Veröffentlichungen Detailansicht

Fernsteuerung Riihimäki-Lahti


Verlag:

DVV Media Group GmbH

Medium
(Zeitschrift, Zeitung etc.):

SIGNAL + DRAHT


Details:

Fernsteuerung Riihimäki-Lahti


Jahr: 2008
Nummer: 1/2
Datum: Januar/Februar
Autor:
Seite(n): 51




WWW:



Land:

FI: Finnland


Inhalt:

Am 30. November 2007 wur- de die Fernsteuerung Rühimä- ki-Lahti in Finnland planmä- ßig und zur Zufriedenheit des Kunden in Betrieb genommen. Diese Inbetriebnahme ist für Thales ein wichtiger Meilen- stein in der Geschäftsentwick- lung auf dem finnischen Markt sowie eine weitere bedeu- tende Referenz. Für die Fin- nish Rail Administration (RHK) bedeutet die Fernsteuerung der elektronischen Siemens- Stellwerke eine merkliche Ver- besserung der betrieblichen Bedingungen auf der hoch- frequentierten Magistrale von Helsinki nach Sankt Peters- burg und somit von Finnland nach Russland. Die Inbetrieb- nahme wurde unter Aufrecht- erhaltung des laufenden Bahn- verkehrs durchgeführt. Insgesamt werden jetzt auf dieser Strecke sieben Sie- mens-ESTWs von der Zen- trale in Kouvola mit Thales- Technik ferngesteuert. Des Weiteren wurde das Zuglenksystem NetTrac 6613 ARAMIS (Advanced Railway Management and Informati- on System) an die neuen Be- dingungen angepasst und für die Strecken Rühimäki-Lahti sowie Luumäki-Vainikkala in Betrieb genommen.


Stichworte:

Fernsteuerung Riihimäki-Lahti


 

Schienenverkehrsportal, Infrastruktur Schienenverkehr, Schienenverkehrsdienstleist., Verkehrsunternehmen, Sicherheit und Überwachung, Sonstige Verkehrsleistungen, Ausländische Bahnunternehmen