Mikogo Feeds abonnieren Ihren XING-Kontakten zeigen

Ausschreibung   Ausschreibung Region Hamm, Unna, Soest, Arnsberg für Oberbauleistungen

Ausschreibung Los-ID 1993702

Jetzt diese Unternehmen einsehen >>
potentielle Bieter für


kontaktieren
Die Kreisstadt Unna Zentrale Vergabestelle schreibt die Leistung Deckenprogramm 2020-2021: Erneuerung der Fahrbahndecken in fünf verschiedenen
Die Kreisstadt Unna Zentrale Vergabestelle schreibt die Leistung Deckenprogramm 2020-2021: Erneuerung der Fahrbahndecken in fünf verschiedenen

f) Art und Umfang der Leistung, ggf. aufgeteilt in Lose

Die Kreisstadt Unna - Zentrale Vergabestelle - schreibt die Leistung Deckenprogramm 2020-2021: Erneuerung

der Fahrbahndecken in fünf verschiedenen Straßen in Unna aus.

Leistungsumfang:

Die Maßnahme befindet sich im Stadtgebiet der Kreisstadt Unna, in den Stadtteilen Königsborn und Mitte. Die

Erneuerung der Fahrbahnen wird in folgenden 5 Straßen durchgeführt:

- Zechenstraße / Fliederstraße / Tulpenstraße

Mehrere angrenzende Bauabschnitte über eine Strecke von ca. 580 m. Die Gesamtfläche beträgt ca. 1.950 m².

- Platanenallee

Eine zusammenhängende Schadstellen zwischen der Viktoriastr. und Parkstraße mit einer Fläche von ca. 2.100

m² sowie eine Vielzahl nicht zusammenhängender Schadstellen zwischen der Parkstr. und der

Hubert-Biernat-Str. mit einer Fläche von 4.800m².

- Westring

Zusammenhängende Fläche über eine Strecke von ca. 105 m. Die Gesamtfläche beträgt ca. 620 m².

Hinweis zum Bauablauf: siehe TOP i) (Ausführungsfristen).

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte den beigefügten Vergabeunterlagen.
- Straßeninfrastruktur
- Ortsstrassen, Privatstrassen
59 - Hamm, Unna, Soest, Arnsberg
Öffentlicher Auftraggeber
Offenes Verfahren (VOB/A)
Ausführung von Bauleistungen
DE: Deutschland

 

 

Einzelpositionen

 

Vorbemerkung / Baubeschreibung
01 Deckenprogramm 2020-2021
1 Tulpenstraße/Fliederstraße
1. 1 Baustelleneinrichtung
1. 1. . 1 Baustelle einrichten 1,000 Psch
1. 1. . 2 Baustelle räumen 1,000 Psch
1. 2 Verkehrssicherung
1. 2. . 1 Verkehrssich. läng. Dauer aufbauen Arb.st.u.Uml.str Verk.konzept AG auß.Kraft setzen 1,000 Psch
1. 2. . 2 Absp.g.,Warneinr. aufb. u. abb. Abspsch. 250x2000 40,000 St
1. 3 Asphaltarbeiten
1. 3. . 1 Asphaltbefestigung trennen Anbauber. quer u. längs schneiden Dicke ü. 3-6 cm 50,000 m
Schnitte im Asphalt
1. 3. . 2 Pechhaltige Befestigung aufnehmen Deckschicht Teerbeton Fahrbahn fräsen,reinigen Pech beseit. 1.950,000 m2
1. 3. . 3 Pechhaltige Befestigung aufnehmen Deckschicht Teerbeton Fahrbahn fräsen,reinigen Pech beseit. 375,000 m2
Fräsdicke:
1. 3. . 4 Gefährl. Abfall aus Baustelle ents. Bitumen u. Teer Gebühr einrechn. 216,375 t
1. 3. . 5 Pechhaltige Befestigung aufnehmen Deckschicht Teerbeton Fahrbahn fräsen 35,000 m2
Kehren nach Fräsgang
1. 3. . 6 Unterlage reinigen Asphaltbefestig. lose Teile aufn. zus. Flächen Hochdr.-Sauganl. 1.950,000 m2
1. 3. . 7 Erschwernis infolge Einbauten Erschwer. fräsen A.deckschicht Hydranten+Schieb 11,000 St
1. 3. . 8 Erschwernis infolge Einbauten Erschwer. fräsen A.deckschicht Schächte 9,000 St
1. 3. . 9 Erschwernis infolge Einbauten Erschwer. fräsen A.deckschicht Straßenabläufe 27,000 St
1. 3. . 10 Einbauteile in Asphaltbef. anpassen in Fahrbahn Schieberkappe höher bis 5 cm Beton+Asph.beton 6,000 St
1. 3. . 11 Einbauteile in Asphaltbef. anpassen in Fahrbahn Schieberkappe tiefer bis 5 cm Beton+Asph.beton 6,000 St
1. 3. . 12 Einbauteile in Asphaltbef. anpassen in Fahrbahn Hydrantenkappe höher bis 5 cm Beton+Asph.beton 5,000 St
1. 3. . 13 Einbauteile in Asphaltbef. anpassen in Fahrbahn Hydrantenkappe tiefer bis 5 cm Beton+Asph.beton 5,000 St
1. 3. . 14 Einbauteile in Asphaltbef. anpassen in Fahrbahn Str.-abl.500x500 höher bis 5 cm Beton+Asph.beton 15,000 St
1. 3. . 15 Einbauteile in Asphaltbef. anpassen in Fahrbahn Str.-abl.500x500 tiefer bis 5 cm Beton+Asph.beton 15,000 St
1. 3. . 16 Bitumenemulsion aufsprühen Bk1,8-Bk0,3 Asph. ausgemagert Rampenspritzgerät C60BP4-S Menge 350 g/m2 vor A.deckschicht 1.950,000 m2
1. 3. . 17 Erschwernis infolge Einbauten Erschwer. gesamt A.deckschicht Hydranten+Schieb 11,000 St
1. 3. . 18 Erschwernis infolge Einbauten Erschwer. gesamt A.deckschicht Schächte 9,000 St
1. 3. . 19 Erschwernis infolge Einbauten Erschwer. gesamt A.deckschicht Straßenabläufe 27,000 St
1. 3. . 20 Erschwernis infolge Einfassungen Erschwer. gesamt A.deckschicht 1.000,000 m
Hinweis gilt für alle nachfolgende OZ
1. 3. . 21 Asphaltdecksch. aus AC 11 D S herst Bk3,2 n. Unterlagen AG Bitumen 25/55-55A Kalk.füller CC 70 216,375 t
1. 3. . 22 Naht in Asphaltschicht herst. Naht ADS Längsnaht Kantenandrückroll PmB heiß Dicke ü.2,5-4,5cm 750,000 m
1. 3. . 23 Anschl. a. Fuge m. B-fugenb. herst. Anschl. ADS Anschluss quer Schichtd. 4 cm bis 20 m Breite 10 mm 50,000 m
1. 3. . 24 Abstumpfungsmaßnahme durchführen LFK 1/3 Gestein wie Decke Menge 1 kg/m2 maschinell 1.950,000 m2
1. 4 Nebenarbeiten
Erschwernisse im Bereich Gehwege
1. 4. . 1 Asphaltbefestigung trennen Anbauber. quer u. längs schneiden Dicke ü. 3-6 cm 50,000 m
1. 4. . 2 Pechhaltige Befestigung aufnehmen Deckschicht Teerbeton Rad- und Gehwege Pech beseit. 150,000 m2
1. 4. . 3 Gefährl. Abfall aus Baustelle ents. Bitumen u. Teer Gebühr einrechn. 30,000 t
gilt auch für Bereiche ohne Asphaltbefestigung
1. 4. . 4 Unterlage profilieren ... Freitext ... Unebenh. max.3 cm 150,000 m2
1. 4. . 5 Baustoff f. Profilausgleich liefern FSS 5,000 t
1. 4. . 6 Überschüssigen Baustoff entfernen 4,000 m3
1. 4. . 7 Asphalttragd. aus AC 16 TD herst. Rad- und Gehwege Bitumen 70/100 30,000 t
1. 5 Pflasterkissen
Hinweis
1. 5. . 1 Pflasterdecke mit Unterl. aufnehmen Beton.10 cm Ungeb. Fugenmat. SoB gebr. Gestein Tiefe 30 - 40 cm Verwertung AN 180,000 m2
1. 5. . 2 Unterlage profilieren Unebenh. max.3 cm 180,000 m2
1. 5. . 3 Baustoff f. Profilausgleich liefern FSS 20,000 t
1. 5. . 4 Überschüssigen Baustoff entfernen 15,000 m3
1. 5. . 5 Frostschutzschicht herstellen Bk1,0 bis Bk100 0/45 Profilausgleich n Wiegescheinen 25,000 t
1. 6 Schachtdeckel
1. 6. . 1 Schachtabdeckungen aufnehmen und entsorgen 8,000 St
1. 6. . 2 Betonauflagering einbauen Höhe 60 mm Mörtel M20 6,000 St
1. 6. . 3 Betonauflagering einbauen Höhe 80 mm Mörtel M20 4,000 St
1. 6. . 4 Betonauflagering einbauen Höhe 100 mm Mörtel M20 4,000 St
1. 6. . 5 Schachtabdeckungen liefern und einbauen 8,000 St
1. 6. . 6 Schachtabdeckungen aufnehmen, lagern und wiedereinbauen 1,000 St
1. 6. . 7 Einbauteile in Asphaltbef. anpassen in Fahrbahn Schacht d=625 1,000 St
1. 7 sonstiges
1. 7. . 1 Anliegerinformationen erstellen und verteilen 1,000 psch
1. 7. . 2 Bordsteine aufnehmen und verwerten 40,000 m
1. 7. . 3 Hochbordsteine 12/15/30 cm auf Beton versetzen, L = 1,00 20,000 m
1. 7. . 4 Rundbordsteine 15/22, r=2cm liefern und auf Beton 20,000
1. 7. . 5 Paß- und Gehrungsschnitt an Hoch- und Rundbordsteinen 20,000
1. 7. . 6 1-tlg. Rinne auf Beton aufnehmen 120,000 m
1. 7. . 7 1-tlg. Pflasterbahn 16/24/14, einschl. den erforderlichen 120,000 m
2 Platanenallee
2. 1 BA 1
2. 1. 1 Baustelleneinrichtung
2. 1. 1. 1 Baustelle einrichten 1,000 Psch
2. 1. 1. 2 Baustelle räumen 1,000 Psch
2. 1. 2 Verkehrssicherung
2. 1. 2. 1 Verkehrssich. läng. Dauer aufbauen Arb.st.u.Uml.str Verk.konzept AG auß.Kraft setzen 1,000 Psch
2. 1. 3 Asphaltarbeiten
2. 1. 3. 1 Asphaltbefestigung trennen Anbauber. quer schneiden Dicke ü. 3-6 cm 14,000 m
2. 1. 3. 2 Pechhaltige Befestigung aufnehmen ... Freitext ... ... Freitext ... ... Freitext ... Zwickel/Streif. fräsen Pech beseit. ges. 918,000 m2
2. 1. 3. 3 Pechhaltige Befestigung aufnehmen Zwickel/Streif. fräsen Pech beseit. ges. 45,900 m2
2. 1. 3. 4 Gefährl. Abfall aus Baustelle ents. Bitumen u. Teer Gebühr einrechn. 55,080 t
Hinweis gilt für nachfolgende OZ:
2. 1. 3. 5 Unterlage reinigen zus. Flächen Hochdr.-Sauganl. 2.142,000 m2
2. 1. 3. 6 Einbauteile in Asphaltbef. anpassen in Fahrbahn Schieberkappe höher bis 5 cm Beton+Asph.beton 4,000 St
2. 1. 3. 7 Einbauteile in Asphaltbef. anpassen in Fahrbahn Schieberkappe tiefer bis 5 cm Beton+Asph.beton 4,000 St
2. 1. 3. 8 Einbauteile in Asphaltbef. anpassen in Fahrbahn Hydrantenkappe höher bis 5 cm Beton+Asph.beton 2,000 St
2. 1. 3. 9 Einbauteile in Asphaltbef. anpassen in Fahrbahn Hydrantenkappe tiefer bis 5 cm Beton+Asph.beton 2,000 St
2. 1. 3. 10 Einbauteile in Asphaltbef. anpassen in Fahrbahn Str.-abl.500x500 höher bis 5 cm Beton+Asph.beton 7,000 St
2. 1. 3. 11 Einbauteile in Asphaltbef. anpassen in Fahrbahn Str.-abl.500x500 tiefer bis 5 cm Beton+Asph.beton 7,000 St
2. 1. 3. 12 Bitumenemulsion aufsprühen Bk1,8-Bk0,3 Asph. ausgemagert Rampenspritzgerät C60BP4-S Menge 350 g/m2 vor A.deckschicht 2.142,000 m2
2. 1. 3. 13 Asphalttragsch. aus AC 16 T S herst Schadstellen Bitumen 50/70 35,000 t
Hinweis gilt für alle nachfolgende OZ
2. 1. 3. 14 Asphaltdecksch. aus AC 11 D S herst Bk3,2 n. Unterlagen AG Bitumen 25/55-55A Kalk.füller CC 70 214,200 t
2. 1. 3. 15 Naht in Asphaltschicht herst. Naht ADS Längsnaht Kantenandrückroll PmB heiß Dicke ü.2,5-4,5cm 306,000 m
2. 1. 3. 16 Naht in Asphaltschicht herst. Naht ADS Quernaht BM kalt Dicke ü.2,5-4,5cm 14,000 m
2. 1. 3. 17 Abstumpfungsmaßnahme durchführen LFK 1/3 Gestein wie Decke Menge 1 kg/m2 maschinell 2.142,000 m2
Hinweis gilt für nachfolgende OZ:
2. 1. 3. 18 Erschwernis infolge Einbauten Erschwer. gesamt A.deckschicht Hydranten+Schieb 9,000 St
Hinweis gilt für nachfolgende OZ:
2. 1. 3. 19 Erschwernis infolge Einbauten Erschwer. gesamt A.deckschicht Schächte 7,000 St
Hinweis gilt für nachfolgende OZ:
2. 1. 3. 20 Erschwernis infolge Einbauten Erschwer. gesamt A.deckschicht Straßenabläufe 15,000 St
Hinweis gilt für nachfolgende OZ:
2. 1. 3. 21 Erschwernis infolge Einfassungen Erschwer. gesamt A.deckschicht 612,000 m
2. 2 BA 2
2. 2. 1 Baustelleneinrichtung
2. 2. 1. 1 Baustelle einrichten 1,000 Psch
2. 2. 1. 2 Baustelle räumen 1,000 Psch
2. 2. 2 Verkehrssicherung
2. 2. 2. 1 Verkehrssich. läng. Dauer aufbauen Arb.st.u.Uml.str Verk.konzept AG auß.Kraft setzen 1,000 Psch
2. 2. 2. 2 Absp.g.,Warneinr. aufb. u. abb. Abspsch. 250x2000 15,000 St
2. 2. 3 Asphaltarbeiten TEER Flicken bis 5m2
2. 2. 3. 1 Asphaltbefestigung trennen Anbauber. quer u. längs schneiden Dicke ü. 3-6 cm 22,500 m
2. 2. 3. 2 Pechhaltige Befestigung aufnehmen Zwickel/Streif. fräsen Pech beseit. ges. 10,000 m2
2. 2. 3. 3 Gefährl. Abfall aus Baustelle ents. Bitumen u. Teer Gebühr einrechn. 1,000 t
2. 2. 3. 4 Unterlage reinigen Asphaltbefestig. lose Teile aufn. zus. Flächen selb.aufn.Kehrm. 10,000 m2
2. 2. 3. 5 Bitumenemulsion aufsprühen Bk1,8-Bk0,3 Asph. ausgemagert C60BP4-S Menge 350 g/m2 vor A.deckschicht 10,000 m2
2. 2. 3. 6 Asphaltdecksch. aus AC 11 D S herst Bk3,2 n. Unterlagen AG Bitumen 25/55-55A Kalk.füller CC 70 1,000 t
2. 2. 3. 7 Naht in Asphaltschicht herst. Naht ADS Längs-/Quernaht BM kalt Dicke ü.2,5-4,5cm 22,400 m
2. 2. 3. 8 Abstumpfungsmaßnahme durchführen LFK 1/3 Gestein wie Decke Menge 1 kg/m2 maschinell 10,000 m2
2. 2. 4 Asphaltarbeiten TEER Flicken 5-35m2
2. 2. 4. 1 Asphaltbefestigung trennen Anbauber. quer u. längs schneiden Dicke ü. 3-6 cm 125,000 m
2. 2. 4. 2 Pechhaltige Befestigung aufnehmen Zwickel/Streif. fräsen Pech beseit. ges. 147,000 m2
2. 2. 4. 3 Gefährl. Abfall aus Baustelle ents. Bitumen u. Teer Gebühr einrechn. 14,740 t
2. 2. 4. 4 Unterlage reinigen Asphaltbefestig. lose Teile aufn. zus. Flächen selb.aufn.Kehrm. 147,000 m2
2. 2. 4. 5 Bitumenemulsion aufsprühen Bk1,8-Bk0,3 Asph. ausgemagert C60BP4-S Menge 350 g/m2 vor A.deckschicht 147,000 m2
2. 2. 4. 6 Asphaltdecksch. aus AC 11 D S herst Bk3,2 n. Unterlagen AG Bitumen 25/55-55A Kalk.füller CC 70 14,700 t
2. 2. 4. 7 Naht in Asphaltschicht herst. Naht ADS Längs-/Quernaht BM kalt Dicke ü.2,5-4,5cm 125,000 m
2. 2. 4. 8 Abstumpfungsmaßnahme durchführen LFK 1/3 Gestein wie Decke Menge 1 kg/m2 maschinell 147,000 m2
2. 2. 5 Asphaltarbeiten TEER Flicken 35-150m2
2. 2. 5. 1 Asphaltbefestigung trennen Anbauber. quer u. längs schneiden Dicke ü. 3-6 cm 536,000 m
2. 2. 5. 2 Pechhaltige Befestigung aufnehmen ... Freitext ... ... Freitext ... ... Freitext ... Zwickel/Streif. fräsen Pech beseit. ges. 726,000 m2
2. 2. 5. 3 Gefährl. Abfall aus Baustelle ents. Bitumen u. Teer Gebühr einrechn. 72,600 t
2. 2. 5. 4 Unterlage reinigen Asphaltbefestig. lose Teile aufn. zus. Flächen selb.aufn.Kehrm. 726,000 m2
2. 2. 5. 5 Bitumenemulsion aufsprühen Bk1,8-Bk0,3 Asph. ausgemagert C60BP4-S Menge 350 g/m2 vor A.deckschicht 726,000 m2
2. 2. 5. 6 Asphaltdecksch. aus AC 11 D S herst Bk3,2 n. Unterlagen AG Bitumen 25/55-55A Kalk.füller CC 70 72,600 t
2. 2. 5. 7 Naht in Asphaltschicht herst. Naht ADS Längs-/Quernaht BM kalt Dicke ü.2,5-4,5cm 536,000 m
2. 2. 5. 8 Abstumpfungsmaßnahme durchführen LFK 1/3 Gestein wie Decke Menge 1 kg/m2 maschinell 726,000 m2
2. 2. 6 Asphaltarbeiten TEER Flicken 150-300m2
2. 2. 6. 1 Asphaltbefestigung trennen Anbauber. quer u. längs schneiden Dicke ü. 3-6 cm 263,000 m
2. 2. 6. 2 Pechhaltige Befestigung aufnehmen Zwickel/Streif. fräsen Pech beseit. ges. 573,000 m2
2. 2. 6. 3 Gefährl. Abfall aus Baustelle ents. Bitumen u. Teer Gebühr einrechn. 57,300 t
2. 2. 6. 4 Unterlage reinigen Asphaltbefestig. lose Teile aufn. zus. Flächen selb.aufn.Kehrm. 573,000 m2
2. 2. 6. 5 Bitumenemulsion aufsprühen Bk1,8-Bk0,3 Asph. ausgemagert C60BP4-S Menge 350 g/m2 vor A.deckschicht 573,000 m2
2. 2. 6. 6 Asphaltdecksch. aus AC 11 D S herst Bk3,2 n. Unterlagen AG Bitumen 25/55-55A Kalk.füller CC 70 57,300 t
2. 2. 6. 7 Naht in Asphaltschicht herst. Naht ADS Längs-/Quernaht BM kalt Dicke ü.2,5-4,5cm 263,000 m
2. 2. 6. 8 Abstumpfungsmaßnahme durchführen LFK 1/3 Gestein wie Decke Menge 1 kg/m2 maschinell 573,000 m2
2. 2. 7 Asphaltarbeiten Flicken bis 5m2
2. 2. 7. 1 Asphaltbefestigung trennen Anbauber. quer u. längs schneiden Dicke ü. 3-6 cm 6,800 m
2. 2. 7. 2 Asphalt fräsen ADS Tiefe 4,0cm Zwickel/Streifen Fräsasph. verw. Unebenheit 10 mm 2,600 m2
2. 2. 7. 3 Unterlage reinigen Asphaltbefestig. lose Teile aufn. zus. Flächen selb.aufn.Kehrm. 2,600 m2
2. 2. 7. 4 Bitumenemulsion aufsprühen Bk1,8-Bk0,3 Asph. ausgemagert C60BP4-S Menge 350 g/m2 vor A.deckschicht 2,600 m2
2. 2. 7. 5 Asphaltdecksch. aus AC 11 D S herst Bk3,2 n. Unterlagen AG Bitumen 25/55-55A Kalk.füller CC 70 0,260 t
2. 2. 7. 6 Naht in Asphaltschicht herst. Naht ADS Längs-/Quernaht BM kalt Dicke ü.2,5-4,5cm 6,800 m
2. 2. 7. 7 Abstumpfungsmaßnahme durchführen LFK 1/3 Gestein wie Decke Menge 1 kg/m2 maschinell 2,600 m2
2. 2. 8 Asphaltarbeiten Flicken 5-35m2
2. 2. 8. 1 Asphaltbefestigung trennen Anbauber. quer u. längs schneiden Dicke ü. 3-6 cm 109,000 m
2. 2. 8. 2 Asphalt fräsen ADS Tiefe 4,0cm Zwickel/Streifen Fräsasph. verw. Unebenheit 10 mm 82,000 m2
2. 2. 8. 3 Unterlage reinigen Asphaltbefestig. lose Teile aufn. zus. Flächen selb.aufn.Kehrm. 82,000 m2
2. 2. 8. 4 Bitumenemulsion aufsprühen Bk1,8-Bk0,3 Asph. ausgemagert C60BP4-S Menge 350 g/m2 vor A.deckschicht 82,000 m2
2. 2. 8. 5 Asphaltdecksch. aus AC 11 D S herst Bk3,2 n. Unterlagen AG Bitumen 25/55-55A Kalk.füller CC 70 8,200 t
2. 2. 8. 6 Naht in Asphaltschicht herst. Naht ADS Längs-/Quernaht BM kalt Dicke ü.2,5-4,5cm 109,000 m
2. 2. 8. 7 Abstumpfungsmaßnahme durchführen LFK 1/3 Gestein wie Decke Menge 1 kg/m2 maschinell 82,000 m2
2. 2. 9 Asphaltarbeiten Flicken 35-150m2
2. 2. 9. 1 Asphaltbefestigung trennen Anbauber. quer u. längs schneiden Dicke ü. 3-6 cm 248,000 m
2. 2. 9. 2 Asphalt fräsen ADS Tiefe 4,0cm Zwickel/Streifen Fräsasph. verw. Unebenheit 10 mm 402,000 m2
2. 2. 9. 3 Unterlage reinigen Asphaltbefestig. lose Teile aufn. zus. Flächen selb.aufn.Kehrm. 402,000 m2
2. 2. 9. 4 Bitumenemulsion aufsprühen Bk1,8-Bk0,3 Asph. ausgemagert C60BP4-S Menge 350 g/m2 vor A.deckschicht 402,000 m2
2. 2. 9. 5 Asphaltdecksch. aus AC 11 D S herst Bk3,2 n. Unterlagen AG Bitumen 25/55-55A Kalk.füller CC 70 40,200 t
2. 2. 9. 6 Naht in Asphaltschicht herst. Naht ADS Längs-/Quernaht BM kalt Dicke ü.2,5-4,5cm 248,000 m
2. 2. 9. 7 Abstumpfungsmaßnahme durchführen LFK 1/3 Gestein wie Decke Menge 1 kg/m2 maschinell 402,000 m2
2. 2.10 Asphaltarbeiten Flicken 150-225m2
2. 2.10. 1 Asphaltbefestigung trennen Anbauber. quer u. längs schneiden Dicke ü. 3-6 cm 210,000 m
2. 2.10. 2 Asphalt fräsen ADS Tiefe 4,0cm Zwickel/Streifen Fräsasph. verw. Unebenheit 10 mm 430,000 m2
2. 2.10. 3 Unterlage reinigen Asphaltbefestig. lose Teile aufn. zus. Flächen selb.aufn.Kehrm. 430,000 m2
2. 2.10. 4 Bitumenemulsion aufsprühen Bk1,8-Bk0,3 Asph. ausgemagert C60BP4-S Menge 350 g/m2 vor A.deckschicht 430,000 m2
2. 2.10. 5 Asphaltdecksch. aus AC 11 D S herst Bk3,2 n. Unterlagen AG Bitumen 25/55-55A Kalk.füller CC 70 43,000 t
2. 2.10. 6 Naht in Asphaltschicht herst. Naht ADS Längs-/Quernaht BM kalt Dicke ü.2,5-4,5cm 210,000 m
2. 2.10. 7 Abstumpfungsmaßnahme durchführen LFK 1/3 Gestein wie Decke Menge 1 kg/m2 maschinell 430,000 m2
2. 2.11 Pflasterkissen
Hinweis
2. 2.11. 1 Pflasterdecke mit Unterl. aufnehmen Beton.10 cm Ungeb. Fugenmat. SoB gebr. Gestein Tiefe 30 - 40 cm Verwertung AN 60,000 m2
2. 2.11. 2 Unterlage profilieren Unebenh. max.3 cm 60,000 m2
2. 2.11. 3 Baustoff f. Profilausgleich liefern FSS 5,000 t
2. 2.11. 4 Überschüssigen Baustoff entfernen 4,000 m3
2. 2.11. 5 Frostschutzschicht herstellen Bk1,0 bis Bk100 0/45 Profilausgleich n Wiegescheinen 10,000 t
2. 3 sonstiges
2. 3. 1 Schachtdeckel
2. 3. 1. 1 Schachtabdeckungen aufnehmen und entsorgen 6,000 St
2. 3. 1. 2 Betonauflagering einbauen Höhe 60 mm Mörtel M20 6,000 St
2. 3. 1. 3 Betonauflagering einbauen Höhe 80 mm Mörtel M20 4,000 St
2. 3. 1. 4 Betonauflagering einbauen Höhe 100 mm Mörtel M20 2,000 St
2. 3. 1. 5 Schachtabdeckungen liefern und einbauen 6,000 St
2. 3. 1. 6 Schachtabdeckungen aufnehmen, lagern und wiedereinbauen 2,000 St
2. 3. 1. 7 Einbauteile in Asphaltbef. anpassen in Fahrbahn Schacht d=625 2,000 St
2. 3. 2 Erschwernisse / Anpassung
2. 3. 2. 1 Erschwernis infolge Einbauten Erschwer. fräsen A.deckschicht Schächte 19,000 St
2. 3. 2. 2 Erschwernis infolge Einbauten Erschwer. fräsen A.deckschicht Straßenabläufe 16,000 St
2. 3. 2. 3 Einbauteile in Asphaltbef. anpassen in Fahrbahn Str.-abl.500x500 höher bis 5 cm Beton+Asph.beton 7,000 St
2. 3. 2. 4 Einbauteile in Asphaltbef. anpassen in Fahrbahn Str.-abl.500x500 tiefer bis 5 cm Beton+Asph.beton 7,000 St
2. 3. 2. 5 Erschwernis infolge Einbauten Erschwer. gesamt A.deckschicht Schächte 19,000 St
2. 3. 2. 6 Erschwernis infolge Einbauten Erschwer. gesamt A.deckschicht Straßenabläufe 16,000 St
2. 3. 2. 7 Erschwernis infolge Einfassungen Erschwer. gesamt A.deckschicht 350,000 m
2. 3. 3 Nebenarbeiten
2. 3. 3. 1 Bordsteine aufnehmen und verwerten 15,000 m
2. 3. 3. 2 Hochbordsteine 12/15/30 cm auf Beton versetzen, L = 1,00 6,000 m
2. 3. 3. 3 Rundbordsteine 15/22, r=2cm liefern und auf Beton 6,000 m
2. 3. 3. 4 Tiefbordsteine 100/250 liefern und auf Beton 6,000 m
2. 3. 3. 5 Überg./Abdsenker liefern und auf Beton 6,000 m
2. 3. 3. 6 Paß- und Gehrungsschnitt an Bordsteinen 20,000 St
2. 3. 3. 7 Platten- und Pflasterbelag mit Unterl. aufnehmen Beton 6-10 cm dick Verwertung AN 56,250 t
2. 3. 3. 8 Unterlage profilieren ... Freitext ... Unebenh. max.3 cm 25,000 m2
2. 3. 3. 9 Baustoff f. Profilausgleich liefern FSS 5,000 t
2. 3. 3. 10 Überschüssigen Baustoff entfernen 4,000 m3
2. 3. 3. 11 Asphalttragd. aus AC 16 TD herst. Rad- und Gehwege ... Freitext ... Bitumen 70/100 17,500 t
2. 3. 4 Anliegerinfo
2. 3. 4. 1 Anliegerinformationen erstellen und verteilen 1,000 psch
3 Westring
3. 1 Baustelleneinrichtung
3. 1. . 1 Baustelle einrichten 1,000 Psch
3. 1. . 2 Baustelle räumen 1,000 Psch
3. 2 Verkehrssicherung
3. 2. . 1 Verkehrssich. läng. Dauer aufbauen Arb.st.u.Uml.str Verk.konzept AG auß.Kraft setzen 1,000 Psch
3. 2. . 2 Absp.g.,Warneinr. aufb. u. abb. Abspsch. 250x2000 10,000 St
3. 3 Asphaltarbeiten Fahrbahn
3. 3. . 1 Asphaltbefestigung trennen Anbauber. quer schneiden Dicke ü. 6-12 cm 12,000 m
Hinweis gilt für nachfolgende OZ:
3. 3. . 2 Pechhaltige Befestigung aufnehmen Deckschicht Teerbeton Dicke ü. 5-10 cm Fahrbahn fräsen,reinigen Pech beseit. ges. 620,000 m2
3. 3. . 3 Gefährl. Abfall aus Baustelle ents. Bitumen u. Teer Gebühr einrechn. 108,500 t
3. 3. . 4 Pechhaltige Befestigung aufnehmen Zwickel/Streif. fräsen Pech beseit. ges. 20,000 t
3. 3. . 5 Gefährl. Abfall aus Baustelle ents. Bitumen u. Teer Gebühr einrechn. 20,000 t
3. 3. . 6 Unterlage reinigen zus. Flächen Hochdr.-Sauganl. 620,000 m2
3. 3. . 7 Einbauteile in Asphaltbef. anpassen in Fahrbahn Schieberkappe höher bis 5 cm Beton+Asph.beton 4,000 St
3. 3. . 8 Einbauteile in Asphaltbef. anpassen in Fahrbahn Schieberkappe tiefer bis 5 cm Beton+Asph.beton 4,000 St
3. 3. . 9 Bitumenemulsion aufsprühen Bk1,8-Bk0,3 Asph. ausgemagert Rampenspritzgerät C60BP4-S 620,000 m2
Hinweis gilt für alle nachfolgende OZ
3. 3. . 10 Asphalttragdeckschicht AC 16 T D S, 7 cm 108,500 t
3. 3. . 11 Abstumpfungsmaßnahme durchführen bit.LFK 1/3 Menge 2 kg/m2 maschinell 620,000 m2
3. 3. . 12 Rückstellproben des Asphaltmischguts 4,000 St
Hinweis gilt für nachfolgende OZ:
3. 3. . 13 Erschwernis infolge Einbauten Erschwer. gesamt Asphaltbefestig. Schächte 3,000 St
Hinweis gilt für nachfolgende OZ:
3. 3. . 14 Erschwernis infolge Einbauten Erschwer. gesamt Asphaltbefestig. Hydranten+Schieb 9,000 St
Hinweis gilt für nachfolgende OZ:
3. 3. . 15 Anschluss a. Fuge m. Fugenm. herst. Längsfuge Breite 15 mm Verf. mit Ufst. Fugenmasse N2 105,000 m
Hinweis gilt für nachfolgende OZ:
3. 3. . 16 Anschluss a. Fuge m. Fugenm. herst. Querfuge ... Freitext ... ... Freitext ... Breite 15 mm Verf. mit Ufst. Fugenmasse N2 12,000 m
3. 4 Nebenarbeiten
Hinweis gilt für nachfolgende OZ:
3. 4. . 1 Asphaltbefestigung aufnehmen Rad- und Gehwege Dicke ü. 6-12 cm Tiefe bis 10 cm Aufbr. Verw. AN 15,000 t
3. 4. . 2 Unterlage profilieren Unt. grobk. Boden EV2 mind. 120 MPa Unebenheit 3 cm 60,000 m2
3. 4. . 3 Baustoff f. Profilausgleich liefern FSS 5,000 t
3. 4. . 4 Überschüssigen Baustoff entfernen ... Freitext ... 4,000 m3
3. 4. . 5 Asphalttragd. aus AC 16 TD herst. Rad- und Gehwege Bitumen 50/70 15,000 t
3. 5 Schachtdeckel
3. 5. . 1 Schachtabdeckungen aufnehmen und entsorgen 3,000 St
3. 5. . 2 Lagerfuge D = 62,5 cm über 30 - 55 mm ; Zul . 3,000 St
3. 5. . 3 Betonauflagering D = 62,5 cm einbauen ; Zul . 6,000 St
3. 5. . 4 Lieferung Schachtabdeckplatte SHARK - eye 3,000 St
3. 5. . 5 Schachtabdeckungen liefern und lagern 3,000 St
3. 5. . 6 Schachtabdeckungen einsetzen 3,000 St
3. 6 Markierung
Hinweis gilt für alle nachfolgende OZ des Abschnitt:
3. 6. . 1 Markierungsfläche trocknen 120,000 m2
3. 6. . 2 Markierungsfläche reinigen Saugkehrwagen 120,000 m2
3. 6. . 3 Längsmarkierung Typ II herstellen durchg.Fb.begr. Breite 0,25 m mit Vormarkierung Heißplastikmasse grobe Nachstreum. P 7 grobstr. Decke 25,000 m
3. 6. . 4 Längsmarkierung Typ II herstellen durchg.Fb.begr. Breite 0,12 m mit Vormarkierung Heißplastikmasse grobe Nachstreum. P 7 grobstr. Decke 25,000 m
3. 6. . 5 Sperrflächenmarkierung Typ II herst Breite 0,25 m mit Vormarkierung Heißplastikmasse grobe Nachstreum. P 7 grobstr. Decke 75,000 m
3. 6. . 6 Parkmarkierung Typ II herstellen Zick-Zack-Linie mit Vormarkierung Heißplastikmasse grobe Nachstreum. P 7 grobstr. Decke 30,000 m
3. 6. . 7 Parkmarkierung Typ II herstellen Parkmarkierung mit Vormarkierung Heißplastikmasse grobe Nachstreum. P 7 grobstr. Decke 35,000 m
3. 6. . 8 Quermarkierung Typ II herstellen Haltlinie mit Vormarkierung Heißplastikmasse grobe Nachstreum. grobstr. Decke 3,500 m
3. 6. . 9 Sonstiges Mark.zeichen Typ II herst Verkehrsz.weiß mit Vormarkierung Heißplastikmasse grobe Nachstreum. grobstr. Decke 1,000 St
3. 6. . 10 Pfeilmarkierung Typ I herstellen li.o.re. ab mit Vormarkierung Länge 5,00 m Heißplastikmasse grobstr. Decke 1,000 St
3. 7 sonstiges
3. 7. . 1 Anliegerinformationen erstellen und verteilen 1,000 psch
weitere Projekte finden für

alles neu

 

Branchen \ Gewerke \ Leistungen

Strassenbauportal, Oberbauleistungen