Mikogo Feeds abonnieren Ihren XING-Kontakten zeigen

Ausschreibung   Ausschreibung Region Potsdam und südwestliches Berlin, Rathenow, Luckenwalde, Brandenburg an der Havel für Entsorgung von Straßen-Aufbruch

Ausschreibung Los-ID 2301361

Submission in : 19 Tagen 16 Stunden 21 Minuten

Sie wollen mehr Informationen über aktuelle Ausschreibungen Ihrer Branche und Region? Ganz einfach, wir senden Ihnen diese gerne per Email zu, völlig unverbindlich.
Jetzt Informationen anfordern!
Jetzt diese Unternehmen einsehen >>
potentielle Bieter für


kontaktieren
ARV, Entsorgung pechhaltiger Straßenbaustoffe
ARV, Entsorgung pechhaltiger Straßenbaustoffe
II.1.4) Kurze Beschreibung: Abrufrahmenvertrag Entsorgung pechhaltiger Straßenbaustoffe



II.1.5) Geschätzter Gesamtwert
II.1.6) Angaben zu den Losen Aufteilung des Auftrags in Lose: nein

II.2) Beschreibung
II.2.2) Weitere(r) CPV-Code(s) 44113000 Straßenbaumaterialien

II.2.3) Erfüllungsort NUTS-Code: DE40 Brandenburg
Hauptort der Ausführung:
im Land Brandenburg



II.2.4) Beschreibung der Beschaffung: Annahme und Verwertung pechhaltiger Straßenbaustoffe Abfallschlüssel 17 03 01;
Annahme und Beseitigung pechhaltiger Straßenausbaustoffe, Abfallschlüssel 17 03 01;
Erstellung und Bearbeitung des Entsorgungsnachweises im elektronischen Nachweisverfahren/Annahmeerklärung;
Annahme und Verwertung pechhaltiger Straßenausbaustoffe, Abfallschlüssel 17 03 02 (Verwertungsklassen Bund C);
Annahme und Beseitigung pechhaltiger Straßenausbaustoffe, Abfallschlüssel 17 03 02 (Verwertungsklassen Bund C);
Erstellung und Bearbeitung eines Vereinfachten Entsorgungsnachweises im elektronischen Nachweisverfahren/Annahmeerklärung;



II.2.5) Zuschlagskriterien Die nachstehenden Kriterien
Preis

II.2.6) Geschätzter Wert
II.2.7) Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems Beginn: 01/11/2022
Ende: 31/10/2023
Dieser Auftrag kann verlängert werden: ja
Beschreibung der Verlängerungen:
Es ist eine Laufzeit von 12 Monaten vorgesehen. Sollten weder AG noch AN einer Verlängerung des Abrufvertrages spätestens 3 Monate vor Ablauf der Laufzeit in Schriftform widersprechen, dann verlängert sichder Vertrag um weitere 12 Monate. Die maximale Laufzeit beträgt jedoch 24 Monate.



II.2.10) Angaben über Varianten/Alternativangebote Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein

II.2.11) Angaben zu Optionen Optionen: nein

II.2.13) Angaben zu Mitteln der Europäischen Union Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein

II.2.14) Zusätzliche Angaben Der Abrufvertrag Entsorgung pechhaltiger Straßenbaustoffe wird mit mehreren Auftragnehmern abgeschlossen,insofern die Angebote die notwendigen Rahmenbedingungen erfüllen - hier wird nur die formale undEignungsprüfung aller Anbietern durchgeführt -. Den verbleibenden Auftragnehmern wird ein Rahmenvertragangeboten werden.
Eine Registrierung auf der Plattform ist freiwillig. Beim Unterlassen der freiwilligen Registrierung trägt das Unternehmen das Risiko, einen Teilnahmeantrag, eine
Interessenbestätigung oder ein Angebot auf der Grundlage veralteter Vergabeunterlagen erstellt zu haben und daher im weiteren Verlauf vom Verfahren ausgeschlossen zu werden.



14 - Potsdam und südwestliches Berlin, Rathenow, Luckenwalde, Brandenburg an der Havel
Öffentlicher Auftraggeber
Offenes Verfahren (VOL/A)
Dienstleistung
DE: Deutschland
weitere Projekte finden für

alles neu

 

Branchen \ Gewerke \ Leistungen

Strassenbauportal, Abbruch- Entsorgungs- Recyclingsleistungen, Entsorgung von Straßen-Aufbruch

 

Sie wollen mehr Informationen über aktuelle Ausschreibungen Ihrer Branche und Region? Ganz einfach, wir senden Ihnen diese gerne per Email zu, völlig unverbindlich.
Jetzt Informationen anfordern!