Veröffentlichungen Detailansicht

Solar-Anrümockmelder über Funk


Verlag:

DVV Media Group GmbH

Medium
(Zeitschrift, Zeitung etc.):

SIGNAL + DRAHT


Details:

Solar-Anrümockmelder über Funk


Jahr: 2008
Nummer: 1/2
Datum: Januar/Februar
Autor: Hartwig Asbrock / Olaf Lachmann
Seite(n): 36-39




WWW:



Land:

DE: Deutschland


Inhalt:

Von der Firma GE Transportation wurde auf Anregung der DB Netz AG ein funkbasierter Anrückmelder für Bahnübergangssicherungsanlagen der Überwachungsart Hp entwickelt. Er ersetzt in der nicht sicherheitsre- levanten Anwendung „Anrückmel- dung" zur zeitgerechten Einschaltung von Hp-Bahnübergangssicherungs- anlagen über das für die deckenden Signale zuständige Stellwerk eine Kabelverbindung. Insbesondere bei zunehmender Distanz zwischen dem Anrückmeldepunkt und dem Stell- werk ist die konventionelle, auf der Verwendung von Kabeln beruhende Lösung kostenintensiv und nicht fle- xibel genug, um auf ändernde Erfor- dernisse schnell reagieren zu können. Die Anlage ist modular aufgebaut und besteht aus im Bahnbetrieb be- währten Komponenten.


Stichworte:

Solar-Anrümockmelder


 

Schienenverkehrsportal, Infrastruktur Schienenverkehr, Schienenverkehrsdienstleist., Verkehrsunternehmen, Bahnübergangsanlagen, Leit-, Signal- und Sicherungstechnik LST, Sicherheit und Überwachung, Sonstige Dienstleistungen, Deutsche Bahn AG/Beteiligungsunternehmen, Sicherungstechnische Bahnübergangssysteme, Signaltechnik, Sicherheitstechnik