Veröffentlichungen Detailansicht

OPRAIL - Normalkonforme Entwicklung sicherheitsrelevanter Software unter Einsatz der UML


Verlag:

DVV Media Group GmbH

Medium
(Zeitschrift, Zeitung etc.):

SIGNAL + DRAHT


Details:

OPRAIL - Normalkonforme Entwicklung sicherheitsrelevanter Software unter Einsatz der UML


Jahr: 2007
Nummer: 9
Datum: September
Autor: Hardi Hunger, Gerhard Bruhns, Oliver Plan, Oliver Lemke
Seite(n): 6-12




WWW:



Land:

DE: Deutschland


Inhalt:

Der OPRAIL-Prozess und die darin enthaltenen Methoden und Werkzeuge liefern entscheidende Impulse zur Optimierung der Entwicklung sicherheitsrelevanter soft- wareintensiver Systeme. Innerhalb des Projektes ist eine Adaptierung aktueller modellbasierter Methoden an die Erfordernisse der Entwicklung im Bahnbereich vor- genommen worden. Im Rahmen der Studien konnte gezeigt werden, dassmodellbasierte Entwurfsmethoden verträglich mit den Normenanforderungen umgesetzt werden können. Formale UML-basierte Methoden können dabei eine unterstützende Rolle in der Entwicklung übernehmen, auch wenn die für Zertifizierungen notwendigen Nachweise damit heute noch nicht auf das Niveau mathematischer Präzision zu bringen sind. Marktgängige Werkzeuge stellen die benötigten Funktionalitäten in weitgehend anwendbarer Form zur Verfügung.Die im OPRAIL-Projekt erarbeiteten Prozesse und Methoden bieten somit bereit heute viele Ansatzpunkte, um die Entwicklungskosten von Software für den Bahnbereich mithilfe formaler Spezifikations- und Testmethoden zu senken.


Stichworte:

Software, OPRAIL


 

Schienenverkehrsportal