Veröffentlichungen Detailansicht

Tochter gegründet

DB und RZD 


Verlag:

Deutscher Verkehrs Verlag Eurailpress

Medium
(Zeitschrift, Zeitung etc.):

Internationales Verkehrswesen


Details:

Tochter gegründet
DB und RZD

Jahr: 2007
Nummer: 9
Datum: September
Autor:
Seite(n): 378




WWW:



Land:

DE: Deutschland


Inhalt:

Eine Logistikgesellschaft, die durchge- hende Haus-Haus-Containerverkehre in- klusive logistischer Komplettleistungen zwi- schen der EU und Russland sowie den Gus- Staaten anbieten soll, haben die Deutsche Bahn AG und die Russische Eisenbahn RZD Ende Juni gegründet. Sitz des paritätischen Joint Ventures ist Moskau. Einbezogen wer- den auch die deutschen DB-Töchter Kom- biverkehr und Polzug sowie die russische Gesellschaft Transcontainer. Vorgesehen sind fahrplanmäßige Züge ab Deutschland bis nach Moskau mit Laufüberwachung, kürzerer Transportzeit und besserer Qua- lität als bisher. Kurz zuvor war bereits das Joint Venture „Eurasia Rail Logistics" auf der Achse Berlin - Moskau von der DB AG, der polnischen PKP, BC und RZD als Pro- duktionsgesellschaft gegründet worden.


Stichworte:

DBAG, RZD


 

Schienenverkehrsportal, Wissenschaft -Medien-Organisationen-Behörden, Verkehrsmanagement, Verkehrsunternehmen, Ausländische Bahnunternehmen, Unternehmen mit Schieneninfrastruktur, Behörden, Deutsche Bahn AG/Beteiligungsunternehmen