Mikogo Feeds abonnieren Ihren XING-Kontakten zeigen

Vergabe   Auftragsvergabe vom 16.03.2021 80335 München 99 Autobahnring München 8-streifiger Ausbau AK München-Nord AS Haar Behelfsbrücke für Ersatzneubau BW 34-1 Brücke St 208

AV-ID 218846

Ausführungsort: 80335 München

Jetzt diese interessierten >>
Unternehmen anzeigen >>
Premium-Insider-Funktion

 

Ergebnisse

2 795 052.56 EUR
2
Auftragswert ohne MwSt.

 

Achtung Baustelle

80335 München


II.1.4)

Kurze Beschreibung:

Erstellung einer Behelfsumfahrung mit Behelfsbrücke über die A 99 und Bauleistungen zur Baufelderschließung und für Verkehrsführungen

— Behelfsbrücke 1 St.,

— Stützweiten: ca. 19,50 m 24,00 m 27,00 m 19,50 m,

— Brückenfläche: mind. 945 m2,

— Breite zwischen den äußeren Schutzeinrichtungen: mind. 12,50 m,

— Spundwandverbau (teilweise rückverankert): 1 070 m2,

— Leitungsüberbrückung Sparten: 72 m2,

— Lärmschutzwand abbauen und wiederherstellen: ca. 214 m2,

— Asphalttragschicht herst.: 9 525 m2,

— Asphaltbinderschicht herst.: 6 650 m2,

— Asphaltdeckschicht herst.: 9 050 m2,

— Oberboden abtragen: 5 130 m3.

II.1.5)

Geschätzter Gesamtwert

II.1.6)

Angaben zu den Losen

Aufteilung des Auftrags in Lose: nein

II.2)

Beschreibung

II.2.2)

Weitere(r) CPV-Code(s)

34144300 Mobile Brücken

45111100 Abbrucharbeiten

45112000 Aushub- und Erdbewegungsarbeiten

45112210 Mutterbodenabtrag

45232452 Entwässerungsarbeiten

45233000 Bauarbeiten, Fundamentierungsarbeiten und Oberbauarbeiten für Fernstraßen und Straßen

45233110 Bauarbeiten für Autobahnen

45233120 Straßenbauarbeiten

45262212 Verbauarbeiten

71322300 Planungsleistungen für Brücken

II.2.3)

Erfüllungsort

NUTS-Code:

DE21H München, Landkreis

Hauptort der Ausführung:

Kirchheim Landkreis München

Aschheim Landkreis München

II.2.4)

Beschreibung der Beschaffung:

Erstellung einer Behelfsumfahrung mit Behelfsbrücke über die A 99 und Bauleistungen zur Baufelderschließung und für Verkehrsführungen

— Behelfsbrücke 1 St.,

— Stützweiten: ca. 19,50 m 24,00 m 27,00 m 19,50 m,

— Brückenfläche: mind. 945 m2,

— Breite zwischen den äußeren Schutzeinrichtungen: mind. 12,50 m,

— Spundwandverbau (teilweise rückverankert): 1 070 m2,

— Leitungsüberbrückung Sparten: 72 m2,

— Lärmschutzwand abbauen und wiederherstellen: ca. 214 m2,

— Asphalttragschicht herst.: 9 525 m2,

— Asphaltbinderschicht herst.: 6 650 m2,

— Asphaltdeckschicht herst.: 9 050 m2,

— Oberboden abtragen: 5 130 m3.

II.2.5)

Zuschlagskriterien

Die nachstehenden Kriterien

Preis

II.2.6)

Geschätzter Wert

II.2.7)

Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems

Beginn: 15/04/2021

Ende: 30/04/2023

Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein

II.2.10)

Angaben über Varianten/Alternativangebote

Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein

II.2.11)

Angaben zu Optionen

Optionen: nein

II.2.13)

Angaben zu Mitteln der Europäischen Union

Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein

II.2.14)

Zusätzliche Angaben

18.02.2021 um: 10:05   eTV  
Diesen Termin versenden

21-52-01

15.04.2021 - 30.04.2023

Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems Beginn: 15/04/2021 Ende: 30/04/2023 Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein



Im Vollständigen Bekanntmachungstext

Ausschreibung

Offenes Verfahren (VOB/A)

Ausführung von Bauleistungen

- Brückenbau

 

Strassenbauportal, Brücken und Kunstbauten, Erdbau, Gründungen, Entwässerung, Lärmschutzkonstruktionen, Oberbauleistungen, Gerüste, Behelfsbrücken, Gründungen, Oberbauschichten aus Asphalt