Mikogo Feeds abonnieren Ihren XING-Kontakten zeigen

Ausschreibung   Ausschreibung Region Oranienburg, Eberswalde, Pritzwalk, Schwedt/Oder für Pflaster

Ausschreibung Los-ID 1712740

Submission in : 8 Tagen 11 Stunden 2 Minuten

Jetzt diese Unternehmen einsehen >>
potentielle Bieter für


kontaktieren
LOS Ausbau des Weges (Fließallee) -Baulänge ca. 1.288 m; -grundhafter Ausbau der Fahrbahn auf eine Breite von 5,75 mit archäologischer
LOS Ausbau des Weges (Fließallee) -Baulänge ca. 1.288 m; -grundhafter Ausbau der Fahrbahn auf eine Breite von 5,75 mit archäologischer

f) Art und Umfang der Leistung, ggf. aufgeteilt in Lose

LOS 1 - Ausbau des Weges 5 (Fließallee)

-Baulänge ca. 1.288 m;

-grundhafter Ausbau der Fahrbahn auf eine Breite von 5,75 m mit archäologischer Baubegleitung;

LOS 2- Sanierung Weg zur Brücke Zützen

-Baulänge ca. 113,50 m;

-erster Abschnitt (ca. 70,50 m) besteht aus Kopfsteinpflaster mit Asphaltüberzug;

-zweite Abschnitt (ca. 43,0 m) Sanierung der Deckschicht über die Brücke

Anzahl, Größe und Art der einzelnen Lose: 2

Los Nr.: 1 Bezeichnung: Ausbau Weg 5 Fließallee

Abweichender Erfüllungsort:

Es gibt keine Abweichung vom allgemeinen Haupterfüllungsort (Auftragsgegenstand)

Art und Umfang der Leistung:

-Ausbau des Weges 5 (Fließallee)

-Baulänge ca. 1.288 m;

-grundhafter Ausbau der Fahrbahn auf eine Breite von 5,75 m;

Bestimmungen über Ausführungsfrist:

Es gibt keine Abweichung von den allgemeinen Ausführungsfristen (Auftragsgegenstand)

Los Nr.: 2 Bezeichnung: Sanierung Weg zur Brücke Zützen

Abweichender Erfüllungsort:

Es gibt keine Abweichung vom allgemeinen Haupterfüllungsort (Auftragsgegenstand)

Art und Umfang der Leistung:

-Sanierung Weg zur Brücke Zützen

-Baulänge ca. 113,50 m;

-erster Abschnitt (ca. 70,50 m) besteht aus Kopfsteinpflaster mit Asphaltüberzug;

Bestimmungen über Ausführungsfrist:

Es gibt keine Abweichung von den allgemeinen Ausführungsfristen (Auftragsgegenstand)
- Straßeninfrastruktur
- Sanierungobjekt
- Fahrradwege, Gehwege
16 - Oranienburg, Eberswalde, Pritzwalk, Schwedt/Oder
Öffentlicher Auftraggeber
Offenes Verfahren (VOB/A)
Ausführung von Bauleistungen
DE: Deutschland

 

 

Einzelpositionen

 

UFBV Unteres Odertal - Ausbau des Weges
1 BE / baubegleitende Leistungen
1. 1 Baustelleneinrichtung
1. 1. 10 Baustelleneinrichtung Hauptposition 1,000 Psch
1. 1. 20 Vorhalten der Baustelle 1,000 Psch
1. 1. 30 Baustelle räumen 1,000 Psch
1. 1. 40 Bestandspläne beschaffen/Leitungen erkunden 1,000 Psch
1. 1. 50 Bauschild komplett liefern und aufstellen 1,000 St
1. 1. 60 GAK-Erläuterungstafel aufstellen 1,000 St
1. 1. 70 Weidezaunanlage schützen und betriebsfähig halten. 2.500,000 m
1. 2 Verkehrssicherung
1. 2. 10 Verkehrssicherung / Erstellung eines von der Verkehrsbehörde bestätigten Verkehrszeichenplan 1,000 Psch
1. 2. 20 Verkehrsbeschränkung 1,000 Psch
1. 2. 30 Kontrolle der Arbeitsstellensicherung 95,000 d
1. 2. 40 Bauzaun aufstellen, vorhalten und demontieren 30,000 m
1. 3 baubegl. Leistungen/Vorarbeiten
1. 3. 10 Baugelände freimachen - Strauchwerk und Gehölze bis 10 cm Durchmesser 1,000 Psch
1. 3. 20 Bauzeitunterbrechung / Stunden 1,000 h
1. 3. 30 Bauzeitunterbrechung / Tage 1,000 d
1. 3. 40 Absteckarbeiten 1,000 Psch
1. 3. 50 Grenzsteine auffinden und sichern 1,000 St
1. 3. 60 Schlussvermessung und Bestandszeichnung anfertigen 1,000 Psch
1. 3. 70 Aufrechterhaltung der öffentlichen Abfallentsorgung während der gesamten Bauzeit 1,000 Psch
1. 3. 80 Vorankündigung 1,000 Psch
1. 4 Sonstiges
1. 4. 10 Suchschachtung zur Auffindung von Leitungen und Kabel 30,000 m3
1. 4. 20 Erdarbeiten für die Umverlegung von Versorgungsleitungen 25,000 m
1. 5 Baumschutz
(Auto) Für Position 1.5.10 und 1.5.70: Lan...
1. 5. 10 Bäume schneiden; Herstellung des Lichtraumprofiles 130,000 St
1. 5. 20 Baumschutz Stammumfang bis 70 cm 70,000 St
1. 5. 30 Baumschutz Stammumfang 70 bis 100 cm 23,000 St
1. 5. 40 Baumschutz Stammumfang 101 bis 125 cm 25,000 St
1. 5. 50 Baumschutz Stammumfang 126 bis 160 cm 10,000 St
1. 5. 60 Baumschutz Stammumfang 161 bis 200 cm 2,000 St
1. 5. 70 Hecken / Sträucher schneiden 30,000 m
1. 6 Kontrollprüfungen
1. 6. 10 Herstellung von Probefeld 5x5 m, vor Einbau der Schottertragschicht 1,000 St
1. 6. 20 Herstellung von Probefeld 5x5 m, nach Einbau der Schottertragschicht 1,000 St
1. 6. 30 Plattendruckversuch nach DIN 18134 12,000 St
1. 6. 40 Probegefäß liefern, 10-l-Blecheimer, Mithilfe Kprüf. 15,000 St.
1. 6. 50 Kontrollprüfungen der Tragschichten 2,000 St.
1. 6. 60 Kontrollprüfung Bankett 1,000 St.
1. 6. 70 Kontrollprüfungen des Betonaufbruchs nach LAGA 1,000 St
1. 6. 80 baubegleitende Haufwerksbeprobungen (Aushub) nach LAGA-M20 TR 2,000 St
1. 6. 90 Bohrkern DN 15 cm; Tiefe bis 20 cm 9,000 St.
1. 6. 100 Bohrkern DN 10 9,000 St.
1. 7 Stundenlohnarbeiten
1. 7. 10 Verrechnungssatz, Poliere und Schachtmeister (Berufsgruppe I) 1,000 StD
1. 7. 20 Verrechnungssatz, Bauvorarbeiter (II) 1,000 StD
1. 7. 30 Verrechnungssatz, Baufacharbeiter (V) 1,000 StD
1. 7. 40 Verrechnungssatz, Baufachwerker (VI) 1,000 StD
1. 7. 50 Verrechnungssatz, Bagger 0,4 - 1,0 m3 mit Bedienung 1,000 StD
1. 7. 60 Verrechnungssatz, Minibagger mit Bedienung 1,000 StD
1. 7. 70 Verrechnungssatz, Frontlader über 45 kW bis 75 kW, mit Bedienung 1,000 StD
1. 7. 80 Verrechnungssatz, Kompressor über 5 bis 10 m3/min 1,000 StD
1. 7. 90 Verrechnungssatz, Bohr- oder Abbauhammer bis 20 kg 1,000 StD
1. 7. 100 Verrechnungssatz, LKW 8 t, mit Fahrer 1,000 StD
1. 8 Erdarbeiten Breitbandausbau
(Auto) Homogenbereiche nach Unterlage des ...
1. 8. 10 Erdarbeiten für die Umverlegung von Versorgungsleitungen 1.300,000 m
1. 8. 20 Schutzrohr DN50 ausbauen und bauseits lagern. 1.300,000 m
1. 8. 30 Kabelgraben, 0,8 m tief, 0,3 m breit, 1.300,000 m
1. 8. 40 Kies-bzw. Sandbett einbauen 116,000 m3
2 Straßenbau
2. 1 Abbrucharbeiten
(Auto) Die Auswertung der Beprobung der As...
2. 1. 10 Betondecke der Zufahrten und Nebenbereichen mit Bitumenstellen, o. Bewehrung, Fugenfüllstoffe, Dicke über 20 - 25 cm aufbrechen, aufnehmen und verwerten 140,000 m2
2. 1. 20 Betondecke senkrecht trennen, Dicke 20-25 cm 40,000 m
2. 1. 30 Bituminöse Befestigung, geradlinig abkanten, Dicke bis 15 cm 60,000 m
2. 1. 40 Bituminöse Befestigung aufbrechen, aufnehmen und verwerten, Dicke bis 15 cm 6.000,000 m2
2. 1. 50 Tragschicht aufnehmen, Kies-Sand-Schottergemisch. 1.350,000 m2
2. 1. 60 Natursteine als Packlage DU 15 bis 25 aufbrechen, aufnehmen, und einer Verwertung zuführen 400,000 m2
2. 2 Erdarbeiten
(Auto) Homogenbereiche nach Unterlage des ...
2. 2. 10 Mähen 3.650,000 m2
2. 2. 20 Oberboden abtragen und wegfahren 750,000 m3
2. 2. 30 Auskofferung in Radwegbereich BA, 30 bis 40 cm dick 60,000 m2
2. 2. 40 Auskofferung im Zufahrtbereich, 40 bis 60 cm dick 350,000 m2
2. 2. 50 Auskofferung in Fahrbahn, über 60 bis 75 cm dick 8.900,000 m2
2. 2. 60 Handschachtung im Baumbereich, Zulage 50,000 m3
2. 2. 70 Findlinge, Betonfundamente oder Mauerreste im Auskofferungsbereich 10,000 m3
2. 2. 80 Planum herstellen und verdichten, Fahrbahn 8.900,000 m2
2. 2. 90 Planum herstellen Radweg 140,000 m2
2. 2. 100 Planum herstellen Zufahrten 260,000 m2
2. 2. 110 Planum herstellen und verdichten, für befestigtem Bankett 1.500,000 m2
2. 2. 120 Planum herstellen und verdichten, für Seitenstreifen, Böschungen 650,000 m2
2. 2. 130 Füllboden liefern und einbauen 350,000 m3
2. 2. 140 Bodenauskofferung für Untergrundverbesserung 150,000 m3
2. 2. 150 Untergrundverbesserung liefern und einbauen, Brechkorngemisch 0/45 150,000 m3
2. 2. 160 Kombigitter zur Bodenbewehrung liefern und einbauen 200,000 m2
2. 2. 170 Straßenmulde / Rasenmulde, Breite 1,75 m, Tiefe 0,50 m herstellen, inkl. Oberbodenandeckung und Rasenansaat 25,000 m
2. 2. 180 Mutterboden liefern und einbauen 700,000 m2
2. 2. 190 Rasenansaat, Böschungen und Nebenflächen, 20g/m2, Saatgut liefert AN 700,000 m2
2. 2. 200 Kabelschutzrohr für Straßenquerung, NW 75 10,000 m
2. 3 Tragschichten und Unterbau
2. 3. 10 Betonrecycling zur besonderen Verwendung 100,000 t
2. 3. 20 Frostschutzschicht 0/45 in Fahrbahn; 1. Tragschicht; d= 35 cm; 120 MPa 8.300,000 m2
2. 3. 30 Schottertragschicht 0/45 in Fahrbahn; 2. Tragschicht; d= 15 cm; 150 MPa 7.900,000 m2
2. 3. 40 Frostschutzschicht 0/45 in Radweg, Zufahrten und Pflasterfläche; 1. Tragschicht; d= 31 cm; 120 MPa 450,000 m2
2. 3. 50 Schottertragschicht 0/45 in Zufahrten und Radweg; 2. Tragschicht; d= 15 cm; 150 MPa 420,000 m2
2. 3. 60 Schottertragschicht 0/45 in Pflasterfläche, 2. Tragschicht; d=25 cm; EV2=150 MPa 60,000 m2
2. 3. 70 Schottertragschicht 0/45 in Geh-/Radwegbereich 60,000 m2
2. 3. 80 Schottertragschicht 0/32, Tragdeckschicht; d i.M.=15 cm; EV2=120 MPa 20,000 m2
2. 3. 90 Schotterrasen-Bankett profilgerecht herstellen, 3cm tiefer, EV2 80, Oberb.+Saatgut; d=15 cm 1.450,000 m2
2. 4 Bituminöse Trag- und Deckschichten
2. 4. 10 Decke fräsen, Frästiefe bis 4 cm, Fahrbahn. 140,000 m2
2. 4. 20 Fahrbahnfläche nach Fräsen kehren, säubern 140,000 m2
2. 4. 30 Fahrbahnfläche vor Aufbringen des Bindemittels kehren, säubern 2.500,000 m2
2. 4. 40 Asphalttragschicht, AC 22 TS herstellen; 10 cm dick 7.750,000 m2
2. 4. 50 Zulage zum Einbau von Hand - Kantenschutz 230,000 m2
2. 4. 60 Asphaltbinder AC 16 B S einbauen; 6 cm dick 7.350,000 m2
2. 4. 70 Deckschicht-Asphaltbeton AC 11 D S einbauen; 4 cm dick 10.200,000 m2
2. 4. 80 Zulage zum Einbau von Hand - Kantenschutz 250,000 m2
2. 4. 90 Bitumenhaltiges Bindemittel aufspr., Bk. 3,2 Unterlage Asphalttragschicht, C 60 BP4-S 7.750,000 m2
2. 4. 100 Bitumenhaltiges Bindemittel aufspr., Bk 3,2 Unterlage Binderschicht, C 60 BP4-S 7.350,000 m2
2. 4. 110 Bitumenhaltiges Bindemittel aufspr., Bk. 3,2 Unterlage Asphalttragdeckschicht Radweg, C 60 BP4-S 2.500,000 m2
2. 4. 120 Oberflächenschluss herstellen 10.200,000 m2
2. 4. 130 Verkehrsflächen kehren, Fahrbahnoberfläche 10.200,000 m2
2. 4. 140 Abdichten der Flankenflächen mit Heißbitumen, H= 10 bis 20cm 1.400,000 m
2. 4. 150 Abdichten der Flankenflächen mit Heißbitumen, H bis 10cm 1.200,000 m
2. 4. 160 Fugenverguss im Anschlussbereich Asphaltbefestigung/Betonborde 45,000 m
2. 4. 170 Nahtbehandlung Längs- und Quernähte 100,000 m
2. 5 Fahrbahnmarkierung / Beschilderung
2. 5. 10 Markierungsfläche trocknen und reinigen 480,000 m2
2. 5. 20 Längsmarkierung, durchgehend, Schmalstrich =0,12 m; Randmarkierung 3.790,000 m
2. 5. 30 Markierungsknopf setzen, Knopf mit Schaft*Ohne Reflektoren Mit Vormarkierung 1.220,000 St
2. 5. 40 Verkehrsschild bauzeitlich aufnehmen und nach Beend. neu setzen 6,000 St
2. 5. 50 Rohrpfosten 2,000 St
2. 5. 60 Schild VZ 138-10, Retroreflkt. Typ 2 1,000 St
2. 5. 70 Zusatzschild Z 1022-10, Retroreflkt. Typ 2 1,000 St
2. 6 Pflasterarbeiten / Borde
2. 6. 10 Fertigbeton C 12/15 nach DIN EN 206-1/DIN 1045-2 1,000 m3
2. 6. 20 Betonbordsteine R 15x22, liefern und einbauen 45,000 m
2. 6. 30 Betonbordsteine T 10x30, liefern und einbauen 25,000 m
2. 7 Pflasterarbeiten / Pflaster
2. 7. 10 Betonsteinpflaster neben Fahrgasse, Farbe grau 60,000 m2
2. 7. 20 Betonsteinpflaster bis 10 cm dick schneiden 20,000 m





Sanierung Weganschluss Brücke über die H
1 BE / baubegleitende Leistungen
1. 1 Baustelleneinrichtung
1. 1. 10 Baustelleneinrichtung Hauptposition 1,000 Psch
1. 1. 20 Vorhalten der Baustelle 1,000 Psch
1. 1. 30 Baustelle räumen 1,000 Psch
1. 2 Verkehrssicherung
1. 2. 10 Verkehrssicherung / Erstellung eines von der Verkehrsbehörde bestätigten Verkehrszeichenplan 1,000 Psch
1. 3 baubegl. Leistungen/Vorarbeiten
1. 3. 10 Baugelände freimachen - Strauchwerk und Gehölze bis 10 cm Durchmesser 1,000 Psch
1. 4 Sonstiges
1. 4. 10 Verkehrsschild bauzeitlich aufnehmen und nach Beend. neu setzen 2,000 St
1. 4. 20 Suchschachtung zur Auffindung von Leitungen und Kabel 5,000 m3
1. 4. 30 Straßenbegrenzungsfelder aus Holz (Geländer) abbauen und zum Wiedereinbau seitlich lagern. 44,000 St
1. 4. 40 Zwischengelagerte Straßenbegrenzungsfelder der Vorposition wieder einbauen 44,000 St
1. 5 Baumschutz
1. 5. 10 Baumschutz Stammumfang 70 bis 100 cm 15,000 St
1. 5. 20 Baumschutz Stammumfang 101 bis 125 cm 5,000 St
1. 6 Kontrollprüfungen
1. 6. 10 Plattendruckversuch nach DIN 18134 3,000 St
1. 6. 20 Kontrollprüfungen der Schottertragschicht 1,000 St.
1. 6. 30 Probegefäß liefern, 10-l-Blecheimer, Mithilfe Kprüf. 2,000 St.
1. 6. 40 Bohrkern DN 15 cm; Tiefe bis 20 cm 1,000 St.
1. 6. 50 Bohrkern DN 10 1,000 St.
1. 6. 60 baubegleitende Haufwerksbeprobungen (Aushub) nach LAGA-M20 TR 1,000 St
1. 6. 70 Kontrollprüfungen Asphaltabbruch BTRC-StB 2014 2,000 St
2 Straßenbau
2. 1 Abbrucharbeiten
2. 1. 10 Decke fräsen, Frästiefe bis 4 cm, Fahrbahn. 50,000 m2
2. 1. 20 Asphaltbefestigung trennen Schneiden*Dicke 3 - 6 cm 21,000 m
2. 1. 30 Kopfsteinpflaster aus Pflasterstraße lösen, laden und abfahren. 70,000 m2
2. 2 Erdarbeiten
2. 2. 10 Auskofferung in Fahrbahn, bis 30 cm dick 70,000 m2
2. 2. 20 Planum herstellen und verdichten, Fahrbahnt, Ev2erf. >= 45 MPa 70,000 m2
2. 2. 30 Bodenauskofferung für Untergrundverbesserung 20,000 m3
2. 2. 40 Untergrundverbesserung liefern und einbauen, Brechkorngemisch 0/45 20,000 m3
2. 3 Tragschichten und Unterbau
2. 3. 10 Betonrecycling zur besonderen Verwendung 15,000 t
2. 4 Bituminöse Trag- und Deckschichten
2. 4. 10 Fahrbahnfläche nach Fräsen kehren, säubern 50,000 m2
2. 4. 20 Fahrbahnfläche kehren, säubern und für das Aufsprühen des bit. Bindem. vorbereiten 245,000 m2
2. 4. 30 Bitumenhaltiges Bindemittel aufspr., Bk 0,3, Unterlage vorh. Oberfläche nach Abfräsen 50,000 m2
2. 4. 40 Bitumenhaltiges Bindemittel aufspr., Bk 0,3, Unterlage vorh. Kopfsteinpflasterstraße 245,000 m2
2. 4. 50 Bitumenhaltiges Bindemittel aufspr., Bk. 0,3 Unterlage Asphalttragschicht, C 60 BP4-S 70,000 m2
2. 4. 60 Bitumenhaltiges Bindemittel aufspr., Bk. 0,3 Unterlage Asphalttragschicht, C 60 BP4-S 70,000 m2
2. 4. 70 Bitumenhaltiges Bindemittel aufspr., Bk 0,3, Unterlage Profilausgleich, C 40B5-S 245,000 m2
2. 4. 80 Asphalttragschicht, Profilausgleich, AC 22 T N 80,000 t
2. 4. 90 Asphalttragschicht, grundhafter Ausbau im Anschlussbereich, AC 22 T N 36,000 t
2. 4. 100 Zulage zum Einbau von Hand - Anschlussbereich Brücke 20,000 m2
2. 4. 110 Deckschicht-Asphaltbeton AC 8 DN; 4 cm dick, liefern und einbauen 350,000 m2
2. 4. 120 Zulage zum Einbau von Hand - Anschlussbereich Brücke 20,000 m2
2. 4. 130 Oberflächenschluss herstellen 350,000 m2
2. 4. 140 Verkehrsfläche kehren, FB.oberfl., VSM durchf. 350,000 m2
2. 4. 150 Fugenverguss im Anschlussbereich herstellen 25,000 m
(Auto) Nachfolgende Positionen beziehen si...
2. 4. 160 Decke fräsen, Frästiefe 2,50 cm, Fahrbahn. 200,000 m2
2. 4. 170 Decke fräsen, Frästiefe 2,50 cm, Brückenwiederlager Fahrbahn. 38,000 m2
2. 4. 180 Fahrbahnfläche nach Fräsen kehren, säubern 240,000 m2
2. 4. 190 Längs- und Quer verlaufende Einspannfugen trennen und lösen 125,000 m
2. 4. 200 Längs und Quer verlaufende Einspannfugen herstellen 125,000 m
2. 4. 210 Asphaltdeckschicht aus Gussasphalt MA 8 N 30/45, d=3,0 cm 240,000 m2
2. 4. 220 Oberflächenschluss herstellen 240,000 m2
2. 5 Landschaftsbauarbeiten
2. 5. 10 Mähen 210,000 m2
2. 5. 20 Profilierung/Angleichung des Böschungsbereiches 210,000 m2
2. 5. 30 Handschachtung im Baumbereich, Zulage 10,000 m3
(Auto) Für Position 2.5.40 bis 2.5.100: L...
2. 5. 40 Bäume schneiden; Herstellung des Lichtraumprofiles 23,000 St
2. 5. 50 Hecken / Sträucher schneiden 20,000 m
2. 5. 60 Mutterboden liefern und andecken , Bankette 210,000 m2
2. 5. 70 Rasenansaat, Böschungen und Nebenflächen, 20g/m2, Saatgut liefert AN 210,000 m2
2. 5. 80 Wässern der Rasenflächen während der Fertigstellungspflege gemäß 18917 1.680,000 m2
2. 5. 90 Düngen der Rasenflächen mit Floranid-Permanent 420,000 m2
2. 5. 100 Rasen mähen während der Fertigstellungspflege gemäß 18917 1.680,000 m2
weitere Projekte finden für

alles neu

 

Strassenbauportal, Oberbauleistungen, Oberbauschichten aus Asphalt, Pflasterdecken, Plattenbeläge und Einfassungen, Pflaster