Mikogo Feeds abonnieren Ihren XING-Kontakten zeigen

Ausschreibung   Ausschreibung Region Neubrandenburg, Greifswald, Neustrelitz, Usedom für Abwasser-, Kanalarbeiten

Ausschreibung Los-ID 1994542

Jetzt diese Unternehmen einsehen >>
potentielle Bieter für


kontaktieren
Ausbau Ziegelbergstraße 2. BA. Die Bauleistungen werden gemeinsam in folgender Losaufteilung realisiert: Los Allgemeine Leistungen Los
Ausbau Ziegelbergstraße 2. BA. Die Bauleistungen werden gemeinsam in folgender Losaufteilung realisiert: Los Allgemeine Leistungen Los

f) Art und Umfang der Leistung, ggf. aufgeteilt nach Losen:

Ausbau Ziegelbergstraße 2. BA.

Die Bauleistungen werden gemeinsam in folgender Losaufteilung realisiert:

Los 1 Allgemeine Leistungen Los 2 Verkehrsanlagen.

6.000 m2 vorh. Befestigungen aufnehmen,

3.700 m2 Asphaltbefestigung herstellen,

1.600 m2 Betonsteinpflaster verlegen,

710 m2 Natursteinpflaster verlegen,

1.200 m Borde aus Naturstein setzen,

42 St Straßenabläufe,

15 St Baumpflanzungen,

1 St Fußgänger LSA,

Los 3.1 Regenwasser

26 m RW-Kanal DN 400 PP herstellen,

277 m RW-Kanal DN 300 PP herstellen,

19 m RW-Kanal bis DN 200 PP herstellen,

170 m RW-Anschlussleitung DN 150 PP herstellen,

1 St RW-Schacht DN 400 PP/PVC,

10 St RW-Schacht DN 1000 B,

2 St RW-Schacht DN 1000 sanieren,

560 m Rückbau RW-Kanal bis DN 300,

Los 3.2 Schmutzwasser

26 m SW-Kanal DN 300 PP herstellen,

440 m SW-Kanal DN 200 PP herstellen,

300 m SW-Anschlussleitung bis DN 200 PP herstellen,

19 St SW-Schacht DN 1000,

24 St SW-Schacht DN 400 PP,

8 St SW-Schacht DN 200 PP,

1 St SW-Schacht DN 1000 sanieren,

650 m Rückbau SW-Kanal bis DN 300

Los 4.1 Trinkwasser

36 m TW-Leitung PE100 da 280 SDR11,

472 m TW-Leitung PE100 da 180 SDR11,

102 m TW-Leitung PE100 da 125 SDR11,

186 m TW-Leitung PE100 da 40-63 SDR11

Los 4.2 Gasversorgung

364 m Gasversorgungsleitung (ND) PE100 da 225 SDR17,

191 m Gasversorgungsleitung (ND) PE100 da 160 SDR17,

37 m Gasversorgungsleitung (ND) PE100 da 110 SDR17,

504 m Gasversorgungsleitung (HD) PE100 da 225 SDR17,

169 m Gasanschlussleitung (ND) PE100 bis da 63 SDR11,

110 m Rückbau stillgelegte Gasversorgungsleitung bis St DN 300

Los 4.3 Strom

275 m NS-Kabel verlegen,

120 m MS-Kabel verlegen,

48 m Schutzrohrverlegung PE DN 110,

37 m Schutzrohrverlegung PE DN 110

Los 4.4 Beleuchtung

229 m Schutzrohrverlegung PE DN 110,

1060 m Beleuchtungskabel NYY-J 5x16 mm2 verlegen,

17 St Beleuchtungsmast, LPH=4,5 m, liefern, setzen,

17 St Mastleuchte liefern, montieren,

60 m Demontage Beleuchtungskabel,

14 St Demontage Leuchtpunkt Los 4.5 Rückbau Fernwärme

16 m Rückbau stillgelegtes Heizkanalsystem Los 5 neu-medianet

154 m Rohrverband SRV-G 7x7 tc verlegen,

186 m Rohrverband SRV-G 40/14x7 tc verlegen,

340 m Rohrverband SRV-G 63/24x7+1x14 tc verlegen,

140 m Schutzrohr DN 110 verlegen.
- Straßeninfrastruktur
- Neubauobjekt
17 - Neubrandenburg, Greifswald, Neustrelitz, Usedom
Öffentlicher Auftraggeber
Offenes Verfahren (VOB/A)
Ausführung von Bauleistungen
DE: Deutschland

 

 

Einzelpositionen

 

Los 1
1 Allgemeine Bauleistungen
1. 1 Baustelle einrichten und räumen
1. 1. 10 Baustelle einrichten ... Freitext ...*... Freitext ... 1,000 psch
1. 1. 20 Baustelle räumen ... Freitext ... 1,000 psch
1. 1. 30 Baubüro für AG auf- und abbauen Fläche 15 m2*... Freitext ... Stahlschrank*Stellplatz AN Zuf+Platz Wahl AN*Platz für 2 PKW 1,000 psch
1. 1. 40 Baubüro für AG vorhalten 1,000 psch
1. 2 Hilfsleistungen
1. 2. 10 Baustellenschild anfert. und aufst. 1,000 St
1. 2. 20 Baustellenschild abbauen ... Freitext ...*Verwerten 1,000 St
Hinweis zur Abrechungsgrundlage für
1. 2. 30 Bauzaun aufstellen und entfernen Zaunhöhe 2,0 m*Stahlgitter-FT 170,000 m
1. 2. 40 Bauzaun umsetzen Zaunhöhe 2,0 m*StahlgitterFT 510,000 m
1. 2. 50 Hinweisschilder anfertigen, aufstellen und beseitigen 10,000 St
1. 2. 60 Müllentsorgung 1,000 psch
1. 2. 70 Information der Anlieger und Entsorgungfirmen zur Verkehrsführung 1,000 psch
1. 2. 80 Begehbarkeit der Gebäudeeingänge/Zugänge 1,000 psch
1. 2. 90 Befahrbarkeit der anliegenden Grundstücke 1,000 psch
1. 2. 100 Prov. Kantenschutz der Fahrbahn aus Asphaltbeton AC 5 D L herstellen und aufnehmen 10,000 t
1. 2. 110 Hilfsübergang mit Anrampung herstellen, beseitigen 8,000 St
1. 2. 120 Stahlplatten zur Überfahrung, SLW 60 30,000 m2
1. 2. 130 Baugelände abräumen Steine/Mauer/Zaun*Übr.Räumg.Verw.AN 1,000 psch
1. 2. 140 Schutz für Baumstamm herstellen StU bis 50 cm*Polst.=Wahl AN Brett 24 mm*Höhe mind. 2,50 m Material abbauen 22,000 St
1. 2. 150 Schutz f. Baumwurzelbereich herst. 30cm Kiess. 0/32*Schutz entfernen 20,000 m2
1. 2. 160 Handschachtung/Wurzelbehandlung an vorhandenen Bäumen 1,000 psch
1. 2. 170 Suchgräben zum Festlegen des Hauptwurzelbereiches von Bäumen herstellen 45,000 m
1. 2. 180 Schwingungsmessung nach DIN 4150 1,000 psch
1. 2. 190 Bauliche Anlage abbrechen 30,000 m³
Provisorische Verkehrsführung
1. 3 Baustraße und prov. Gehwegbefestigung
1. 3. 10 Planum herstellen Abweichung +-3 cm*Verf. 100 MN/m2 2.190,000 m2
1. 3. 20 Schottertragschicht herstellen ... Freitext ...*0/45 ... Freitext ...*... Freitext ... ... Freitext ... 1.410,000 m2
1. 3. 30 Schicht ohne Bindemittel aufnehmen STS*... Freitext ... ... Freitext ...*... Freitext ... Bstoff. Verw.AN. 1.410,000 m2
1. 3. 40 Asphalttragdeckschicht liefern und einbauen 780,000 m2
1. 3. 50 Asphalttragdeckschicht aufnehmen 780,000 m2
1. 3. 60 Geotextil als Trennschicht liefern, verlegen und aufnehmen 1.410,000 m2
1. 3. 70 unbelastetes Fräsgut einbauen Dicke 10 cm 1.410,000 m2
1. 3. 80 Unbelastetes Fräsgut aufnehmen 1.410,000 m2
1. 3. 90 Schottertragschichtmaterial 0/45 liefern, einbauen und verdichten 100,000 m³
1. 3. 100 Schicht ohne Bindemittel aufnehmen 100,000 m³
1. 3. 110 Asphalttragsch. aus AC 32 T S herst ... Freitext ...*... Freitext ... 50/70 15,000 t
Provisorische Verkehrsführung
1. 4 prov. Beleuchtung
1. 4. 10 Baustellenbeleuchtung herstellen 8,000 St
1. 4. 20 Baustellenbeleuchtung umsetzen 24,000 St
1. 4. 30 Verkabelung für Baustellenbeleuchtung 500,000 m
1. 4. 40 Einspeisung der Baustellenbeleuchtung 4,000 St
2 Verkehrssicherung
2. 1 Verkehrssicherung nach Regelplan
2. 1. 10 Verkehrszeichenpläne f. alle Bauphasen aufstellen und genehmigen lassen 4,000 St
Bauphase 1
2. 1. 20 Verkehrssicherung läng.Dauer aufst. Arbeitsstelle*... Freitext ... In/außer Kraft*... Freitext ... Kontr.ges.vergüt. 1,000 psch
2. 1. 30 Verkehrssicherung umsetzen Arbeitsstelle*In/außer Kraft ... Freitext ... 1,000 psch
2. 1. 40 Verkehrssicherung läng. Dauer vorh. Arbeitsstelle*... Freitext ... ... Freitext ... 1,000 psch
2. 1. 50 Längsabsperrung an Arbeitsstellen 380,000 m
2. 1. 60 Längsabsperrung läng. Dauer vorh. Arbeitsstelle*... Freitext ... ... Freitext ... 1,000 psch
Bauphase 2
2. 1. 70 Verkehrssicherung läng.Dauer aufst. Arbeitsstelle*... Freitext ... In/außer Kraft*... Freitext ... Kontr.ges.vergüt. 1,000 psch
2. 1. 80 Verkehrssicherung umsetzen Arbeitsstelle*In/außer Kraft ... Freitext ... 1,000 psch
2. 1. 90 Verkehrssicherung läng. Dauer vorh. Arbeitsstelle*... Freitext ... ... Freitext ... 1,000 psch
2. 1. 100 Längsabsperrung an Arbeitsstellen 200,000 m
2. 1. 110 Längsabsperrung läng. Dauer vorh. Arbeitsstelle*... Freitext ... ... Freitext ... 1,000 psch
Bauphase 3.1
2. 1. 120 Verkehrssicherung läng.Dauer aufst. Arbeitsstelle*... Freitext ... In/außer Kraft*... Freitext ... Kontr.ges.vergüt. 1,000 psch
2. 1. 130 Verkehrssicherung läng. Dauer vorh. Arbeitsstelle*... Freitext ... ... Freitext ... 1,000 psch
2. 1. 140 Verkehrssicherung umsetzen Arbeitsstelle*In/außer Kraft ... Freitext ... 1,000 psch
Bauphase 3.2
2. 1. 150 Verkehrssicherung läng.Dauer aufst. Arbeitsstelle*... Freitext ... In/außer Kraft*... Freitext ... Kontr.ges.vergüt. 1,000 psch
2. 1. 160 Verkehrssicherung läng. Dauer vorh. Arbeitsstelle*... Freitext ... ... Freitext ... 1,000 psch
2. 1. 170 Verkehrssicherung umsetzen Arbeitsstelle*In/außer Kraft ... Freitext ... 1,000 psch
Alle Bauphasen
2. 1. 180 Verk.sich. kürzerer Dauer durchf. ... Freitext ...*Bew. Arbeitsst. ... Freitext ...*... Freitext ... B. Tageslicht 1,000 St
2. 1. 190 Verk.sich. kürzerer Dauer umsetzen ... Freitext ...*... Freitext ... B. Tageslicht 35,000 St
2. 1. 200 Anpassen der Verkehrssicherung 1,000 psch
2. 1. 210 Kontrolle der Arbeitsstellensichrung. Zweimal täglich*Schriftl.Dokument 1,000 psch
2. 2 Beschilderung, Verkehrssicherung Umleitungsstrecke
2. 2. 10 Verkehrszeichenpläne für Umleitung 4,000 St
Bauphase 1
2. 2. 20 Verkehrssicherung läng.Dauer aufst. Umleitungsstrecke*VZ-Plan des AG ... Freitext ... 1,000 psch
2. 2. 30 Verkehrssicherung vorhalten, warten und betreiben 1,000 psch
2. 2. 40 Verkehrssicherung umsetzen 1,000 psch
Bauphase 2
2. 2. 50 Verkehrssicherung läng.Dauer aufst. Umleitungsstrecke*VZ-Plan des AG ... Freitext ... 1,000 psch
2. 2. 60 Verkehrssicherung vorhalten, warten und betreiben 1,000 psch
2. 2. 70 Verkehrssicherung umsetzen 1,000 psch
Bauphase 3.1
2. 2. 80 Verkehrssicherung läng.Dauer aufst. Umleitungsstrecke*VZ-Plan des AG ... Freitext ... 1,000 psch
2. 2. 90 Verkehrssicherung vorhalten, warten und betreiben 1,000 psch
2. 2. 100 Verkehrssicherung umsetzen 1,000 psch
Bauphase 3.2
2. 2. 110 Verkehrssicherung läng.Dauer aufst. Umleitungsstrecke*VZ-Plan des AG ... Freitext ... 1,000 psch
2. 2. 120 Verkehrssicherung vorhalten, warten und betreiben 1,000 psch
2. 2. 130 Verkehrssicherung umsetzen 1,000 psch
2. 2. 140 Kontrolle der ArbeitsstellensicherKontrolle der Arbeitsstellensicher. Zweimal täglich*Schriftl.Dokument 1,000 psch
2. 3 VZ zusätzlich zu Regelplänen und Umleitungsplänen
2. 3. 10 Verkehrsschild aufstellen, umsetzen und beseitigen 25,000 St
2. 3. 20 Verkehrsschild umsetzen Ronde,Dreie.Quad.*Größe 2 Aufstv. Wahl AN 75,000 St
2. 3. 30 Absperrg.o.Warneinricht. aufstellen Leitbake beidseit*Folie Typ 1 ... Freitext ...*Mit Tastleiste Versorg.n.Wahl AN 20,000 St
2. 3. 40 Längsabsperrung zum Gehweg 320,000 m
2. 3. 50 Längsabsperrung zum Gehweg umsetzen. 960,000 m
2. 3. 60 Transp.Lichtsignalanlage aufstellen Einm.verk.+ 1 Fg.*2 Ausleger Kabelverbindung*Versorg. n. Wahl Steuer. Festzeit 1,000 St
2. 3. 70 Transportable LS-Anlage vorhalten Einm.verk.+ 1 Fg.*Versorg. n. Wahl 70,000 d
2. 3. 80 Transportable LS-Anlage umsetzen ... Freitext ...*Versorg. n. Wahl 1,000 St
2. 3. 90 Markierung Typ I herstellen Durchg. Strich*Breite 0,12 m Folie Gew.Kunst.T*Klasse Q2/R3/S1 Klasse P 2*Asphaltbeton 40,000 m





Los 2
1 Abbruch, Hilfsleistungen
1. 1 Abbruch/Sicherungsmaßnahmen
1. 1. 10 Asphaltbefestigung aufnehmen Fahrbahn*Dicke 6 - 12 cm Tiefe 10 - 20cm*Aufbr. Verw AN 2.200,000 m2
1. 1. 20 Asphaltbefestigung aufnehmen Fahrbahn*... Freitext ... Dicke 6 - 12 cm*Tiefe 20 - 30cm Aufbr. Verw AN 70,000 m2
1. 1. 30 Asphalt fräsen ADS*Tiefe 4 - 6 cm Fahrbahn*Breite über200cm Fräsasph. verw. 180,000 m2
1. 1. 40 Betondecke aufnehmen Zwickel/Streifen*Betondecke auf Unt = ToB*Ohne Bewehrung ... Freitext ...*Mat. Verw. zuf. 11,000 m2
Großpflaster zum Wiedereinbau
1. 1. 50 Pflasterdecke aufnehmen Großpflaster*Granit Ungeb. Fugenmat.*Ungeb. Bettung Steine lagern 730,000 m2
Großpflaster an AG übergeben. Nach
1. 1. 60 Pflasterdecke aufnehmen Großpflaster*Ungeb. Fugenmat. Ungeb. Bettung*Steine f.+abl. 835,000 m2
Kleinpflaster zum Wiedereinbau
1. 1. 70 Pflasterdecke aufnehmen Kleinpflaster*Granit Ungeb. Fugenmat.*Ungeb. Bettung Steine lagern 85,000 m2
1. 1. 80 Plattenbelag aufnehmen ... Freitext ...*Ungeb. Fugenmat. SoB*Verwertung AN*Anteil WV -25 100,000 m2
verwendbare Gehwegplatten 30*30
1. 1. 90 Pflasterdecke aufnehmen Beton. 8 cm*Ungeb. Fugenmat. Ungeb. Bettung*Steine lagern 75,000 m2
TGL Gehwegplatten mit
1. 1. 100 Plattenbelag aufnehmen ... Freitext ...*Ungeb. Fugenmat. SoB*Verwertung AN*Anteil WV -25 1.610,000 m2
1. 1. 110 Pflasterdecke aufnehmen Beton. 8 cm*Ungeb. Fugenmat. Ungeb. Bettung*Verwertung AN 550,000 m2
Kupferschlackepflaster an AG
1. 1. 120 Pflasterdecke aufnehmen ... Freitext ...*Ungeb. Fugenmat. Ungeb. Bettung*Steine f.+abl. 55,000 m2
Kupferschlackepflaster an AG
1. 1. 130 Rinne aus Betonformst. aufnehmen. ... Freitext ...*Breite 40-50 cm Fugenmörtel*Mörtel bis 15 cm Aufbr.wiederverw. 320,000 m
Kupferschlackepflaster entsorgen.
1. 1. 140 Rinne aus Betonformst. aufnehmen. ... Freitext ...*Breite 40-50 cm Fugenmörtel*Mörtel bis 15 cm Aufbr.wiederverw. 50,000 m
1. 1. 150 Rinne aus Betonformst. aufnehmen. ... Freitext ...*Breite 40-50 cm Fugenmörtel*Mörtel bis 15 cm Aufbr.wiederverw. 565,000 m
1. 1. 160 Rinne aus Betonformst. aufnehmen. ... Freitext ...*Breite 40-50 cm Fugenmörtel*Mörtel bis 15 cm Aufbr.wiederverw. 30,000 m
1. 1. 170 Bordsteine aufnehmen. ... Freitext ...*Fund. 10-20/R-St. All. verwerten 1.015,000 m
zum Wiedereinbau
1. 1. 180 Bordsteine aufnehmen. ... Freitext ...*Fund. 10-20/R-St. Steine s.+ lagern*Aufbr. verwerten Anteil WV 50-75 380,000 m
1. 1. 190 Bordsteine aufnehmen. ... Freitext ...*Fund. 10-20/R-St. All. verwerten 660,000 m
1. 1. 200 Betonpalisaden aufnehmen 10,000 m
1. 1. 210 vorh. Findlinge umsetzen 2,000 St
1. 1. 220 Poller aus Naturstein Rückbau 2,000 St
1. 1. 230 Vorhandene Grenzsteine sichern 15,000 St
1. 1. 240 Treppe/ Blockstufen aufnehmen. 20,000 m2
1. 1. 250 Kiesel ca. 16/32 mm aufnehmen 30,000 m2
1. 1. 260 Ausstattungsmöbel ohne Fundament sichern und umsetzen. 15,000 St
1. 1. 270 Ausstattungsmöbel mit Fundament sichern und umsetzen. 15,000 St
1. 1. 280 Rampe Ziegelbergstraße Nr. 19 1,000 psch
1. 1. 290 Stolpersteine aufnehmen sichern 2,000 St
1. 1. 300 Geländer aufnehmen und entsorgen 27,000 m
1. 1. 310 Schuhabstreifer zurückbauen 3,000 St
Einzellängen Beton im Bereich der
1. 1. 320 Betondecke schneiden Volle Tiefe*... Freitext ... Schlamm absaugen 65,000 m
1. 2 Hilfsleistungen
1. 2. 10 Vermessungsleistungen durchführen 1,000 psch
1. 2. 20 Schlußvermessung 1,000 psch
1. 2. 30 Erstellung Bestandsdokumentation 1,000 psch
1. 3 Prüfungen
zu folgender OZ
1. 3. 10 Probeflächen herstellen 2,000 St
1. 3. 20 Lastplattenversuch durchführen 2,000 St
1. 3. 30 Belastungsfahrzeug bereitstellen 8,000 h
1. 3. 40 Probegefäß liefern 10-l-Blecheimer*Mithilfe Kprüf. 8,000 St
1. 3. 50 Proctorversuch durchführen 2,000 St
1. 3. 60 Baufeld wässern 5.800,000 m2
1. 3. 70 Gegenpole f.Kprüfg. verlegen AL 30x70, 0,1*... Freitext ... 25,000 St
1. 3. 80 Gegenpole f.Kprüfg. verlegen AL 30x70, 0,3*Schicht o.Bindem 25,000 St
Wegen flach liegenden Leitungen ist eine durchgängige
2 Erdbau
2. 1 Oberbodenarbeiten, Rasenansaat, Fällarbeiten
2. 1. 10 Oberboden abtragen Abtrag 10 -30 cm Abrechnung Abtrag 75,000 m³
2. 1. 20 Oberboden liefern und andecken ... Freitext ... 3 cm unter Fahrb. Andeckung 5-15cm Abrechng. Auftrag 50,000 m³
2. 1. 30 Bäume Herstellung Lichtraumprofil 4,000 St
2. 1. 40 Bäume fällen mit Roden DU 0,3 - 0,5 m*Verdicht/Boden AG Holz Verw.AN*Wst.Verw.AN S.Abr.Verw.AN 1,000 St
Leitungsbestand und bauliche
2. 1. 50 Wurzelstöcke roden DU 0,3 - 0,5 m*Verfüll/Boden AG Wst.Verw.AN 1,000 St
Leitungsbestand und bauliche
2. 1. 60 Wurzelstöcke roden DU 0,1 - 0,3 m*Verfüll/Boden AG Wst.Verw.AN 17,000 St
2. 2 Mineralbodenarbeiten
Hinweis zu Erdarbeiten
2. 2. 10 Boden bzw. Fels lösen und verwerten ... Freitext ...*Profilg. lösen Planum gesondert 2.350,000 m³
2. 2. 20 Boden bzw. Fels lösen und einbauen ... Freitext ...*Planum gesondert Abrechng. Auftrag 229,600 m³
2. 2. 30 Planum herstellen Abweichung +-3 cm*Verf. 45 MN/m2 5.940,000 m2
Hinweis zum Verdichten
2. 2. 40 Boden verdichten ... Freitext ... 5.940,000 m2
2. 2. 50 Boden von Hand lösen u weiterverwenden 50,000 m³
2. 2. 60 Probeflächen herstellen 2,000 St
Hinweis zu Position Bodenaustausch
2. 2. 70 Boden bzw. Fels lösen und verwerten ... Freitext ...*Bis 0,5m lösen 150,000 m³
2. 2. 80 Bodenaustausch durchführen ... Freitext ...*Material liefern Abrechng. Auftrag 150,000 m³
2. 2. 90 Steine im Aushub entsorgen 5,000 m³
2. 2. 100 Bauliche Anlage abbrechen Fundament*Mauerwerk + Beton Abbruch bis 1 m*Anl. freil./verd. ges. Abbr. verw. 10,000 m³
2. 2. 110 Bauliche Anlage abbrechen Fundament*Mauerw.Stahlbeton Abbruch bis 1 m*Anl. freil./verd. ges. Abbr. verw. 20,000 m³
2. 3 Sichern vorh. Versorgungsanlagen
2. 3. 10 Suchgraben herstellen Tiefe bis 1,50 m 60,000 m
2. 3. 20 Suchgraben herstellen Tiefe 1,50 - 2,0 m 20,000 m
2. 3. 30 Kabel sichern, alle Medien, erdverlegt, in Betrieb 50,000 m
2. 3. 40 Leitung sichern, Trinkwasserversorgung 10,000 m
2. 3. 50 Leitung sichern, Abwasser 35,000 m
2. 3. 60 Leitung sichern, Gasversorgung 35,000 m
2. 3. 70 Kabel/Kabelbündel/Kreuzg sichern 20,000 St
2. 3. 80 Leitung/Rohrl/Kreuzung sichern 5,000 St
2. 3. 90 Kabel oder Kabelbündel umverlegen 35,000 m
2. 3. 100 Maßn. z. Herst. Befahrbarkeit v. Leitung 150,000 m
2. 3. 110 stillgelegte Gasversorgungsleitung bis DN80 abbrechen 40,000 m
2. 3. 120 stillgelegte Trinkwasserleitung bis DN100 abbrechen 100,000 m
2. 3. 130 Schutzrohrpaket unterschachten 1,000 St
2. 3. 140 Fernwärme Heizkanal unterschachten 1,000 St
2. 3. 150 Gashochdruckleitung DN 300 St unterschachten 1,000 St
2. 3. 160 Erschwerniszulage wegen zu flach liegender Kabel/ Kabelschutzrohre 50,000 m
Hinweis
3 Oberboden / Landschaftsbau
3. 1 Vegetationstechnische Bodenbearbeitung
3. 1. 10 Baumgrube herstellen 44,550 m³
3. 1. 20 Pflanzflächenplanum 30,000 m2
3. 1. 30 Pflanzloch bis 0,3x0,3x0,3m herstellen 154,000 St
3. 1. 40 Vorratsdüngung, org./ NPK 1,600 kg
3. 1. 50 In Haufen gelagerte, unbrauchbare Stoffe 2,000 m³
3. 1. 60 Düngung der Pflanzfläche 30,000 m2
3. 1. 70 Dünger für Hochstämme liefern 25,000 kg
3. 1. 80 Auflockern Baugrund kreuzweise Aufreißen T = 25cm 100,000 m2
3. 2 Saatarbeiten/Pflanzarbeiten
Die Pflanzung erfolgt gemäß Pflanzplan und DIN 18916
3. 2. 10 Hochstamm pflanzen 11,000 St
3. 2. 20 Belüftungsstäbe, WALU 11,000 St
3. 2. 30 Baumverankerung (Pfahlbock) herstellen 11,000 St
3. 2. 40 Rindenschutz (Arbo-flex) liefern und herstellen 11,000 St
3. 2. 50 Andecken der Baumscheiben mit Rindenmulch 22,000 m2
3. 2. 60 Gehölz pflanzen 154,000 St
3. 2. 70 Andecken der Pflanzflächen mit Rindenmulch 29,000 m2
3. 2. 80 Wurzelschutzfolie einbauen 150,000 m
3. 2. 90 Rasenansaat herstellen ... Freitext ... Feinplanum herst. Menge 20g/m2 Landschaftsr.o.Kr 380,000 m2
Vorbemerkung Strauch- und Baumpflanzung
3. 3 Pflanzenlieferung
3. 3. 10 Prunus padus „Schloß Tiefurt“ - HST 10,000 St
3. 3. 20 Sandbirke liefern H 4xv mDb 1,000 St
3. 3. 30 Bodendeckerrose liefern Bienenweide 54,000 St
3. 3. 40 Bodendeckerrose liefern Knirps 100,000 St
3. 4 Fertigstellungspflege
Fertigstellungspflege
3. 4. 10 Wässern der Bäume während der Fertigstellungspflege gem. DIN 18916 88,000 St
3. 4. 20 Wässern der Rasenflächen während der Fertigstellungspflege gem. DIN 18917 46,100 m2
3. 4. 30 Wässern der Pflanzflächen während der Fertigstellungspflege gem. DIN 18916 29,000 m2
3. 4. 40 Bäume gem. der Fertigstellungspflege DIN 18916 pflegen 11,000 St
3. 4. 50 Säubern der Pflanzflächen 46,100 m2
3. 4. 60 Düngung der Rasenflächen 92,200 m2
3. 4. 70 Rasen mähen während der Fertigstellungspflege gem. DIN 18917 184,400 m2
3. 5 Entwicklungspflege im 1.Jahr
Entwicklungspflege
3. 5. 10 Wässern der Bäume während der Entwicklungspflege gem. DIN 18916 11,000 St
3. 5. 20 Wässern der Pflanzflächen während der Entwicklungspflege gem. DIN 18916 29,000 m2
3. 5. 30 Kronenpflege der Bäume im Zeitraum der Entwicklungspflege 11,000 St
3. 5. 40 Bäume gem. der Entwicklungspflege DIN 18919 pflegen 11,000 St
3. 5. 50 Säubern der Pflanzflächen 29,000 m2
3. 5. 60 Düngung der Gehölzflächen 29,000 m2
3. 6 Entwicklungspflege im 2.Jahr
Entwicklungspflege
3. 6. 10 Wässern der Bäume während der Entwicklungspflege gem. DIN 18916 11,000 St
3. 6. 20 Wässern der Pflanzflächen während der Entwicklungspflege gem. DIN 18916 29,000 m2
3. 6. 30 Kronenpflege der Bäume im Zeitraum der Entwicklungspflege 11,000 St
3. 6. 40 Bäume gem. der Entwicklungspflege DIN 18919 pflegen 11,000 St
3. 6. 50 Säubern der Pflanzflächen 29,000 m2
3. 6. 60 Düngung der Gehölzflächen 29,000 m2
3. 6. 70 Düngung der Bäume 11,000 St
3. 7 Entwicklungspflege im 3.Jahr
Entwicklungspflege
3. 7. 10 Wässern der Bäume während der Entwicklungspflege gem. DIN 18916 11,000 St
3. 7. 20 Kronenpflege der Bäume im Zeitraum der Entwicklungspflege 11,000 St
3. 7. 30 Bäume gem. der Entwicklungspflege DIN 18919 pflegen 11,000 St
3. 7. 40 Säubern der Pflanzflächen 29,000 m2
3. 7. 50 Düngung der Bäume 11,000 St
3. 7. 60 Baumverankerung entfernen ... Freitext ...*Verw. Wahl AN 11,000 St
3. 8 Entwicklungspflege im 4.Jahr
Entwicklungspflege
3. 8. 10 Wässern der Bäume während der Entwicklungspflege gem. DIN 18916 11,000 St
3. 8. 20 Kronenpflege der Bäume im Zeitraum der Entwicklungspflege 11,000 St
3. 8. 30 Bäume gem. der Entwicklungspflege DIN 18919 pflegen 11,000 St
3. 8. 40 Säubern der Pflanzflächen 29,000 m2
3. 8. 50 Düngung der Bäume 11,000 St
3. 9 Entwicklungspflege im 5.Jahr
Entwicklungspflege
3. 9. 10 Wässern der Bäume während der Entwicklungspflege gem. DIN 18916 11,000 St
3. 9. 20 Kronenpflege der Bäume im Zeitraum der Entwicklungspflege 11,000 St
3. 9. 30 Bäume gem. der Entwicklungspflege DIN 18919 pflegen 11,000 St
3. 9. 40 Säubern der Pflanzflächen 29,000 m2
3. 9. 50 Düngung der Bäume 11,000 St
4 Baugruben, Leitungsgräben
4. 1 Leitungsgräben für Anschlussleitungen Straßenabläufe
zu Pos. Leitungsgraben herstellen
4. 1. 10 Leitungsgr. m. Schachtbaugr. herst. Tiefe bis 1,25 m 240,000 m
4. 1. 20 Leitungsgr. m. Schachtbaugr. herst. Tiefe 1,25 m - 1,75 m 40,000 m
4. 1. 30 Material in Leitungsgraben einb. Grobk. Boden Tiefe bis 1,25 m Rohr DN bis 150 Oberhalb. LZ. 240,000 m
4. 1. 40 Material in Leitungsgraben einb. Grobk. Boden*Tiefe 1,25-1,75 m Rohr DN bis 150*Oberhalb. LZ. 40,000 m
5 Entwässerung für Straßen
5. 1 Abbruch Straßenabläufe, Anschlussleitungen
5. 1. 10 Straßenablauf ausbauen Betonfertigteile*Tiefe bis 1,25 m ... Freitext ...*... Freitext ... Aushub verwerten 24,000 St
5. 1. 20 Entwässerungsrohrleitung abbrechen ... Freitext ...*... Freitext ... Tiefe bis 1,25 m*Mit Wasserhaltung Abbr. verwerten 120,000 m
5. 1. 30 Rohranschluss dichten Rückbau alte Anschlussleitungen 2,000 St
5. 2 Straßenabläufe, Anschlussleitungen
5. 2. 10 Straßenablauf einbauen m.Erdarb. Boden Form 1a*Schaftkonus 11 Aufl-Ring 10b*... Freitext ... Tiefe bis 1,25 m*Aush.s.lag./ents. 42,000 St
5. 2. 20 Brückenablauf einbauen ... Freitext ...*... Freitext ... Dämpfende Einlage*Seitl. Abgang 150 1,000 St
5. 2. 30 Aufsatz f. Straßenablauf aufsetzen ... Freitext ...*Dämpf.Einlage Zinkeimer D 1*Höhe Zug um Zug Distanzst.+Mörtel 42,000 St
5. 2. 40 Anschlussleitung herstellen Rohr DN 150*... Freitext ... ... Freitext ...*Bettung Typ 1 Tiefe bis 1,25 m*Überdeckg.b. 1 m SLW 60, Statik. 240,000 m
5. 2. 50 Anschlussleitung herstellen Rohr DN 150*... Freitext ... ... Freitext ...*Bettung Typ 1 Tiefe 1,25-1,75 m*Überdeckg. 1-2 m SLW 60, Statik. 40,000 m
5. 2. 60 Leitungszone verfüllen Boden liefern*Rohr DN 150 280,000 m
5. 2. 70 Rohrleitung markieren DN 150, Warnband 280,000 m
5. 2. 80 Maßn. z. Herst. d. Befahrbark. der Anschlltg. 100,000 m
5. 2. 90 Formstück einbauen (Zul) ... Freitext ...*Kunststoff 10,000 St
5. 2. 100 Formstück einbauen (Zul) ... Freitext ...*Kunststoff 2,000 St
5. 2. 110 Formstück einbauen (Zul) Bogen DN 150*... Freitext ... 126,000 St
5. 2. 120 Formstück einbauen (Zul) Abzweig DN 150*Kunststoff Rohr DN 150 2,000 St
Hinweis zur folgenden Position
5. 2. 130 Rohranschluss herstellen (Zul.) Anschluss DN 150*AL Kunststoff SL Beton*Öffnung herst. 4,000 St
Hinweis zur folgenden Position
5. 2. 140 Rohranschluss herstellen (Zul.) Anschluss DN 150*AL Kunststoff SL Kunststoff*Öffnung herst. 2,000 St
Hinweis zur folgenden Position
5. 2. 150 Rohranschluss herstellen (Zul.) Anschluss DN 150*AL Kunststoff ... Freitext ...*Öffnung herst. 9,000 St
5. 2. 160 Kameradurchfahrung mit Satellitenkamera durchführen, DN 150 280,000 m
5. 2. 170 Dichtheit prüfen DN 150 280,000 m
5. 3 Fertigteilrinnen
5. 3. 10 Entwässerungsrinne ausbauen Fertigteile Polymerbeton*Tiefe bis 1,25 m StrA in bef. Fl.*Aushub verwerten 40,000 m
5. 3. 20 Leitungsgr. m. Schachtbaugr. herst. Klassen 3 bis 5*Tiefe bis 1,25 m Rohr DN bis 150*M.Verb.+10 m3 W. Verfüllboden ges.*Aushub verwerten 25,000 m
5. 3. 30 Material in Leitungsgraben einb. ... Freitext ...*Tiefe bis 1,25 m Rohr DN bis 150*Einschl. LZ. ... Freitext ... 25,000 m
5. 3. 40 Anschlussleitung herstellen Rohr DN 150*... Freitext ... ... Freitext ...*Bettung Typ 1 Tiefe bis 1,25 m*Überdeckg.b. 1 m SLW 60, Statik. 2,000 m
5. 3. 50 Rohranschluss herstellen (Zul) Anschluss DN 150*AL Kunststoff ... Freitext ... 2,000 St
5. 3. 60 Formstück einbauen (Zul) ... Freitext ...*... Freitext ... 2,000 St
5. 3. 70 Formstück einbauen (Zul) Abzweig DN 150*... Freitext ... 2,000 St
5. 3. 80 Überschiebmuffe DN 150 PP 2,000 St
5. 3. 90 Formstück einbauen (Zul) Bogen DN 150*... Freitext ... 6,000 St
5. 3. 100 Kastenrinne einbauen Klasse D 400*Nenngröße 100 Fertigteile*... Freitext ... Abdeckung G-Eisen*Schlitzw.18 mm 40,000 m
5. 3. 110 Formstück f.Kastenrinne einb.(Zul.) Endstück*Abfluss DN 150 4,000 St
5. 3. 120 Formstück f.Kastenrinne einb.(Zul.) Endst/Abl/Eimer.*Abfluss DN 150 2,000 St
5. 4 RW/SW Kanal
5. 4. 10 Schachtabdeckung auf Höhe setzen Distanzst+Mörtel 41,000 St
5. 4. 20 Provisorisches Abdichten der Schachtabdeckung 5,000 St
5. 5 Wasserhaltung
5. 5. 10 Offene Wasserhaltung 50,000 m
5. 5. 20 Offene Wasserhaltung in Baugruben 2,000 St
6 Schichten ohne Bindemittel
Hinweis zum Einbau der Tragschichten
6. 1 Schichten ohne Bindemittel
Fahrbahn
6. 1. 10 Frostschutzschicht herstellen Bk1,0 bis Bk100*0/45 EV2 min. 120MN/m2*... Freitext ... ... Freitext ...*Abrechng. Auftrag 1.395,000 m³
Zufahrt einschl.
6. 1. 20 Frostschutzschicht herstellen Bk0,3*0/45*EV2 min. 100MN/m2 ... Freitext ...*... Freitext ... Abrechng. Auftrag 120,000 m³
Nebenstraßen mit Großpflaster
6. 1. 30 Schottertragschicht herstellen Bk1,0 bis Bk100*0/45 ... Freitext ...*... Freitext ... ... Freitext ... 290,000 m2
Zufahrt einschl. Sicherheitsstreifen
6. 1. 40 Schottertragschicht herstellen Bk0,3*0/45*... Freitext ... Dicke 15 cm*... Freitext ... 560,000 m2
Fahrbahn
6. 1. 50 Schottertragschicht herstellen Bk1,0 bis Bk100*0/45 ... Freitext ...*Dicke 15 cm ... Freitext ... 3.700,000 m2
Parkplatz
6. 1. 60 Schottertragschicht herstellen Bk0,3*0/45*... Freitext ... Dicke 15 cm*... Freitext ... 85,000 m2
Gehweg einschl. Sicherheitsstreifen
6. 1. 70 Schottertragschicht herstellen Rad- und Gehwege*0/45 ... Freitext ...*... Freitext ... ... Freitext ... 2.330,000 m2
Oberstreifen mit Mosaikpflaster
6. 1. 80 Schottertragschicht herstellen Rad- und Gehwege*0/45 ... Freitext ...*... Freitext ... ... Freitext ... 370,000 m2
6. 1. 90 Erschwernis durch Einbauten b.Herst. ToB*Straßenabläufe 42,000 St
6. 1. 100 Erschwernis durch Einbauten b.Herst. ToB*Schächte 31,000 St
6. 1. 110 Erschwernis durch Einbauten b.Herst. ToB*Hydranten+Schiebk 20,000 St
7 Asphaltbauweisen
7. 1 Asphaltbauweisen
7. 1. 10 Unterlage reinigen Asphaltbef.*Lose Teile auf. Hochdruckrein. 3.700,000 m2
7. 1. 20 Feinplanum herstellen 3.700,000 m2
7. 1. 30 Bitumenemulsion aufsprühen Bk3,2 bis Bk100*Asphalt frisch Manuell*C60BP1-S*... Freitext ... Vor ADS 3.700,000 m2
7. 1. 40 Bitumenemulsion aufsprühen Bk3,2 bis Bk100*Asphalt gefräst Manuell*C60BP1-S*... Freitext ... Vor ADS 100,000 m2
7. 1. 50 Erschw. infolge Einbauten Asphaltsch.*ADS und ABS Schächte 13,000 St
Wahl des Verdichtungsgerätes und -verfahrens unter
7. 1. 60 Asphalttragsch. aus AC 32 T S herst ... Freitext ...*Dicke 12 cm 50/70 3.700,000 m2
7. 1. 70 Asphaltdecksch. aus SMA 8 S herst. ... Freitext ...*Dicke 4 cm 25/55-55 A*C 100/0 3.800,000 m2
7. 1. 80 Abstumpfungsmaßnahme durchführen LFK 1/3*Gestein wie Aufh. Menge 1 kg/m2*Maschinell 3.800,000 m2
7. 1. 90 Naht in Asphaltschicht herst. Naht ADS*Längs/Quer Kantenandrückr*BM kalt Dicke 2,5-4,5 383,000 m
7. 1. 100 Naht in Asphaltschicht herst. Naht ATS*Längs/Quer PmB heiß*... Freitext ... 295,000 m
7. 1. 110 Naht in Asphaltschicht herst. Naht ADS*Quernaht*Kantenandrückr PmB heiß*Dicke 2,5-4,5 28,000 m
7. 1. 120 Anschluss a. Fuge m. Fugenm. herst. Versch.Randfuge*Deckschicht Tiefe 40 mm*Breite 10 mm Fugenmasse N 1 1.030,000 m
Ges. Asphaltbefestigung vor Einbau der zweiten
7. 1. 130 Asphaltbefestigung trennen Schneiden*... Freitext ... 220,000 m
8 Pflaster, Borde, Rinnen
8. 1 Pflaster, Platten
Gehweg Material des AG
8. 1. 10 Pflasterd. a. Betonst. d. AG herst. Rad- und Gehwege*Pflaster gel. ... Freitext ...*Bettung 0/5 Fuge 0/5*... Freitext ... 75,000 m2
Gehweg
8. 1. 20 Pflasterd. aus Betonsteinen herst. Rad-/Gehwegflchn.*... Freitext ... m.F., o.Vorsatz.*Bettung 0/5 Fuge 0/5*... Freitext ... 1.460,000 m2
Zufahrten Dicke 100
8. 1. 30 Pflasterd. aus Betonsteinen herst. Rad-/Gehwegflchn.*... Freitext ... m.F., o.Vorsatz.*Bettung 0/5 Fuge 0/5*... Freitext ... 290,000 m2
Sicherheitstrennstreifen
8. 1. 40 Pflasterd. mit Kleinpfl.st. herst. Über-/Zufahrten*100/100/100 Granit*Bettung 0/5 Fuge 0/5*Reihenverband 655,000 m2
Material des AG
8. 1. 50 Pflasterd. mit Kleinpfl.st. herst. Über-/Zufahrten*100/100/100 Granit*Bettung 0/5 Fuge 0/5*Reihenverband 85,000 m2
Großpflaster in Fahrbahn und Parker
8. 1. 60 Pflasterd. m. Großpfl. d. AG herst. Fl. 10 bis 100 m2 Pflaster gelagert ... Freitext ... ... Freitext ... Fuge 0/8 Reihenverband 375,000 m2
Pflaster Angleichbereiche
8. 1. 70 Pflastersteine aus- und einbauen ... Freitext ...*... Freitext ... ... Freitext ...*ErsatzSt. 5vH Baustgem. 0/5*Fuge, BG 0/5 190,000 m2
8. 1. 80 Pflasterd. mit Mosaikpfl. herst. ... Freitext ...*50/50/50 Granit*Bettung 0/5 Fuge 0/5*... Freitext ... 380,000 m2
8. 1. 90 Pflasterd. aus Betonsteinen herst. Rad-/Gehwegflchn.*Fl. bis 2 m2 ... Freitext ...*m.F., o.Vorsatz. Bettung 0/5*Fuge 0/5 ... Freitext ... 20,000 m2
8. 1. 100 Noppenplatten mit Kugelkalottennoppen (30 cm x 30 cm), weiß 20,000 m2
8. 1. 110 Rippenplatten (30 cm x 30 cm), weiß 55,000 m2
8. 1. 120 Pflastersteine zuarbeiten ... Freitext ...*aus Beton Dicke 6-8 cm 535,000 m
8. 1. 130 Pflastersteine zuarbeiten ... Freitext ...*aus Beton Dicke 8-10 cm 40,000 m
8. 1. 140 Pflastersteine zuarbeiten ... Freitext ...*... Freitext ... ... Freitext ... 75,000 m
8. 1. 150 Pflastersteine zuarbeiten ... Freitext ...*... Freitext ... ... Freitext ... 250,000 m
Einschließlich der Aussparungen an den Absenkungen
8. 1. 160 Pflasterdecken-Anpassung herstellen Einzelgr. 0,5 m2*Mosaikpflaster 25,000 St
8. 1. 170 Pflasterdecken-Anpassung herstellen Einzelgr. 0,75 m2*Mosaikpflaster 12,000 St
8. 1. 180 Pflasterdecken-Anpassung herstellen Einzelgr. 1,0 m2*Steine Pflasterd. 12,000 St
8. 1. 190 Pflasterdecken-Anpassung herstellen Einzelgr. 0,5 m2*Steine Pflasterd. 26,000 St
8. 1. 200 Kabelschächte anpassen 12,000 St
8. 1. 210 Straßenkappen angleichen 72,000 St
8. 1. 220 Schutzlage im Anschlussbereich zu Gebäuden liefern und einbauen 70,000 m2
8. 2 Borde, Rinnen
EF
8. 2. 10 Bordsteine aus Beton setzen ... Freitext ...*Gerader Stein bis 10 cm unt.OK*... Freitext ... 550,000 m
8. 2. 20 Bordsteine aus Beton setzen BSt. TB 100x250*Gerader Stein bis 10 cm unt.OK*... Freitext ... 160,000 m
HB B 6 -120 x 250*280, mit
8. 2. 30 Bordsteine aus Naturst. setzen ... Freitext ...*Granit Fugen Zementmört.*Gerader Stein bis 10 cm unt.OK*... Freitext ... 790,000 m
RB B 6 -120 x 250*280, mit 3 cm
8. 2. 40 Bordsteine des AG setzen ... Freitext ...*Gerader Stein St.gelag.säub.*bis 10 cm unt.OK ... Freitext ... 360,000 m
Absenker
8. 2. 50 Bordsteine aus Naturst. setzen ... Freitext ...*Granit Fugen Zementmört.*Überg./Absenker bis 10 cm unt.OK*... Freitext ... 56,000 m
8. 2. 60 Bordsteine trennen 10/30-6/20*BSt. schneiden BSt. trennen 40,000 St
8. 2. 70 Bordsteine trennen 15/30-15/25*BSt.nassschneiden BSt. trennen 40,000 St
formatiges Pflaster für die Rinne
8. 2. 80 Rinne a. Pflast. aus Nst. herst. Bordrinne.*... Freitext ... ... Freitext ...*2-zeilig ... Freitext ...*Mörtel 50N/mm2 F5 Querschn. Unt. AG 1.010,000 m
8. 2. 90 Anpassung von Rinnen herstellen. Straßenablauf*Rinnenbr. -35 cm Beidseitig 42,000 St
8. 2. 100 Bewegungsfuge im Fundament herst. Fuge unter B.m.R. 160,000 St
8. 2. 110 Bewegungsfuge im Fundament herst. Fuge unter Borden 19,000 St
8. 2. 120 Fugenfüllung herstellen ... Freitext ...*Deckschicht Bis 20 m*Tiefe 40 mm Breite 10 mm*Verf. mit Trstr. Fugenmasse N 1 950,000 m
8. 2. 130 Nachweis der Betongüte C 20/25 nach DIN 1045-2:2001 2,000 St
8. 2. 140 Nachweis der Betongüte C 25/30 nach DIN 1045-2:2001 2,000 St
8. 3 Querungshilfe
8. 3. 10 Bordsteine aus Beton setzen BSt. FB 200x250*Vorsatzschicht An Rinne mit DF*Halbm. 1 - 2,5 m bis 10 cm unt.OK*F-Beton Unt.AG 8,000 St
8. 3. 20 Bordsteine aus Beton setzen BSt. FB 200x250*Vorsatzschicht An Rinne mit DF*Gerader Stein bis 10 cm unt.OK*F-Beton Unt.AG 2,000 St
8. 3. 30 Bordsteine aus Beton setzen BSt. FB 200x250*Vorsatzschicht An Rinne mit DF*90°Ecke bis 10 cm unt.OK*F-Beton Unt.AG 4,000 St
8. 3. 40 Querungsstein-System 12,000 St
8. 3. 50 Querungsstein-System Übergang 4,000 St
8. 3. 60 Bordsteine trennen 20/25*BSt. schneiden BSt. trennen 4,000 St
8. 3. 70 Rinne a. Pflast. aus Beton herst. Bordrinne.*St.160/160/140 o.F., o.Vorsatz.*1-zeilig Fund.eins.C12/15*Mörtel 50N/mm2 F5 Verkehrsinsel 13,500 m
9 Beschilderung,Markierung, Ausstattung
9. 1 Verkehrsschilder
9. 1. 10 Verkehrsschild abbauen Größe bis 1,1 m2*Rohrpf. bis 76,1 Fundament entf.*Neben d. Fahrbahn ... Freitext ...*Geeig.Boden verf. 24,000 St
9. 1. 20 Verkehrsschild abbauen Größe bis 1,1 m2*Rohrpf. bis 76,1 Fundament entf.*Neben d. Fahrbahn ... Freitext ...*Geeig.Boden verf. 6,000 St
9. 1. 30 Verkehrsschild anbringen Ronde*Größe 2*Folie RA 2 2 mm dick*St.Rohrsch.PlanII UK Schild ab 2 m 19,000 St
9. 1. 40 Verkehrsschild anbringen Dreieck*Größe 2*Folie RA 2 2 mm dick*St.Rohrsch.PlanII UK Schild ab 2 m 4,000 St
9. 1. 50 Verkehrsschild anbringen Quadrat*Größe 2*Folie RA 2 2 mm dick*St.Rohrsch.PlanII UK Schild ab 2 m 10,000 St
9. 1. 60 Verkehrsschild anbringen Z 206,900x900 mm*Größe 2 Folie RA 2*2 mm dick St.Rohrsch.PlanII*UK Schild ab 2 m 4,000 St
9. 1. 70 Verkehrsschild anbringen ... Freitext ...*Größe 2 Folie RA 2*2 mm dick St.Rohrsch.PlanII*UK Schild ab 2 m 2,000 St
9. 1. 80 Rohrpfosten aufstellen Länge>3000-3500mm*R.St. 60,3/2,0 mm Bodenkl. 3-5*Fundament Typ A Aushub verwerten 19,000 St
9. 1. 90 Rohrpfosten des AG aufstellen L>3-4m D b. 76 mm Pflaster Bodenklasse 3 -5 Fundament Typ A Aushub verwerten Lagert in Baust. 2,000 St
9. 1. 100 Rohrpfostenverlä- ngerung anbringen Verl.m.Einsteckh. Durchm.76,1/2,0 Verlänger.600mm Höhe ab 2 m 2,000 St
Stop - Schild am Ausleger in der Külz-Straße
9. 1. 110 Verkehrsschild abbauen Größe bis 1,1 m2*Mast > 244,5 Fundament entf.*neben d. Fahrbahn säubern u. lagern*Geeig.Boden verf. 1,000 St
9. 1. 120 Standsicherheitsnachweis 1,000 psch
9. 1. 130 Mast des AG aufstellen Statik vorlegen*Durchm168,3-244,5 ... Freitext ...*... Freitext ... Fundam. ges.verg.*lagert in Baust. 1,000 St
9. 1. 140 Bew. Beton ohne Schalung herstellen Fundament ... Freitext ... ... Freitext ... 5,000 m³
9. 1. 150 Betonstahl einbauen Fundament BSt 500 S 0,300 t
9. 2 Markierung
9. 2. 10 Markierungsfläche reinigen Saugkehrwagen 1.120,000 m2
9. 2. 20 Markierungsfläche reinigen Von Hand 15,000 m2
9. 2. 30 Verkehrsfreigabemark. Farbe 1,000 psch
9. 2. 40 Längsmarkierung Typ II herstellen M.Vorm.a.Erstmark*Breite 0,12 m Durchgehend*... Freitext ... Grobe Nachstreum.*P 7 Überrollb. T 3*... Freitext ... 105,000 m
9. 2. 50 Längsmarkierung Typ II herstellen M.Vorm.a.Erstmark*Breite 0,25 m Strich/Lücke 1:1*... Freitext ... Grobe Nachstreum.*P 7 Überrollb. T 3*... Freitext ... 60,000 m
9. 2. 60 Längsmarkierung Typ II herstellen M.Vorm.a.Erstmark*Breite 0,25 m Durchgehend*... Freitext ... Grobe Nachstreum.*P 7 Überrollb. T 3*... Freitext ... 44,000 m
9. 2. 70 Längsmarkierung Typ II herstellen M.Vorm.a.Erstmark*Breite 0,12 m Strich/Lücke 1:1*Kaltplastik Grobe Nachstreum.*P 7 ... Freitext ... 1.020,000 m
9. 2. 80 Quermarkierung Typ II herstellen Fußgängerüberweg Strich m. Vorm. Kaltplastik P 6 Überrollb. T 3 Pflaster 18,000 m
9. 2. 90 Sonst. Mark.zeichen Typ II herst. ... Freitext ...*O.Vorm.a.Erstmark Kaltspritzplastik*Grobe Nachstreum. P 7*Asphaltbeton 25,000 St
9. 2. 100 Eigenüberwachungspr.d.fert.Leist. <1km/<120m2 1,000 St
9. 2. 110 ALU-Markierungsnägel setzen 110,000 St
9. 3 Ausstattung
9. 3. 10 Blockstufe . Betonwerkst. verlegen, Steigung 15/35 cm, Steinlänge 1,0 m, Grau, glatt, Beton 10 cm, Erdarbeiten 20,000 m
9. 3. 20 Schuhabstreifer liefern und nach Herstellerangaben einbauen. 1,000 St
9. 3. 30 Werbetafel montieren. 1,000 m
9. 3. 40 Stolpersteine einbauen 2,000 St
9. 3. 50 Geländer herstellen 27,000 m
9. 3. 60 Rampe Ziegelbergstraße Nr. 19 1,000 psch
9. 4 Medien Leerrohr
9. 4. 10 Suchschachtung 28,000 m³
9. 4. 20 Rohrleitungskreuzung bis DN 400 sichern in Betrieb 15,000 St
9. 4. 30 Kabelkreuzung sichern erdverlegt in Betrieb 15,000 St
9. 4. 40 Baustelleneinweisung 1,000 St
9. 4. 50 Graben für Schutzrohr DN110 herstellen bis 1,0 m tief 560,000 m
9. 4. 60 Leitungszone für SR DN 110 herstellen 560,000 m
9. 4. 70 Markierung 560,000 m
9. 4. 80 Material liefern und in Graben für NS-Kabel einbauen 560,000 m
9. 4. 90 Kabelschutzrohr DN 100 aus PE, flexibel, liefern und verlegen 560,000 m
10 LSA-Tiefbau
Die vorhandenen Fußgänger-Lichtsignalanlage (FLSA) wird
10. 1 Bauvorbereitung, Baudurchführung
10. 1. 10 Baustelleneinweisung 1,000 St
10. 1. 20 Standmast abbrechen 1,000 St
10. 1. 30 Auslegermast abbrechen 1,000 St
10. 1. 40 Betonaufbruch 1,000 m³
10. 1. 50 Frostschutzschicht 0/32 liefern und Fundamentgrube verfüllen 1,000 m³
10. 1. 60 Vorhandenes Erdkabel ziehen und entsorgen 50,000 m
10. 2 Schutzrohre
Für das herzustellende Schutzrohrsystem wird die
10. 2. 10 Kabelschutzrohr, DN 110 liefern und einbauen 75,000 m
10. 2. 20 Kabelschutzrohr, DN 110 flexibel liefern und einbauen 10,000 m
10. 2. 30 Zulage zu Kabelschutzrohr DN110: Überschiebemuffe 10,000 St
10. 2. 40 Zulage zu Kabelschutzrohr DN110: Formstücke/Bögen 20,000 St
10. 2. 50 Zulage zu Kabelschutzrohr DN110: Verschlußstopfen 10,000 St
10. 2. 60 Kabelschutzrohr, Verbundrohr DN63 65,000 m
10. 3 Kabelschächte
10. 3. 10 Kabelschacht, LW400x650, EK 368/D400, liefern und setzen 5,000 St
10. 3. 20 Zulage zu Kabelschacht EK368/338: Verschlussstopfen 10,000 St
10. 3. 30 Zulage zu Kabelschacht EK368/338: Stufentülle DN65 5,000 St
10. 3. 40 Kabelschacht, LW 250x250, EK 268/B125, liefern und setzen 2,000 St
10. 4 Maste und Zubehör
10. 4. 10 Standmast liefern und aufstellen 4,000 St
10. 4. 20 Auslegermast, Ausladung 5,00m liefern und aufstellen 1,000 St
10. 4. 30 Standsicherheitsnachweis 1,000 psch
10. 4. 40 Baugrube herstellen Klassen 3 bis 5 Tiefe 1,75-3 m Aushub verwert.AN 5,000 m³
10. 4. 50 Bew. Beton ohne Schalung herstellen Fundament ... Freitext ... ... Freitext ... 5,000 m³
Folgepos. entfällt, wenn die Statik
10. 4. 60 Betonstahl einbauen Fundament BSt 500 S 0,300 t
10. 5 Leitungsgraben
10. 5. 10 Leitungsgraben 0,75 tief herstellen und verfüllen 35,000 m
10. 5. 20 Suchschachtung 5,000 m³
10. 5. 30 Rohrleitungskreuzung bis DN 400 sichern in Betrieb 10,000 St
10. 5. 40 Rohrleitung bis DN 400 sichern in Betrieb 20,000 m
10. 5. 50 Freigelegte Gasleitungen und ihre Einbauten sichern 1,000 psch
10. 5. 60 Kabelkreuzung sichern erdverlegt in Betrieb 10,000 St
10. 5. 70 Kabel sichern erdverlegt in Betrieb 20,000 m





Los 2
1 Abbruch, Hilfsleistungen
1. 1 Abbruch/Sicherungsmaßnahmen
1. 1. 10 Asphaltbefestigung aufnehmen Fahrbahn*Dicke 6 - 12 cm Tiefe 10 - 20cm*Aufbr. Verw AN 2.200,000 m2
1. 1. 20 Asphaltbefestigung aufnehmen Fahrbahn*... Freitext ... Dicke 6 - 12 cm*Tiefe 20 - 30cm Aufbr. Verw AN 70,000 m2
1. 1. 30 Asphalt fräsen ADS*Tiefe 4 - 6 cm Fahrbahn*Breite über200cm Fräsasph. verw. 180,000 m2
1. 1. 40 Betondecke aufnehmen Zwickel/Streifen*Betondecke auf Unt = ToB*Ohne Bewehrung ... Freitext ...*Mat. Verw. zuf. 11,000 m2
Großpflaster zum Wiedereinbau
1. 1. 50 Pflasterdecke aufnehmen Großpflaster*Granit Ungeb. Fugenmat.*Ungeb. Bettung Steine lagern 730,000 m2
Großpflaster an AG übergeben. Nach
1. 1. 60 Pflasterdecke aufnehmen Großpflaster*Ungeb. Fugenmat. Ungeb. Bettung*Steine f.+abl. 835,000 m2
Kleinpflaster zum Wiedereinbau
1. 1. 70 Pflasterdecke aufnehmen Kleinpflaster*Granit Ungeb. Fugenmat.*Ungeb. Bettung Steine lagern 85,000 m2
1. 1. 80 Plattenbelag aufnehmen ... Freitext ...*Ungeb. Fugenmat. SoB*Verwertung AN*Anteil WV -25 100,000 m2
verwendbare Gehwegplatten 30*30
1. 1. 90 Pflasterdecke aufnehmen Beton. 8 cm*Ungeb. Fugenmat. Ungeb. Bettung*Steine lagern 75,000 m2
TGL Gehwegplatten mit
1. 1. 100 Plattenbelag aufnehmen ... Freitext ...*Ungeb. Fugenmat. SoB*Verwertung AN*Anteil WV -25 1.610,000 m2
1. 1. 110 Pflasterdecke aufnehmen Beton. 8 cm*Ungeb. Fugenmat. Ungeb. Bettung*Verwertung AN 550,000 m2
Kupferschlackepflaster an AG
1. 1. 120 Pflasterdecke aufnehmen ... Freitext ...*Ungeb. Fugenmat. Ungeb. Bettung*Steine f.+abl. 55,000 m2
Kupferschlackepflaster an AG
1. 1. 130 Rinne aus Betonformst. aufnehmen. ... Freitext ...*Breite 40-50 cm Fugenmörtel*Mörtel bis 15 cm Aufbr.wiederverw. 320,000 m
Kupferschlackepflaster entsorgen.
1. 1. 140 Rinne aus Betonformst. aufnehmen. ... Freitext ...*Breite 40-50 cm Fugenmörtel*Mörtel bis 15 cm Aufbr.wiederverw. 50,000 m
1. 1. 150 Rinne aus Betonformst. aufnehmen. ... Freitext ...*Breite 40-50 cm Fugenmörtel*Mörtel bis 15 cm Aufbr.wiederverw. 565,000 m
1. 1. 160 Rinne aus Betonformst. aufnehmen. ... Freitext ...*Breite 40-50 cm Fugenmörtel*Mörtel bis 15 cm Aufbr.wiederverw. 30,000 m
1. 1. 170 Bordsteine aufnehmen. ... Freitext ...*Fund. 10-20/R-St. All. verwerten 1.015,000 m
zum Wiedereinbau
1. 1. 180 Bordsteine aufnehmen. ... Freitext ...*Fund. 10-20/R-St. Steine s.+ lagern*Aufbr. verwerten Anteil WV 50-75 380,000 m
1. 1. 190 Bordsteine aufnehmen. ... Freitext ...*Fund. 10-20/R-St. All. verwerten 660,000 m
1. 1. 200 Betonpalisaden aufnehmen 10,000 m
1. 1. 210 vorh. Findlinge umsetzen 2,000 St
1. 1. 220 Poller aus Naturstein Rückbau 2,000 St
1. 1. 230 Vorhandene Grenzsteine sichern 15,000 St
1. 1. 240 Treppe/ Blockstufen aufnehmen. 20,000 m2
1. 1. 250 Kiesel ca. 16/32 mm aufnehmen 30,000 m2
1. 1. 260 Ausstattungsmöbel ohne Fundament sichern und umsetzen. 15,000 St
1. 1. 270 Ausstattungsmöbel mit Fundament sichern und umsetzen. 15,000 St
1. 1. 280 Rampe Ziegelbergstraße Nr. 19 1,000 psch
1. 1. 290 Stolpersteine aufnehmen sichern 2,000 St
1. 1. 300 Geländer aufnehmen und entsorgen 27,000 m
1. 1. 310 Schuhabstreifer zurückbauen 3,000 St
Einzellängen Beton im Bereich der
1. 1. 320 Betondecke schneiden Volle Tiefe*... Freitext ... Schlamm absaugen 65,000 m
1. 2 Hilfsleistungen
1. 2. 10 Vermessungsleistungen durchführen 1,000 psch
1. 2. 20 Schlußvermessung 1,000 psch
1. 2. 30 Erstellung Bestandsdokumentation 1,000 psch
1. 3 Prüfungen
zu folgender OZ
1. 3. 10 Probeflächen herstellen 2,000 St
1. 3. 20 Lastplattenversuch durchführen 2,000 St
1. 3. 30 Belastungsfahrzeug bereitstellen 8,000 h
1. 3. 40 Probegefäß liefern 10-l-Blecheimer*Mithilfe Kprüf. 8,000 St
1. 3. 50 Proctorversuch durchführen 2,000 St
1. 3. 60 Baufeld wässern 5.800,000 m2
1. 3. 70 Gegenpole f.Kprüfg. verlegen AL 30x70, 0,1*... Freitext ... 25,000 St
1. 3. 80 Gegenpole f.Kprüfg. verlegen AL 30x70, 0,3*Schicht o.Bindem 25,000 St
Wegen flach liegenden Leitungen ist eine durchgängige
2 Erdbau
2. 1 Oberbodenarbeiten, Rasenansaat, Fällarbeiten
2. 1. 10 Oberboden abtragen Abtrag 10 -30 cm Abrechnung Abtrag 75,000 m³
2. 1. 20 Oberboden liefern und andecken ... Freitext ... 3 cm unter Fahrb. Andeckung 5-15cm Abrechng. Auftrag 50,000 m³
2. 1. 30 Bäume Herstellung Lichtraumprofil 4,000 St
2. 1. 40 Bäume fällen mit Roden DU 0,3 - 0,5 m*Verdicht/Boden AG Holz Verw.AN*Wst.Verw.AN S.Abr.Verw.AN 1,000 St
Leitungsbestand und bauliche
2. 1. 50 Wurzelstöcke roden DU 0,3 - 0,5 m*Verfüll/Boden AG Wst.Verw.AN 1,000 St
Leitungsbestand und bauliche
2. 1. 60 Wurzelstöcke roden DU 0,1 - 0,3 m*Verfüll/Boden AG Wst.Verw.AN 17,000 St
2. 2 Mineralbodenarbeiten
Hinweis zu Erdarbeiten
2. 2. 10 Boden bzw. Fels lösen und verwerten ... Freitext ...*Profilg. lösen Planum gesondert 2.350,000 m³
2. 2. 20 Boden bzw. Fels lösen und einbauen ... Freitext ...*Planum gesondert Abrechng. Auftrag 229,600 m³
2. 2. 30 Planum herstellen Abweichung +-3 cm*Verf. 45 MN/m2 5.940,000 m2
Hinweis zum Verdichten
2. 2. 40 Boden verdichten ... Freitext ... 5.940,000 m2
2. 2. 50 Boden von Hand lösen u weiterverwenden 50,000 m³
2. 2. 60 Probeflächen herstellen 2,000 St
Hinweis zu Position Bodenaustausch
2. 2. 70 Boden bzw. Fels lösen und verwerten ... Freitext ...*Bis 0,5m lösen 150,000 m³
2. 2. 80 Bodenaustausch durchführen ... Freitext ...*Material liefern Abrechng. Auftrag 150,000 m³
2. 2. 90 Steine im Aushub entsorgen 5,000 m³
2. 2. 100 Bauliche Anlage abbrechen Fundament*Mauerwerk + Beton Abbruch bis 1 m*Anl. freil./verd. ges. Abbr. verw. 10,000 m³
2. 2. 110 Bauliche Anlage abbrechen Fundament*Mauerw.Stahlbeton Abbruch bis 1 m*Anl. freil./verd. ges. Abbr. verw. 20,000 m³
2. 3 Sichern vorh. Versorgungsanlagen
2. 3. 10 Suchgraben herstellen Tiefe bis 1,50 m 60,000 m
2. 3. 20 Suchgraben herstellen Tiefe 1,50 - 2,0 m 20,000 m
2. 3. 30 Kabel sichern, alle Medien, erdverlegt, in Betrieb 50,000 m
2. 3. 40 Leitung sichern, Trinkwasserversorgung 10,000 m
2. 3. 50 Leitung sichern, Abwasser 35,000 m
2. 3. 60 Leitung sichern, Gasversorgung 35,000 m
2. 3. 70 Kabel/Kabelbündel/Kreuzg sichern 20,000 St
2. 3. 80 Leitung/Rohrl/Kreuzung sichern 5,000 St
2. 3. 90 Kabel oder Kabelbündel umverlegen 35,000 m
2. 3. 100 Maßn. z. Herst. Befahrbarkeit v. Leitung 150,000 m
2. 3. 110 stillgelegte Gasversorgungsleitung bis DN80 abbrechen 40,000 m
2. 3. 120 stillgelegte Trinkwasserleitung bis DN100 abbrechen 100,000 m
2. 3. 130 Schutzrohrpaket unterschachten 1,000 St
2. 3. 140 Fernwärme Heizkanal unterschachten 1,000 St
2. 3. 150 Gashochdruckleitung DN 300 St unterschachten 1,000 St
2. 3. 160 Erschwerniszulage wegen zu flach liegender Kabel/ Kabelschutzrohre 50,000 m
Hinweis
3 Oberboden / Landschaftsbau
3. 1 Vegetationstechnische Bodenbearbeitung
3. 1. 10 Baumgrube herstellen 44,550 m³
3. 1. 20 Pflanzflächenplanum 30,000 m2
3. 1. 30 Pflanzloch bis 0,3x0,3x0,3m herstellen 154,000 St
3. 1. 40 Vorratsdüngung, org./ NPK 1,600 kg
3. 1. 50 In Haufen gelagerte, unbrauchbare Stoffe 2,000 m³
3. 1. 60 Düngung der Pflanzfläche 30,000 m2
3. 1. 70 Dünger für Hochstämme liefern 25,000 kg
3. 1. 80 Auflockern Baugrund kreuzweise Aufreißen T = 25cm 100,000 m2
3. 2 Saatarbeiten/Pflanzarbeiten
Die Pflanzung erfolgt gemäß Pflanzplan und DIN 18916
3. 2. 10 Hochstamm pflanzen 11,000 St
3. 2. 20 Belüftungsstäbe, WALU 11,000 St
3. 2. 30 Baumverankerung (Pfahlbock) herstellen 11,000 St
3. 2. 40 Rindenschutz (Arbo-flex) liefern und herstellen 11,000 St
3. 2. 50 Andecken der Baumscheiben mit Rindenmulch 22,000 m2
3. 2. 60 Gehölz pflanzen 154,000 St
3. 2. 70 Andecken der Pflanzflächen mit Rindenmulch 29,000 m2
3. 2. 80 Wurzelschutzfolie einbauen 150,000 m
3. 2. 90 Rasenansaat herstellen ... Freitext ... Feinplanum herst. Menge 20g/m2 Landschaftsr.o.Kr 380,000 m2
Vorbemerkung Strauch- und Baumpflanzung
3. 3 Pflanzenlieferung
3. 3. 10 Prunus padus „Schloß Tiefurt“ - HST 10,000 St
3. 3. 20 Sandbirke liefern H 4xv mDb 1,000 St
3. 3. 30 Bodendeckerrose liefern Bienenweide 54,000 St
3. 3. 40 Bodendeckerrose liefern Knirps 100,000 St
3. 4 Fertigstellungspflege
Fertigstellungspflege
3. 4. 10 Wässern der Bäume während der Fertigstellungspflege gem. DIN 18916 88,000 St
3. 4. 20 Wässern der Rasenflächen während der Fertigstellungspflege gem. DIN 18917 46,100 m2
3. 4. 30 Wässern der Pflanzflächen während der Fertigstellungspflege gem. DIN 18916 29,000 m2
3. 4. 40 Bäume gem. der Fertigstellungspflege DIN 18916 pflegen 11,000 St
3. 4. 50 Säubern der Pflanzflächen 46,100 m2
3. 4. 60 Düngung der Rasenflächen 92,200 m2
3. 4. 70 Rasen mähen während der Fertigstellungspflege gem. DIN 18917 184,400 m2
3. 5 Entwicklungspflege im 1.Jahr
Entwicklungspflege
3. 5. 10 Wässern der Bäume während der Entwicklungspflege gem. DIN 18916 11,000 St
3. 5. 20 Wässern der Pflanzflächen während der Entwicklungspflege gem. DIN 18916 29,000 m2
3. 5. 30 Kronenpflege der Bäume im Zeitraum der Entwicklungspflege 11,000 St
3. 5. 40 Bäume gem. der Entwicklungspflege DIN 18919 pflegen 11,000 St
3. 5. 50 Säubern der Pflanzflächen 29,000 m2
3. 5. 60 Düngung der Gehölzflächen 29,000 m2
3. 6 Entwicklungspflege im 2.Jahr
Entwicklungspflege
3. 6. 10 Wässern der Bäume während der Entwicklungspflege gem. DIN 18916 11,000 St
3. 6. 20 Wässern der Pflanzflächen während der Entwicklungspflege gem. DIN 18916 29,000 m2
3. 6. 30 Kronenpflege der Bäume im Zeitraum der Entwicklungspflege 11,000 St
3. 6. 40 Bäume gem. der Entwicklungspflege DIN 18919 pflegen 11,000 St
3. 6. 50 Säubern der Pflanzflächen 29,000 m2
3. 6. 60 Düngung der Gehölzflächen 29,000 m2
3. 6. 70 Düngung der Bäume 11,000 St
3. 7 Entwicklungspflege im 3.Jahr
Entwicklungspflege
3. 7. 10 Wässern der Bäume während der Entwicklungspflege gem. DIN 18916 11,000 St
3. 7. 20 Kronenpflege der Bäume im Zeitraum der Entwicklungspflege 11,000 St
3. 7. 30 Bäume gem. der Entwicklungspflege DIN 18919 pflegen 11,000 St
3. 7. 40 Säubern der Pflanzflächen 29,000 m2
3. 7. 50 Düngung der Bäume 11,000 St
3. 7. 60 Baumverankerung entfernen ... Freitext ...*Verw. Wahl AN 11,000 St
3. 8 Entwicklungspflege im 4.Jahr
Entwicklungspflege
3. 8. 10 Wässern der Bäume während der Entwicklungspflege gem. DIN 18916 11,000 St
3. 8. 20 Kronenpflege der Bäume im Zeitraum der Entwicklungspflege 11,000 St
3. 8. 30 Bäume gem. der Entwicklungspflege DIN 18919 pflegen 11,000 St
3. 8. 40 Säubern der Pflanzflächen 29,000 m2
3. 8. 50 Düngung der Bäume 11,000 St
3. 9 Entwicklungspflege im 5.Jahr
Entwicklungspflege
3. 9. 10 Wässern der Bäume während der Entwicklungspflege gem. DIN 18916 11,000 St
3. 9. 20 Kronenpflege der Bäume im Zeitraum der Entwicklungspflege 11,000 St
3. 9. 30 Bäume gem. der Entwicklungspflege DIN 18919 pflegen 11,000 St
3. 9. 40 Säubern der Pflanzflächen 29,000 m2
3. 9. 50 Düngung der Bäume 11,000 St
4 Baugruben, Leitungsgräben
4. 1 Leitungsgräben für Anschlussleitungen Straßenabläufe
zu Pos. Leitungsgraben herstellen
4. 1. 10 Leitungsgr. m. Schachtbaugr. herst. Tiefe bis 1,25 m 240,000 m
4. 1. 20 Leitungsgr. m. Schachtbaugr. herst. Tiefe 1,25 m - 1,75 m 40,000 m
4. 1. 30 Material in Leitungsgraben einb. Grobk. Boden Tiefe bis 1,25 m Rohr DN bis 150 Oberhalb. LZ. 240,000 m
4. 1. 40 Material in Leitungsgraben einb. Grobk. Boden*Tiefe 1,25-1,75 m Rohr DN bis 150*Oberhalb. LZ. 40,000 m
5 Entwässerung für Straßen
5. 1 Abbruch Straßenabläufe, Anschlussleitungen
5. 1. 10 Straßenablauf ausbauen Betonfertigteile*Tiefe bis 1,25 m ... Freitext ...*... Freitext ... Aushub verwerten 24,000 St
5. 1. 20 Entwässerungsrohrleitung abbrechen ... Freitext ...*... Freitext ... Tiefe bis 1,25 m*Mit Wasserhaltung Abbr. verwerten 120,000 m
5. 1. 30 Rohranschluss dichten Rückbau alte Anschlussleitungen 2,000 St
5. 2 Straßenabläufe, Anschlussleitungen
5. 2. 10 Straßenablauf einbauen m.Erdarb. Boden Form 1a*Schaftkonus 11 Aufl-Ring 10b*... Freitext ... Tiefe bis 1,25 m*Aush.s.lag./ents. 42,000 St
5. 2. 20 Brückenablauf einbauen ... Freitext ...*... Freitext ... Dämpfende Einlage*Seitl. Abgang 150 1,000 St
5. 2. 30 Aufsatz f. Straßenablauf aufsetzen ... Freitext ...*Dämpf.Einlage Zinkeimer D 1*Höhe Zug um Zug Distanzst.+Mörtel 42,000 St
5. 2. 40 Anschlussleitung herstellen Rohr DN 150*... Freitext ... ... Freitext ...*Bettung Typ 1 Tiefe bis 1,25 m*Überdeckg.b. 1 m SLW 60, Statik. 240,000 m
5. 2. 50 Anschlussleitung herstellen Rohr DN 150*... Freitext ... ... Freitext ...*Bettung Typ 1 Tiefe 1,25-1,75 m*Überdeckg. 1-2 m SLW 60, Statik. 40,000 m
5. 2. 60 Leitungszone verfüllen Boden liefern*Rohr DN 150 280,000 m
5. 2. 70 Rohrleitung markieren DN 150, Warnband 280,000 m
5. 2. 80 Maßn. z. Herst. d. Befahrbark. der Anschlltg. 100,000 m
5. 2. 90 Formstück einbauen (Zul) ... Freitext ...*Kunststoff 10,000 St
5. 2. 100 Formstück einbauen (Zul) ... Freitext ...*Kunststoff 2,000 St
5. 2. 110 Formstück einbauen (Zul) Bogen DN 150*... Freitext ... 126,000 St
5. 2. 120 Formstück einbauen (Zul) Abzweig DN 150*Kunststoff Rohr DN 150 2,000 St
Hinweis zur folgenden Position
5. 2. 130 Rohranschluss herstellen (Zul.) Anschluss DN 150*AL Kunststoff SL Beton*Öffnung herst. 4,000 St
Hinweis zur folgenden Position
5. 2. 140 Rohranschluss herstellen (Zul.) Anschluss DN 150*AL Kunststoff SL Kunststoff*Öffnung herst. 2,000 St
Hinweis zur folgenden Position
5. 2. 150 Rohranschluss herstellen (Zul.) Anschluss DN 150*AL Kunststoff ... Freitext ...*Öffnung herst. 9,000 St
5. 2. 160 Kameradurchfahrung mit Satellitenkamera durchführen, DN 150 280,000 m
5. 2. 170 Dichtheit prüfen DN 150 280,000 m
5. 3 Fertigteilrinnen
5. 3. 10 Entwässerungsrinne ausbauen Fertigteile Polymerbeton*Tiefe bis 1,25 m StrA in bef. Fl.*Aushub verwerten 40,000 m
5. 3. 20 Leitungsgr. m. Schachtbaugr. herst. Klassen 3 bis 5*Tiefe bis 1,25 m Rohr DN bis 150*M.Verb.+10 m3 W. Verfüllboden ges.*Aushub verwerten 25,000 m
5. 3. 30 Material in Leitungsgraben einb. ... Freitext ...*Tiefe bis 1,25 m Rohr DN bis 150*Einschl. LZ. ... Freitext ... 25,000 m
5. 3. 40 Anschlussleitung herstellen Rohr DN 150*... Freitext ... ... Freitext ...*Bettung Typ 1 Tiefe bis 1,25 m*Überdeckg.b. 1 m SLW 60, Statik. 2,000 m
5. 3. 50 Rohranschluss herstellen (Zul) Anschluss DN 150*AL Kunststoff ... Freitext ... 2,000 St
5. 3. 60 Formstück einbauen (Zul) ... Freitext ...*... Freitext ... 2,000 St
5. 3. 70 Formstück einbauen (Zul) Abzweig DN 150*... Freitext ... 2,000 St
5. 3. 80 Überschiebmuffe DN 150 PP 2,000 St
5. 3. 90 Formstück einbauen (Zul) Bogen DN 150*... Freitext ... 6,000 St
5. 3. 100 Kastenrinne einbauen Klasse D 400*Nenngröße 100 Fertigteile*... Freitext ... Abdeckung G-Eisen*Schlitzw.18 mm 40,000 m
5. 3. 110 Formstück f.Kastenrinne einb.(Zul.) Endstück*Abfluss DN 150 4,000 St
5. 3. 120 Formstück f.Kastenrinne einb.(Zul.) Endst/Abl/Eimer.*Abfluss DN 150 2,000 St
5. 4 RW/SW Kanal
5. 4. 10 Schachtabdeckung auf Höhe setzen Distanzst+Mörtel 41,000 St
5. 4. 20 Provisorisches Abdichten der Schachtabdeckung 5,000 St
5. 5 Wasserhaltung
5. 5. 10 Offene Wasserhaltung 50,000 m
5. 5. 20 Offene Wasserhaltung in Baugruben 2,000 St
6 Schichten ohne Bindemittel
Hinweis zum Einbau der Tragschichten
6. 1 Schichten ohne Bindemittel
Fahrbahn
6. 1. 10 Frostschutzschicht herstellen Bk1,0 bis Bk100*0/45 EV2 min. 120MN/m2*... Freitext ... ... Freitext ...*Abrechng. Auftrag 1.395,000 m³
Zufahrt einschl.
6. 1. 20 Frostschutzschicht herstellen Bk0,3*0/45*EV2 min. 100MN/m2 ... Freitext ...*... Freitext ... Abrechng. Auftrag 120,000 m³
Nebenstraßen mit Großpflaster
6. 1. 30 Schottertragschicht herstellen Bk1,0 bis Bk100*0/45 ... Freitext ...*... Freitext ... ... Freitext ... 290,000 m2
Zufahrt einschl. Sicherheitsstreifen
6. 1. 40 Schottertragschicht herstellen Bk0,3*0/45*... Freitext ... Dicke 15 cm*... Freitext ... 560,000 m2
Fahrbahn
6. 1. 50 Schottertragschicht herstellen Bk1,0 bis Bk100*0/45 ... Freitext ...*Dicke 15 cm ... Freitext ... 3.700,000 m2
Parkplatz
6. 1. 60 Schottertragschicht herstellen Bk0,3*0/45*... Freitext ... Dicke 15 cm*... Freitext ... 85,000 m2
Gehweg einschl. Sicherheitsstreifen
6. 1. 70 Schottertragschicht herstellen Rad- und Gehwege*0/45 ... Freitext ...*... Freitext ... ... Freitext ... 2.330,000 m2
Oberstreifen mit Mosaikpflaster
6. 1. 80 Schottertragschicht herstellen Rad- und Gehwege*0/45 ... Freitext ...*... Freitext ... ... Freitext ... 370,000 m2
6. 1. 90 Erschwernis durch Einbauten b.Herst. ToB*Straßenabläufe 42,000 St
6. 1. 100 Erschwernis durch Einbauten b.Herst. ToB*Schächte 31,000 St
6. 1. 110 Erschwernis durch Einbauten b.Herst. ToB*Hydranten+Schiebk 20,000 St
7 Asphaltbauweisen
7. 1 Asphaltbauweisen
7. 1. 10 Unterlage reinigen Asphaltbef.*Lose Teile auf. Hochdruckrein. 3.700,000 m2
7. 1. 20 Feinplanum herstellen 3.700,000 m2
7. 1. 30 Bitumenemulsion aufsprühen Bk3,2 bis Bk100*Asphalt frisch Manuell*C60BP1-S*... Freitext ... Vor ADS 3.700,000 m2
7. 1. 40 Bitumenemulsion aufsprühen Bk3,2 bis Bk100*Asphalt gefräst Manuell*C60BP1-S*... Freitext ... Vor ADS 100,000 m2
7. 1. 50 Erschw. infolge Einbauten Asphaltsch.*ADS und ABS Schächte 13,000 St
Wahl des Verdichtungsgerätes und -verfahrens unter
7. 1. 60 Asphalttragsch. aus AC 32 T S herst ... Freitext ...*Dicke 12 cm 50/70 3.700,000 m2
7. 1. 70 Asphaltdecksch. aus SMA 8 S herst. ... Freitext ...*Dicke 4 cm 25/55-55 A*C 100/0 3.800,000 m2
7. 1. 80 Abstumpfungsmaßnahme durchführen LFK 1/3*Gestein wie Aufh. Menge 1 kg/m2*Maschinell 3.800,000 m2
7. 1. 90 Naht in Asphaltschicht herst. Naht ADS*Längs/Quer Kantenandrückr*BM kalt Dicke 2,5-4,5 383,000 m
7. 1. 100 Naht in Asphaltschicht herst. Naht ATS*Längs/Quer PmB heiß*... Freitext ... 295,000 m
7. 1. 110 Naht in Asphaltschicht herst. Naht ADS*Quernaht*Kantenandrückr PmB heiß*Dicke 2,5-4,5 28,000 m
7. 1. 120 Anschluss a. Fuge m. Fugenm. herst. Versch.Randfuge*Deckschicht Tiefe 40 mm*Breite 10 mm Fugenmasse N 1 1.030,000 m
Ges. Asphaltbefestigung vor Einbau der zweiten
7. 1. 130 Asphaltbefestigung trennen Schneiden*... Freitext ... 220,000 m
8 Pflaster, Borde, Rinnen
8. 1 Pflaster, Platten
Gehweg Material des AG
8. 1. 10 Pflasterd. a. Betonst. d. AG herst. Rad- und Gehwege*Pflaster gel. ... Freitext ...*Bettung 0/5 Fuge 0/5*... Freitext ... 75,000 m2
Gehweg
8. 1. 20 Pflasterd. aus Betonsteinen herst. Rad-/Gehwegflchn.*... Freitext ... m.F., o.Vorsatz.*Bettung 0/5 Fuge 0/5*... Freitext ... 1.460,000 m2
Zufahrten Dicke 100
8. 1. 30 Pflasterd. aus Betonsteinen herst. Rad-/Gehwegflchn.*... Freitext ... m.F., o.Vorsatz.*Bettung 0/5 Fuge 0/5*... Freitext ... 290,000 m2
Sicherheitstrennstreifen
8. 1. 40 Pflasterd. mit Kleinpfl.st. herst. Über-/Zufahrten*100/100/100 Granit*Bettung 0/5 Fuge 0/5*Reihenverband 655,000 m2
Material des AG
8. 1. 50 Pflasterd. mit Kleinpfl.st. herst. Über-/Zufahrten*100/100/100 Granit*Bettung 0/5 Fuge 0/5*Reihenverband 85,000 m2
Großpflaster in Fahrbahn und Parker
8. 1. 60 Pflasterd. m. Großpfl. d. AG herst. Fl. 10 bis 100 m2 Pflaster gelagert ... Freitext ... ... Freitext ... Fuge 0/8 Reihenverband 375,000 m2
Pflaster Angleichbereiche
8. 1. 70 Pflastersteine aus- und einbauen ... Freitext ...*... Freitext ... ... Freitext ...*ErsatzSt. 5vH Baustgem. 0/5*Fuge, BG 0/5 190,000 m2
8. 1. 80 Pflasterd. mit Mosaikpfl. herst. ... Freitext ...*50/50/50 Granit*Bettung 0/5 Fuge 0/5*... Freitext ... 380,000 m2
8. 1. 90 Pflasterd. aus Betonsteinen herst. Rad-/Gehwegflchn.*Fl. bis 2 m2 ... Freitext ...*m.F., o.Vorsatz. Bettung 0/5*Fuge 0/5 ... Freitext ... 20,000 m2
8. 1. 100 Noppenplatten mit Kugelkalottennoppen (30 cm x 30 cm), weiß 20,000 m2
8. 1. 110 Rippenplatten (30 cm x 30 cm), weiß 55,000 m2
8. 1. 120 Pflastersteine zuarbeiten ... Freitext ...*aus Beton Dicke 6-8 cm 535,000 m
8. 1. 130 Pflastersteine zuarbeiten ... Freitext ...*aus Beton Dicke 8-10 cm 40,000 m
8. 1. 140 Pflastersteine zuarbeiten ... Freitext ...*... Freitext ... ... Freitext ... 75,000 m
8. 1. 150 Pflastersteine zuarbeiten ... Freitext ...*... Freitext ... ... Freitext ... 250,000 m
Einschließlich der Aussparungen an den Absenkungen
8. 1. 160 Pflasterdecken-Anpassung herstellen Einzelgr. 0,5 m2*Mosaikpflaster 25,000 St
8. 1. 170 Pflasterdecken-Anpassung herstellen Einzelgr. 0,75 m2*Mosaikpflaster 12,000 St
8. 1. 180 Pflasterdecken-Anpassung herstellen Einzelgr. 1,0 m2*Steine Pflasterd. 12,000 St
8. 1. 190 Pflasterdecken-Anpassung herstellen Einzelgr. 0,5 m2*Steine Pflasterd. 26,000 St
8. 1. 200 Kabelschächte anpassen 12,000 St
8. 1. 210 Straßenkappen angleichen 72,000 St
8. 1. 220 Schutzlage im Anschlussbereich zu Gebäuden liefern und einbauen 70,000 m2
8. 2 Borde, Rinnen
EF
8. 2. 10 Bordsteine aus Beton setzen ... Freitext ...*Gerader Stein bis 10 cm unt.OK*... Freitext ... 550,000 m
8. 2. 20 Bordsteine aus Beton setzen BSt. TB 100x250*Gerader Stein bis 10 cm unt.OK*... Freitext ... 160,000 m
HB B 6 -120 x 250*280, mit
8. 2. 30 Bordsteine aus Naturst. setzen ... Freitext ...*Granit Fugen Zementmört.*Gerader Stein bis 10 cm unt.OK*... Freitext ... 790,000 m
RB B 6 -120 x 250*280, mit 3 cm
8. 2. 40 Bordsteine des AG setzen ... Freitext ...*Gerader Stein St.gelag.säub.*bis 10 cm unt.OK ... Freitext ... 360,000 m
Absenker
8. 2. 50 Bordsteine aus Naturst. setzen ... Freitext ...*Granit Fugen Zementmört.*Überg./Absenker bis 10 cm unt.OK*... Freitext ... 56,000 m
8. 2. 60 Bordsteine trennen 10/30-6/20*BSt. schneiden BSt. trennen 40,000 St
8. 2. 70 Bordsteine trennen 15/30-15/25*BSt.nassschneiden BSt. trennen 40,000 St
formatiges Pflaster für die Rinne
8. 2. 80 Rinne a. Pflast. aus Nst. herst. Bordrinne.*... Freitext ... ... Freitext ...*2-zeilig ... Freitext ...*Mörtel 50N/mm2 F5 Querschn. Unt. AG 1.010,000 m
8. 2. 90 Anpassung von Rinnen herstellen. Straßenablauf*Rinnenbr. -35 cm Beidseitig 42,000 St
8. 2. 100 Bewegungsfuge im Fundament herst. Fuge unter B.m.R. 160,000 St
8. 2. 110 Bewegungsfuge im Fundament herst. Fuge unter Borden 19,000 St
8. 2. 120 Fugenfüllung herstellen ... Freitext ...*Deckschicht Bis 20 m*Tiefe 40 mm Breite 10 mm*Verf. mit Trstr. Fugenmasse N 1 950,000 m
8. 2. 130 Nachweis der Betongüte C 20/25 nach DIN 1045-2:2001 2,000 St
8. 2. 140 Nachweis der Betongüte C 25/30 nach DIN 1045-2:2001 2,000 St
8. 3 Querungshilfe
8. 3. 10 Bordsteine aus Beton setzen BSt. FB 200x250*Vorsatzschicht An Rinne mit DF*Halbm. 1 - 2,5 m bis 10 cm unt.OK*F-Beton Unt.AG 8,000 St
8. 3. 20 Bordsteine aus Beton setzen BSt. FB 200x250*Vorsatzschicht An Rinne mit DF*Gerader Stein bis 10 cm unt.OK*F-Beton Unt.AG 2,000 St
8. 3. 30 Bordsteine aus Beton setzen BSt. FB 200x250*Vorsatzschicht An Rinne mit DF*90°Ecke bis 10 cm unt.OK*F-Beton Unt.AG 4,000 St
8. 3. 40 Querungsstein-System 12,000 St
8. 3. 50 Querungsstein-System Übergang 4,000 St
8. 3. 60 Bordsteine trennen 20/25*BSt. schneiden BSt. trennen 4,000 St
8. 3. 70 Rinne a. Pflast. aus Beton herst. Bordrinne.*St.160/160/140 o.F., o.Vorsatz.*1-zeilig Fund.eins.C12/15*Mörtel 50N/mm2 F5 Verkehrsinsel 13,500 m
9 Beschilderung,Markierung, Ausstattung
9. 1 Verkehrsschilder
9. 1. 10 Verkehrsschild abbauen Größe bis 1,1 m2*Rohrpf. bis 76,1 Fundament entf.*Neben d. Fahrbahn ... Freitext ...*Geeig.Boden verf. 24,000 St
9. 1. 20 Verkehrsschild abbauen Größe bis 1,1 m2*Rohrpf. bis 76,1 Fundament entf.*Neben d. Fahrbahn ... Freitext ...*Geeig.Boden verf. 6,000 St
9. 1. 30 Verkehrsschild anbringen Ronde*Größe 2*Folie RA 2 2 mm dick*St.Rohrsch.PlanII UK Schild ab 2 m 19,000 St
9. 1. 40 Verkehrsschild anbringen Dreieck*Größe 2*Folie RA 2 2 mm dick*St.Rohrsch.PlanII UK Schild ab 2 m 4,000 St
9. 1. 50 Verkehrsschild anbringen Quadrat*Größe 2*Folie RA 2 2 mm dick*St.Rohrsch.PlanII UK Schild ab 2 m 10,000 St
9. 1. 60 Verkehrsschild anbringen Z 206,900x900 mm*Größe 2 Folie RA 2*2 mm dick St.Rohrsch.PlanII*UK Schild ab 2 m 4,000 St
9. 1. 70 Verkehrsschild anbringen ... Freitext ...*Größe 2 Folie RA 2*2 mm dick St.Rohrsch.PlanII*UK Schild ab 2 m 2,000 St
9. 1. 80 Rohrpfosten aufstellen Länge>3000-3500mm*R.St. 60,3/2,0 mm Bodenkl. 3-5*Fundament Typ A Aushub verwerten 19,000 St
9. 1. 90 Rohrpfosten des AG aufstellen L>3-4m D b. 76 mm Pflaster Bodenklasse 3 -5 Fundament Typ A Aushub verwerten Lagert in Baust. 2,000 St
9. 1. 100 Rohrpfostenverlä- ngerung anbringen Verl.m.Einsteckh. Durchm.76,1/2,0 Verlänger.600mm Höhe ab 2 m 2,000 St
Stop - Schild am Ausleger in der Külz-Straße
9. 1. 110 Verkehrsschild abbauen Größe bis 1,1 m2*Mast > 244,5 Fundament entf.*neben d. Fahrbahn säubern u. lagern*Geeig.Boden verf. 1,000 St
9. 1. 120 Standsicherheitsnachweis 1,000 psch
9. 1. 130 Mast des AG aufstellen Statik vorlegen*Durchm168,3-244,5 ... Freitext ...*... Freitext ... Fundam. ges.verg.*lagert in Baust. 1,000 St
9. 1. 140 Bew. Beton ohne Schalung herstellen Fundament ... Freitext ... ... Freitext ... 5,000 m³
9. 1. 150 Betonstahl einbauen Fundament BSt 500 S 0,300 t
9. 2 Markierung
9. 2. 10 Markierungsfläche reinigen Saugkehrwagen 1.120,000 m2
9. 2. 20 Markierungsfläche reinigen Von Hand 15,000 m2
9. 2. 30 Verkehrsfreigabemark. Farbe 1,000 psch
9. 2. 40 Längsmarkierung Typ II herstellen M.Vorm.a.Erstmark*Breite 0,12 m Durchgehend*... Freitext ... Grobe Nachstreum.*P 7 Überrollb. T 3*... Freitext ... 105,000 m
9. 2. 50 Längsmarkierung Typ II herstellen M.Vorm.a.Erstmark*Breite 0,25 m Strich/Lücke 1:1*... Freitext ... Grobe Nachstreum.*P 7 Überrollb. T 3*... Freitext ... 60,000 m
9. 2. 60 Längsmarkierung Typ II herstellen M.Vorm.a.Erstmark*Breite 0,25 m Durchgehend*... Freitext ... Grobe Nachstreum.*P 7 Überrollb. T 3*... Freitext ... 44,000 m
9. 2. 70 Längsmarkierung Typ II herstellen M.Vorm.a.Erstmark*Breite 0,12 m Strich/Lücke 1:1*Kaltplastik Grobe Nachstreum.*P 7 ... Freitext ... 1.020,000 m
9. 2. 80 Quermarkierung Typ II herstellen Fußgängerüberweg Strich m. Vorm. Kaltplastik P 6 Überrollb. T 3 Pflaster 18,000 m
9. 2. 90 Sonst. Mark.zeichen Typ II herst. ... Freitext ...*O.Vorm.a.Erstmark Kaltspritzplastik*Grobe Nachstreum. P 7*Asphaltbeton 25,000 St
9. 2. 100 Eigenüberwachungspr.d.fert.Leist. <1km/<120m2 1,000 St
9. 2. 110 ALU-Markierungsnägel setzen 110,000 St
9. 3 Ausstattung
9. 3. 10 Blockstufe . Betonwerkst. verlegen, Steigung 15/35 cm, Steinlänge 1,0 m, Grau, glatt, Beton 10 cm, Erdarbeiten 20,000 m
9. 3. 20 Schuhabstreifer liefern und nach Herstellerangaben einbauen. 1,000 St
9. 3. 30 Werbetafel montieren. 1,000 m
9. 3. 40 Stolpersteine einbauen 2,000 St
9. 3. 50 Geländer herstellen 27,000 m
9. 3. 60 Rampe Ziegelbergstraße Nr. 19 1,000 psch
9. 4 Medien Leerrohr
9. 4. 10 Suchschachtung 28,000 m³
9. 4. 20 Rohrleitungskreuzung bis DN 400 sichern in Betrieb 15,000 St
9. 4. 30 Kabelkreuzung sichern erdverlegt in Betrieb 15,000 St
9. 4. 40 Baustelleneinweisung 1,000 St
9. 4. 50 Graben für Schutzrohr DN110 herstellen bis 1,0 m tief 560,000 m
9. 4. 60 Leitungszone für SR DN 110 herstellen 560,000 m
9. 4. 70 Markierung 560,000 m
9. 4. 80 Material liefern und in Graben für NS-Kabel einbauen 560,000 m
9. 4. 90 Kabelschutzrohr DN 100 aus PE, flexibel, liefern und verlegen 560,000 m
10 LSA-Tiefbau
Die vorhandenen Fußgänger-Lichtsignalanlage (FLSA) wird
10. 1 Bauvorbereitung, Baudurchführung
10. 1. 10 Baustelleneinweisung 1,000 St
10. 1. 20 Standmast abbrechen 1,000 St
10. 1. 30 Auslegermast abbrechen 1,000 St
10. 1. 40 Betonaufbruch 1,000 m³
10. 1. 50 Frostschutzschicht 0/32 liefern und Fundamentgrube verfüllen 1,000 m³
10. 1. 60 Vorhandenes Erdkabel ziehen und entsorgen 50,000 m
10. 2 Schutzrohre
Für das herzustellende Schutzrohrsystem wird die
10. 2. 10 Kabelschutzrohr, DN 110 liefern und einbauen 75,000 m
10. 2. 20 Kabelschutzrohr, DN 110 flexibel liefern und einbauen 10,000 m
10. 2. 30 Zulage zu Kabelschutzrohr DN110: Überschiebemuffe 10,000 St
10. 2. 40 Zulage zu Kabelschutzrohr DN110: Formstücke/Bögen 20,000 St
10. 2. 50 Zulage zu Kabelschutzrohr DN110: Verschlußstopfen 10,000 St
10. 2. 60 Kabelschutzrohr, Verbundrohr DN63 65,000 m
10. 3 Kabelschächte
10. 3. 10 Kabelschacht, LW400x650, EK 368/D400, liefern und setzen 5,000 St
10. 3. 20 Zulage zu Kabelschacht EK368/338: Verschlussstopfen 10,000 St
10. 3. 30 Zulage zu Kabelschacht EK368/338: Stufentülle DN65 5,000 St
10. 3. 40 Kabelschacht, LW 250x250, EK 268/B125, liefern und setzen 2,000 St
10. 4 Maste und Zubehör
10. 4. 10 Standmast liefern und aufstellen 4,000 St
10. 4. 20 Auslegermast, Ausladung 5,00m liefern und aufstellen 1,000 St
10. 4. 30 Standsicherheitsnachweis 1,000 psch
10. 4. 40 Baugrube herstellen Klassen 3 bis 5 Tiefe 1,75-3 m Aushub verwert.AN 5,000 m³
10. 4. 50 Bew. Beton ohne Schalung herstellen Fundament ... Freitext ... ... Freitext ... 5,000 m³
Folgepos. entfällt, wenn die Statik
10. 4. 60 Betonstahl einbauen Fundament BSt 500 S 0,300 t
10. 5 Leitungsgraben
10. 5. 10 Leitungsgraben 0,75 tief herstellen und verfüllen 35,000 m
10. 5. 20 Suchschachtung 5,000 m³
10. 5. 30 Rohrleitungskreuzung bis DN 400 sichern in Betrieb 10,000 St
10. 5. 40 Rohrleitung bis DN 400 sichern in Betrieb 20,000 m
10. 5. 50 Freigelegte Gasleitungen und ihre Einbauten sichern 1,000 psch
10. 5. 60 Kabelkreuzung sichern erdverlegt in Betrieb 10,000 St
10. 5. 70 Kabel sichern erdverlegt in Betrieb 20,000 m
weitere Projekte finden für

alles neu

 

Branchen \ Gewerke \ Leistungen

Bauportal, Strassenbauportal, Bauausführung, Abbruch- Entsorgungs- Recyclingsleistungen, Erdbau, Gründungen, Entwässerung, Landschaftsbauleistungen, Oberbauleistungen, Strassenbetriebseinrichtungen, Saat- und Pflanzarbeiten, Pflasterdecken, Plattenbeläge und Einfassungen, LSA - Lichtsignalanlagen, Strassenbeleuchtung, Tiefbau, Abbruch von Asphaltflächen, Entwässerungsanlagen für Strassen, Erdbauleistungen, Abwasserableitung und Wasser- und Gasverteilung, Kabelverlegearbeiten, Rohrleitungsbau, Abwasser-, Kanalarbeiten, Schächte und Bauwerke, Gas-, Wasserleitungen - HDPE, Kunststoffe