 10 Geländer 226,000 m
1. 6. 20 Kabelkanalabdeckung 226,000 m
1. 6. 30 Kabelschutzrohr aus nichtrostendem Stahl 114,000 m
1. 6. 40 Einziehwelle für Kabel herstellen, liefern und einbauen. 1,000 Stck
1. 6. 50 Elastische Rohrverbindung einbauen In Kabelschutzrohr Lücke 30-60 cm 2,000 St
1. 6. 60 Punkteinläufe 8,000 St
1. 6. 70 Entwässerungsleitung aus nichtrostendem Stahl, D80 112,000 lfm
1. 6. 80 Entwässerungsleitung aus nichtrostendem Stahl, D100 50,000 lfm
1. 6. 90 Elastische Rohrverbindung einbauen In Entwässerungsrohr Lücke 30-60 cm 1,000 St
1. 6. 100 Schwingungsmessung vor Auslegung der Schwingungstilger 1,000 Stck
1. 6. 110 Schwingungstilger 1,000 St
1. 6. 120 Schwingungstilger 2,000 Stck
Metallbauarbeiten Elektro
1. 6. 130 M5 Gewindebolzen aufschweißen für die nachträgliche 40,000 St
1. 6. 140 Langlöcher zur Montage der Handlaufbeleuchtung 432,000 Stk
1. 6. 150 Montagelaschen anfertigen und anschweißen 8,000 St
1. 6. 160 Stahladapterplatten für Befestigung LED Hochleistungsstrahler 8,000 Stk
1. 6. 170 M8 Gewindebolzen aufschweißen 32,000 St
1. 6. 180 Montageprofil für Pucks aus V2A 144,000 Stk
1. 6. 190 Löcher zur Kabeldurchführung in Handlauf 12,000 Stk
1. 6. 200 Einziehwelle für Kabel herstellen, liefern und einbauen. 4,000 Stk
1. 6. 210 Einziehwelle für Kabel herstellen, liefern und einbauen. 12,000 Stk
1. 6. 220 Einziehwelle für Kabel herstellen, liefern und einbauen. 2,000 Stk
1. 6. 230 Brückenbuch, SIB-Bauwerke 1.92 nach DIN 1076 1,000 Stk
1. 7 Korrosionsschutz und Beschichtungen
ZTV Korrosionsschutz und Beschichtungen
1. 7. 10 Korrosionsschutz Stahlüberbau 1.670,000 m²
1. 7. 20 Korrosionsschutz Geländer 226,000 lfm
1. 7. 30 Dünnschichtbelag 335,000 m²
1. 7. 40 Zulage Kopfversiegelung 335,000 m²
1. 7. 50 Graffitischutz liefern und aufbringen 44,000 m²
1. 7. 60 Graffitischutz liefern und aufbringen 46,000 m²
2 Brücke B54
1. Allgemeine Baubeschreibung Brücke B54
2. Ausführungsunterlagen
3. Anlagen Brücke B54
2. 1 Freimachen des Baugeländes
Vorbemerkungen
2. 2 Baustelleneinrichtung
ZTV Baustelleneinrichtung/Verkehrssicherung
2. 2. 10 Baustelle einrichten Saemtl.LV-Abschn. Brücke B54 1,000 psch
2. 2. 20 Baustelleneinrichtung vorhalten 40,000 Wo
2. 2. 30 Baustelle räumen 1,000 psch
2. 2. 40 Bauzaun 440,000 m
2. 2. 50 Bauzaun umsetzen 30,000 m
2. 2. 60 Verkehrsicherungsmaßnahmen planen und Verkehrsrechtliche Anordnung erwirken 1,000 psch
2. 2. 70 Verkehrssicherung Baustelle einrichten einschl. Fahrbahnverengung der Ruhwaldstraße (B54) 1,000 psch
2. 2. 80 Verkehrssicherung Baustelle vorhalten, instandhalten und betreiben Voll- bzw. Teilsperrung der Ruhwaldstraße (B54) 5,000 Wo
2. 2. 90 Verkehrssicherung Baustelle entfernen / beseitigen 1,000 psch
2. 2. 100 Verkehrssicherung Baustelle f. Vollsperrung der Ruhrallee B54 für ein Wochenende (Stadteinwärts) einrichten, vorhalten, warten, betreiben und beseitigen. 2,000 Stk
2. 2. 110 Verkehrssicherung Baustelle f. Vollsperrung der Ruhrallee B54 für ein Wochenende (Stadtauswärts) einrichten, vorhalten, warten, betreiben und beseitigen. 2,000 Stk
2. 2. 120 Verkehrssicherung Tagesbaustelle für das Aufstellen des Gerüstturms auf dem Grünstreifen zw. Ruhrwaldstraße (B54) und Stadtbahngleisen einrichten, vorhalten, instandhalten, betreiben und entfernen. 2,000 Stk
2. 2. 130 Verkehrssicherung Baustelle f. Verkehrsführung Radfahrer / Fußgänger während der Erd- und Bohrarbeiten am Widerlager West einrichten 1,000 psch
2. 2. 140 Verkehrssicherung Baustelle f. Verkehrsführung Radfahrer / Fußgänger während der Erd- und Bohrarbeiten am Widerlager West vorhalten, instandhalten und betreiben 4,000 Wo
2. 2. 150 Verkehrssicherung Baustelle f. Verkehrsführung Radfahrer / Fußgänger entfernen / beseitigen 1,000 psch
2. 2. 160 Verkehrssicherung Baustelle f. Verkehrsführung Radfahrer / Fußgänger während der Erd- und Bohrarbeiten am Widerlager Ost einrichten 1,000 psch
2. 2. 170 Verkehrssicherung Baustelle f. Verkehrsführung Radfahrer / Fußgänger während der Erd- und Bohrarbeiten am Widerlager Ost vorhalten, instandhalten und betreiben 4,000 Wo
2. 2. 180 Verkehrssicherung Baustelle f. Verkehrsführung Radfahrer / Fußgänger entfernen / beseitigen 1,000 psch
2. 2. 190 Vermessungsarbeiten 1,000 psch
2. 2. 200 Geh- und Radweg herstellen (temporäre Umleitung) 80,000 m²
2. 2. 210 Geh- und Radweg (temporär) aufnehmen/räumen 80,000 m²
2. 3 Erd- Verbau- Bohrarbeiten
ZTV Erd- und Bohrarbeiten
2. 3. 10 Baustraßen herstellen, B=3,5 m, aus i.M. 40 cm Mineralgemisch. 100,000 m
2. 3. 20 Baustraßen aufnehmen/räumen 100,000 m
2. 3. 30 Ortbetonbohrpfahl herstellen 191,500 m
2. 3. 40 Ortbetonbohrpfahl herstellen 98,000 m
2. 3. 50 Zulage zu allen vorbenannten Ortbetonbohrpfahlpositionen für Bohren im Fels, Homogenbereich B2 189,000 m
2. 3. 60 Zulage zu allen vorbenannten Ortbetonbohrpfahlpositionen für Durchörtern von Hindernissen 10,000 m
2. 3. 70 Betonstahl einb. 32,500 t
Erdarbeiten Widerlager Ost
2. 3. 80 Material liefern und einbauen Boden Planum n.ges. Abrechng. Auftrag 1.746,000 m³
2. 3. 90 Material profilgerecht lösen und auf Mieten, Planum n.ges. 468,000 m³
Erdarbeiten Widerlager West
2. 3. 100 Hinterfüllmaterial für Widerlager liefern und einbauen 74,000 m³
2. 4 Beton- und Stahlbetonarbeiten
ZTV - Beton- und Stahlbetonarbeiten
2. 4. 10 Sauberkeitsschicht 204,000 m2
2. 4. 20 Bew. Beton Pfahlkopfpl. einschl. Schalung herst. Stahlbeton C35/45 XF2, XC4, XD3 129,000 m3
2. 4. 30 Bew. Beton Flügelwände.... einschl. Schalung herst. Stahlbeton C45/55 XF2, XC4, XD3 66,400 m3
2. 4. 40 Bew. Beton geneigte Platte einschl. Schalung herst. Stahlbeton C35/45 XF2, XC4, XD3 23,500 m3
2. 4. 50 Bew. Beton Balkon einschl. Schalung herst. Stahlbeton C35/45 XF2, XC4, XD3 31,410 m3
2. 4. 60 Betonstahl eibauen 55,500 t
2. 4. 70 Stahleinbauteil Obergurtverankerung am Widerlager 4,000 St
2. 4. 80 Dränschicht an Bauwerk herstellen. Stützwand Matte, RiZ Was 7 37,000 m²
2. 4. 90 Grundrohr für Dränschicht verlegen. 9,500 m
2. 4. 100 Muffenstoss herstellen D = 12 mm, Gewinde + Muffe 144,000 St
2. 4. 110 Muffenstoss herstellen D = 14 mm, Gewinde + Muffe 176,000 St
2. 4. 120 Muffenstoss herstellen D = 16 mm, Gewinde + Muffe 20,000 St
2. 4. 130 Muffenstoss für Stahlbauanschluss herstellen D = 20 mm, Gewinde + Muffe 16,000 St
2. 4. 140 Muffenstoss für Stahlbauanschluss herstellen D = 28 mm, Gewinde + Muffe 32,000 St
2. 4. 150 Fundamenterder 120,000 m
2. 4. 160 Gewindehülse M16 für Erdungsanschluss herstellen, liefern und einbauen 2,000 Stck
2. 4. 170 Wasserdichte Rohrdurchführung 4,000 St
2. 4. 180 Aussparungsrohr D=200mm 4,000 St
2. 4. 190 Blinddeckel 2,000 St
2. 4. 200 Bodenablauf Widerlagerkammer 2,000 St
2. 4. 210 Kunststoffrohrltg herstellen PE-HD-Rohr DN 125 4,000 m
2. 4. 220 Kunststoffrohrltg herstellen PE-HD-Rohr DN 100 9,000 m
2. 4. 230 Formstück einbauen (Zul) Bogen DN 100 Kunststoff Rohr DN 100 4,000 St
2. 4. 240 Formstück einbauen (Zul) Abzweig DN 100 Kunststoff Rohr Durchgangsrohr DN 125 2,000 St
2. 4. 250 Formstück einbauen (Zul) Reduzierung DN 125 Kunststoff Rohr auf DN 100 4,000 St
2. 4. 260 Formstück einbauen (Zul) Doppel-T-Bogen DN 125 Kunststoff Rohr 2,000 St
2. 4. 270 Jahreszahl- Matrize herstellen, liefern und einbauen 2,000 St
2. 4. 280 RBA - Rückbiegeanschluss d12 / 10 6,100 lfm
2. 5 Stahlbauarbeiten
ZTV - Stahlbau
2. 5. 10 Technische Bearbeitung 1,000 psch
2. 5. 20 Montage Stahlbau 1,000 psch
2. 5. 30 Bestandszeichnungen 1,000 psch
2. 5. 40 Stahlkonstruktion Längsträger 68,000 t
2. 5. 50 Stahlkonstruktion Orthotrope Gehwegplatte eischl. Querträger 49,000 t
2. 5. 60 Anschluss- und Übergangskonstruktion Übergangssteg - Brücke B54 1,000 St
2. 5. 70 Zugkraftverankerung Obergurt - Widerlager 4,000 St
2. 5. 80 Übergangskonstruktion 2,000 St
2. 5. 90 Schweißnahtprüfung Baustellennähte der Montagestöße 19,500 m
2. 6 Brückenausstattung, Geländer, Metallbau
ZTV Brückenausstattung, Geländer, Metallbauarbeiten
2. 6. 10 Geländer 169,000 m
2. 6. 20 Kabelkanalabdeckung 169,000 m
2. 6. 30 Kabelschutzrohr aus nichtrostendem Stahl 82,000 m
2. 6. 40 Einziehwelle für Kabel herstellen, liefern und einbauen. 1,000 Stck
2. 6. 50 Elastische Rohrverbindung einbauen In Kabelschutzrohr Lücke 30-60 cm 2,000 St
2. 6. 60 Punkteinläufe 4,000 St
2. 6. 70 Schwingungsmessung vor Auslegung der Schwingungstilger 1,000 Stck
2. 6. 80 Schwingungstilger 1,000 Stck
2. 6. 90 Schwingungstilger 2,000 Stck
Metallbauarbeiten Elektro
2. 6. 100 M5 Gewindebolzen aufschweißen für die nachträgliche 32,000 St
2. 6. 110 Langlöcher zur Montage der Handlaufbeleuchtung 342,000 Stk
2. 6. 120 Montagelaschen anfertigen und anschweißen 8,000 St
2. 6. 130 Stahladapterplatten für Befestigung LED Hochleistungsstrahler 8,000 Stk
2. 6. 140 M8 Gewindebolzen aufschweißen 32,000 St
2. 6. 150 Montageprofil für Pucks aus V2A 114,000 Stk
2. 6. 160 Löcher zur Kabeldurchführung in Handlauf 12,000 Stk
2. 6. 170 Einziehwelle für Kabel herstellen, liefern und einbauen. 4,000 Stck
2. 6. 180 Einziehwelle für Kabel herstellen, liefern und einbauen. 8,000 Stck
2. 6. 190 Einziehwelle für Kabel herstellen, liefern und einbauen. 2,000 Stck
2. 6. 200 Brückenbuch, SIB-Bauwerke 1.92 nach DIN 1076 1,000 Stk
2. 7 Korrosionsschutz und Beschichtungen
ZTV Korrosionsschutz und Beschichtungen
2. 7. 10 Korrosionsschutz Stahlüberbau 1.100,000 m2
2. 7. 20 Korrosionsschutz Geländer 169,000 lfm
2. 7. 30 Dünnschichtbelag 243,000 m2
2. 7. 40 Zulage Kopfversiegelung 243,000 m2
2. 7. 50 Graffitischutz liefern und aufbringen 65,000 m²
2. 7. 60 Graffitischutz liefern und aufbringen 30,000 m²
Belag Balkonfläche
2. 7. 70 Betonflächen abtragen f>1m² Kugelstrahlen 62,000 m²
2. 7. 80 Abtragfläche f>1m² entstauben 62,000 m²
2. 7. 90 Grundierung (EP-Versiegelung) im Fahrbahnbereich herstellen 62,000 m2
2. 7. 100 RHD-Belag auf Balkonplatte einbauen 62,000 m2
2. 7. 110 Zulage Kopfversiegelung Balkonplatte 62,000 m2
3 Lichtzeichen / Verbindungssteg
1. Allgemeine Baubeschreibung Lichtzeichen und Verbindungssteg
2. Ausführungsunterlagen
3. Anlagen Lichtzeichen Verbindungssteg
3. 1 Baustelleneinrichtung / allgemeine Arbeiten
ZTV Baustelleneinrichtung/Verkehrssicherung
3. 1. 10 Baustelle einrichten Saemtl.LV-Abschn. 1,000 psch
3. 1. 20 Baustelleneinrichtung vorhalten 14,000 Wo
3. 1. 30 Baustelle räumen 1,000 psch
3. 1. 40 Bauzaun aus mobilen Stahlrahmenelementen mit 100,000 m
3. 1. 50 Bauzaun, Stahlrahmen, h=2,00 m, vorhalten 10,000 Wo
3. 1. 60 Verkehrsicherungsmaßnahmen planen und Verkehrsrechtliche Anordnung erwirken 1,000 psch
3. 1. 70 Verkehrssicherung Baustelle für die Teilsperrung der Ruhrwaldstraße (B54) und die Vollsperrung der Zubringerstraße einrichten 1,000 psch
3. 1. 80 Verkehrssicherung Baustelle vorhalten, instandhalten und betreiben Voll- bzw. Teilsperrung der Ruhwaldstraße (B54) 2,000 Wo
3. 1. 90 Verkehrssicherung Baustelle entfernen / beseitigen Voll- bzw. Teilsperrung der Ruhwaldstraße (B54) 1,000 psch
3. 1. 100 Verkehrssicherung Tagesbaustelle für die Andienung der Baustelle von der Ruhrwaldstraße (B54) einrichten, vorhalten, instandhalten, betreiben und entfernen. 3,000 Stk
3. 1. 110 Verkehrssicherung für Arbeiten im Gleisbereich (Sicherungsposten) 8,000 Wo
3. 1. 120 Vermessungsarbeiten 1,000 psch
3. 2 Freimachen und Sichern des Baugeländes
Ausführungsbeschreibung
3. 2. 10 Gleissicherung und Böschungssicherung während der Bauzeit Gleisbettverklebung 135,000 kg
3. 2. 20 Kabeltröge ausbauen, zwischenlagern 30,000 m
3. 2. 30 Vorhandene in Betrieb befindliche Kabeltrassen aufnehmen, versetzen und wieder einlegen in Kabeltrog 40,000 m
3. 2. 40 Kabeltröge wieder einbauen 30,000 m
3. 2. 50 Demontage, Lagerung und Wiedereinbau Stahltreppe an Bahnsteig Bestand 1,000 psch
3. 2. 60 Demontage Geländer Bahnsteig Bestand 1,000 psch
3. 3 Erd-, Verbau- und Entwäserungsarbeiten
Technische Grundlage für die Ausführung aller Arbeiten
3. 3. 10 Schotterschicht bis Gründungssohle abtragen Lichtzeichen bis T=1m 15,000 m³
3. 3. 20 Schotterschicht abtragen, zwischenlagern und wieder einbauen Einzelfundament Verbindungssteg bis T = 0,80m 30,000 m³
3. 3. 30 Grabenaushub T bis 1,25m 5,000 m³
3. 3. 40 Aushub (Erde), T = 1,25 m 5,000 m³
3. 3. 50 Entsorgung Boden VwV : =< Z 1.2 ; DepV: DK 0 7,000 m³
3. 3. 60 Verfüllung von Graben- Gruben- und Arbeitsräume 7,000 m³
3. 3. 70 Zulage Flußsand 0/1 mm 2,000 m³
3. 3. 80 Zulage Splitt 2/8 mm 2,000 m³
Rohrleitungen
Hinweis
3. 3. 90 PP-Rohre DN/OD 125 mm 15,000 m
3. 3. 100 Bogen PP DN/OD 125, 10,000 St
3. 3. 110 Abzweige PP, 45°, DN/OD 125 2,000 St
3. 3. 120 PP-Gelenkstück als Zulage DN/OD 125 1,000 St
3. 3. 130 Doppelmuffe PP, DN/OD 125, 2,000 St
3. 3. 140 Rohrschnitt für PP-Rohre DN/OD 125 bis 250 4,000 St
3. 3. 150 Rohranschluss PP-Rohrleitung DN 125 an Schacht 2,000 St
Schächte
Schachtfertigteile müssen der DIN EN 1917 und DIN V
Alle runden Schachtfertigteile nach DIN V 4034
3. 3. 160 Rückbau Kanalschacht Bestand 1,000 Stck
3. 3. 170 Rückbau Betonleitung D300 15,000 lfm
3. 3. 180 Schacht KS 2 DN 1000 auf best. Beton--Kanalleitung DN 300 T < 3,00m und neue Gussleitung bauen 1,000 St
3. 3. 190 Schacht KS 2 DN 1000 auf best. Beton--Kanalleitung DN 300 T < 3,00m und neue Gussleitung bauen 1,000 St
3. 3. 200 Schachtabdeckung Kl D geruchsdicht und rückstausicher, rund, lichte Weite 610 mm 2,000 St
3. 3. 210 Duktiles Gussrohr mit Zementmantelumhüllung Abwasserrohr Zink/ZMU D=300 15,000 lfm
3. 3. 220 Schachtanschlussstück Verbindungselement 2,000 Stck
3. 3. 230 Kanalschacht Bestand Beton anstoßen 1,000 St
Baugrundverbesserung
3. 3. 240 Graben zw. den Gleisen für Austausch Kanalrohr 6,000 m
3. 3. 250 Aushub (Homogenbereich E1), T bis 2,00 m 45,000 m³
3. 3. 260 Zulage zu allen vorbenannten Erdarbeiten für Aushub im Bereich der Schlacken 30,000 m³
3. 3. 270 Nachverdichtung Baugrubensohle 35,000 m²
3. 3. 280 Verbau Baugruben t<=3,0m vollflächig 52,000 m²
3. 3. 290 Verkehrssicherung für Arbeiten im Gleisbereich (Sicherungsposten) 6,000 Wo
3. 3. 300 Austausch Bestandsleitung durch duktiles Gussrohr einschl. Schachtanschlüsse 1,000 psch
3. 4 Beton- und Stahlbetonarbeiten
ZTV - Beton- und Stahlbetonarbeiten
3. 4. 10 Baustahl (für Ortbeton) 5,000 t
3. 4. 20 Weichlage (d=3cm) 1,000 m²
3. 4. 30 Sauberkeitsschicht d=100mm 35,000 m²
3. 4. 40 Bew. Beton einschl. Schalung herst. 19,500 m³
3. 4. 50 Wände d=25cm h=2,45m 15,500 m³
3. 4. 60 Ortbeton-Decke EG d=33cm 11,000 m³
3. 4. 70 KS-Wand F90 11,5 cm Maschienenraum 7,000 m²
3. 4. 80 Unbewehrten Beton herstellen C20/25 X0 25,000 m³
3. 5 Stahleinbauteile und Stahlbetonfertigteile
siehe Beton- und Stahlbetonarbeiten
3. 5. 10 Baustahl (StB-Fertigteile) 13,500 t
3. 5. 20 Stahleinbauteil Treppe - EBT TR 1.1 20,000 St
3. 5. 30 Stahleinbauteil Treppe - EBT TR 1.2 20,000 St
3. 5. 40 Stahleinbauteil Dach - EBT-DA1 10,000 St
3. 5. 50 Stahleinbauteil Dach - EBT-DA2 10,000 St
3. 5. 60 Stahleinbauteil Aufzug - EBT-1 12,000 St
3. 5. 70 Stahleinbauteil Aufzug - EBT-1.1 12,000 St
3. 5. 80 Stahleinbauteil Aufzug - EBT-2 14,000 St
3. 5. 90 Stahleinbauteil Aufzug - EBT-2.1 14,000 St
3. 5. 100 Stahleinbauteil Aufzug - EBT-3 14,000 St
3. 5. 110 Stahleinbauteil Aufzug - EBT-3.1 14,000 St
3. 5. 120 Stahleinbauteil Rampe - EBT-RA1 32,000 St
3. 5. 130 Stahleinbauteil Rampe - EBT-RA2 4,000 St
3. 5. 140 Stahleinbauteil Rampe - EBT-RA3 4,000 St
3. 5. 150 Stahleinbauteil Rampe - EBT-RA4 2,000 St
3. 5. 160 Stahleinbauteil Rampe - EBT-RA5 2,000 St
3. 5. 170 Lichtzeichen: L-Profil-Fertigteile (H/B/d - 700/500/100) 28,000 m
3. 5. 180 Lichtzeichen: Fertigteil-Treppenlauf 16 Steigungen (L = 5,745 m) 1,000 St
3. 5. 190 Lichtzeichen: Fertigteil-Treppenlauf 8 Steigungen (L = 7,15 m) 1,000 St
3. 5. 200 Lichtzeichen: Fertigteil-Treppenlauf 9 Steigungen (L = 7,15 m) 1,000 St
3. 5. 210 Lichtzeichen: Fertigteil-Treppenlauf 16 Steigungen (L = 7,15 m) 1,000 St
3. 5. 220 Lichtzeichen: Fertigteil-Decke OG 1,000 St
3. 5. 230 Lichtzeichen: Fertigteil Aufzugsschacht (280 cm hoch mit Türaussparung) 2,000 St
3. 5. 240 Lichtzeichen: Fertigteil Aufzugsschacht (280 cm hoch mit Fensteraussparung) 1,000 St
3. 5. 250 Lichtzeichen: Fertigteil Aufzugsschacht (263 cm hoch mit Fensteraussparung) 1,000 St
3. 5. 260 Lichtzeichen: Fertigteil Aufzugsschacht (124 cm hoch mit Aussparungen) 1,000 St
3. 5. 270 Lichtzeichen: Fertigteil-Wand (mit Türaussparung) - EG (H = 4,20 m) 1,000 St
3. 5. 280 Lichtzeichen: Fertigteil-Wand - Zwischengeschoss (H = 4,03 m) 1,000 St
3. 5. 290 Lichtzeichen: Fertigteil-Wand (mit Türaussparung) - OG (H = 4,04 m ) 1,000 St
3. 5. 300 Lichtzeichen: Fertigteil-Dachhälfte 1 1,000 St
3. 5. 310 Lichtzeichen: Fertigteil-Dachhälfte 2 1,000 St
3. 5. 320 Verbindungssteg: Fertigteil-Auflagerscheibe H = 2,55 m 1,000 St
3. 5. 330 Verbindungssteg: Fertigteil-Auflagerscheibe H = 2,40 m 1,000 St
3. 5. 340 Verbindungssteg: Fertigteil-Auflagerscheibe H = 2,25 m 1,000 St
3. 5. 350 Verbindungssteg: Fertigteil-Auflagerscheibe H = 2,11 m 1,000 St
3. 5. 360 Verbindungssteg: Fertigteil-Auflagerscheibe H = 1,98 m 1,000 St
3. 5. 370 Verbindungssteg: Fertigteil-Auflagerscheibe H = 1,85 m 1,000 St
3. 5. 380 Verbindungssteg: Fertigteil-Auflagerscheibe H = 1,74 m 1,000 St
3. 5. 390 Verbindungssteg: Fertigteil-Auflagerscheibe H = 1,63 m 1,000 St
3. 5. 400 Verbindungssteg: Fertigteil-Auflagerscheibe H = 1,53 m 1,000 St
3. 5. 410 Verbindungssteg: Fertigteil-Auflagerscheibe H = 1,45 m 1,000 St
3. 5. 420 Verbindungssteg: Fertigteil-Platte Regeltyp 8,000 St
3. 5. 430 Verbindungssteg: Fertigteil-Platte Sondertyp 1 (a+b) 2,000 St
3. 5. 440 Verbindungssteg: Fertigteil-Platte Sondertyp 2 (a+b) 2,000 St
3. 5. 450 Muffenstoss für Stahlbauanschluss herstellen, D = 12 mm, Gewinde + Muffe 32,000 St
3. 5. 460 Streifengleitlager 6,000 lfm
3. 5. 470 Dübel Durchmesser 22 mm x Länge 250 mm 2,000 Stk
3. 6 Schlosserarbeiten (Geländer, Fassade, etc.)
ZTV Metallbauarbeiten
3. 6. 10 Lichtzeichen Geländer 58,000 m
3. 6. 20 Lichtzeichen Geländer - Zulage Mehraufwand Stufenbereich 28,000 m
3. 6. 30 Lichtzeichen Handlauf 90,000 m
3. 6. 40 Lichtzeichen Handlauf Zulage Ausführung Verlängerung in Erdgeschoss 10,000 m
3. 6. 50 Lichtzeichen Zulage Handlauf Ausstattung mit Blindenschrift 1,000 psch
3. 6. 60 Lichtzeichen Unterkonstruktion Metallgewebefassade 60,000 m
3. 6. 70 Lichtzeichen Windsogsicherungssytem Metallgewebefassade 26,000 m
3. 6. 80 Lichtzeichen Gewebe Metallgewebefassade 320,000 m2
3. 6. 90 Zugang Maschinenraum UG einflüglige Mehrzweckklappe 1,000 St
3. 6. 100 Zugang Maschinenraum UG Wangenleitertreppe Stahl beschichtet 1,000 St
3. 6. 110 Durchblickfenster Aufzugsturm feuerhemmend F30, rauchdicht, Edelstahl 2,000 St
3. 6. 120 Kettenvorhang Zugänge Lichtzeichen als Eindringschutz Vögel 2,000 St
3. 6. 130 Dachzugang: Flachdachausstieg 1,000 St
3. 6. 140 Dachzugang: Dreiteilige Anlegeleiter 1,000 St
3. 6. 150 Absturzsicherung Dach als überfahrbares Seilsystem 22,000 m
3. 6. 160 Verbindungssteg Geländer Standard 60,000 m
3. 6. 170 Verbindungssteg Geländer im Bereich Berührschutz 22,000 m
3. 6. 180 Verbindungssteg Geländer Zuzlage Doppelpfosten Mastleuchten 4,000 St
3. 6. 190 Verbindungssteg Handlauf 82,000 m
3. 6. 200 Berührschutz: Tellerhalter auf 2-Punkt-Halter (90° Winkel) 44,000 St
3. 6. 210 Berührschutz: Tellerhalter auf 1-Punkt-Halter (45° Winkel) 8,000 St
3. 6. 220 Berührschutz: VSG aus 2 x 8 mm ESG (bedruckt) 43,000 m2
3. 6. 230 Handmuster: VSG 3,000 St
3. 6. 240 Einfassprofil-Rahmen Wellengitter 194,000 m
3. 6. 250 Verbindungssteg Füllung Durchgänge mit Wellengitter 81,000 m2
3. 6. 260 Handmuster: Wellengitter 3,000 St
3. 6. 270 T30-1 RS Brand/- rauchschutztür, BxH 750x2010 mm 1,000 St
3. 7 Korrosionsschutz und Beschichtungen
ZTV Korrosionsschutz und Beschichtungen
3. 7. 10 Korrosionsschutz: Lichtzeichen - Geländer 58,000 m
3. 7. 20 Korrosionsschutz: Fassade - Unterkonstruktion 60,000 m
3. 7. 30 Korrosionsschutz: Fassade - Windsogsicherungssystem 26,000 m
3. 7. 40 Korrosionsschutz: Verbindungssteg - Geländer Standard 60,000 m
3. 7. 50 Korrosionsschutz: Verbindungssteg - Geländer Berührschutz 22,000 m
3. 7. 60 Korrosionsschutz: Verbindungssteg - Geländer Mastleuchten 4,000 St
3. 7. 70 Korrosionsschutz: Wellengitter mit Rahmen 81,000 m²
3. 7. 80 Permanente Anti-Graffiti-Schutz Imprägnierung (Ortbeton) 60,000 m2
3. 7. 90 Permanente Anti-Graffiti-Schutz Imprägnierung (Fertigteile) 490,000 m2
3. 8 Abdichtungs- und Entwässerungs- und Bela
3. 8. 10 Zementestrich Maschinenraum Sockelgeschoss 32,000 m²
Dachabdichtung und Entwässerung
3. 8. 20 Dachabdichtung: Verlege- und Montagepläne 1,000 psch
3. 8. 30 Dachabdichtung: Bitumenvoranstrich 6,000 kg
3. 8. 40 Dachabdichtung: Klebelage (4 mm) 20,000 m2
3. 8. 50 Dachabdichtung: Gefälledämmung (20..210 mm) 20,000 m2
3. 8. 60 Dachabdichtung: Dämmkeile 18,000 m
3. 8. 70 Dachabdichtung: Abdichtung 39,000 m2
3. 8. 80 Dachabdichtung: Dachrandabschlüsse, Zulage für Ecken 8,000 St
3. 8. 90 Dachabdichtung: Dachauflast (50 mm) 20,000 m²
3. 8. 100 Dachentwässerung: Hauptabfluss (Q >= 0,5 l/s) 1,000 St
3. 8. 110 Dachentwässerung: Notüberlauf (Q >= 1,22 l/s) 1,000 St
3. 8. 120 Dachentwässerung: Regenwasserrohre, DN50, Edelstahl 33,000 m
Abdichtungs-, Entwässerungs- und Belagsarbeiten
3. 8. 130 Verbindungssteg: Abdichtung Dichtungsfolie (5 mm) 100,000 m2
3. 8. 140 Verbindungssteg: Abdichtung Anarbeiten an aufgehende Bauteile 88,000 m
3. 8. 150 Verbindungssteg: Oberbelag Grundbettung Edelsplittbett (2 - 5 mm) 105,000 m²
3. 8. 160 Verbindungssteg: Belag Entwässerungsrinne 3,000 m
3. 8. 170 Verbindungssteg: Belag Edelplatten 95,000 m2
3. 8. 180 Bodenindikator Blindenleitlinie 41,000 m
3. 8. 190 Verbindungssteg: Belag Anarbeiten an aufgehende Bauteile 10,000 m
3. 8. 200 Verbindungssteg: Brückenablauf 2,000 St
3. 8. 210 Bodenablauf Fahrstuhlschacht 1,000 St
3. 8. 220 Verbindungssteg: Entwässerung: HT-Rohr DN100 24,000 m
3. 9 Elektro
ZTV
Unterverteiler Brandschutz
Ergänzende ZTV Verteilungen
3. 9. 10 Unterverteilung N-Not "Lichtzeichen" 1,000 St
3. 9. 20 Unterverteilung N1 "Lichtzeichen" 2,000 St
3. 9. 30 Abg.-Sicherung NH 00, 63 A 2,000 St
3. 9. 40 Gehäuse aP für Geräte 1,000 St
Kabel und Leitungen
Ergänzende ZTV Kabel- und Leitungen
3. 9. 50 (N)HXMH 3x1,5 mm² 150,000 m
3. 9. 60 (N)HXMH 3x2,5 mm² 280,000 m
3. 9. 70 (N)HXMH 5x2,5 mm² 450,000 m
3. 9. 80 (N)HXMH 1x16 mm² 150,000 m
3. 9. 90 Kabel NYCWY 35/16 75,000 m
3. 9. 100 Halogenf.Kabel NHXHX E30 3x1,5 mm² 50,000 m
3. 9. 110 NHXHX E30 3x2,5 mm² 160,000 m
3. 9. 120 NHXHX J E30 3x 2,5 110,000 m
3. 9. 130 NYY-J 5x2,5 in Rohre und Kanäle 135,000 m
3. 9. 140 NYY-J 3x2,5 verl. in Rohre, Maste 25,000 m
3. 9. 150 Installationskabel mit statischem Schirm JE-H(ST)H E30 4x2x0,8 125,000 m
3. 9. 160 EDV-Schrank 1,000 St
3. 9. 170 Blindplatte 1 HE 2,000 St
3. 9. 180 Blindplatte 3 HE 2,000 St
3. 9. 190 LWL Kabel 6 Fasern 220,000 m
3. 9. 200 19" Spleißkassette 1,000 St
3. 9. 210 Patchen 10,000 St
3. 9. 220 Komplettes 19" Patchpanel, 2,000 Stk
3. 9. 230 Kabelführung 1 HE 6,000 St
3. 9. 240 Datenanschlußdose RJ45, 2-fach 3,000 St
3. 9. 250 Messung OTDR beidseitig 8,000 St
3. 9. 260 Funktionsspleiss 16,000 St
3. 9. 270 Dämpfungsmessung 24,000 St
3. 9. 280 Duplex Jumper bis 2m 5,000 St
3. 9. 290 Patchkabel Kat. 6, bis 1m Länge 10,000 St
3. 9. 300 Abzweigkasten Funktionserhalt E30 2,000 St
Verlegesysteme
Ergänzende ZTV Verlegesysteme
3. 9. 310 Elektroinst. Rohr Abstandsch. M20 20,000 m
3. 9. 320 Elektroinst. Rohr Abstandsch. M25 20,000 m
3. 9. 330 Stapa- Rohr M25 10,000 m
3. 9. 340 Elektroinst. Rohr M25 Abstandsch. 20,000 m
3. 9. 350 Elektroinst. Rohr M32 Abstandsch. 20,000 m
3. 9. 360 Installationskanal-Kanal 150/60 12,000 m
3. 9. 370 Installationskanal-Kanal 40 x 60 5,000 m
3. 9. 380 Feuerwiderstandsfähiger Leitungsführungskanal E30; 100x160mm 12,000 m
Installationsgeräte
3. 9. 390 Klemmenverteiler 300x300mm 2,000 St
3. 9. 400 Installationsschalter als Wechselschalter a.P. 2,000 St
3. 9. 410 Steckdose a.P. wd. 2,000 St
3. 9. 420 Steckdose a.P. WD 2,000 Stck
3. 9. 430 Verbindungsdose a.P. bis 6mm² 4,000 St
3. 9. 440 Steckdose in CEE- Form a.P. 5-pol. 16A 1,000 St
3. 9. 450 CEE- Steckdose 5-pol. 32A 1,000 Stck
3. 9. 460 Rippenrohrheizkörper 2000W 1,000 St
3. 9. 470 Notleuchte 1,000 ST
3. 9. 480 Handfeuerlöscher 1,000 ST
Durchbrüche und Brandschutz
ZTV
3. 9. 490 Kernbohrung in Stahlbeton D = 50 mm 2,000 St
3. 9. 500 Kernbohrung in Stahlbeton D = 100 mm 1,000 St
3. 9. 510 Kernbohrung in Stahlbeton D = 50 mm, bis 65 cm 1,000 St
3. 9. 520 Kernbohrung in Stahlbeton D = 100 mm, bis 65 cm 1,000 St
3. 9. 530 Auf- und Abbau Kernbohrgerät 2,000 St
3. 9. 540 Zulage Überkopfbohrung in Stahlbeton bis 60cm 1,000 St
3. 9. 550 Brandabschottung Leitungsdurchführung, D = 10 cm 6,000 St
Besondere Arbeiten
3. 9. 560 Arbeitsbühne 2 - 4m 1,000 Stck
3. 9. 570 Isolierstoffgehäuse 375x375x250mm 1,000 St
3. 9. 580 D02-Sicherungslasttrennschalter 3-polig 1,000 St
3. 9. 590 Überspannungsableiter 1,000 St
3. 9. 600 Fehlermeldegerät Erdungssystem 1,000 St
3. 9. 610 Leitungsschutzschalter 16A-C 1-polig 1,000 St
3. 9. 620 Reihenklemmen 3-Stock 1,000 St
3. 9. 630 Schütz,230V,40A 1,000 Stck
3. 9. 640 Zeitschaltuhr 1,000 St
3. 9. 650 Dämmerungsschalter IP 65 1,000 St
3. 9. 660 Ringraumdichtung Kernbohrung 80 mm 1,000 St
3. 9. 670 Kabelmuffe T- Muffe 1,000 St
3. 9. 680 Kabelmuffe Durchgang 1,000 St
Stundenlohnarbeiten
Hinweistext
3. 9. 690 Obermonteur 20,000 Std.
3. 9. 700 Monteur 20,000 Std.
3. 9. 710 Helfer 20,000 Std.
3. 9. 720 Sicherheitsaufsichtskraft 20,000 Std
3. 9. 730 Sicherungsposten (SIPO) 10,000 Std.
3. 9. 740 Nachweise 1,000 Psch
3. 9. 750 Montage und Werkplanung 1,000 psch
Abnahmen
3. 9. 760 Inbetriebnahme zur Abnahme 1,000 Psch
3. 9. 770 Revisionsunterlagen 1,000 Psch
3. 9. 780 Erweiterte Einweisung des Personals 1,000 Psch
3. 9. 790 Vorabnahme und Abnahme mit dem Sachverständigen 1,000 psch
3. 9. 800 Abnahme mit dem Bauherrn 1,000 psch
3. 9. 810 Abnahme mit dem Betreiber 1,000 psch
Leerohrinstallation
3. 9. 820 Flex. Leerrohr in Beton M25 265,000 m
3. 9. 830 Flex. Leerrohr in Beton M32 185,000 m
3. 9. 840 Flex. Leerrohr in Beton M63 65,000 m
Betoneinlegearbeiten
3. 9. 850 Einbaugehäuse aus Kunststoff für Nieder- und Hochvolt Halogenleuchten 35,000 St
3. 9. 860 Universal-Frontteil für Deckenauslass bis Durchmesser <= 100 mm (1290-22) 10,000 St
3. 9. 870 Gerätedose EH 41 mm, Ortbeton, ohne Stützrohraufnahme (1255-43) 10,000 Stk
3. 9. 880 Universal-Einbaugehäuse, Kunststoff mit Mineralfaserplatte, Einbau 5,000 Stk
3. 9. 890 Universal-Einbaugehäuse, Kunststoff mit Mineralfaserplatte, Einbau 5,000 Stk
3. 9. 900 Wandleuchten-Anschlussdose EH 53 mm, Ortbeton (1248-40) 4,000 Stk
3. 9. 910 Deckenleuchten-Verbindungsdose EH 105 mm, Plattendecke, DA Durchmesser 10,000 Stk
Blitzschutz-, Potential- und Erdungsanlagen
Ergänzende ZTV Erdung, Potentialausgleich und Blitzschutz
3. 9. 920 Fundamenterder V4A 110,000 m
3. 9. 930 Betriebserde V4A unter Bodenplatte 110,000 m
3. 9. 940 Erdeinführungsstange NIRO (V4A) 6,000 St
3. 9. 950 Erdungsfestpunkt Typ M NIRO (V4A) M10/M12 6,000 St
3. 9. 960 Erdeinführungsleitungen 12,000 m
3. 9. 970 Anschlussfahnen 2,000 St
3. 9. 980 Anschlussfahnen 5,000 St
3. 9. 990 Anschluss und Verbindungen 10,000 St
3. 9.1000 Anschluss und Verbindungen 30,000 St
3. 9.1010 Fangleitung 32,000 m
3. 9.1020 Ableitung in Beton 24,000 m
3. 9.1030 Ableitung über die Fassaden-Unterkonstruktion 56,000 m
3. 9.1040 Fangstange A2-1000 1,000 St
3. 9.1050 Fangspitze 7,000 St
3. 9.1060 Schweißverbindungen 12,000 St
3. 9.1070 Trennfunkenstrecke 1,000 St
3. 9.1080 Trennstelle außenliegend 11,000 St
3. 9.1090 Verbinder an Stahlkonstruktionen 22,000 St
3. 9.1100 Isolierungen 5,000 St
3. 9.1110 Kleinmaterial 1,000 Psch
(Auto) Hinweistext Kabel und Leitungen ...
3. 9.1120 (N) HXMH 1x10mm² 20,000 m
3. 9.1130 (N) HXMH 1x16mm² 25,000 m
3. 9.1140 (N) HXMH 1x35mm² 45,000 m
3. 9.1150 (N) HXMH 1x95mm² 165,000 m
3. 9.1160 Potentialausgleichsschiene 2,000 St
3. 9.1170 Anschl. v. Leitung. 1x10 mm² 15,000 St
3. 9.1180 Anschl. v. Leitung. 1x16 mm² 45,000 St
3. 9.1190 Anschl. v. Leitung. 1x35 mm² 10,000 St
3. 9.1200 Anschl. v. Leitung. 1x95 mm² 10,000 St
Besondere Arbeiten
3. 9.1210 Messung und Abnahme 1,000 psch
3. 9.1220 Blitzschutzprüfbuch 1,000 psch
3. 9.1230 Fotodokumentation 1,000 psch
3.10 Beleuchtungsanlagen
ZTV
Beleuchtung Treppenraum / Maschinenraum
3.10. 10 LED Einbauscheinwerfer 6,5W 30,000 St
3.10. 20 Orientierungsleuchte für Gebäude Eingang 2,000 St
3.10. 30 Rettungswegzeichenleuchte Wand 2,000 St
3.10. 40 Rettungswegzeichenleuchte Decke 1,000 St
3.10. 50 LED Feuchtraum-Wannenleuchte 4,000 Stck
LED-Beleuchtung Fassade
Hinweistext LED Linie
3.10. 60 LED-Linie 2,000 St
3.10. 70 LED-Linie 450 lm/m 2,000 St
3.10. 80 Aluminium T-Profil High 30mm 24,000 m
Rampenbeleuchtung
3.10. 90 Stahlrohrmast LpH: 4m 4,000 St
3.10. 100 Mastaufsatzleuchte 45-52W; 5700lm 4,000 St
3.10. 110 Lichtmastanschlusskasten 4,000 St
3.10. 120 Mastaufsatzleuchte LED 25W 4,000 St
3.10. 130 Wannenleuchte 1x58 W, IP 65 4,000 St
3.10. 140 Verbindungsdose DIN 8,000 St
Abnahmen
3.10. 150 Inbetriebnahme zur Abnahme 1,000 Psch
3.10. 160 Revisionsunterlagen 1,000 Psch
3.10. 170 Erweiterte Einweisung des Personals 1,000 Psch
3.10. 180 Vorabnahme und Abnahme mit dem Gutachter 1,000 psch
3.10. 190 Abnahme mit dem Bauherrn 1,000 psch
3.10. 200 Abnahme mit dem Betreiber 1,000 psch
3.11 Aufzugstechnik
Angabe zur Baustelle
Erläuterungen zur Ausschreibung
Aufzugsanlage im Bauwerk "Lichtzeichen"
Detailbeschreibung des Aufzuges
Abfrage der technischen Daten "Aufzugstechnik"
3.11. 10 Personenaufzug 1,000 St
Zusatzausstattung
3.11. 20 Speicherprogrammierbare Steuerung (SPS) 1,000 Stck
3.11. 30 Test- und Parametereingabegerät für SPS 1,000 Stck
3.11. 40 Videokamera für Deckeneinbau 1,000 Stck
3.11. 50 Gegensprechanlage als Notrufsystem 1,000 St
3.11. 60 Notrufanlage gem. EN 81 1,000 Stck
3.11. 70 Schreibpult für Aufzugmaschinenraum 1,000 Stck
3.11. 80 Blindstromkompensation 1,000 Stck
3.11. 90 Rufsäulen 2,000 Stck
3.11. 100 Beheizung Schaltschrank 1,000 St
3.11. 110 Beheizung Aufzugmaschinenraum 1,000 St
3.11. 120 Beheizung der Aufzugsmaschine mittels einer elektrischen Heizpatrone 1,000 St
3.11. 130 Ausleuchtung des Aufzugsschachtes 2,000 Stck
3.11. 140 Installation im Fahrschacht 1,000 Psch
3.11. 150 Lastöse gem. EN 81 2,000 Stck
3.11. 160 Dekorative Verkleidungen 4,000 m²
3.11. 170 Beschilderung die zur Inbetriebnahme 1,000 Stck
3.11. 180 Reinigung und Inbetriebnahme 1,000 Stck
Technische Bearbeitung
3.11. 190 Kabinenzeichnung, inkl. Details 1,000 Stck
3.11. 200 Kabinentableau 1,000 Stck
3.11. 210 Schachtabschlusstüren 1,000 Stck
3.11. 220 Einzelzeichnung Bedientableau 1,000 Stck
3.11. 230 Einbau- und Montagepläne 1,000 Stck
3.11. 240 Aufbauzeichnung des Schaltschrankes 1,000 Stck
3.11. 250 Detailzeichnung nach Bedarf 1,000 Stck
3.11. 260 Stromlaufpläne, nach DIN 40700 bis DIN 40719 1,000 Stck
3.11. 270 Bauschaltplan(e) 1,000 Stck
3.11. 280 Geräteeinbauliste 1,000 Stck
3.11. 290 Bedienungs- und Wartungsanleitung 1,000 Stck
3.11. 300 Ersatzteilaufstellung 1,000 Stck
3.11. 310 Glasplattenplan (Türen) 1,000 Stck
3.11. 320 Erläuterung der LED Funktionsanzeigen 1,000 Stck
3.11. 330 Erstellung eines Terminplans 1,000 Stck
Arbeiten an dem Bauwerk Lichtzeichen und Haltestelle Rombergpark
Anbindung Leitstelle, Netzleitsystem
3.11. 340 Planung, Projektierung und Lieferung 1,000 psch
3.11. 350 Montage, Tests und Inbetriebnahme 1,000 psch
Arbeiten im Bhf. Rombergpark
Anbindung an örtlich vorh. Einrichtungen
3.11. 360 Planung, Projektierung und Lieferung 1,000 psch
3.11. 370 Montage, Tests und Inbetriebnahme 1,000 psch
Sonderarbeiten
3.11. 380 Sachverständigen-Abnahme 1,000 Psch
3.11. 390 Fahren von Fremdfirmen auf dem Aufzugdach 15,000 Std
3.11. 400 Fahren von Fremdfirmen zur Reinigung 15,000 Std
3.11. 410 Einweisung des Fachpersonals der DSW21 10,000 Std
3.11. 420 Technischen Überprüfungen Aufzug 12,000 Stck
3.11. 430 Nachrichten der Schienen nach einem Jahr 1,000 Stck
Reparatur- und Folgearbeiten
3.11. 440 Türblätter der Kabinentür 1,000 Stck
3.11. 450 Treibscheibe 1,000 Stck
3.11. 460 Tragseile (1025kg 1:1) 1,000 Stck
3.11. 470 Elektronische Steckkarte 1,000 Stck
3.11. 480 Monteur-/Facharbeiterstunden 20,000 Std
3.11. 490 Obermonteurstunden 20,000 Std
3.11. 500 Hilfsmonteurstunden 20,000 Std
3.11. 510 Reparatur- und Störungsbeseitigungsarbeiten 20,000 Std
4 Rampenanlage
1. Allgemaine Baubeschreibung Rampenanlage
2. Ausführungsunterlagen
3. Anlagen Rampenanlage
4. 1 Freimachen des Baugeländes / Baustelleneinrichtung
Vorbemerkungen
4. 1. 10 Wurzelstock roden in ebener + geböschter Lage, Durchmesser Schnittfläche 10 bis 30cm 61,000 St
4. 1. 20 Wurzelstock roden in ebener + geböschter Lage, Durchmesser Schnittfläche 30 bis 60cm 34,000 St
4. 1. 30 Wurzelstock roden in ebener + geböschter Lage, Durchmesser Schnittfläche 60 bis 90cm 10,000 St
4. 1. 40 Wurzelstock roden in ebener + geböschter Lage, Durchmesser Schnittfläche 90 bis 120cm 2,000 St
4. 1. 50 Gitterzaun einschl. Pfosten rückbauen 100,000 lfm
4. 1. 60 Maschendrahtzaun einschl. Pfosten rückbauen 60,000 lfm
4. 1. 70 Schwerlastmatte liefern und über Leitungstrasse auslegen 10,000 lfm
4. 1. 80 Schwerlastmatten den vorherigen Position aufnehmen 10,000 m²
4. 1. 90 Asphaltschnitt im Anarbeitungsbereich entlang des Radweges an der B 54, mit geeignetem Gerät schneiden, Schnitttiefe bis 15 cm 215,000 m
4. 1. 100 Asphalt-Trag-Deckschicht aufnehmen, Schichtdicke 10-12 cm, im Bereich des Radweges entlang der B 54, 215,000 m²
4. 1. 110 Vorhandene Schottertragschicht aus Sand- Schotter- Gemisch in einer Schichtdicke bis 30 cm aufnehmen, laden und abfahren. 215,000 m³
4. 1. 120 Kippgebühr Asphalt 50,000 t
ZTV Baustelleneinrichtung/Verkehrssicherung
4. 1. 130 Baustelle einrichten Saemtl.LV-Abschn. Rampenanlage 1,000 psch
4. 1. 140 Baustelleneinrichtung vorhalten 21,000 Wo
4. 1. 150 Baustelle räumen 1,000 psch
4. 2 Erdarbeiten
ZTV Erdarbeiten
4. 2. 10 Zuwegung zur Herstellung der Böschungen / Rampenanlage herstellen und rückbauen 1,000 psch
4. 2. 20 Oberboden abtragen und auf Zwischenlagerplatz abfahren, Abtrag i. M. ca. 30 cm 7.830,000 m²
4. 2. 30 Oberboden mittels Siebanlage sieben 2.349,000 m³
4. 2. 40 Grünteile, Samenunkräuter und Wurzelholzrückstände entsorgen 2.349,000 to
4. 2. 50 Belastetes Mat. lösen und auf Zwischenlagerplatz abfahren, Homogenbereich E1, DIN 18300 3.650,000 m³
4. 2. 60 Zulage zu allen vorbenannten Erdarbeiten für Aushub/Lösen Homogenbereich E 2, DIN 18300 40,000 m³
4. 2. 70 Betonblöcke laden, abtransportieren und fachgerecht entsorgen. 20,000 m³
4. 2. 80 Abtreppungen herstellen 1,000 psch
4. 2. 90 Baustraßen herstellen, B=5,5 m, aus i.M. 50 cm Mineralgemisch. 1.740,000 m²
4. 2. 100 Grob- und gemischtkörnige Böden zur Herstellung der Rampenanlage liefern, profilgerecht einbauen und verdichten. 20.698,000 m³
4. 2. 110 Umlagerungsböden profilgerecht einbauen und verdichten. 102,000 m³
4. 2. 120 Gräben für Verlegung von Schutzrohren 376,000 m
4. 2. 130 Gräben für Verlegung von RW-Kanalrohren DN 150-250 herstellen, 620,000 m
4. 2. 140 Baugruben für das Setzen von PE-Kanalschächten DA 400-DA600 herstellen, Baugrubentiefe 125-175 cm, Baugrubenabm. 200x200 cm, 13,000 Stk
4. 2. 150 Zulage zur vorherigen Pos. herstellen der Baugrube inkl. Verbau, 7,000 Stk
4. 2. 160 Boden für Suchgräben in Handarbeit ausschachten 25,000 m³
4. 2. 170 Boden, Sand 0/2mm als Schutzschicht in Kabelgraben lagenweise einbauen, Schichtdicke 30cm 45,000 m³
4. 2. 180 Einbau von Boden als Füllmaterial/Schutzschicht für Gräben von KG-Entwässerungsleitungen DN 150-DN 250, Grabenbreite 60-80 cm 220,000 m³
4. 2. 190 Boden für Einzelfundamente der Lichtmastenköcherfundamente, profilgerecht lösen, laden u. abfahren, Aushubtiefe bis 60 cm ab OK Rohplanum, 12,000 m³
4. 2. 200 Bodenaushub für Entwässerungsmulden einschliesslich Modellierung des vorgegebenen Muldenquerschnitts 980,000 m²
4. 2. 210 Sicherung Elektrokabel nach Wahl AN 50,000 lfm
4. 2. 220 Silofolie liefern und als Unterlage verlegen 1.800,000 m²
4. 2. 230 Silofolie liefern und als Abdeckung verlegen 2.100,000 m²
4. 3 Entwässerungsarbeiten und Kanalbauarbeiten
Vorbemerkungen-Entwässerungsarbeiten
4. 3. 10 Regenwasser-Kanalrohr DN/ID 150 aus PE-HD, SN 8, Einzellänge 6,0 m 210,000 m
4. 3. 20 wie vorherige Pos., jedoch DN 200 132,000 m
4. 3. 30 wie vorherige Pos., jedoch DN 250 210,000 m
4. 3. 40 Regenwasser-Kanalrohr DN/ID 150 aus PE-HD, SN 8, Einzellänge 3,0 m 12,000 m
4. 3. 50 wie vorherige Pos., jedoch DN 200 12,000 m
4. 3. 60 wie vorherige Pos., jedoch DN 250 12,000 m
4. 3. 70 Regenwasser-Kanalrohr DN/ID 150 aus PE-HD, SN 8, Einzellänge 1,0 m 13,000 m
4. 3. 80 wie vorherige Pos., jedoch DN 200 16,000 m
4. 3. 90 wie vorherige Pos., jedoch DN 250 13,000 m
4. 3. 100 Doppelsteckmuffe DN 150, inkl. 2 St Dichtringen mit Doppellippe 52,000 Stk
4. 3. 110 wie vorherige Pos., jedoch DN 200 42,000 Stk
4. 3. 120 wie vorherige Pos., jedoch DN 200 52,000 Stk
4. 3. 130 Anschluß der Kanalrohre DN/ID 150-250 aus PE-HD an vorhandene Schächte, 40,000 Stk
4. 3. 140 Bogen 15°, DN 150, SN 8, einstückig ohne Schweißnähte, inkl. Dichtringe 10,000 Stk
4. 3. 150 wie vorherige Pos., jedoch 30° 20,000 Stk
4. 3. 160 wie vorherige Pos., jedoch 45° 85,000 Stk
4. 3. 170 Bogen 15°, DN 200, SN 8, einstückig ohne Schweißnähte, inkl. Dichtringe 5,000 Stk
4. 3. 180 wie vorherige Pos., jedoch 30° 5,000 Stk
4. 3. 190 wie vorherige Pos., jedoch 45° 5,000 Stk
4. 3. 200 Bogen 15°, DN 250, SN 8, einstückig ohne Schweißnähte, inkl. Dichtringe 1,000 Stk
4. 3. 210 wie vorherige Pos., jedoch 30° 1,000 Stk
4. 3. 220 wie vorherige Pos., jedoch 45° 1,000 Stk
4. 3. 230 Abzweig DN 150/150, einstückig ohne Schweißnähte, inkl. Dichtringe 8,000 Stk
4. 3. 240 wie vorherige Pos., jedoch DN 150/200 6,000 Stk
4. 3. 250 wie vorherige Pos., jedoch DN 150/250 1,000 Stk
4. 3. 260 Endkappe für Regenwasser-Kanalrohr DN/ID 150 aus PE-HD, SN 8, liefern und einbauen, 25,000 Stk
4. 3. 270 Spül- und Kontrollschacht aus PE, Zu- und Ablauf DN/ID 250, Durchgang 180°, erforderliche Gesamtbauhöhe Schacht zwischen 270-290 cm 1,000 Stk
4. 3. 280 wie vorheige Pos., jedoch Gesamtbauhöhe Schacht inkl. Aufsatz zwischen 190-210 cm, 1,000 Stk
4. 3. 290 wie vorheige Pos., jedoch Gesamtbauhöhe Schacht inkl. Aufsatz zwischen 130-150 cm, 1,000 Stk
4. 3. 300 wie vorheige Pos., jedoch ohne Aufsatzrohr aufgrund erforderlicher Gesamtbauhöhe Schacht inkl. Aufsatz zwischen 110-120 cm, 1,000 Stk
4. 3. 310 Spül- und Kontrollschacht aus PE, Zu-, Ablauf und Abzweig (90°) DN/ID 250, erforderliche Gesamtbauhöhe Schacht inkl. Aufsatz zwischen 125-150 cm, 6,000 Stk
4. 3. 320 wie vorheige Pos., jedoch ohne Aufsatzrohr aufgrund erforderlicher Gesamtbauhöhe Schacht inkl. Aufsatz 2,000 Stk
4. 3. 330 Spül- und Kontrollschacht aus PE, Zu- und Ablauf DN/ID 600, frei wählbarer Anschlusswinkel 1,000 Stk
4. 3. 340 Reduzierstück für Schachtanschluss DN 250/150 12,000 Stk
4. 3. 350 wie vorherige Pos., jedoch DN 250/200 7,000 Stk
4. 3. 360 Schachtabdeckung aus Beton-Guss, Klasse C, Innendurchmesser 61 cm, mit Schmutzfang, liefern und aufsetzen auf Betonauflagerring auf DN 600 er PE Schacht der vorherigen Pos., setzen in 2 cm Mörtelbettung, 1,000 Stk
4. 3. 370 Strassenablauf 30/50, Kl. C , aus Betonteilen, nach DIN 4052 inkl. Aufsatz liefern und einbauen. 12,000 Stk
4. 3. 380 Strassenablauf 50 / 50, Kl. B, Straßenablauf aus Betonteilen, Durchmesser 450 mm nach 2,000 Stk
4. 3. 390 Anschluss DN 150 KG an Schachtrohr DA 400 Anschlußstück 90°, 2,000 Stk
4. 3. 400 Vorhandene Schachtabdeckung höhenmäßig anpassen, Höhenänderung von 4-10 cm, 1,000 Stk
4. 3. 410 Auflagering, AR DIN 4034, Bauhöhe 40-80 mm, 4,000 Stk
4. 4 Strassenbauarbeiten
Vorbemerkungen- Platz- und Wegebau
4. 4. 10 Schrankenzaun zur Sicherung der Baustelle entlang des Radweges entlang der B 54 nach den erforderlichen Richtlinien (Sicherheitsleitbake TL). 230,000 m
4. 4. 20 Baustellenhinweisschilder im Bereich der Schrankenzaunabsperrung mit Hinweis auf fahrbahnverengung im Radwegebereich der B 54 nach den erforderlichen Richtlinien zur Sicherung der Baustelle und Baustellenzufahrt 4,000 Stk
4. 4. 30 Rohplanum im Bereich unterhalb einer Brücke rund umd die Brückenlager Einbau in einer Schrägen 26,000 m²
4. 4. 40 Rohplanum im Bereich von befestigten Flächen herstellen, in einem 1,30 m breiten Streifen 235,000 m²
4. 4. 50 Schottertragschicht nach ZTVT-StB und RStO Verkehrsflächen als kombinierte Frostschutz-/Tragschicht für Bk 0,3, Körnung 0/45 mm, 76,000 m³
4. 4. 60 Schottertragschicht nach ZTVT-StB und RStO für Verkehrsflächen als kombinierte Frostschutz-/Tragschicht für Bk 0,3, Körnung 0/32 mm, 340,000 m³
4. 4. 70 Zulage zur vorherigen Pos. für Einbau in Schrägen ab 1:3 bis 1:1,3 unterhalb einer Brücke über die B 54 im Bereich der Brückenauflager 8,000 m³
4. 4. 80 Entwässerungsmulde aus Wasserbausteinen aus Ruhrsandstein, Größe 150-450 mm, mit behauener Oberseite, ebener Oberfläche, in plattigen Formaten, liegenden Rechteckformaten, Steinstärke 100-150 mm, für den Einbau in eine Entwässerungsmulde, in gebundener Ba 860,000 m²
4. 4. 90 Zulage zur vorherigen Pos. für Einbau in Schrägen ab 1:3 bis 1:1,3 unterhalb einer Brücke über die B 54 im Bereich der Brückenauflager 30,000 m²
4. 4. 100 Umpflasterung der Revisions- und Ablaufschächte mit Wasserbausteinen nach DIN EN 13383-1 (2), Umpflasterungsbreite 55-65 cm, 14,000 Stk
4. 4. 110 Asphalttragschicht AC 32 TN, Einbaustärke 10 cm, in einem 1 m breiten Streifen im Handeinbau, 215,000 m²
4. 4. 120 Bindemittel aufsprühen 215,000 m²
4. 4. 130 Asphaltdeckschicht aus Asphaltbeton AC 11 DN, Einbaustärke 4 cm, in einem 1 m breiten Streifen im Handeinbau, 215,000 m²
4. 4. 140 Abstreumaterial 1/3 215,000 m²
4. 4. 150 Asphaltfugenband 215,000 m
4. 5 Vegetationstechnische Arbeiten
4. 5. 10 Einbau der einer Schotterrasentragschicht (STS) im 485,000 m²
4. 5. 20 Planum für Schotterrasenfläche herstellen im Böschungsfußrandbereich eines Dammbauwerks mit der Böschungsneigung 1:1,5 485,000 m²
4. 5. 30 Rasenansaat Schotterrasen, mit Regel-Saatgutmischung, 485,000 m²
4. 5. 40 Startdüngung der Rasenflächen aus Schotterrasen, 485,000 m²
4. 5. 50 Fertigstellungspflege für Schotterrasenflächen der vorherigen Pos..nach DIN 18917 Ziffer 6, 485,000 m²
4. 5. 60 Fertigstellungspflege für Schotterrasenflächen der vorherigen Pos. nach DIN 18917 Ziffer 6 485,000 m²
4. 6 Betonarbeiten für Fundamente
Vorbemerkungen Stahlbetonarbeiten
4. 6. 10 Köcherfundament (Beton / C20/C25), Mastaufsatzleuchte in Hang (Sonderbauform) 19,000 St
5 Mittelbauwerk
5. 1 Erdarbeiten
1.Allgemeine Vorbemerkungen Erdarbeiten
5. 1. 10 Baustelle einrichten Dies.LV-Abschn. Zufahrt herst.AN 1,000 psch
5. 1. 20 Baustelleneinrichtung vorhalten 12,000 Wo
5. 1. 30 Reinigung vom AN benutzter öffentl. Straßen 12,000 Wo
5. 1. 40 Baustelle räumen Dies. LV-Abschn. 1,000 psch
5. 1. 50 Oberboden lösen, lagern 2.046,000 m3
5. 1. 60 Zulage zu vorgenan. Pos. für zusätzlichen Aushub 100,000 m3
5. 1. 70 Boden lösen, zwischenlagern 1.671,000 m3
5. 1. 80 Boden einbauen 110,000 m3
5. 1. 90 Gründungssohle verdichten 7.444,000 m2
5. 1. 100 Gemischtkörnige Bodenmieten lösen, laden und transportieren 2.927,000 m3
5. 1. 110 Boden liefern, Stützkörper 10.482,000 t
5. 1. 120 Boden einbauen, Stützkörper 8.168,000 m3
5. 1. 130 Bodenmieten lösen, laden und transportieren 8.334,000 m3
5. 1. 140 Boden liefern, Bauwerkskern 136,000 t
5. 1. 150 Boden einbauen, Bauwerkskern 8.402,000 m3
5. 1. 160 Abdeckböden liefern 7.152,000 t
5. 1. 170 Abdeckböden einbauen 3.576,000 m3
5. 1. 180 Erosionsschutzmatte liefern und verlegen 7.992,000 m2
5. 1. 190 Erosionschutzmatte wässern 10,000 Stk
5. 1. 200 Statischer Lastplattendruckversuch 20,000 Stk
5. 1. 210 Dynamischer Lastplattendruckversuch 100,000 Stk
5. 1. 220 Vermessungsarbeiten der Bodenmieten 1,000 Psch
5. 2 Rüttelstopfsäulen
1.Allgemeine Baubeschreibung Rüttelstopfverdichtung
5. 2. 10 Einrichten und Räumen 1,000 Psch
5. 2. 20 Liefern der Geräte 1,000 Psch
5. 2. 30 Auf- und Abbau eines Rüttlertragegerätes 1,000 Psch
5. 2. 40 Auf- und Abbau eines Ampére-Tiefenschreibers 1,000 Psch
5. 2. 50 Herstellen, vorhalten und abbauen einer Baustromversorgung 1,000 Psch
5. 2. 60 Einrichten und Einmessen der Rüttelansatzpunkte 188,000 Stk
5. 2. 70 Durchführung der Baugrundverbessung mittels Rüttelstopfverdichtung 940,000 m
5. 2. 80 Einsatz eines Ampére-Tiefenschreibers 188,000 Stk
5. 2. 90 Erstellen von Verdichtungsplänen 1,000 Psch
5. 2. 100 Kolonnenstunden für Unterbrechung und Stillstandszeiten 20,000 Std
5. 3 Entwässerungsarbeiten
5. 3. 10 Gräben für Verlegung von RW-Kanalrohren DN 150-250 herstellen, 340,000 m
5. 3. 20 Baugruben für das Setzen von PE-Kanalschächten DA 400-DA600 herstellen, Baugrubentiefe 125-175 cm, Baugrubenabm. 200x200 cm, 7,000 Stk
5. 3. 30 Zulage zur vorherigen Pos. herstellen der Baugrube inkl. Verbau, 2,000 Stk
5. 3. 40 Strassenablauf 30/50, Kl. C , aus Betonteilen, nach DIN 4052 inkl. Aufsatz liefern und einbauen. 7,000 Stk
5. 3. 50 Regenwasser-Kanalrohr DN/ID 150 aus PE-HD, SN 8, Einzellänge 6,0 m 220,000 m
5. 3. 60 Regenwasser-Kanalrohr DN/ID 150 aus PE-HD, SN 8, Einzellänge 3,0 m 12,000 m
5. 3. 70 Regenwasser-Kanalrohr DN/ID 150 aus PE-HD, SN 8, Einzellänge 1,0 m 13,000 m
5. 3. 80 Doppelsteckmuffe DN 150, inkl. 2 St Dichtringen mit Doppellippe 52,000 Stk
5. 3. 90 Anschluß der Kanalrohre DN/ID 150-250 aus PE-HD an vorhandene Schächte, 40,000 Stk
5. 3. 100 Bogen 15°, DN 150, SN 8, einstückig ohne Schweißnähte, inkl. Dichtringe 5,000 Stk
5. 3. 110 wie vorherige Pos., jedoch 30° 5,000 Stk
5. 3. 120 wie vorherige Pos., jedoch 45° 5,000 Stk
5. 3. 130 Abzweig DN 150/150, einstückig ohne Schweißnähte, inkl. Dichtringe 8,000 Stk
5. 3. 140 Endkappe für Regenwasser-Kanalrohr DN/ID 150 aus PE-HD, SN 8, liefern und einbauen, 2,000 Stk
5. 3. 150 Spül- und Kontrollschacht aus PE, Zu- und Ablauf DN/ID 250, Durchgang 180°, erforderliche Gesamtbauhöhe Schacht zwischen 270-290 cm 7,000 Stk
5. 3. 160 Reduzierstück für Schachtanschluss DN 250/150 14,000 Stk
5. 3. 170 Anschluss an Revisionsschacht herstellen 3,000 St
5. 3. 180 Entwässerungsmulde aus Wasserbausteinen aus Ruhrsandstein, Größe 150-450 mm, mit behauener Oberseite, ebener Oberfläche, in plattigen Formaten, liegenden Rechteckformaten, Steinstärke 100-150 mm, für den Einbau in eine Entwässerungsmulde, in gebundener Ba 450,000 m2
5. 3. 190 Umpflasterung der Revisions- und Ablaufschächte mit Wasserbausteinen nach DIN EN 13383-1 (2), Umpflasterungsbreite 55-65 cm, 7,000 Stk
5. 3. 200 Einbau der einer Schotterrasentragschicht (STS) im 450,000 m2
5. 3. 210 Planum für Schotterrasenfläche herstellen im Böschungsfußrandbereich eines Dammbauwerks mit der Böschungsneigung 1:1,5 450,000 m2
5. 3. 220 Rasenansaat Schotterrasen, mit Regel-Saatgutmischung, 450,000 m2
5. 3. 230 Startdüngung der Rasenflächen aus Schotterrasen, 450,000 m2
5. 3. 240 Fertigstellungspflege für Schotterrasenflächen der vorherigen Pos..nach DIN 18917 Ziffer 6, 450,000 m2
5. 3. 250 Fertigstellungspflege für Schotterrasenflächen der vorherigen Pos. nach DIN 18917 Ziffer 6 450,000 m2
5. 4 Winkelstützwand
5. 4. 10 Rohplanum im Bereich unterhalb einer Brücke rund umd die Brückenlager Einbau in einer Schrägen 26,000 m2
5. 4. 20 Schottertragschicht herstellen 60,000 m2
5. 4. 30 Mauerwinkel in Auftragsfertigung 7,000 St
5. 4. 40 Mauerwinkel 11,000 St
5. 4. 50 Mauerwinkel 7,000 St
5. 4. 60 Mauerwinkel 6,000 St
5. 4. 70 Mauerwinkel 7,000 St
5. 4. 80 Hinterfüllung herstellen 40,000 m
5. 5 Kabelgräben
Die nachfolgenden Positionen beinhalten die Lieferung
5. 5. 10 Gräben für Elektroleitungen, Bodenklasse 3-5, 60,000 m
5. 5. 20 Gräben für Elektroleitungen, Bodenklasse 3-5, 60,000 m
5. 5. 30 Köcherfundament (Beton / C20/C25), Mastaufsatzleuchte 3,000 St
5. 5. 40 Kabelschutzrohr DN 110 liefern und verlegen 180,000 m
5. 5. 50 Kabelschacht mit Kastenrahmen 65/40 cm i.L. 3,000 St

Suchen Sie jetzt nach Ihren Leistungen, Produkten und Dienstleistungen in allen Projekten.

 

Teilleistung:
<= hier Ihre Teilleistung eintragen