Veröffentlichungen Detailansicht

Projekt Waidmannslust - neues Zugbeeinflussungssystem bei der Berliner S-Bahn


Verlag:

DVV Media Group GmbH

Medium
(Zeitschrift, Zeitung etc.):

SIGNAL + DRAHT


Details:

Projekt Waidmannslust - neues Zugbeeinflussungssystem bei der Berliner S-Bahn


Jahr: 2012
Nummer: 1+2
Datum: Januar + Februar
Autor: Dipl.-Ing. Carsten Schütz, Dipl.-Ing.Frank Gierke
Seite(n): 43-46




WWW:



Land:

DE: Deutschland


Inhalt:

Bereits in den Anfangsjahren des Berliner S-Bahnverkehrs wurde mit der mechanischen Fahrsperre ein System der punktförmigen Zugbeeinflussung entwickelt und eingesetzt. Die mechanische Fahrsperre verhindert bis heute im gesamten S-Bahnnetz die Vorbeifahrt an einem Halt zeigenden Signal. Mit der Inbetriebnahme des ESTW Berliner Waidmannslust (BWAI) kommt erstmalig das für die Berliner S-Bahn neu entwickelte Zugbeeinflussungssystem ZBS zur Ablösung des alten Fahrsperrensystems zum Einsatz.


Stichworte:



 

Schienenverkehrsportal, Infrastruktur Schienenverkehr, Schienenfahrzeuge, Leit-, Signal- und Sicherungstechnik LST, Straßenbahn- Stadtbahn-und U-BahnFahrzeuge, Zugbeeinflussungssysteme