Mikogo Feeds abonnieren Ihren XING-Kontakten zeigen

Tschechien plant Baubeginn für 178 km Straßen

Das tschechische Verkehrsministerium plant für dieses Jahr den Baubeginn an 178 km neuen Autobahnen, Schnell- und Fernstraßen.

Nach Angaben des Ressorts entfallen davon 50 km auf den Neubau der Autobahn D1 in der bisherigen Trassenlage, 80 km auf neue Teilstücke anderer Autobahnen und 48 km auf neue Fernstraßenabschnitte. Im Bau befinden sich aktuell 187 km, davon neben der D1 vor allem die D3 nach Südböhmen, die D6 nach Karlovy Vary, die D35 nach Olomouc, die D7 nach Chomutov, die D11 nach Hradec Králové sowie die gesamte D48 einschließlich der Umgehung von Frýdek-Místek und dem Anschluss an die D56 sowie die Umgehung von Otrokovice im Zuge der D55.
 
Fertig werden sollen davon in diesem Jahr 47 km, nämlich 22,4 km der D1 zwischen Přerov und Lipník und der D3 zwischen Bošilec und Ševětín sowie 25 km Fernstraße in Form der Umgehungsstraßen von Slaný, Lechovice und Znojmo.
 
Im letzten Jahr wurden 45 km Autobahnen und Fernstraßen eröffnet, wovon jedoch allein 26 km auf modernisierte Abschnitte der D1 entfielen.

Quelle: nov-ost.info 8.1.2019





Leipzig 08.01.2019
Strassenbauportal

 

Photo Ulrich Knöll
Pressekontakt:
verantwortlicher Redakteur gemäß §55(2) RStV
Dipl.Volkswirt Ulrich Knöll
Erich Zeigner Allee 36
04229 Leipzig
Tel.: +49 341 2534791-11

Gutachten Universität Leipzig [PDF]

Beschluss VG Dresden vom 7.1.2015 5 L 1329/14 [PDF]

Urteil Verwaltungsgericht Schwerin [PDF]