Mikogo Feeds abonnieren Ihren XING-Kontakten zeigen

Planung einer Radschnellverbindung zwischen den Städten Heidelberg und Mannheim fast doppelt so teuer wie erwartet !!!

Ein solches Ausschreibungsergebnis sieht man nicht oft, denn die Planung einer Radschnellverbindung zwischen den Städten Heidelberg und Mannheim war mit einem Aufwand von 400 000 € kalkuliert, doch die Ausschreibung brachte ein ernüchterndes Ergebnis von 793 002.25 EUR oder ein Plus von 98,25 % ( !!! ) , wobei 2 Angebote eingegngen waren und der Zuschlag ging am 11.3.2019 an die Bewerbergemeinschaft Durth Roos Consulting GmbH Schüßler-Plan Ingenieurgesellschaft mbH aus 64293 Darmstadt.

20.3.2019





Zur Ausschreibung: 76131 Karlsruhe Radschnellverbindung zwischen Mannheim und Heidelberg



Weitere Informationen zu oben genannten Unternehmen:
Durth Roos Consulting GmbH



Leipzig 20.03.2019
Strassenbauportal

 

Photo Ulrich Knöll
Pressekontakt:
verantwortlicher Redakteur gemäß §55(2) RStV
Dipl.Volkswirt Ulrich Knöll
Erich Zeigner Allee 36
04229 Leipzig
Tel.: +49 341 2534791-11

Gutachten Universität Leipzig [PDF]

Beschluss VG Dresden vom 7.1.2015 5 L 1329/14 [PDF]

Urteil Verwaltungsgericht Schwerin [PDF]