Veröffentlichungen Detailansicht

Siemens-Lokomotiven als erste Elektroloks für die Betuwe-Linie zugelassen


Verlag:

DVV Media Group GmbH

Medium
(Zeitschrift, Zeitung etc.):

SIGNAL + DRAHT


Details:

Siemens-Lokomotiven als erste Elektroloks für die Betuwe-Linie zugelassen


Jahr: 2008
Nummer: 1/2
Datum: Januar/Februar
Autor: Siemens
Seite(n): 51




WWW:



Land:

DE: Deutschland


Inhalt:

Die Lokomotive ES64F4 von Siemens, als BR 189 für die DB AG und Railion Deutsch- land AG im Einsatz, hat die Zulassung auf der Betuwe-Li- nie erhalten. Seit Anfang De- zember verkehren die ersten Lokomotiven zwischen Rot- terdam und Duisburg. Damit st nun die erste Elektroloko- motive für den Güterverkehr auf dieser Relation verfügbar. Die Deutsche Bahn AG hatte nur ein Jahr zuvor einem Kon- sortium aus Siemens Trans- portation Systems (TS) und Alstom einen Auftrag über die Ausrüstung von 26 Siemens- Mehrsystem-Lokomotiven der Baureihe 189 mit dem eu- ropäischen Leit- und Siche- rungssystem ETCS sowie mit dem holländischen Zugsiche- rungssystem ATB erteilt. Mit der ETCS-Ausstat- tung wird nun der grenzüber- schreitende Verkehr auf der so genannten Betuwe-Route zwischen dem Hafen Rotter- dam und der Industrieregion in Nordrhein-Westfalen ohne zeitraubenden Lokwechsel möglich sein. Das Projekt ist Teil des geplanten europä- ischen Güterverkehrkorridors von Rotterdam bis Genua. Der Anteil des Konsortial- führers Siemens umfasste die Ausrüstung der Lokomotiven, die im TS-Werk in München- Allach erfolgte. Siemens hatte ferner das Engineering und die Zulassung für 1,5-kV-Gleich- spannung, die in der nieder- ländischen Bahnstromversor- gung üblich ist, sowie für die 25-kV-Wechselspannung, die auf der Betuwe-Route instal- liert wurden, übernommen. Der Alstom-Anteil beinhaltet die Lieferung der Leit- und Si- cherungssysteme ETCS und ATB sowie die Zulassung der sicherungstechnischen Ein- richtungen in den Niederlan- den.


Stichworte:



 

Schienenverkehrsportal, Schienenfahrzeuge, Schienenverkehrsdienstleist., Verkehrsmanagement, Verkehrsunternehmen, Infrastruktur Schienenverkehr, Triebfahrzeuge, Sonstige Verkehrsleistungen, Dienstleistungen im Verkehrswesen, Ausländische Bahnunternehmen, Deutsche Bahn AG/Beteiligungsunternehmen, Loks, Zertifizierung, Elektrische Lokomotiven