Veröffentlichungen Detailansicht

Bessere Sicherung von BU


Verlag:

DVV Media Group GmbH

Medium
(Zeitschrift, Zeitung etc.):

SIGNAL + DRAHT


Details:

Bessere Sicherung von BU


Jahr: 2007
Nummer: 12
Datum: Dezember
Autor:
Seite(n): 40




WWW:



Land:

AT: Österreich


Inhalt:

Die ÖBB wollen Bahnübergän- ge besser sichern. Dazu hat erstmals eine Arbeitsgruppe - bestehend aus ÖBB, Vertre- tern des Verkehrsministeriums und des Kuratoriums für Ver- kehrssicherheit - eine Liste je- ner BÜ erstellt, bei denen es in den letzten fünf Jahren zu Kol- lisionen zwischen einem Kraft- fahrzeug und einem Zug kam. Kriterien waren Unfallhäufigkeit und Schwere der Unfallfolgen. Die Liste enthält für insgesamt 55 Eisenbahnkreuzungen Vor- schläge zur Verbesserung der Sicherungsmaßnahmen und zur verbesserten Wahrnehmung der BÜ, die rasch umgesetzt werden können. Auf allen Hotspots und weiteren rund 3100 Bahnüber- gängen werden als Sofortmaß- nahme neue Andreaskreuze angebracht. Vorteil dabei ist der weiße, reflektierende Hinter- grund. Darüber hinaus werden diese Bahnübergänge auch mit Bodenmarkierungen ausge- stattet. Mit sich verengenden Balken auf der Fahrbahn wird der Individualverkehr auf einen Bahnübergang aufmerksam ge- macht


Stichworte:



 

Schienenverkehrsportal, Infrastruktur Schienenverkehr, Verkehrsunternehmen, Sicherheit und Überwachung, Ausländische Bahnunternehmen