Mikogo Feeds abonnieren Ihren XING-Kontakten zeigen

 

 

Leistungsbeschreibung herunterladen

Hydranten in der Region Frankfurt(Oder), Eisenhüttenstadt, Fürstenwalde/Spree, Königs Wusterhausen

potentielle Bieter für


kontaktieren

Leistungsbeschreibung herunterladen >>

 

Sollten Sie Probleme beim Download haben, weil Ihr Browser die Datei nicht speichert, sondern diese direkt anzeigen will, so gehen Sie mit dem Mauszeiger über den Link, klicken mit der rechten Maustaste und nach dem Öffnen des Kontext-Menüs, wählen Sie:
"Ziel/Link speichern unter".

 

Für die Einsicht der Leistungsverzeichnisse benötigen Sie spezifische Software. Sollten Sie diese nicht haben, können Sie diese hier herunterladen und damit Leistungsverzeichnisse öffnen und einsehen.

Der Download ist Premium-Kunden möglich!

 

Diese Leistungsbeschreibung dient der Vorinformation für die Einzelpositionen.
Zur Teilnahme am Wettbewerb registrieren Sie sich bitte als Bieter und fordern die kompletten Vergabeunterlagen beim Auftraggeber an.
 

 

 

Einzelpositionen zum Projekt "15848 Beeskow Los Straßenbau: ca. 200 Sickerrohrleitung RW in Sickerrigole herstellen ca. 85 Betonrohrleitung herstellen ca. St. Kontr".

die Positionen als PDF speichern >>>
(Auto) Hinweis zum LV: Der Auftragnehme...
Los 1 St Los 1 Straßenbau, Entwässerung
1 Baustelleneinrichtung, Hilfsleistungen, Sonstiges
1.1 Baustelleneinrichtung
1.1. 1 Baustelle einrichten Sämtl.LV-Abschn.*Zufahrt herst.AN 1,000 psch
1.1. 2 Baustelle räumen Sämtl. LV-Abschn. 1,000 psch
1.1. 3 Baubüro für AG auf- und abbauen Fläche 25 m2*Stahlschrank Stellplatz AN*Zuf+Platz Wahl AN Platz für 2 PKW 1,000 psch
1.1. 4 Baubüro für AG vorhalten 8,000 Mt
1.1. 5 Absteckung und Vermessung 1,000 psch
1.1. 6 Lichtbilder herst . und liefern 300,000 St
1.1. 7 Zulage Koordinierung Arbeiten Dritter mit Bauablauf 1,000 psch
1.2 SiGePlan
1.2. 1 Vorankündigung erstellen 1,000 psch
1.2. 2 SiGe-Plan erstellen 1,000 psch
1.2. 3 SiGe-Plan des AG fortschreiben 1,000 psch
1.2. 4 Unterlage für spät. Arb. erstellen 1,000 psch
1.2. 5 SiGe-Koordinator stellen. 1,000 psch
1.3 Hilfsleistungen
1.3. 1 Schottertragschi-cht herstellen ... Freitext ...*0/32 DPr min. 100 v.H.*Dicke 20 cm natürl. Gstk.*U min.13+Filterst 180,000 m2
1.3. 2 Schicht ohne Bindemittel aufnehmen STS*Dicke 15-20cm ... Freitext ...*nat. Gesteinsk. Bstoff. Verw.AN. 180,000 m2
(Auto) Hinweis zu nachfolg. zwei OZ: nur ...
1.3. 3 Belastungsfahrze-ug bereitstellen 3,000 h
1.3. 4 Plattendruckvers. f.Kpruefg.durchf. 6,000 St
1.3. 5 Grenzstein sichern 8,000 St
1.3. 6 Kabelschachtabdeckung anpassen In Pflasterdecke Ca. O,1O m hoeher/tiefer Zwischenr.o.Ber. 2,000 St
1.3. 7 Anpassen von Straßeneinbauten Verschlußkappe/Schieber 8,000 St
1.3. 8 Anpassen von Straßeneinbauten, Schachtbauwerke Betonfertigteile 1,000 St
1.3. 9 Anpassen von Straßeneinbauten, Schachtbauwerke aus MW/Bet. 2,000 St
(Auto) Hinweis zu nachfolg. OZ: Kantenlän...
1.3.10 Findling umsetzen 4,000 St
1.3.11 Gewährleistung und Sicherung der Müllabfuhr 128,000 h
1.3.12 Absperrpoller abbauen 8,000 St
1.4 Sonstiges und Schutzmaßnahmen
1.4. 1 Fläche abräumen Aufwuchs*Wurzelstöcke Astwerk*Steine/Mauer/Zaun Wst. Verwert. AN*S.Abr.Verwert.AN ges.Räumg.Verw.AN 1,000 psch
(Auto) Hinweis zu nachfolg. OZ: nur nach ...
1.4. 2 Suchgraben herstellen ... Freitext ...*Tiefe >1,25-1,75m mitMasch.unterst.*Boden einb.u.v. 52,500 m3
1.4. 3 Schutzmaßnahmen für Kabel, 251,000 m
1.4. 4 Schutz Ver- und Entsorgungsleitungen, Baubereich tangieren bzw. in Längsrichtung kreuzen 251,000 m
1.4. 5 Mauerwerk abbrechen ... Freitext ...*Kunststein ZM Ohne Sprengen*Aufbr. entfernen Nachweis führen 16,000 m3
1.4. 6 Beton abbrechen Fundament*Stahlbeton C20/25 bis C35/45*Ohne Sprengen Verw. u. Nachweis 7,000 m3
1.4. 7 Schutz für Baumstamm herstellen StU ü. 50-100 cm*Polst. Wahl AN Bohle 40 mm*Höhe mind. 2,50m Schutz Verwert.AN 12,000 St
1.4. 8 Schutz für Baumstamm herstellen StU ü. 100-150 cm*Polst. Wahl AN Bohle 40 mm*Höhe mind. 2,50m Schutz Verwert.AN 9,000 St
1.4. 9 Schutz für Baumstamm herstellen StU ü. 150-200 cm*Polst. Wahl AN Bohle 40 mm*Höhe mind. 3,00m Schutz Verwert.AN 6,000 St
1.4.10 Schutz für Baumstamm herstellen StU ü. 200-250 cm*Polst. Wahl AN Bohle 40 mm*Höhe mind. 3,00m Schutz Verwert.AN 3,000 St
1.4.11 Bäume fällen mit Fräsen DU über 0,1-0,3 m*absetzen Tiefe über30-60cm*verdicht/Boden AN Holz Verwert. AN*S.Abr.Verwert. AN Fräsgut Verw. AN 27,000 St
1.4.12 Bäume fällen mit Fräsen DU über 0,3-0,5 m*absetzen Tiefe über30-60cm*verdicht/Boden AN Holz Verwert. AN*S.Abr.Verwert. AN Fräsgut Verw. AN 15,000 St
1.4.13 Bäume fällen mit Fräsen DU über 0,5-0,75m*absetzen Tiefe über30-60cm*verdicht/Boden AN Holz Verwert. AN*S.Abr.Verwert. AN Fräsgut Verw. AN 8,000 St
1.4.14 Wurzelstöcke ausfräsen DU über 0,5-0,75m*Tiefe über30-60cm verdicht/Boden AN*Fräsgut Verw. AN 2,000 St
1.4.15 Wurzelstöcke ausfräsen DU über 0,75-1 m*Tiefe über30-60cm verdicht/Boden AN*Fräsgut Verw. AN 2,000 St
1.4.16 Wurzelstöcke roden DU über 0,5-0,75m*verdicht/Boden AN Wst.Verw. AN 3,000 St
1.4.17 Wurzelstöcke roden DU über 0,75-1 m*verdicht/Boden AN Wst.Verw. AN 3,000 St
1.5 Abbruch Gebäude und Einfriedungen
1.5. 1 Gebäude 1,000 Psch
1.5. 2 Zaun aufnehmen Wildschutzzaun*Höhe 1,50-2,00 m Pfosten Stahl*Abstand2,00-3,00m Pfosten in Boden*Lö.schl.Mat.lief. Material verwert. 25,000 m
1.5. 3 Zaun aufnehmen Maschendrahtzaun*Höhe 1,00-1,50 m Pfosten Holz*Abstand2,00-3,00m Pfosten in Boden*Lö.schl.Mat.lief. Tür/Tor aufnehm.*Material verwert. 265,000 m
1.5. 4 Zaun aufnehmen Maschendrahtzaun*Höhe 2,00-2,50 m Pfosten Beton*Abstand3,00-4,00m Pf.i.Beton40/80*Lö.schl.Mat.lief. Tür/Tor aufnehm.*Material verwert. 25,000 m
1.5. 5 Zaun aufnehmen ... Freitext ...*Höhe 1,50-2,00 m ... Freitext ...*Abstand2,00-3,00m Pf.in Sockelmauer*Lö.schl.Mat.lief. Tür/Tor aufnehm.*Material verwert. 9,000 m
1.5. 6 Zaun aufnehmen Maschendrahtzaun*Höhe 1,00-1,50 m Pfosten Beton*Abstand2,00-3,00m Pf.in Sockelmauer*Lö.schl.Mat.lief. Tür/Tor aufnehm.*Material verwert. 9,000 m
1.5. 7 Zaun aufnehmen Maschendrahtzaun*Höhe 1,50-2,00 m Pfosten Stahl*Abstand3,00-4,00m Pf.i.Beton30/80*Lö.schl.Mat.lief. Tür/Tor aufnehm.*Material verwert. 160,000 m
1.5. 8 Zaun aufnehmen ... Freitext ...*Höhe 1,00-1,50 m Pfosten Stahl*Abstand3,00-4,00m Pf.in Sockelmauer*Lö.schl.Mat.lief. Tür/Tor aufnehm.*Material verwert. 55,000 m
1.5. 9 Teich rückbauen 1,000 Psch
1.6 Stundenlohn
1.6. 1 Verrechnungssatz fuer Arbeitskraft Poliere 1,000 h
1.6. 2 Verrechnungssatz fuer Arbeitskraft BVA (II) 1,000 h
1.6. 3 Verrechnungssatz fuer Arbeitskraft SpezialBFA(III 2) 1,000 h
1.6. 4 Verrechnungssatz fuer Arbeitskraft BFA (V 2) 1,000 h
1.6. 5 Verrechnungssatz fuer Baugeraet Bagger 0,4-1,0 m3 1,000 h
1.6. 6 Verrechnungssatz fuer Baugeraet Frontl.L 45-75 kW 1,000 h
1.6. 7 Verrechnungssatz fuer Baugeraet Ruettl.0,75-1,3 t 1,000 h
1.6. 8 Verrechnungssatz fuer Baugeraet Tandemwalze ue.6t 1,000 h
1.6. 9 Verrechnungssatz fuer Baugeraet Vibr.walz.ueb.5 t 1,000 h
1.6.10 Verrechnungssatz fuer Baugeraet Kompr. 5-10 m3 1,000 h
1.6.11 Verrechnungssatz fuer Baugeraet Bohrh. ueb. 20 kg 1,000 h
1.6.12 Verrechnungssatz fuer LKW LKW 5 t 1,000 h
1.6.13 Verrechnungssatz fuer LKW LKW-Kipper 12 t 1,000 h
2 Verkehrssicherung
2.1 VS an Arbeitsstelle
(Auto) Hinweis zu nachfolg. OZ.: - einsch...
2.1. 1 Verkehrssicherung läng.Dauer durchf Arbeitsstelle*VZ-Plan des AG In/außer Kraft*Kontr.ges.vergüt. 1,000 psch
2.1. 2 Kontrolle der Arbeitsstellensi-cher. zwei bzw.einmal*Schriftl.Dokument 240,000 d
(Auto) Hinweis zu nachfolg. OZ.: - Aufste...
2.1. 3 Bauzaun aufstellen und entfernen Zaunhöhe 2,0 m*Stahlgitter-FT 105,000 m
2.1. 4 Bauzaun umsetzen Zaunhöhe 2,0 m*StahlgitterFT 210,000 m
2.1. 5 Transp. Schutzeinrichtung aufstellen ... Freitext ... * ... Freitext ... ... Freitext ... 32,000 St
2.1. 6 Transport. Schutzeinr. vorhalten Transp.Schutzeinr * ... Freitext ... 2.880,000 St
2.1. 7 Fußgängerhilfsbrücke in Geländehöhe für Anliegerverkehr herstellen, vorhalten, beseitigen 4,000 St
3 Straßenbau und Regenwasser "Am Mühlenberg"
3.1 Erdbau
(Auto) Hinweis: - im Kronentraufbereich v...
3.1. 1 Oberboden abtragen ... Freitext ...*Abtrag ü. 10-30cm Oberb.Verw. AN*Abrechnung Abtrag 255,000 m3
3.1. 2 Oberboden abtragen ... Freitext ...*... Freitext ... Oberb.Verw. AN*Abrechnung Abtrag 600,000 m3
(Auto) Hinweis zu Aushubpositionen: - im ...
3.1. 3 Boden bzw. Fels lösen und verwerten ... Freitext ...*profilg. lösen Planum gesondert*Verwertung nachw. 850,000 m3
3.1. 4 Boden im Wurzelbereich aufnehmen Boden absaugen*... Freitext ... wachst./Wundbeh.*Boden Verwert. AN 280,000 m3
3.1. 5 Freigelegte Wurzelbereiche abdecken Strohmatte*feucht halten Abdeck.Verwert.AN 360,000 m2
3.1. 6 Planum herstellen Ev2 = 45 MPa 1.850,000 m2
3.1. 7 Baustoff liefern und einbauen ... Freitext ...*... Freitext ... Planum nicht ges.*Abrechng. Auftrag 160,000 m3
3.1. 8 Oberboden liefern und andecken ... Freitext ...*3 cm unter Fahrb. Andeckung 20 cm 900,000 m2
3.1. 9 Oberboden liefern und andecken ... Freitext ...*3 cm unter Fahrb. Andeckung 20 cm 550,000 m2
3.1.10 Mulde herstellen gewachsener Boden*Einschnitt Breite 2,50 m*... Freitext ... ... Freitext ...*Boden Verwert. AN LAGA Z 1.1 207,000 m
(Auto) Hinweis: - die Rasenansaat gilt er...
3.1.11 Rasenansaat mit RSM herstellen ... Freitext ...*Feinplanum lock. Menge 15 g/m2*RSM 7.1.2 1.450,000 m2
3.1.12 Vegetationsfläche wässern 4 Wässerungsgänge*10 Liter Fertigst.pflege 1.450,000 m2
3.1.13 Rasen mähen 1. Pflegegang*Fertigst.pflege Mähgut Verw. AN 1.450,000 m2
3.1.14 Rasen mähen 2. Pflegegang*Fertigst.pflege Mähgut Verw. AN 1.450,000 m2
3.2 Schichten ohne Bindemittel
3.2. 1 Schicht ohne Bindemittel aufnehmen STS*... Freitext ... Fahrbahn*nat. Gesteinsk. ... Freitext ...*Abrechng. Abtrag 195,000 m3
3.2. 2 Erschwernis durch Einbauten ... Freitext ...*... Freitext ... 8,000 St
3.2. 3 Schottertragschi-cht herstellen Bk0,3*0/45 DPr min. 100 v.H.*... Freitext ... ... Freitext ...*U min.13+Filterst 270,000 m3
(Auto) Hinweis zu nachfolg. OZ: keine Ver...
3.2. 4 Schottertragschi-cht herstellen Bk0,3*0/45 DPr min. 100 v.H.*... Freitext ... natürl. Gstk.*U min.13+Filterst 255,000 m3
(Auto) Hinweis zu nachfolg. OZ: keine Ver...
3.2. 5 Schottertragschi-cht herstellen Bk0,3*0/45 ... Freitext ...*... Freitext ... natürl. Gstk.*U min.13+Filterst 380,000 m3
3.2. 6 Bankett profilgerecht herstellen Vegetationstr.*... Freitext ... 12 tief+ 6 hoch*3cm tiefer DPR 100*... Freitext ... 68,000 m3
3.3 Asphaltbauweisen
3.3. 1 Asphaltbefestigu-ng trennen Anbauber. quer*schneiden Dicke ü. 12-18 cm 30,000 m
3.3. 2 Asphaltbefestigu-ng aufnehmen Fahrbahn*Dicke ü. 12-18 cm Dicke ü. 10-20 cm*Tiefe ü. 10-20 cm Aufbr. Verw. AN 750,000 m2
3.3. 3 Anschluss a. Fuge m. Fugenm. herst . versch.Randfugen*Deckschicht Tiefe 35 mm*Breite 15 mm Fugenmasse N2 20,000 m
3.3. 4 Anschl. a. Fuge m . B-fugenb. herst . Anschl. ADS*Anschluss längs Schichtd. 3,5 cm*bis 20 m Breite 10 mm 10,000 m
3.3. 5 Erschwernis infolge Einbauten Erschw. aufnehmen*Asphaltbefestig. ... Freitext ... 8,000 St
3.3. 6 Erschwernis infolge Einfassungen Erschw. aufnehmen*Asphaltbefestig. Einfassung 10,000 m
3.4 Pflaster, Borde, Rinnen
3.4. 1 Pflasterdecke mit Unterl. aufnehmen Großpflaster*Granit Ungeb. Fugenmat.*SoB gebr. Gestein*Tiefe 30 - 40 cm Verwertung AN 14,000 m2
3.4. 2 Pflasterstr. aus Naturstein aufn. ... Freitext ...*Breite 35 - 50 cm ... Freitext ...*Fugenmörtel Fund.Beton 10-20*... Freitext ... 10,000 m
3.4. 3 Pflasterstr. aus Naturstein aufn. ... Freitext ...*Breite 35 - 50 cm ... Freitext ...*Fugenmörtel Fund.Beton 10-20*... Freitext ... 5,000 m
3.4. 4 Bordsteine aus Naturst. setzen Naturbordst. A 5*Granit Dichtstreifen*Gerader Stein bis 10 cm unt.OK*... Freitext ... 142,000 m
3.4. 5 Bordsteine aus Naturst. setzen Naturbordst. A 5*Granit Dichtstreifen*Überg./Absenker bis 10 cm unt.OK*... Freitext ... 16,000 m
3.4. 6 Bordsteine aus Naturst. setzen ... Freitext ...*Granit Dichtstreifen*Gerader Stein bis 10 cm unt.OK*... Freitext ... 35,000 m
3.4. 7 Bordsteine aus Naturst. setzen ... Freitext ...*Granit Dichtstreifen*Gerader Stein bis 10 cm unt.OK*... Freitext ... 307,000 m
3.4. 8 Bordsteine trennen 15/30-10/25*BSt.nassschneiden ... Freitext ... 44,000 St
3.4. 9 Bewegungsf. in Borden herstellen . Fugenlänge bis 30*Verf. elast. Fm. 94,000 St
3.4.10 Bewegungsfuge im Fundament herst. Fuge unter Borden 94,000 St
3.4.11 Pflasterd. aus Betonsteinen herst. Fahrbahn*... Freitext ... m.F., m.Vorsatz.*Bettung 0/5 SZ 22*Fuge 0/4 ... Freitext ... 1.250,000 m2
3.4.12 Pflastersteine zuarbeiten ... Freitext ...*aus Beton ... Freitext ... 268,000 m
(Auto) Hinweis zu nachfolg. OZ: - Anpassu...
3.4.13 Pflasterdecken-Anpassung herstellen Einzelgr. 0,5 m2*... Freitext ... 6,000 St
(Auto) Hinweis zu nachfolg. OZ: - Anpassu...
3.4.14 Pflasterdecken-Anpassung herstellen Einzelgr. 0,75 m2*... Freitext ... 2,000 St
3.4.15 Rinne a. Pflast. aus Nst. herst. Muldenrinne.*100/100/100 Granit*5-zeilig Fund. beids.XF2*Mörtel 50N/mm2 F5 8,000 m
3.5 Verkehrsschilder und Markierung
3.5. 1 Verkehrsschild anbringen Z206,900x900 mm*Größe 2 einseitig*Folie RA 2 Profilverstärkt*Alu-Klemmschellen UK Schild ab 2 m 1,000 St
3.5. 2 Rohrpfosten aufstellen Länge>3000-3500mm*R.St. 60,3/2,0 mm mit Erdanker*Boden Unterl. AG Ortb.0,4/0,4/0,8*Aushub verwerten Preisänd. Pfosten 1,000 St
3.5. 3 Quermarkierung Typ I herstellen Haltlinie*ohne Vormarkier. ... Freitext ...*Pflasterdecke 3,000 m
3.6 Leerrohre für Hausanschlüsse Medien Gas und Strom
(Auto) Hinweis zu nachfolg. OZ: einschl...
3.6. 1 Kabelschutzrohr einbauen PE hart 63x5,8*Mehrrohr/Kiesmant Stahldraht einz. 210,000 m
4 Straßenbau und Regenwasser "Planstraße A"
4.1 Erdbau
4.1. 1 Oberboden abtragen ... Freitext ...*... Freitext ... Oberb.Verw. AN*Abrechnung Abtrag 710,000 m3
4.1. 2 Boden bzw. Fels lösen und verwerten ... Freitext ...*profilg. lösen Planum gesondert*Verwertung nachw. 385,000 m3
4.1. 3 Planum herstellen Ev2 = 45 MPa 1.450,000 m2
4.1. 4 Baustoff liefern und einbauen ... Freitext ...*... Freitext ... Planum nicht ges.*Abrechng. Auftrag 125,000 m3
4.1. 5 Oberboden liefern und andecken ... Freitext ...*3 cm unter Fahrb. Andeckung 20 cm 420,000 m2
4.1. 6 Oberboden liefern und andecken ... Freitext ...*3 cm unter Fahrb. Andeckung 20 cm 300,000 m2
4.1. 7 Mulde herstellen gewachsener Boden*Einschnitt Breite 1,50 m*Tiefe ü. 0,2-0,3m Boden Verwert. AN*LAGA Z 1.1 195,000 m
(Auto) Hinweis: - die Rasenansaat gilt er...
4.1. 8 Rasenansaat mit RSM herstellen ... Freitext ...*Feinplanum lock. Menge 15 g/m2*RSM 7.1.2 720,000 m2
4.1. 9 Vegetationsfläche wässern 4 Wässerungsgänge*10 Liter Fertigst.pflege 720,000 m2
4.1.10 Rasen mähen 1. Pflegegang*Fertigst.pflege Mähgut Verw. AN 720,000 m2
4.1.11 Rasen mähen 2. Pflegegang*Fertigst.pflege Mähgut Verw. AN 720,000 m2
4.2 Schichten ohne Bindemittel
4.2. 1 Schicht ohne Bindemittel aufnehmen STS*... Freitext ... Fahrbahn*nat. Gesteinsk. ... Freitext ...*Abrechng. Abtrag 22,000 m3
4.2. 2 Erschwernis durch Einbauten ... Freitext ...*... Freitext ... 3,000 St
4.2. 3 Schottertragschi-cht herstellen Bk0,3*0/45 DPr min. 100 v.H.*... Freitext ... ... Freitext ...*U min.13+Filterst 195,000 m3
(Auto) Hinweis zu nachfolg. OZ: keine Ver...
4.2. 4 Schottertragschi-cht herstellen Bk0,3*0/45 DPr min. 100 v.H.*... Freitext ... natürl. Gstk.*U min.13+Filterst 180,000 m3
(Auto) Hinweis zu nachfolg. OZ: keine Ver...
4.2. 5 Schottertragschi-cht herstellen Bk0,3*0/45 ... Freitext ...*... Freitext ... natürl. Gstk.*U min.13+Filterst 260,000 m3
4.2. 6 Bankett profilgerecht herstellen Vegetationstr.*... Freitext ... 12 tief+ 6 hoch*3cm tiefer DPR 100*... Freitext ... 82,000 m3
4.3 Pflaster, Borde, Rinnen
4.3. 1 Pflasterdecke mit Unterl. aufnehmen Beton. 8 cm*Ungeb. Fugenmat. SoB*gebr. Gestein Tiefe 20 - 30 cm*Verwertung AN 29,000 m2
4.3. 2 Plattenbelag mit Unterl. aufnehmen Beton 8-10 cm d.*Ungeb. Fugenmat. Ungeb. Bettung*gebr. Gestein Tiefe 20 - 30 cm*Verwertung AN 12,000 m2
4.3. 3 Bordsteine aufnehmen. Tiefbord.Bet*Fund. 10-20/R-St. All. verwerten 48,000 m
4.3. 4 Bordsteine aus Naturst. setzen ... Freitext ...*Granit Dichtstreifen*Gerader Stein bis 10 cm unt.OK*... Freitext ... 430,000 m
4.3. 5 Bordsteine aus Naturst. setzen ... Freitext ...*Granit Dichtstreifen*Halbm. 5 - 12 m bis 10 cm unt.OK*... Freitext ... 24,000 m
4.3. 6 Bordsteine aus Naturst. setzen ... Freitext ...*Granit Dichtstreifen*Halbm. 2,5 - 5 m bis 10 cm unt.OK*... Freitext ... 6,000 m
4.3. 7 Bordsteine aus Naturst. setzen ... Freitext ...*Granit Dichtstreifen*Halbm. 1 - 2,5 m bis 10 cm unt.OK*... Freitext ... 3,000 m
4.3. 8 Bordsteine trennen 15/30-10/25*BSt.nassschneiden ... Freitext ... 26,000 St
4.3. 9 Bewegungsf. in Borden herstellen . Fugenlänge bis 30*Verf. elast. Fm. 77,000 St
4.3.10 Bewegungsfuge im Fundament herst. Fuge unter Borden 77,000 St
4.3.11 Pflasterd. aus Betonsteinen herst. Fahrbahn*... Freitext ... m.F., m.Vorsatz.*Bettung 0/5 SZ 22*Fuge 0/4 ... Freitext ... 800,000 m2
4.3.12 Pflastersteine zuarbeiten ... Freitext ...*aus Beton ... Freitext ... 244,000 m
(Auto) Hinweis zu nachfolg. OZ: - Anpassu...
4.3.13 Pflasterdecken-Anpassung herstellen Einzelgr. 0,5 m2*... Freitext ... 6,000 St
(Auto) Hinweis zu nachfolg. OZ: - Anpassu...
4.3.14 Pflasterdecken-Anpassung herstellen Einzelgr. 0,75 m2*... Freitext ... 2,000 St
4.4 Neubau Straßenentwässerung
(Auto) Hinweis zu nachfolg. OZ: - Sickerr...
4.4. 1 Sickerrohrltg. herst.m. Erdarbeiten Rohr DN 150*Vollsickerrohr PVC-U-Rohr,Typ C1*Tiefe 0,50-1,00 m Kies 16/32*... Freitext ... Aushub entfernen*LAGA Z 1.1 200,000 m
4.4. 2 Kunststoffschacht mit Erdarb. herst Schacht-DU 600 mm*Höhe bis 1,00 m Aufl. konstr.Erf.*Abd. B125,geschl. ... Freitext ...*Aushub entfernen LAGA Z 1.1 5,000 St
4.4. 3 Schachtanschluss herstellen (Zul.) Rohr DN 150 8,000 St
4.4. 4 Schachtanschluss herstellen (Zul.) Rohr DN 150*Kunststoff-Rohr Mauerwerk 30 cm*Anschluss+Gelenk 2,000 St
4.4. 5 Formstück einbauen (Zulage) Stopfen DN 150 2,000 St
4.4. 6 Formstück einbauen (Zulage) Bogen DN 150 4,000 St
4.4. 7 Kunststoffrohrltg herst.m.Erdarb. ... Freitext ...*PE-HD-Rohr Bettung Typ 1*Tiefe bis 1,25 m Ringst. SN 8*SLW 60/ Statik ... Freitext ...*entf./F.lief.Z1.1 15,000 m
4.4. 8 Formstück einbauen (Zul.) Bogen DN 150*Kunststoff-Rohr Rohr DN 150 12,000 St
4.4. 9 Straßenablauf einbauen mit Erdarb. B.2a/M.3a Dicht.*Schaftkonus 11 1 ZwTeil 6a*Aufl-Ring 10a Aufl. C 8/10,10cm*Tiefe bis 1,25 m ... Freitext ...*entf./F.lief.Z1.1 3,000 St
4.4.10 Aufsatz f. Straßenablauf aufsetzen 500x500, C, 16 mm*Zinkeimer A 2 Höhe Zug um Zug*WW-Mörtel 3,000 St
4.4.11 Pflasterd. mit Kleinpfl.st. herst. ... Freitext ...*Fl. 2 bis 10 m2 100/100/100*Granit ... Freitext ...*... Freitext ... ... Freitext ... 7,500 m2
4.4.12 Warnband liefern und verlegen. 215,000 m
4.5 Leerrohre für Hausanschlüsse Medien Gas und Strom
(Auto) Hinweis zu nachfolg. OZ: einschl...
4.5. 1 Kabelschutzrohr einbauen PE hart 63x5,8*Mehrrohr/Kiesmant Stahldraht einz. 238,000 m
5 Lärmschutzwälle
5.1 Lärmschutzwall A
5.1. 1 Planum herstellen Ev2 = 45 MPa 1.900,000 m2
(Auto) Hinweis zu Saatgut: RSM Regio 4, M...
5.1. 2 Erdwall für Wallhecke herstellen ... Freitext ...*... Freitext ... ... Freitext ...*... Freitext ... Boden liefern*ansäen RSM Regio 2.600,000 m3
5.1. 3 Erdwall für Wallhecke herstellen ... Freitext ...*... Freitext ... ... Freitext ...*... Freitext ... Boden liefern*ansäen RSM Regio 5.200,000 m3
5.2 Lärmschutzwall B
5.2. 1 Planum herstellen Ev2 = 45 MPa 1.000,000 m2
(Auto) Hinweis zu Saatgut: RSM Regio 4, M...
5.2. 2 Erdwall für Wallhecke herstellen ... Freitext ...*... Freitext ... ... Freitext ...*... Freitext ... Boden liefern*ansäen RSM Regio 2.200,000 m3
5.3 Lärmschutzwall C
5.3. 1 Planum herstellen Ev2 = 45 MPa 1.000,000 m2
(Auto) Hinweis zu Saatgut: RSM Regio 4, M...
5.3. 2 Erdwall für Wallhecke herstellen ... Freitext ...*... Freitext ... ... Freitext ...*... Freitext ... Boden liefern*ansäen RSM Regio 2.200,000 m3
6 Regenwasserrückhaltebecken und Zuleitungen
6.1 Durchlässe
6.1. 1 Betonrohrltg. herst. m. Erdarbeit. DN 500 Stb KF*Bettung Typ 1 Tiefe bis 1,50 m*Überdeckg. 1-2 m SLW 60, Statik l.*... Freitext ... entf./F.lief.Z1.1 20,000 m
6.1. 2 Böschungsstück einbauen (Zul.) Rohr DN 500*Stahlbeton-Rohr Anlauf 1 zu 1,5 2,000 St
6.1. 3 Froschklappe DN 500 2,000 St
6.1. 4 Pflasterd. mit Großpfl.st. herst . ... Freitext ...*Fl. 2 bis 10 m2 140/140/140 mm*Granit ... Freitext ...*... Freitext ... ... Freitext ... 14,000 m2
6.2 Kanalbau und Raubettmulde
6.2. 1 Betonrohrltg. herst. m. Erdarbeit. DN 300 K*Bettung Typ 1 Tiefe bis 1,50 m*Überdeckg. 1-2 m o.verk.l., Statik*... Freitext ... entf./F.lief.Z1.1 65,000 m
6.2. 2 Schacht,komb. Bauweise,herst. Erdarb. DU 1000 mm*KSKL/U 0,5-1/1212 TObert.ü.0,3-0,6m*Aufl. C 8/10,10cm Durchlaufr.gekr.*Tiefe bis 1,00 m ... Freitext ...*entf./F.lief.Z1.2 1,000 St
6.2. 3 Schachtabdeckung aufsetzen DIN 19584, D, G*m. Schmutzfänger Deckel/Riegel*Höhe Zug um Zug WW-Mörtel 1,000 St
6.2. 4 Schachtanschluss herstellen (Zul.) Rohr DN 300*Beton-Rohr Mauerwerk 30 cm*Anschluss+Gelenk 1,000 St
6.2. 5 Böschungsstück einbauen (Zul.) Rohr DN 300*Beton-Rohr Anlauf 1 zu 1,5 1,000 St
6.2. 6 Froschklappe DN 300 1,000 St
6.2. 7 Pflasterd. mit Großpfl.st. herst . ... Freitext ...*Fl. 2 bis 10 m2 140/140/140 mm*Granit ... Freitext ...*... Freitext ... ... Freitext ... 5,000 m2
6.2. 8 Warnband liefern und verlegen. 65,000 m
6.2. 9 Dichtheit prüfen ... Freitext ...*... Freitext ... Prüf. Wahl AN 1,000 St
6.2.10 Verdichtungsprotokolle erstellen 1,000 St
6.2.11 Mulde herstellen gewachsener Boden*Einschnitt ... Freitext ...*Tiefe ü. 0,3-0,5m 1:3 und flacher*Boden Verwert. AN LAGA Z 1.1 90,000 m
6.2.12 Mulde als Raubettmulde befestigen ... Freitext ...*Gefälle 1:3 Steinhöhe 30 cm*in Mulde Naturstein*... Freitext ... 90,000 m
6.3 RW-Rückhaltebecken
6.3. 1 Bäume fällen mit Roden DU über 0,3-0,5 m*verdicht/Boden AN Nutzholz lagern*Wst.Verwert. AN S.Abr.Verwert. AN 35,000 St
6.3. 2 Waldfläche abholzen mit Roden Wst.Verwert. AN*S.Abr.Verwert. AN 3.000,000 m2
6.3. 3 Oberboden abtragen ... Freitext ...*Abtrag ü. 10-30cm Oberb.Verw. AN*Abrechnung Abtrag 900,000 m3
(Auto) Hinweis: profilgerechtes Lösen = H...
6.3. 4 Boden bzw. Fels lösen und verwerten ... Freitext ...*profilg. lösen Planum nicht ges.*LAGA Z 1.1 1.050,000 m3
6.3. 5 Boden bzw. Fels lösen und einbauen ... Freitext ...*... Freitext ... Planum nicht ges.*Abrechng. Auftrag 120,000 m3
6.3. 6 Oberboden liefern und andecken ... Freitext ...*Andeckung 10 cm 490,000 m2





Los 2 Sc Los 2 Schmutzwasser und Trinkwasser
1 Baustelleneinrichtung, Hilfsleistungen, Stundenlohn
(Auto) Hinweis zur Baustelleneinrichtung (...
1.1 Baustelleneinrichtung
1.1. 1 Baustelle einrichten Sämtl.LV-Abschn.*Zufahrt herst.AN 1,000 psch
1.1. 2 Baustelle räumen Sämtl. LV-Abschn. 1,000 psch
1.1. 3 Absteckung und Bestandsvermessung für SW und TW 1,000 psch
1.1. 4 Dokumentation erstellen, 2-fach 1,000 psch
1.1. 5 Lichtbilder herst . und liefern 50,000 St
1.1. 6 Zulage Koordinierung Arbeiten Dritter mit Bauablauf 1,000 psch
1.2 Hilfsleistungen
(Auto) Hinweis zu nachfolg. OZ: ersetzt...
1.2. 1 Prüfung der Verdichtung im Rohrgraben 4,000 St
1.2. 2 Grenzstein sichern 1,000 St
1.2. 3 Mauerwerk abbrechen ... Freitext ...*Kunststein ZM Ohne Sprengen*Aufbr. entfernen Nachweis führen 8,000 m3
1.2. 4 Beton abbrechen Fundament*Stahlbeton C20/25 bis C35/45*Ohne Sprengen Verw. u. Nachweis 7,000 m3
1.3 Stundenlohn
1.3. 1 Verrechnungssatz fuer Arbeitskraft Poliere 1,000 h
1.3. 2 Verrechnungssatz fuer Arbeitskraft BVA (II) 1,000 h
1.3. 3 Verrechnungssatz fuer Arbeitskraft SpezialBFA(III 2) 1,000 h
1.3. 4 Verrechnungssatz fuer Arbeitskraft BFA (V 2) 1,000 h
1.3. 5 Verrechnungssatz fuer Baugeraet Bagger 0,4-1,0 m3 1,000 h
1.3. 6 Verrechnungssatz fuer Baugeraet Frontl.L 45-75 kW 1,000 h
1.3. 7 Verrechnungssatz fuer Baugeraet Ruettl.0,75-1,3 t 1,000 h
1.3. 8 Verrechnungssatz fuer Baugeraet Tandemwalze ue.6t 1,000 h
1.3. 9 Verrechnungssatz fuer Baugeraet Vibr.walz.ueb.5 t 1,000 h
1.3.10 Verrechnungssatz fuer Baugeraet Kompr. 5-10 m3 1,000 h
1.3.11 Verrechnungssatz fuer Baugeraet Bohrh. ueb. 20 kg 1,000 h
1.3.12 Verrechnungssatz fuer LKW LKW 5 t 1,000 h
1.3.13 Verrechnungssatz fuer LKW LKW-Kipper 12 t 1,000 h
2 Schmutzwasser "Am Mühlenberg"
2.1 Neubau
(Auto) Hinweis zu nachfolg. OZ: für unb...
2.1. 1 Suchgraben herstellen ... Freitext ...*Tiefe >1,25-1,75m nur Handschacht.*Aufbruch gesond. ... Freitext ...*Boden einb.u.v. 25,000 m3
2.1. 2 Schutzmaßnahmen für Kabel, 45,000 m
2.1. 3 Schutz Ver- und Entsorgungsleitungen, Baubereich tangieren bzw. in Längsrichtung kreuzen 45,000 m
(Auto) Hinweis zur Anordnung der Dränage ...
2.1. 4 Senkrechte Sickerschicht herstellen im Straßenkörp.*... Freitext ... ... Freitext ...*... Freitext ... ... Freitext ... 70,000 m3
2.1. 5 Sickerrohrleitung verlegen in Sickerstrang*Rohr DN 100 Vollsickerrohr*PE-HD-Rohr,Typ R2 Tiefe bis 1,25 m 70,000 m
2.1. 6 Rohranschluss herstellen (Zul.) ... Freitext ...*AL Beton SL Kunststoff*Öffnung herst. 1,000 St
2.1. 7 Kunststoffrohrltg herst.m.Erdarb. Rohr DN 200*... Freitext ... Bettung Typ 1*Tiefe bis 1,25 m SLW 60/Sta. prüf.*... Freitext ... entf./F.lief.Z1.1 160,000 m
2.1. 8 KRL DN 150 wie vor 80,000 m
2.1. 9 KRL DN 150 wie vor, jedoch bis 3 m 25,000 m
2.1.10 KRL DN 200 wie vor, jedoch bis 3 m 62,000 m
2.1.11 Fertigteil-Schacht herstellen Kunststoff * ... Freitext ... T ü.1,00 - 2,00 m * Aufl. C 8/10,10cm ... Freitext ... 13,000 St
2.1.12 Schachtabdeckung aufsetzen DIN 4271, B*planmäßige Höhe 13,000 St
2.1.13 Schacht,komb. Bauweise,herst. Erdarb. DU 1000 mm*... Freitext ... T Obert.ü.0,6-1 m*Aufl. C 8/10,10cm ... Freitext ...*Tiefe ü. 1 bis 2m ... Freitext ...*entf./F.lief.Z1.1 6,000 St
2.1.14 Schacht,komb. Bauweise,herst. Erdarb. DU 1000 mm*... Freitext ... T Obert. ü. 1-2 m*Aufl. C 8/10,10cm ... Freitext ...*Tiefe ü. 2 bis 3m ... Freitext ...*entf./F.lief.Z1.1 1,000 St
2.1.15 mit Absturz DN 150 1,000 St
2.1.16 Rohranschluss herstellen (Zul.) Anschluss DN 150*AL Kunststoff SL Kunststoff 12,000 St
2.1.17 Schachtanschluss herstellen (Zul.) Rohr DN 150*Kunststoff-Rohr Mauerwerk 30 cm*Anschluss+Gelenk 1,000 St
2.1.18 Schachtanschluss herstellen (Zul.) Rohr DN 200*Kunststoff-Rohr Mauerwerk 30 cm*Anschluss+Gelenk 15,000 St
2.1.19 RL an Bestandsschacht 1,000 St
2.1.20 Formstück einbauen (Zul.) Teller DN 150*Kunststoff-Rohr 13,000 St
2.1.21 Betonaufl.ring, keilförmig, einb. Ringhöhe 50/100*WW-Mörtel 24,000 St
2.1.22 Schachtabdeckung aufsetzen DIN 19584, D, G*dicht/stausicher Deckel/Einlage*Höhe Zug um Zug WW-Mörtel 8,000 St
2.1.23 Dichtheit Rohrleitung prüfen Rohr DN 200*Kunststoff Haltung ü.30-60 m*Prüf. Wahl AN SL./Anschl. 20,000 St
2.1.24 Dichtheit Schacht prüfen DN 1,00 - 1,50 m*Fertigt./Mauerw. Tiefe ü. 2-3,00 m*Prüf. Wahl AN 8,000 St
2.1.25 Kameradurchfahru-ng ausführen Rohr DN 200*Kunststoff Haltung ü.30-60 m*vor Betrieb SL./Anschl.*Dokumentation ISY-Bau/Unterl.AG 222,000 m
2.1.26 Kameradurchfahru-ng ausführen Rohr DN 150*Kunststoff Haltung bis 30 m*vor Betrieb Anschlussleitung*Dokumentation ISY-Bau/Unterl.AG 105,000 m
2.1.27 Verdichtungsprotokolle erstellen 20,000 St
2.1.28 Warnband liefern und verlegen. 327,000 m
3 Schmutzwasserkanal "Planstraße A"
3.1 Neubau
(Auto) Hinweis zu nachfolg. OZ: für unb...
3.1. 1 Suchgraben herstellen ... Freitext ...*Tiefe >1,25-1,75m nur Handschacht.*Aufbruch gesond. ... Freitext ...*Boden einb.u.v. 14,000 m3
3.1. 2 Schutzmaßnahmen für Kabel, 40,000 m
3.1. 3 Schutz Ver- und Entsorgungsleitungen, Baubereich tangieren bzw. in Längsrichtung kreuzen 40,000 m
3.1. 4 Kunststoffrohrltg herst.m.Erdarb. Rohr DN 200*... Freitext ... Bettung Typ 1*Tiefe bis 1,25 m SLW 60/Sta. prüf.*... Freitext ... entf./F.lief.Z1.1 95,000 m
3.1. 5 KRL DN 150 wie vor 74,000 m
3.1. 6 KRL DN 150 wie vor, jedoch bis 3 m 50,000 m
3.1. 7 KRL DN 200 wie vor, jedoch bis 3 m 100,000 m
3.1. 8 Fertigteil-Schacht herstellen Kunststoff * ... Freitext ... T ü.1,00 - 2,00 m * Aufl. C 8/10,10cm ... Freitext ... 15,000 St
3.1. 9 Schachtabdeckung aufsetzen DIN 4271, B*planmäßige Höhe 15,000 St
3.1.10 Schacht,komb. Bauweise,herst. Erdarb. DU 1000 mm*... Freitext ... T Obert.ü.0,6-1 m*Aufl. C 8/10,10cm ... Freitext ...*Tiefe ü. 1 bis 2m ... Freitext ...*entf./F.lief.Z1.1 3,000 St
3.1.11 Schacht,komb. Bauweise,herst. Erdarb. DU 1000 mm*... Freitext ... T Obert. ü. 1-2 m*Aufl. C 8/10,10cm ... Freitext ...*Tiefe ü. 2 bis 3m ... Freitext ...*entf./F.lief.Z1.1 2,000 St
3.1.12 Rohranschluss herstellen (Zul.) Anschluss DN 150*AL Kunststoff SL Kunststoff 12,000 St
3.1.13 Schachtanschluss herstellen (Zul.) Rohr DN 150*Kunststoff-Rohr Mauerwerk 30 cm*Anschluss+Gelenk 3,000 St
3.1.14 Schachtanschluss herstellen (Zul.) Rohr DN 200*Kunststoff-Rohr Mauerwerk 30 cm*Anschluss+Gelenk 10,000 St
3.1.15 Formstück einbauen (Zul.) Teller DN 150*Kunststoff-Rohr 15,000 St
3.1.16 Betonaufl.ring, keilförmig, einb. Ringhöhe 50/100*WW-Mörtel 15,000 St
3.1.17 Schachtabdeckung aufsetzen DIN 19584, D, G*dicht/stausicher Deckel/Einlage*Höhe Zug um Zug WW-Mörtel 5,000 St
3.1.18 Dichtheit Rohrleitung prüfen Rohr DN 200*Kunststoff Haltung ü.30-60 m*Prüf. Wahl AN SL./Anschl. 20,000 St
3.1.19 Fertigteil für Schacht einbauen Abdpl.625-1000/60*Integr.Dichtsyst. 2,000 St
3.1.20 Dichtheit Schacht prüfen DN 1,00 - 1,50 m*Fertigt./Mauerw. Tiefe ü. 2-3,00 m*Prüf. Wahl AN 5,000 St
3.1.21 Kameradurchfahru-ng ausführen Rohr DN 200*Kunststoff Haltung ü.30-60 m*vor Betrieb SL./Anschl.*Dokumentation ISY-Bau/Unterl.AG 195,000 m
3.1.22 Kameradurchfahru-ng ausführen Rohr DN 150*Kunststoff Haltung bis 30 m*vor Betrieb Anschlussleitung*Dokumentation ISY-Bau/Unterl.AG 124,000 m
3.1.23 Verdichtungsprotokolle erstellen 20,000 St
3.1.24 Warnband liefern und verlegen. 319,000 m
4 Trinkwasser "Am Mühlenberg"
4.1 Rückbau Trinkwasser
4.1. 1 Absperrschieber aus Gußeisen ausbauen, DN 150 1,000 St
4.1. 2 Formstücke aus Gußeisen ausbauen, DN 150 5,000 St
4.1. 3 Formstücke aus Kunststoff ausbauen, DN 150 5,000 St
4.1. 4 Rückbau TW-Leitung, VW 150 PVC Leitung trennen, Enden verschließen, Anfallendes Mat. vom AN entsorgen. 35,000 m
4.2 Leitungsgräben, Baugruben
4.2. 1 Suchgraben herstellen ... Freitext ...*Tiefe >1,25-1,75m nur Handschacht.*Aufbruch gesond. ... Freitext ...*Boden einb.u.v. 10,000 m3
4.2. 2 Baugrube für TW-Knotenpunkte herstellen incl. Wasserhaltung Klassen 3 bis 5 * ... Freitext ... Tiefe 1,25-1,75 m * Aushub verwert.AN 4,000 St
4.2. 3 Leitungsgraben f. TWL DN 150 herst. inkl. Wasserhaltung Homogenbereich B und C * Tiefe bis 1,25 m * Aushub verwert. AN 35,000 m
4.2. 4 Leitungsgraben f. TWL DN 150 herst. inkl. Wasserhaltung Homogenbereich B und C * Tiefe bis 1,25 m * Aushub verwert. AN 130,000 m
4.2. 5 Leitungsgraben f. TWL DN 32 herst. inkl. Wasserhaltung Homogenbereich B und C * Tiefe bis 1,25 m * Aushub verwert. AN 110,000 m
4.2. 6 Bodenaustausch in Leitungsgräben liefern, einbauen innerhalb der Leitungszone, Dpr 97%, Kies-Sand-Gemisch 0/16. 50,000 m3
4.2. 7 Bodenaustausch innerhalb Rohrauflager liefern, einbauen. Einbau von grobkörnigen Erdstoffen 0/45, tragfähiger, frostunempfindlicher, verdichtbarer Boden. 20,000 m3
4.2. 8 Bodenaustausch in Leitungsgräben liefern, einbauen oberhalb der Leitungszone, Dpr 97%, Kies-Sand-Gemisch 0/32. 80,000 m3
4.2. 9 Warnband liefern und verlegen. 240,000 m
4.2.10 Schutzmaßnahmen Kabel 2,000 m
4.2.11 Schutz Ver- u. Entsorgungsleitg. 10,000 m
4.2.12 KURZZEITIGES AUSSERBETRIEBSETZEN DER TRINKWASSERLEITUNG, INKL. SPÜLUNG MAXIMAL 4-5 STUNDEN. 4,000 St
4.3 TWL, Formstücke und Armaturen
4.3. 1 Werksplanung/ Skizze für TW-Knotenpunkte erstellen 3,000 St
4.3. 2 Rohr PE-HD f. TW 160x 14,6 PE100 RC verlegen 130,000 m
4.3. 3 Rohr PE-HD Trinkwasser 40x 3,7 verlegen 110,000 m
4.3. 4 Schweißbund PE-HD als Zulage DN 150 5,000 St
4.3. 5 Elektroschweißmuffe 16,000 St
4.3. 6 Elektroschweißmuffe DN 150 30,000 St
4.3. 7 Bogen 11° aus PE-HD DN 150 PN 10 2,000 St
4.3. 8 Bogen 30° aus PE-HD DN 150 PN 10 2,000 St
4.3. 9 F-Stück DN 150 1,000 St
4.3.10 T-Stück DN 150/80 1,000 St
4.3.11 FF-Stück DN 150/300 2,000 St
4.3.12 Multi Joint DN 200 1,000 St
4.3.13 E-Flex DN 32 4,000 St
4.3.14 Übergangsfittig 4,000 St
4.3.15 Zulage für Übergangsfittig 1,000 St
4.3.16 Verschlusskappe/-muffe, PE DN 32 12,000 St
4.3.17 KOS-Absperrschieber DN 150 2,000 St
4.3.18 Ventilanbohrarmatur zum Aufschweißen für Rohre aus PE-HD - Spitzende DN/DA 32/40 mit integriertem Bohrer / Stanzfräser für Trinkwasser DIN-DVGW geprüft Figur 8359, PN 16 DN 150 x 32 1,000 St
4.3.19 Teleskop-Einbaugarnitur, liefern und einbauen 1,000 St
4.3.20 Ventilanbohrarmatur zum Aufschweißen für Rohre aus PE-HD - Spitzende DN/DA 32/40 mit integriertem Bohrer / Stanzfräser für Trinkwasser DIN-DVGW geprüft Figur 8359, PN 16 DN 150 x 32 15,000 St
4.3.21 Teleskop-Einbaugarnitur, liefern und einbauen 15,000 St
4.3.22 Straßenkappe Wasserleitung Absperrschieber 18,000 St
4.3.23 Beton-Umrandungsplatten für Straßenkappen , 350 * 350 * 50 mm, Di 165 mm 18,000 St
4.3.24 Unterflurhydrant 5000 mit Vollschutz VP325/DIN EN 14339 Bauform AD (doppelte Absperrung), mit Epoxy-Dickschicht (EWS), Flansch PN 10/16 nach DIN 2501 für Trinkwasser Figur 5528, PN 16, DN 80 1,000 St
4.3.25 N-Stück 90 Grad, DN 80 1,000 St
4.3.26 Straßenkappe Wasserleitung Hydrant 1,000 St
4.3.27 Beton-Umrandungsplatten für Straßenkappen , 450 * 450 * 50 mm, Di 375*275mm oval, 1,000 St
4.3.28 Hinweisschild 2,000 St
4.3.29 TW-HA durch Pfosten markieren 12,000 St
4.4 Prüfungen "Am Mühlenberg"
4.4. 1 Druckprüfung/Dichtigkeitsprüfung bis DN 150 130,000 m
4.4. 2 Druckprüfung/Dichtigkeitsprüfung bis DN 40 16,000 St
4.4. 3 Abspülen des TWHA, Ausbau des Zählers 4,000 St
4.4. 4 Befunde microbiologischer Unterssuchungen 1,000 Psch
5 Trinkwasser "Planstraße A"
5.1 Leitungsgräben, Baugruben
5.1. 1 Suchgraben herstellen ... Freitext ...*Tiefe >1,25-1,75m nur Handschacht.*Aufbruch gesond. ... Freitext ...*Boden einb.u.v. 10,000 m3
5.1. 2 Baugrube für TW-Knotenpunkte herstellen incl. Wasserhaltung Klassen 3 bis 5 * ... Freitext ... Tiefe 1,25-1,75 m * Aushub verwert.AN 1,000 St
5.1. 3 Leitungsgraben f. TWL DN 150 herst. inkl. Wasserhaltung Homogenbereich B und C * Tiefe bis 1,25 m * Aushub verwert. AN 210,000 m
5.1. 4 Leitungsgraben f. TWL DN 32 herst. inkl. Wasserhaltung Homogenbereich B und C * Tiefe bis 1,25 m * Aushub verwert. AN 80,000 m
5.1. 5 Bodenaustausch in Leitungsgräben liefern, einbauen innerhalb der Leitungszone, Dpr 97%, Kies-Sand-Gemisch 0/16. 60,000 m3
5.1. 6 Bodenaustausch innerhalb Rohrauflager liefern, einbauen. Einbau von grobkörnigen Erdstoffen 0/45, tragfähiger, frostunempfindlicher, verdichtbarer Boden. 20,000 m3
5.1. 7 Bodenaustausch in Leitungsgräben liefern, einbauen oberhalb der Leitungszone, Dpr 97%, Kies-Sand-Gemisch 0/32. 100,000 m3
5.1. 8 Warnband liefern und verlegen. 290,000 m
5.1. 9 Schutzmaßnahmen Kabel 5,000 m
5.1.10 Schutz Ver- u. Entsorgungsleitg. 10,000 m
5.1.11 KURZZEITIGES AUSSERBETRIEBSETZEN DER TRINKWASSERLEITUNG, INKL. SPÜLUNG MAXIMAL 4-5 STUNDEN. 2,000 St
5.2 TWL, Formstücke und Armaturen
5.2. 1 Werksplanung/ Skizze für TW-Knotenpunkte erstellen 1,000 St
5.2. 2 Rohr PE-HD f. TW 75x 6,8 PE100 RC verlegen 210,000 m
5.2. 3 Rohr PE-HD Trinkwasser 40x 3,7 verlegen 80,000 m
5.2. 4 Schweißbund PE-HD als Zulage DN 65 2,000 St
5.2. 5 Elektroschweißmuffe DN 32 17,000 St
5.2. 6 Elektroschweißmuffe DN 65 40,000 St
5.2. 7 Reduziermuffe DN 90/75 1,000 St
5.2. 8 FFR-Stück DN 80/65 1,000 St
5.2. 9 E-Flex DN 32 2,000 St
5.2.10 Übergangsfittig 2,000 St
5.2.11 F-Stück DN 80 1,000 St
5.2.12 T-Stück DN 80/80 1,000 St
5.2.13 Verschlusskappe/-muffe, PE DN 32 17,000 St
5.2.14 Winkel 30° aus PE-HD DN 80 PN 10 2,000 St
5.2.15 Winkel 45° aus PE-HD DN 80 PN 10 2,000 St
5.2.16 KOS-Absperrschieber DN 65 1,000 St
5.2.17 Ventilanbohrarmatur zum Aufschweißen für Rohre aus PE-HD - Spitzende DN/DA 25/32 mit integriertem Bohrer / Stanzfräser für Trinkwasser DIN-DVGW geprüft Figur 8359, PN 16 DN 65 x 32 17,000 St
5.2.18 Teleskop-Einbaugarnitur, liefern und einbauen 17,000 St
5.2.19 Unterflurhydrant 5000 mit Vollschutz VP325/DIN EN 14339 Bauform AD (doppelte Absperrung), mit Epoxy-Dickschicht (EWS), Flansch PN 10/16 nach DIN 2501 für Trinkwasser Figur 5528, PN 16, DN 80 1,000 St
5.2.20 N-Stück 90 Grad, DN 80 1,000 St
5.2.21 Straßenkappe Wasserleitung Absperrschieber 18,000 St
5.2.22 Straßenkappe Wasserleitung Hydrant 1,000 St
5.2.23 Beton-Umrandungsplatten für Straßenkappen , 350 * 350 * 50 mm, Di 210 mm 18,000 St
5.2.24 Beton-Umrandungsplatten für Straßenkappen , 450 * 450 * 50 mm, Di 375*275mm oval, 1,000 St
5.2.25 Widerlager aus Betonsteinen 1,000 St
5.2.26 Hinweisschild 1,000 St
5.2.27 TW-HA durch Pfosten markieren 15,000 St
5.3 Prüfungen
5.3. 1 Druckprüfung/Dichtigkeitsprüfung bis DN 65 210,000 m
5.3. 2 Druckprüfung/Dichtigkeitsprüfung bis DN 40 17,000 St
5.3. 3 Abspülen des TWHA, Ausbau des Zählers 2,000 St
5.3. 4 Befunde microbiologischer Unterssuchungen 1,000 Psch

Suchen Sie jetzt nach Ihren Leistungen, Produkten und Dienstleistungen in allen Projekten.

 

Teilleistung:
<= hier Ihre Teilleistung eintragen