Mikogo Feeds abonnieren Ihren XING-Kontakten zeigen

Ausschreibung   Ausschreibung Region Essen, Mülheim an der Ruhr, Recklinghausen, Gelsenkirchen für Fertigpumpstationen

Ausschreibung Los-ID 1850634

Submission in : 25 Tagen 18 Stunden 38 Minuten

Jetzt diese Unternehmen einsehen >>
potentielle Bieter für


kontaktieren
ÖV Resser Bach und Backumer Bach, Los 4b
ÖV Resser Bach und Backumer Bach, Los 4b

II.1.4)

Kurze Beschreibung:

Die Emschergenossenschaft plant die Entflechtung des Entwässerungssystems im Bereich der Stadt Herten. Zu diesem Entwässerungssystem gehören der Backumer Bach und der Resser Bach.

Vorliegend geht es um den Leistungsumfang des Lose 4b: Resser Bach und Backumer Bach, Ökologische Verbesserung Abschnitt 2

Dieser umfasst im Wesentlichen folgende Leistungen:

— Rückbau von Betonsohlschalen und sonstigen Befestigungen;

— Umprofilierung von Böschungen durch Bodenabtrag von rd. 75 000 m3;

— Rückbau von 6 Abstürzen am Resser Bach und einem Absturz am Backumer Bach;

— Herstellung von neun Sohlengleiten am Resser Bach und 5 Sohlengleiten am Backumer Bach;

— Umbaumaßnahmen an 5 Brücken/Durchlässen am Resser Bach und an 3 Brücken/Durchlässen am Backumer Bach;

— Neugestaltung eines Hochwasserrückhaltebeckens.

II.1.5)

Geschätzter Gesamtwert

II.1.6)

Angaben zu den Losen

Aufteilung des Auftrags in Lose: nein

II.2)

Beschreibung

II.2.1)

Bezeichnung des Auftrags:

II.2.2)

Weitere(r) CPV-Code(s)

II.2.3)

Erfüllungsort

NUTS-Code:

DEA32 Gelsenkirchen, Kreisfreie Stadt

Hauptort der Ausführung:

Gelsenkirchen und Herten

II.2.4)

Beschreibung der Beschaffung:

Die Emschergenossenschaft plant die Entflechtung des Entwässerungssystems im Bereich der Stadt Herten. Zu diesem Entwässerungssystem gehören der Backumer Bach und der Resser Bach, in denen derzeit noch das kommunale, gewerbliche und industrielle Abwasser sowie das anfallende Grund- und Regenwasser aus dem Einzugsgebiet der Stadt Herten zur Kläranlage abgeleitet wird.

Die Entflechtung des Entwässerungssystems soll im ersten Schritt durch den Bau von Abwasserkanälen und anschließend durch eine ökologische Verbesserung der beiden Vorfluter realisiert werden.

Der Bau der Abwasserkanäle, der Regenwasserbehandlungsanlagen und der öko-logischen Verbesserung wird in folgenden Bauabschnitten realisiert:

— Los 1b Kampfmittelprüfungen Abwasserkanäle und Regenwasserbehandlungsanlagen Abschnitt 2

— Los 2a Abwasserkanäle und Regenwasserbehandlungsanlagen Abschnitt 1;

— Los 2b Abwasserkanäle und Regenwasserbehandlungsanlagen Abschnitt 2;

— Los 3b Pumpwerk HTN-Resser Bach B - Maschinentechnik;

— Los 3c Pumpwerk HTN-Resser Bach B - Elektrotechnik;

— Lose 4a Ökologische Verbesserung Abschnitt 1;

— Lose 4b Ökologische Verbesserung Abschnitt 2.

Vorliegend geht es um den Leistungsumfang des:

— Lose 4b: Ökologische Verbesserung Abschnitt 2.

Dieser umfasst im Wesentlichen folgende Leistungen:

— Rückbau von Betonsohlschalen und sonstigen Befestigungen;

— Umprofilierung von Böschungen durch Bodenabtrag von rd. 75 000 m3;

— Rückbau von 6 Abstürzen am Resser Bach und einem Absturz am Backumer Bach;

— Herstellung von neun Sohlengleiten am Resser Bach und 5 Sohlengleiten am Backumer Bach;

— Umbaumaßnahmen an 5 Brücken/Durchlässen am Resser Bach und an 3 Brücken/Durchlässen am Backumer Bach;

— Neugestaltung eines Hochwasserrückhaltebeckens.

II.2.5)

Zuschlagskriterien

Die nachstehenden Kriterien

Preis

II.2.6)

Geschätzter Wert

II.2.7)

Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems

Beginn: 30/10/2020

Ende: 19/04/2022

Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein

II.2.10)

Angaben über Varianten/Alternativangebote

Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein

II.2.11)

Angaben zu Optionen

Optionen: nein

II.2.12)

Angaben zu elektronischen Katalogen

II.2.13)

Angaben zu Mitteln der Europäischen Union

Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein

II.2.14)

Zusätzliche Angaben
- Häfen und Wasserstrassen
45 - Essen, Mülheim an der Ruhr, Recklinghausen, Gelsenkirchen
Öffentlicher Auftraggeber
Offenes Verfahren (VOB/A)
Ausführung von Bauleistungen
DE: Deutschland

 

 

Einzelpositionen

 

ALLGEMEINE VORBEMERKUNGEN
Los 4b61 ökologische Verbesserung - Endfassung 2
1 Baustelleneinrichtung
1. 1 Baustelleneinrichtung allgemein
Vorbemerkung Baustelleneinrichtung allgemein
1. 1. 10 Baustelle einrichten 1,000 psch
1. 1. 20 Vorhalten Baustelleneinrichtung 1,000 psch
1. 1. 30 Räumen Baustelle, wiederherstellen BE-Flächen 1,000 psch
1. 1. 35 Baubüro für BÜ/BOL auf- und abbauen 1,000 psch
1. 1. 37 Baubüro für BÜ/BOL vorhalten 16,000 Mon
1. 1. 40 Straßenreinigung während Bauzeit 1,000 psch
1. 1. 50 Müll und Abfälle einsammeln und entsorgen 250,000 kg
Staubbindung
1. 1. 100 Anlagen zur Staubbindung einrichten, vorhalten 1,000 psch
1. 1. 110 Anlagen zur Staubbindung betreiben 1,000 psch
1. 1. 120 Anlagen zur Staubbindung zurückbauen 1,000 psch
1. 1. 130 Baggermatratzen einbauen, vorhalten, räumen 500,000 m2
1. 1. 140 Stahlplatten liefern, vorhalten und verlegen 200,000 m2
Mehraufwand durch verspätete Kampfmittelauswertung
1. 1. 160 Mehraufwand durch verspätete Auswertung der Kampfmitteluntersuchungen > 8 Wochen 20,000 AT
1. 3 Schutzzaun
Leistungsumfang
1. 3. 10 Schutzzaun Stahlrohr Gitter H=2 m liefern, aufstellen, unterhalten 6.100,000 m
1. 3. 20 Schutzzaun Stahlrohr Gitter H=2 m zurückbauen, abfahren 6.100,000 m
1. 3. 30 Schutzzäune umsetzen 500,000 m
1. 3. 50 Tor, zweiflügelig, Breite 5,00 bis 7,00 m, im Schutzzaun 23,000 St
1. 3. 60 Tor umsetzen, zweiflügelig, Breite 5,00 bis 7,00 m, im Schutzzaun 2,000 St
1. 5 Baustraßen, BE- und Lagerflächen
(Auto) Vorbemerkung In den folgenden Po...
Baustraßen und Flächen
Bodenzwischenlagerung vor Ort
1. 5. 10 Baufeld 1: Baustraße u. Nutzfläche zwischen Gelsenkirchener Straße und Ewaldstraße 1,000 psch
1. 5. 20 Baufeld 3: Baustraße u. Nutzfläche zwischen Ewaldstrasse und Adalbertgraben 1,000 psch
1. 5. 30 Baufeld 7: Baustraße u. Nutzfläche zwischen Pumpwerk und Herner Straße 1,000 psch
1. 5. 40 Baufeld 9.1: Baustraße u. Nutzfläche zwischen ehemals geplanter Verbandsstraße und Stuckenbuscher Weg 1,000 psch
1. 5. 50 Baufeld 9.2: Baustraße u. Nutzfläche zwischen Herner Straße und ehemals geplanter Verbandsstraße 1,000 psch
1. 5. 60 Baufeld 19: Baustraße u. Nutzfläche zwischen Schacht S_.044 und Uhlandstraße Ost 1,000 psch
1. 5. 70 Baufeld 21: Baustraße u. Nutzfläche zwischen Uhlandstraße Ost und S_.0500 1,000 psch
1. 5. 80 Baufeld 21a: Baustraße u. Nutzfläche zwischen S_.050 und Bahndamm Südgrenze 1,000 psch
1. 5. 90 Baufeld 23a: Baustraße u. Nutzfläche zwischen Nordgrenze Bahndurchlass Ost und Schacht S_.053 1,000 psch
1. 5. 100 Baufeld 23: Baustraße u. Nutzfläche zwischen S_.053 und Kaiserstraße 1,000 psch
1. 5. 110 Baufeld 12: Baustraße u. Nutzfläche zwischen S_.044 und Ostgrenze Reitkamp 1,000 psch
1. 5. 120 Baufeld 14: Baustraße u. Nutzfläche zwischen Ostgrenze Reitkamp und Südgrenze Uhlandstraße West 1,000 psch
1. 5. 130 Baufeld 16: Baustraße u. Nutzfläche zwischen Nordgrenze Uhlandstraße West und Nordgrenze Bahndamm West 1,000 psch
1. 5. 140 Baufeld 17: Baustraße u. Nutzflächen zwischen Bahndamm Nordgrenze und Südgrenze Kaiserstraße West 1,000 psch
BE-und Lagerflächen
1. 5. 200 Baufeld 21 BE- und Lagerfläche, Uhlandstraße Ost 1,000 psch
1. 5. 210 Baufeld 23 BE- und Lagerfläche Kaiserstraße Ost 1,000 psch
1. 5. 220 Baufeld 9.1 BE- und Lagerfläche ehem. gepl. Verbandsstraße 1,000 psch
1. 5. 225 Baufeld 16 Lagerfläche Bahndurchlass Resser Bach 1,000 psch
1. 5. 230 Bit. Keile herstellen, vorhalten 161,000 m
1. 5. 240 Bit. Keile entfernen 161,000 m
1. 6 Bauzeitliche Verkehrsführung
Allgemeine Vorbemerkungen
1. 6. 10 Technische Bearbeitung 1,000 psch
1. 6. 20 Wartung und Unterhaltung 1,000 psch
1. 6. 30 Verkehrsführung Gelsenkirchener Straße 1,000 psch
1. 6. 40 Verkehrsführung Hohewardstraße 1,000 psch
1. 6. 50 Verkehrsführung Herner Straße 1,000 psch
1. 6. 60 Verkehrsführung Stuckenbuscher Weg 1,000 psch
1. 6. 70 Verkehrsführung Reitkamp, nach Osten 1,000 psch
1. 6. 75 Verkehrsführung Reitkamp, nach Westen 1,000 psch
1. 6. 80 Verkehrsführung Uhlandstraße West 1,000 psch
1. 6. 90 Verkehrsführung Kaiserstraße West 1,000 psch
1. 6. 100 Verkehrsführung Uhlandstraße Ost, nach Süden 1,000 psch
1. 6. 105 Verkehrsführung Uhlandstraße Ost, nach Norden 1,000 psch
1. 6. 110 Verkehrsführung Distelner Heide 1,000 psch
1. 6. 120 Verkehrsführung Kaiserstraße Ost 1,000 psch
1. 7 Immissionsschutzmaßnahmen
Hinweis Nachtarbeit
1. 7. 10 Planen zum Staubschutz am Schutzzaun vorhalten 500,000 lfm
1. 7. 20 Schallschutzmatten an den Bautzaun montieren und demontieren 500,000 lfm
1. 8 Baustellenschild
1. 8. 10 Baustellenschild 4,000 St
1. 9 Wintertaugliche Reifenwaschanlage
Hinweis
1. 9. 30 Reifenwaschanlage KFZ 5Achsen bis 150 KFZ/d aufstellen räumen 6,000 St
1. 9. 40 Reifenwaschanlage KFZ 5Achsen bis 150 KFZ/d vorhalten und betreiben 292,000 StWo
1.10 Schutz- und Vermeidungsmaßnahmen
Hinweis
1.10. 40 Folienzaun, Zuwanderungsbarriere liefern, vorhalten, betreiben, rückbauen und entsorgen 150,000 m
2 Technische Bearbeitung
2. 2 Vermessungsleistungen
Hinweis
2. 2. 20 Vermessung bestehender Druckrohrleitung in Suchschachtung 1,000 psch
2. 2. 35 Vermessung - baubegleitend und Schlussvermessung 1,000 psch
2. 2. 40 Grenzsteine sichern Holzpflöcke Lattenrahmen 6,000 St
Wiederherstellung von Grenzsteinen
2. 2. 50 Grenzsteine einmessen, nach Rückbau wiederherstellen 6,000 St
2. 4 Fremdüberwachung Beton
2. 4. 10 Betonüberwachung für Beton der Überwachungsklasse 2 1,000 psch
2. 6 Baustelleneinrichtungsplan und Wegekonzept
2. 6. 10 Erstellen Baustelleneinrichtungsplan 1,000 psch
2. 8 Beweissicherung
Beweissicherung
2. 8. 10 Beweissicherung Straßen, Wege, Plätze 11,000 St
2. 8. 20 Beweissicherung Durchlässe 8,000 St
2.10 Fotodokumentation und Bestandsunterlagen
Leistungsumfang
2.10. 10 Fotodokumentation 1,000 psch
2.10. 20 Bestandsunterlagen 1,000 psch
2.16 Einholen von Schachtungsfreigabescheinen
2.16. 10 Einholen von Schachtungsfreigabescheinen 1,000 psch
2.18 Planung und Statik Gerüsteinsatz
2.18. 10 Planung Statik Gerüsteinsatz Bereich Schächte und Sonderbauwerke 1,000 psch
2.20 Werkplanung für Metallbau
2.20. 40 Werkstattplanung Geländer 1,000 psch
2.20. 50 Werkstattplanung Gitterrostbrücke 1,000 psch
2.24 Bodenmanagement
2.24. 10 Prognose Bodenanfall und Massenbedarfsplan 1,000 psch
2.28 Ramm- und Ziehpläne Spundwandverbau
2.28. 10 Ramm- und Ziehpläne Spundwandverbau 1,000 psch
2.38 Geotechnische Standsicherheitsnachweise Baustraßen
Geotechnischer Standsicherheitsnachweis
2.38. 10 Geotechnischer Standsicherheitsnachweis Baufeld 1 1,000 psch
2.38. 20 Geotechnischer Standsicherheitsnachweis Baufeld 7 1,000 psch
2.38. 30 Geotechnischer Standsicherheitsnachweis Baufeld 9.2 1,000 psch
2.38. 40 Geotechnischer Standsicherheitsnachweis Baufeld 9.1 1,000 psch
2.38. 50 Geotechnischer Standsicherheitsnachweis Baufeld 12 1,000 psch
2.38. 60 Geotechnischer Standsicherheitsnachweis Baufeld 14 1,000 psch
2.38. 70 Geotechnischer Standsicherheitsnachweis Baufeld 16 1,000 psch
2.38. 80 Geotechnischer Standsicherheitsnachweis Baufeld 17 1,000 psch
2.38. 90 Geotechnischer Standsicherheitsnachweis Baufeld 19 1,000 psch
2.38. 100 Geotechnischer Standsicherheitsnachweis Baufeld 20 1,000 psch
2.38. 110 Geotechnischer Standsicherheitsnachweis Baufeld 21 1,000 psch
2.38. 120 Geotechnischer Standsicherheitsnachweis Baufeld 21a 1,000 psch
2.38. 130 Geotechnischer Standsicherheitsnachweis Baufeld 23a 1,000 psch
2.38. 140 Geotechnischer Standsicherheitsnachweis Baufeld 23 1,000 psch
2.40 Bemessung Wasserhaltungen und Werkplanung
2.40. 10 Bemessung Grundwasserhaltungen Gesamtmaßnahme 1,000 psch
2.40. 20 Bemessung Wasserhaltungen/ -überleitungen der Einleitungen Gesamtmaßnahmen 1,000 psch
2.44 Werkplanung Kampfmittelerkundung
Hinweis Kampfmittelräumung
2.44. 10 Werkplanung Kampfmitteluntersuchungen Vertikalbohrungen 1,000 psch
2.44. 40 Werkplanung Kampfmitteluntersuchung Begleitung KBD 1,000 psch
2.49 Werkplanung Druckrohrleitungen
2.49. 10 Werkplanung Druckrohrleitungen 1,000 psch
2.52 Hochwasseralarmplan und Sicherungsposten
Hinweis
2.52. 10 Alarmplan aufstellen 1,000 psch
2.52. 20 Fortschreibung des Alarmplanes 1,000 psch
2.52. 30 Erfassung von Wetter- und Pegeldaten 1,000 psch
2.52. 40 Sicherungsposten 1,000 psch
2.52. 50 Sonn- und Feiertage, Einsatz tageweise, auf Anweisung des AG 8,000 d
2.52. 60 Lattenpegel liefern, aufstellen, einmessen 2,000 St
Bauablauf und Hochwasserschutzkonzept im HRB
2.52. 70 Umsetzung des Hochwasserschutzkonzeptes im HRB 1,000 psch
Bauablauf und Hochwasserschutzkonzept zwischen HRB und Pumpwerk
2.52. 80 Umsetzung des Hochwasserschutzkonzeptes zwischen HRB und Pumpwerk 1,000 psch
2.53 Werkplanung Bahndurchlass Resser Bach
(Auto) Werkstattplanung der Stahlbetonbalk...
2.53. 10 Werkplanung Stahlbetonbalken Bahndurchlass Resser Bach 1,000 psch
2.55 Werkplanung temporäre Ableitung Bachwasser
2.55. 10 Werkplanung temporäre Ableitung Bachwasser 1,000 psch
2.56 Werkplanung Wasseraufbereitung Bachwasser
2.56. 10 Werkplanung Wasseraufbereitung Bachwasser (Sandfang / Sedimentationscontainer) 1,000 psch
2.57 Werkplanung Hochwasserentlastungsanlage
2.57. 1 Werkstattplanung Aussteifungskonstruktion Hochwasserentlastungsanlage (Bestand) 1,000 psch
2.57. 150 Werkstattplanung Aussteifung Spundwände Hochwasserentlastungsanlage (HEA) 1,000 psch
2.58 Werkplanung Schmutzwasserhaltung Kanal
2.58. 10 Werkplanung Schmutzwasserhaltung Kanal 1,000 psch
2.59 Baufristenplan
2.59. 10 Erstellung und Fortschreibung Baufristenplan 1,000 psch
2.61 Werkplanung Räumkonzept HRB
2.61. 10 Werkplanung Räumkonzept HRB 1,000 psch
2.62 Statische Bemessung Bodennägel
2.62. 10 Statische Bemessung Bodennägel 1,000 psch
3 Vorbereitende Arbeiten
3. 1 Tore, Zäune, Schilder
Vorbemerkung
3. 1. 41 Betonabbruch über 1,00 m³ 10,000 m³
3. 1. 50 Glatt- und Stacheldrahtzaun rückbauen 2.337,000 m
3. 1. 71 Tor, zweiflügelig, aufnehmen, h=1,2 m 8,000 Stck
3. 1. 73 Tor, zweiflügelig, entsorgen= 1,2 m 6,000 Stck
3. 1. 75 Tor, zweiflügelig, wiederherstellen, h=1,2 m 6,000 Stck
3. 1. 76 Doppelstabmatten Rückbauen, laden und entsorgen, h= 1,20 6,000 m
3. 1. 77 Wegweiser u. Verkehrszeichen in Beton abbauen, fördern, zwischenlagern, Beton abbrechen, entsorgen 21,000 Stck
3. 1. 79 Wegweiser und Verkehrszeichen aufnehmen, fördern, in Beton versetzen 21,000 Stck
3. 1. 80 Geländer H bis 1,60 m zurückbauen 2,000 m
3. 1. 85 Gitterzaun h= 1,0 m zurückbauen, fördern und entsorgen 7,650 m
3. 2 Wurzelstöcke
3. 2. 10 Wurzelstockrodung Bäume und Gehölze, StD = 0 bis < 30 cm, Böschung 10.600,000 m2
3. 2. 15 Wurzelstockrodung Bäume und Gehölze, StD = 30 bis < 60 cm, Böschung 90,000 St.
3. 2. 17 Wurzelstockrodung Bäume, StD = 60 bis < 100 cm, Böschung 7,000 St.
3. 2. 20 Mehraufwand Hecken im Zaun roden und entsorgen 2.100,000 m
3. 3 Rodungsarbeiten RB, Hangneigung bis 1:1,5; km 0,144 bis 0,845 (alt)
Vorbemerkung zu Rodung
3. 3. 10 Krautiger Aufwuchs und Flächige Gehölze roden Std= 0 bis <30 cm 2.350,000 m²
3. 4 Rodungsarbeiten RB, Hangneigung bis 1:1,5; km 2,236 bis 3,369 (alt)
3. 4. 10 Sträucher und Gehölze roden 180,000 m²
3. 4. 30 Bäume fällen u. beseitigen, StD = 10 bis < 30 cm 10,000 St.
3. 4. 40 Bäume fällen u. beseitigen, StD = 30 bis < 60 cm 4,000 St.
3. 5 Rodungsarbeiten RB, Hangneigung bis 1:1,5; km 3,395 bis 3,671 (alt)
3. 5. 20 Krautiger Aufwuchs und Flächige Gehölze roden StD= 0 bis <30 cm 7.500,000 m²
3. 5. 30 Bäume fällen und beseitigen StD= 30 bis <60cm 80,000 St.
3. 5. 40 Bäume fällen und beseitigen StD= 60 bis <100cm 5,000 St.
3. 6 Rodungsarbeiten RB, Hangneigung bis 1:1,5; km 5,145 bis 5,406 (alt)
3. 6. 20 Sträucher und Gehölze roden 250,000 m²
3. 6. 30 Bäume fällen u. beseitigen, StD = 10 bis < 30 cm 13,000 St.
3. 6. 40 Bäume fällen u. beseitigen, StD = 30 bis < 60 cm 5,000 St.
3. 7 Rodungsarbeiten BB, Hangneigung bis 1:1,5; km 0,000 bis 1,103 (alt)
3. 7. 20 Sträucher und Gehölze roden 410,000 m²
3. 7. 30 Bäume fällen u. beseitigen, StD = 10 bis < 30 cm 10,000 St.
3. 7. 40 Bäume fällen u. beseitigen, StD = 30 bis < 60 cm 6,000 St.
4 Arbeitsschutz
Arbeitschutz
4. 1 Schutzausrüstungen
4. 1. 20 Einweg-Schutzkleidung Typ 5/6 80,000 St
4. 1. 25 Einweg-Schutzkleidung Typ 4 10,000 St
4. 1. 30 Schutzstulpenhandschuhe 20,000 St
4. 1. 45 Schaftstiefel aus Kunststoff S5 10,000 St
4. 1. 50 Atemschutz P1 50,000 St
4. 1. 51 Halbmaske mit mit Filteraufnahme für P2-Filter 5,000 St
4. 1. 52 P2-Filter für Halbmaske 50,000 St
4. 1. 53 P3-Filter für Halbmaske 10,000 St
4. 1. 55 Vollmaske gebläseunterstützt mit Filteraufnahme 3,000 St
4. 1. 57 Kombinationsfilter A2/P3 6,000 St
Vorbemerkungen
4. 1. 58 Arbeiten unter Einsatz von Atemschutzgeräten 5,000 AT
4. 1. 60 Abdeckbarer Behälter, ca. 60 Liter 1,000 psch
4. 1. 120 Stiefel-Waschanlage liefern und vorhalten. 2,000 St
Hinweis
4. 1. 180 Berieselungsanlage einrichten entfernen 1,000 St
4. 1. 190 Berieselungsanlage vorhalten und betreiben 10,000 Wo
Abrollstrecke im Schwarz-weiß Bereich
4. 1. 200 Abrollstrecke B 3-3,75 m herstellen 60,000 m2
4. 1. 210 Abrollstrecke B 3-3,75 m zurückbauen 60,000 m2
4. 2 Messtechnik
4. 2. 20 Lief. Vorh. Warten Multigas-Mess- und Warngerät 1,000 psch
4. 2. 40 Durchführen von Arbeitsplatzmessungen 1,000 psch
4. 3 Besonderes ausgerüstete Baumaschinen und andere Geräte
4. 3. 10 Erdbaugeräte mit geeigneten Einrichtungen ausstatten 1,000 psch
4. 3. 20 Liefern, Vorhalten, Austauschen der Filter 1,000 psch
4. 3. 30 Rücknahme verbrauchte Filter 3,000 St
4. 5 Zusätzliche Arbeitsschutzmaßnahmen für Kanalbaumaßnahmen
4. 5. 10 Zusätzliche Arbeitsschutzmaßnahmen für Kanalbaumaßnahmen 1,000 psch
5 Erdarbeiten
Vorbemerkung
5. 1 Oberbodenarbeiten
Vorbemerkungen
5. 1. 10 Oberboden abtragen, laden, d. i, M. 25 cm 5.500,000 m3
5. 1. 20 Oberboden abtragen, laden d d. i. M. 25 cm, Böschung 5.500,000 m3
5. 1. 30 Oberboden abtragen, fördern, lagern, d 25 cm 300,000 m3
5. 1. 65 Oberboden fräsen, Unrat Wurzelwerk entfernen 300,000 m3
5. 1. 70 Vegetationsfläche planieren D bis 10 cm 2.500,000 m2
5. 1. 80 Oberboden laden, fördern, auftragen, d 25 cm 150,000 m3
5. 1. 100 Oberboden laden, fördern, auftragen, Böschung 150,000 m3
(Auto) Vorbemerkung Alle Flächen die im Z...
5. 1. 110 Oberste Bodenschicht/ Erdplanum auflockern, T 15-30 cm 17.000,000 m2
5. 2 Oberbodenarbeiten Kostenstelle HRB
Vorbemerkungen
5. 2. 10 Oberboden abtragen, laden, d 25 cm 1.250,000 m3
5. 2. 20 Oberboden abtragen, laden d 25 cm, Böschung 1.250,000 m3
5. 2. 30 Oberboden abtragen, fördern, lagern, d 25 cm 150,000 m3
5. 2. 65 Oberboden fräsen, Unrat Wurzelwerk entfernen 150,000 m3
5. 2. 70 Vegetationsfläche planieren D bis 10 cm 1.500,000 m2
5. 2. 80 Oberboden laden, fördern, auftragen, d 25 cm 50,000 m3
5. 2. 100 Oberboden laden, fördern, auftragen, Böschung 100,000 m3
(Auto) Vorbemerkung Alle Flächen die im Z...
5. 2. 110 Oberste Bodenschicht/ Erdplanum auflockern, T 15-30 cm 1.000,000 m2
5. 3 Schürfe
5. 3. 50 Schürfe ausführen, bis 3 m 30,000 St
5. 3. 60 Schürfe ausführen, bis 5 m 30,000 St
5. 3. 70 Zulage Schürfe ausführen, im Bachlauf bis 3 m 10,000 St
5. 4 Schürfe Kostenstelle HRB
5. 4. 50 Schürfe ausführen, bis 3 m 3,000 St
5. 4. 60 Schürfe ausführen, bis 5 m 3,000 St
5. 4. 70 Zulage Schürfe ausführen, im Bachlauf bis 3 m 1,000 St
5. 6 Erdarbeiten Profilierung Gewässer
(Auto) Böschungsherstellung lokale Standsi...
5. 6. 10 Boden, lösen, separieren, laden LÖS-A, 51.000,000 m3
5. 6. 20 Zulage Bodenaushub, NASS-A 13.200,000 m3
5. 6. 30 Mehraufwand, Profilierung Gewässersohle 2.700,000 m
5. 6. 50 Mehraufwand, Dränage- und Grabeneinleitungen 73,000 Stk
Erdarbeiten in Brücken und Durchlässen
Bodenauftragsarbeiten
5. 6. 110 Boden, aufnehmen, einbauen, verdichten Gewässersohle/Ersatzaue, EIN-B 1.700,000 m3
5. 6. 120 Boden, aufnehmen, einbauen, verdichten Böschungen EIN-B 500,000 m3
5. 6. 130 Boden, aufnehmen, einbauen, verdichten Bestandsgelände EIN-A 300,000 m3
Bodenauftrag, Bodenverbesserung
5. 6. 210 Probebau Weißkalk 4,000 Stck
5. 6. 220 Stoffe liefern, verteilen, hydr. Bindem. Weißkalk 1-2% pro t 80,000 t
5. 6. 230 Stoffe liefern, verteilen, hydr. Bindem. Weißkalk 2-4% pro t 160,000 t
5. 6. 240 Mehraufwand Boden verbessern, EIN-A und EIN-B 2.200,000 m3
Erdarbeiten Baugruben Gabionen
5. 6. 310 Boden, Baugruben, lösen, laden, lagern Homogenbereich LÖS A, 100,000 m3
5. 6. 320 Boden Homogenbereich EIN A, Baugrubenverfüllung 100,000 m3
5. 6. 330 Mehraufwand beengte Platzverhältnisse nördlich Herner Straße 15,000 m3
5. 6. 340 Mehraufwand beengte Platzverhältnisse südlich Uhlandstraße Backumer Bach 15,000 m3
5. 6. 350 Drain- und Tragschicht für Baugrubensohle, Körnung 0/32 mm 6,000 m3
5. 9 Erdarbeiten Kostenstelle HRB
5. 9. 10 Boden, lösen, separieren, laden LÖS-A, 17.500,000 m3
5. 9. 20 Zulage Bodenaushub, NASS-A 200,000 m3
5. 9. 30 Mehraufwand, Profilierung Gewässersohle 600,000 m
5. 9. 40 Mehraufwand, Profilierung Böschungsfuß 300,000 m
Bodenauftragsarbeiten
5. 9. 110 Boden, aufnehmen, einbauen, verdichten Gewässersohle/Ersatzaue, EIN-B 5.500,000 m3
5. 9. 120 Boden, aufnehmen, einbauen, verdichten Böschungen EIN-B 1.500,000 m3
5. 9. 130 Boden, aufnehmen, einbauen, verdichten Bestandsgelände EIN-A 600,000 m3
5.10 Versorgungsleitungen Dritter
(Auto) Suchschachtungen zum Erkunden und V...
5.10. 10 Suchschachtung, T bis 1,75 m 120,000 m3
5.10. 15 Suchschachtung, T über 1,75 m bis 5 m 100,000 m3
5.10. 30 Böden, lösen, seitlich lagern, Freilegung Bestandbauwerke 300,000 m3
5.10. 35 Böden laden, fördern einbauen, Arbeitsraum Bestandsbauwerke 300,000 m3
5.10. 270 Rückbau Leitungen bis DN 200 300,000 m
(Auto) Vorbemerkung Kabel aller Art (Si...
5.10. 650 Stillgelegtes Kabel, aufnehmen, entsorgen 4.000,000 m
5.12 Baugruben Bauwerke
(Auto) Baugrubenaushub und -verfüllung von...
5.12. 110 Boden für Baugruben lösen, laden, lagern Homogenbereich LÖS A 220,000 m3
5.12. 120 Boden Homogenbereich EIN A, Baugrubenverfüllung 200,000 m3
5.12. 130 Drain- und Tragschicht für Baugrubensohle, Körnung 0/32 mm 20,000 m3
5.13 Baugruben Bauwerke Kostenstelle HRB
(Auto) Baugrubenaushub und -verfüllung von...
5.13. 110 Boden für Baugruben lösen, laden, lagern Homogenbereich LÖS A 300,000 m3
5.13. 120 Boden Homogenbereich EIN A, Baugrubenverfüllung 50,000 m3
5.13. 130 Drain- und Tragschicht für Baugrubensohle, Körnung 0/32 mm 75,000 m3
5.14 Bodentransporte
Vorbemerkung
Vorbemerkung
5.14. 110 Abfalldokumentation 1,000 psch
5.14. 360 Aushub- und Abbruchmaterialien zur Zentraldeponie Emscherbruch transportieren 24.500,000 t
5.14. 370 Zulage zu Aushub- und Abbruchmaterialien transportieren 5.000,000 t
5.14. 380 Aushub- und Abbruchmaterialien kippen 24.500,000 t
5.14. 390 Zulage zu Aushub- und Abbruchmaterialien kippen 5.000,000 t
Bodentransporte im Baufeld
5.14. 410 Geladene Böden, fördern, in Baufeld auf Miete setzen 2.700,000 m3
5.14. 420 Boden, Oberboden aus Bodenlager, lösen, fördern, abkippen, Baufeld 2.700,000 m3
5.15 Bodentransporte Kostenstelle HRB
Vorbemerkungen
Vorbemerkungen
5.15. 100 Aushubmaterialien zur Bergehalde Lohberg Nord-Erweiterung transportieren und abkippen 18.100,000 t
Vorbemerkung
5.15. 110 Abfalldokumentation 1,000 psch
5.15. 360 Aushub- und Abbruchmaterialien zur Zentraldeponie Emscherbruch transportieren 2.200,000 t
5.15. 370 Zulage zu Aushub- und Abbruchmaterialien transportieren 100,000 t
5.15. 380 Aushub- und Abbruchmaterialien kippen 2.200,000 t
5.15. 390 Zulage zu Aushub- und Abbruchmaterialien kippen 100,000 t
Bodentransporte im Baufeld
5.15. 410 Geladene Böden, fördern, in Baufeld auf Miete setzen 7.600,000 m3
5.15. 420 Boden, Oberboden aus Bodenlager, lösen, fördern, abkippen, Baufeld 7.600,000 m3
5.16 Bodenentsorgung (Bohrgu, Beton, Stahlbeton, ...) durch den AN
(Auto) 1. Allgemeines Der AN hat im Vor...
(Auto) Entsorgung Bohrgut aus Kampfmittelp...
5.16. 110 Abfalldokumentation 1,000 psch
5.16. 310 Entsorgung Bohrgut, bis Z2 nach LAGA entsorgen 1.500,000 m³
5.16. 315 Entsorgung Bohrgut, >Z2 nach LAGA entsorgen 1.000,000 m³
Entsorgung Beton, Stahlbeton, Mauerwerk, Sohlschalen, Kesselschlacken
5.16. 360 Entsorgung Beton, Stahlbeton, Mauerwerk, Sohlschalen bis Z2 nach LAGA entsorgen 11.630,000 t
5.16. 370 Bituminöse Befestigung aufbrechen D bis 25 cm, teerfrei 250,000 m³
5.17 Bodenentsorgung (Bohrgut, Beton, Stahlbeton,...) durch den AN Kostenstelle HRB
Entsorgung Beton, Stahlbeton, Mauerwerk, Sohlschalen, Kesselschlacken
5.17. 110 Abfalldokumentation 1,000 psch
5.17. 360 Entsorgung Beton, Stahlbeton, Mauerwerk, Sohlschalen bis Z2 nach LAGA entsorgen 80,000 t
5.18 Mietenbewirtschaftung
(Auto) Dem AN stehen die in der Baubeschre...
5.18. 10 Mietenbewirtschaftung 1,000 psch
5.18. 110 Abfalldokumentation 1,000 psch
5.19 Mietenbewirtschaftung Kostenstelle HRB
(Auto) Dem AN stehen die in der Baubeschre...
5.19. 10 Mietenbewirtschaftung 1,000 psch
5.20 Verdichtungsarbeiten ohne Vibration
Hinweis
5.20. 10 Verdichtungsarbeiten ohne Vibration 1,000 psch
5.21 Bodenentsorgung durch den AN
Vorbemerkung
5.21. 110 Abfalldokumentation 1,000 psch
5.21. 115 Auffüllungen Z0 entsorgen 1.800,000 m³
5.21. 180 Auffüllungen Z1 entsorgen 4.700,000 m³
5.21. 190 Auffüllungen Z2 entsorgen 4.800,000 m³
5.21. 220 Oberboden Z1 entsorgen 8.500,000 m³
5.21. 230 Oberboden Z2 entsorgen 1.200,000 m³
5.21. 235 Natürliche Böden Z0 entsorgen 18.200,000 m³
5.21. 250 Natürliche Böden Z1 entsorgen 9.200,000 m³
5.21. 260 Natürliche Böden Z2 entsorgen 6.000,000 m³
5.21. 270 Stark organische Böden, Torf Z1 entsorgen 200,000 m³
6 Bohrungen, Brunnenbauarbeiten, Tiefendrainagen
Vorbemerkungen
6. 2 Bau von Vakuumbrunnen
(Auto) Vorbemerkung Die Bohrungen der V...
6. 2. 10 Baustelleneinrichtung Bohrungen Vakuumbrunnen einrichten 1,000 psch
6. 2. 20 Baustelleneinrichtung Bohrungen Vakuumbrunnen vorhalten 1,000 psch
6. 2. 30 Baustelleneinrichtung Bohrungen Vakuumbrunnen räumen 1,000 psch
Resser Bach
6. 2. 40 Bohrungen, herstellen, Filterlanzen einbringen und zurückbauen, km 0,000 - km 850 Resser Bach 2.000,000 m
6. 2. 50 Bohrungen, herstellen, Filterlanzen einbringen und zurückbauen, km 0,850 - km 1,400 Resser Bach 140,000 m
6. 2. 60 Bohrungen, herstellen, Filterlanzen einbringen und zurückbauen, km 2,250 - km 2,650 Resser Bach 1.500,000 m
6. 2. 70 Bohrungen, herstellen, Filterlanzen einbringen und zurückbauen, km 2,650 - km 2,820 Resser Bach 5.100,000 m
6. 2. 80 Bohrungen, herstellen, Filterlanzen einbringen und zurückbauen, km 4,600 - km 4,940 Resser Bach 550,000 m
6. 2. 90 Bohrungen, herstellen, Filterlanzen einbringen und zurückbauen, km 4,940 - km 5,15 Resser Bach 400,000 m
6. 2. 91 Bohrungen, herstellen, Filterlanzen einbringen und zurückbauen, km 5,150 - km 5,406 Resser Bach 400,000 m
Backumer Bach
6. 2. 110 Bohrungen, herstellen, Filterlanzen einbringen und zurückbauen, km 0,000 - km 0,460 Backumer Bach 900,000 m
6. 2. 120 Bohrungen, herstellen, Filterlanzen einbringen und zurückbauen, km 0,460 - km 0,700 Backumer Bach 930,000 m
6. 2. 130 Bohrungen, herstellen, Filterlanzen einbringen und zurückbauen, km 0,700 - km 1,120 Backumer Bach 600,000 m
Durchlässe
6. 2. 140 Bohrungen, herstellen, Filterlanzen einbringen und zurückbauen, Durchlässe am Resser Bach und am Backumer Bach 2.400,000 m
6. 3 Bau von Grundwassermessstellen
Hinweis
6. 3. 10 Ausbau der Grundwassermessstelle B/GW62 9,000 m
6. 4 Tiefendränage zur Grundwasserabsenkung
Vorbemerkungen Tiefendränagen
6. 4. 10 Baustelleneinrichtung Tiefendränagen einrichten 1,000 psch
6. 4. 20 Baustelleneinrichtung Tiefendränagen vorhalten 1,000 psch
6. 4. 30 Baustelleneinrichtung Tiefendränagen räumen 1,000 psch
6. 4. 40 Tiefendränage, herstellen, unterhalten, rückbauen, Resser Bach km 0,000 bis km 0,850 1,000 psch
6. 4. 50 Tiefendränage, herstellen, unterhalten, rückbauen, Resser Bach km 5,0 bis km 5,4 1,000 psch
6. 4. 60 Tiefendränage, herstellen, unterhalten, rückbauen, Mündungsbereich Backumer Bach - Resser Bach 1,000 psch
6. 5 Bodenvernagelung (Kostenstelle HRB)
Vorbemerkung
6. 5. 10 Bodennagel Böschungssicherung, Zug, 30/11, dauerhaft, L= 5 bis 6 m 85,000 St
7 Verbauarbeiten
7. 1 Verbau für Gräben und Baugruben
7. 1. 10 Verbau nach Wahl AN für Gräben und Baugruben T >1,75 m bis 5,0m 75,000 m2
7. 1. 30 Standsicherheitsnachweis Linearverbau für Gräben und Baugruben 1,000 psch
8 Wasserhaltungsarbeiten
(Auto) Vorbemerkungen: Vergl. auch Vorb...
8. 3 Vakuumpumpenanlagen mit Filterlanzen, Tiefendrainagen
Vakuumwasserhaltungsanlagen Filterlanzen
Backumer Bach
8. 3. 10 Vakuum-Wasserhaltungsanlage, km 0,000 - km 0,460 1,000 psch
8. 3. 20 Vakuum-Wasserhaltungsanlage, km 0,460 - km 0,700 1,000 psch
8. 3. 30 Vakuum-Wasserhaltungsanlage, km 0,700 - km 1,120 1,000 psch
Resser Bach
8. 3. 40 Vakuum-Wasserhaltungsanlage, km 0,000 - km 0,850 1,000 psch
8. 3. 50 Vakuum-Wasserhaltungsanlage, km 0,850 - km 1,400 1,000 psch
8. 3. 60 Vakuum-Wasserhaltungsanlage, km 2,250 - km 2,650 1,000 psch
8. 3. 70 Vakuum-Wasserhaltungsanlage km 2,650 - km 2,820 1,000 psch
8. 3. 80 Vakuum-Wasserhaltungsanlage km 4,600 - km 4,940 1,000 psch
8. 3. 90 Vakuum-Wasserhaltungsanlage km 4,940 - km 5,150 1,000 psch
8. 3. 100 Vakuum-Wasserhaltungsanlage km 5,150 - km 5,406 1,000 psch
Durchlässe am Backumer Bach
8. 3. 200 Vakuum-Wasserhaltungsanlage, Durchlass Kleiststraße 1,000 psch
8. 3. 210 Vakuum-Wasserhaltungsanlage, Durchlass Reitkamp 1,000 psch
8. 3. 220 Vakuum-Wasserhaltungsanlage, Durchlass Uhlandstraße 1,000 psch
8. 3. 230 Vakuum-Wasserhaltungsanlage, DB-Durchlass 1,000 psch
Durchlässe am Resser Bach
8. 3. 240 Vakuum-Wasserhaltungsanlage, Durchlass Gelsenkirchener Straße 1,000 psch
8. 3. 260 Vakuum-Wasserhaltungsanlage, Durchlass Ewaldstaße 1,000 psch
8. 3. 270 Vakuum-Wasserhaltungsanlage, Durchlass Herner Straße 1,000 psch
8. 3. 280 Vakuum-Wasserhaltungsanlage, Durchlass Uhlandstraße 1,000 psch
8. 3. 290 Vakuum-Wasserhaltungsanlage, Bahndurchlass 1,000 psch
Vakuumwasserhaltungsanlagen Tiefendrainagen
8. 3. 300 Vakuum-Wasserhaltungsanlage, Resser Bach km 0,000 bis 0,850 1,000 psch
8. 3. 310 Vakuum-Wasserhaltungsanlage, Resser Bach km 5,0 bis 5,4 1,000 psch
8. 3. 320 Vakuum-Wasserhaltungsanlage, Mündungsbereich Backumer Bach - Resser Bach 1,000 psch
8. 4 Vakuumpumpenanlagen mit Filterlanzen, Projekt HRB
(Auto) Vakuum-Wasserhaltungsmaßnahmen wie ...
8. 4. 10 Vakuum-Wasserhaltungsanlage km 2,650 - km 2,820 1,000 psch
8. 5 Wasseraufbereitung, Wassermengenmessungen
Wasseraufbereitung, Wassermengenmessung
8. 5. 10 Messung und Berechnung Wassermenge 1,000 psch
8. 5. 20 Sedimentationscontainer liefern und vorhalten 10,000 St
8. 5. 30 Sedimentationscontainer umsetzen 5,000 St
8. 5. 40 Sedimentationscontainer räumen 10,000 St
8.10 Temporäre Wasserhaltungen/ -überleitungen der Einleitungen
Hinweis
8.10. 10 Wasserhaltung/ -überleitung Einleitung bis DN 200, einrichten, betreiben, beseitigen 5,000 St
8.10. 20 Wasserhaltung/ -überleitung Einleitung bis DN 300, einrichten, betreiben, beseitigen 1,000 St
8.10. 30 Wasserhaltung/ -überleitung Einleitung bis DN 400, einrichten, betreiben, beseitigen 1,000 St
8.10. 40 Wasserhaltung/ -überleitung Einleitung bis DN 500, einrichten, betreiben, beseitigen 1,000 St
8.10. 60 Wasserhaltung/ -überleitung Einleitung bis DN 800, einrichten, betreiben, beseitigen 1,000 St
8.10. 90 Wasserhaltung Auslaufbauwerk 1,000 St
8.11 Temporäre Überleitung Bachwasser
Backumer Bach
8.11. 0 Temporäre Überleitung Bachwasser Backumer Bach km 0,0 bis 0,46 herstellen und rückbauen 1,000 psch
8.11. 1 Vorhaltung und Betrieb vorg. Anlage temporäre Ableitung Bachwasser Backumer Bach 1,000 psch
8.11. 2 Temporäre Überleitung Bachwasser Backumer Bach km 0,46 bis 0,7 herstellen und rückbauen 1,000 psch
8.11. 3 Vorhaltung und Betrieb vorg. Anlage temporäre Ableitung Bachwasser Backumer Bach 1,000 psch
8.11. 4 Temporäre Überleitung Bachwasser Backumer Bach km 0,7 bis 1,12 herstellen und rückbauen 1,000 psch
8.11. 5 Vorhaltung und Betrieb vorg. Anlage temporäre Ableitung Bachwasser Backumer Bach 1,000 psch
Resser Bach
8.11. 100 Temporäre Überleitung Bachwasser Resser Bach km 0,0 bis km 0,9 herstellen und rückbauen 1,000 psch
8.11. 110 Vorhaltung und Betrieb vorg. Anlage temporäre Ableitung Bachwasser Resser Bach 1,000 psch
8.11. 120 Temporäre Überleitung des Bachwassers im HRB km 2,250 bis km 2,82 herstellen und rückbauen 1,000 psch
8.11. 125 Vorhaltung und Betrieb vorg. Anlage temporäre Ableitung Bachwasser Resser Bach 1,000 psch
8.11. 130 Temporäre Überleitung Bachwasser Resser Bach km 4,60 bis km 4,94 herstellen und rückbauen 1,000 psch
8.11. 135 Vorhaltung und Betrieb vorg. Anlage temporäre Ableitung Bachwasser Resser Bach 1,000 psch
8.11. 140 Temporäre Überleitung Bachwasser Resser Bach km 4,94 bis km 5,15 herstellen und rückbauen 1,000 psch
8.11. 145 Vorhaltung und Betrieb vorg. Anlage temporäre Ableitung Bachwasser Resser Bach 1,000 psch
8.11. 150 Temporäre Überleitung Bachwasser Resser Bach km 5,15 bis km 5,4 herstellen und rückbauen 1,000 psch
8.11. 155 Vorhaltung und Betrieb vorg. Anlage temporäre Ableitung Bachwasser Resser Bach 1,000 psch
8.13 Wasseraufbereitung Bachwasser
Sandfänge
8.13. 10 Sandfang / Sedimentationscontainer nördlich Pumpwerk liefern, betreiben, und rückbauen 1,000 St
8.13. 20 Sedimentationscontainer nördlich Pumpwerk räumen 56,000 Wo
8.13. 30 Sandfang / Sedimentationscontainer südlich Schacht S_.044 liefern, vorhalten und rückbauen 1,000 St
8.13. 40 Sedimentationscontainer südlich Schacht S_.044 räumen 33,000 Wo
8.14 Schmutzwasserhaltung Kanal
8.14. 10 Temporäre Ableitung Schmutzwasser Schacht 3113 herstellen, vorhalten und rückbauen 1,000 psch
9 Entwässerungskanalarbeiten
9. 1 Entwässerungskanalarbeiten
Vorbemerkung - Kanal aus Stahlbetonrohren
9. 1. 10 Abwasserkanal Stahlbeton Typ 2 K-GM DN500 C50/60 Graben verbaut Bettung Typ 1 Bettungs-D 10cm Kies-Sand ob. Schicht Kies-Sand T 1,75-4m 5,000 m
9. 1. 20 Stb-Passstück Kreisquerschnitt DN 500 2,000 St
9. 4 Anschluss an Bestand
9. 4. 10 Böschungsstück < DN 500 8,000 St
9. 4. 20 Böschungsstück > DN 500 bis DN 800 mit Einlaufgitter Edelstahl 3,000 St
9. 4. 30 Schachtumbau Schacht 3113 1,000 psch
9. 4. 40 SKU HTN-Ewaldstraße, Öffnung der Schwellenöffnung 14,000 m2
10 Spundwände und Düsenstrahlverfahren
10. 1 Spundwände
Vorbemerkungen - Lockerungsbohrungen
10. 1. 10 Probe-Lockerungsbohrung 2,000 St
10. 1. 20 Lockerungsbohrung ab Durchm. 300 mm 550,000 m
Vorbemerkungen - Spundwand
10. 1. 40 Proberammung 2,000 St
10. 1. 80 Spundwandverbau - Hochwasserentlastungsanlage 500,000 m2
10. 1. 82 Kopfbolzen - Hochwasserentlastungsanlage 50,000 m
10. 1. 85 Spundwandverbau - Gabionen Hernerstraße 240,000 m2
10. 1. 90 Gurtung und Aussteifung - Hochwasserentlastungsanlage 1,000 psch
10. 1. 100 Korrosionsschutz für Spundbohlen 525,000 m2
10. 1. 110 Stillstandszeiten für die Beseitigung von Ramm-/Bohrhindernissen 8,000 h
10. 1. 120 Brennschnitt für Spundwand 20,000 m
11 Verkehrswegebau, Oberbauschichten
Vorbemerkung
11. 3 Flächenbefestigung ohne Bindemittel
Hinweis
Wegebau Schotterwege
11. 3. 78 Planum Abweichung +/-2cm EV2 45MN/m², Schotterwege 8.500,000 m2
11. 3. 79 Schottertragdeckschicht Bk0,3 EV2 100 MN/m² 0/45 D 40cm 7.045,000 m2
SLW 60 Wege
11. 3. 80 Planum Abweichung +/-2cm EV2 45MN/m², Schotterwege 1.350,000 m2
11. 3. 81 Schottertragdeckschicht Bk0,3 EV2 100 MN/m² 0/45 D 50cm 1.030,000 m2
Instandsetzung Weg im Baufeld 3
11. 3. 82 Baufeld 3 Ausbesserungsarbeiten, HKS 0/45 300,000 m2
Wegebau Wassergebunden
11. 3. 90 Planum Abweichung +/-2cm EV2 45MN/m² 7.560,000 m2
11. 3. 100 Schottertragschicht Bk0,3 EV2 100 MN/m² 0/45 D 30cm 6.290,000 m2
11. 3. 101 Dynamische Schicht HKS 0/22, D 7 cm 5.230,000 m2
11. 3. 102 Dolomitsplitt 0/5, D 3 cm 5.230,000 m2
11. 3. 110 Mehraufwand für goemetrisch anspruchvolle Flächen 1,000 psch
11. 4 Flächenbefestigung ohne Bindemittel (Kostenstelle HRB)
11. 4. 111 Planum Abweichung +/-2cm EV2 45MN/m², Schotterwege 1.700,000 m2
11. 4. 112 Schottertragdeckschicht Bk0,3 EV2 100 MN/m² 0/45 D 50cm 1.300,000 m2
11. 5 Wiederherstellung Fuß und Radwege im Bereich der Baustellenzufahrten
Vorbemerkungen
11. 5. 10 Deckschicht wiederherstellen 140,000 m2
11. 5. 20 Tragschicht wiederherstellen 140,000 m2
11. 6 Wiederherstellung ATU-Parkplatz
(Auto) Vorbemerkung: Die Fläche auf dem F...
11. 6. 10 Asphaltoberbau schneiden D bis 15cm, durchgehend 100,000 lfm
11. 6. 20 Bituminöse Befestigung aufbrechen D bis 15 cm, teerfrei 700,000 m²
11. 6. 30 Vorhandene ungebundene Schichten nachprofilieren und verdichten 700,000 m²
11. 6. 40 Asphalttragschicht Parkfläche AC22TN Bindem. 50/70 D 12cm 700,000 m²
11. 6. 41 Asphaltbetondeckschicht AC 11 DS, D= 4cm, Bindemittel 50/70, Blkl 1,0 und 1,8 700,000 m²
11. 6. 42 Bitumenhaltige Befestigung fräsen Hoffläche T 3,5-4cm 15kN/m3 laden transp. LKW AN entsorgen nicht schadstoffbelastet Vergüt.Entsorg.gg.Nachweis 200,000 m²
Endbehandlung bituminöser Oberflächen
11. 6. 60 Bitumenhaltiges Bindem. aufsprühen 0,2-0,3kg/m2 C40BF1-S frisch Asphalttragschicht 700,000 m2
11. 6. 70 Abstreumaterial auf Asphaltbeton aufbringen 700,000 m2
11. 6. 80 Abstreumaterial auf Splitmastixasphalt aufbringen 700,000 m2
11. 6. 90 Schmelzfugenband, Anschluss Deckschicht D 4 cm, Schmelzfugenband 100,000 m
11. 6. 100 Schieber- und Hydrantenkappen anpassen 7,000 Stck
11. 6. 110 Straßeneinläufe anpassen 6,000 Stck
11. 6. 120 Schachtabdeckung angleichen 4,000 Stck
14 Landschaftsbauarbeiten
14. 2 Treppenabgänge Resser Bach
Böschungstreppe
14. 2. 2 Böschungstreppe 17/27 9,000 m
14. 2. 3 Schottertragschicht für Böschungstreppe in Böschung 1:1,6 9,000 m
14. 2. 5 Böschungstreppe 17/31 8,000 m
14. 2. 6 Schottertragschicht für Böschungstreppe in Böschung 1:1,8 8,000 m
14. 2. 10 Böschungstreppe 17/29 15,000 m
14. 2. 17 Schottertragschicht für Böschungstreppe in Böschung 1:1,7 15,000 m
14. 2. 20 Böschungstreppe 17/34 7,000 m
14. 2. 30 Schottertragschicht für Böschungstreppe in Böschung 1:2 7,000 m
14. 2. 40 Böschungstreppe 17/41 7,000 m
14. 2. 50 Schottertragschicht für Böschungstreppe in Böschung 1:2,4 7,000 m
14. 3 Treppenabgänge Resser Bach (Kostenstelle HRB)
14. 3. 60 Böschungstreppe 17/34, Bereich HRB 8,000 m
14. 3. 70 Schottertragschicht für Böschungstreppe in Böschung 1:2, Bereich HRB 8,000 m
14. 4 Treppenabgänge Backumer Bach
Böschungstreppe
14. 4. 10 Böschungstreppe 17/31 11,000 m
14. 4. 20 Schottertragschicht für Böschungstreppe in Böschung 1:1,8 11,000 m
14. 4. 30 Böschungstreppe 17/28 4,000 m
14. 4. 40 Schottertragschicht für Böschungstreppe in Böschung 1:1,6 4,000 m
14. 4. 50 Böschungstreppe 17/33 11,000 m
14. 4. 60 Schottertragschicht für Böschungstreppe in Böschungen 1:1,9 11,000 m
14. 4. 70 Böschungstreppe 17/26 10,500 m
14. 4. 80 Schottertragschicht für Böschungstreppe in Böschung 1:1,5 10,500 m
14. 4. 90 Böschungstreppe 17/34 6,000 m
14. 4. 100 Schottertragschicht für Böschungstreppe in Böschung 1:2 6,000 m
14. 5 Vegetationstechnische Bau-, Pflege- und Instandhaltungsarbeiten
Hinweis
14. 5. 10 Böschungssicherung Gewebe Jute Hartholzpflöcke L 60 cm 3-4 St/m2 3.400,000 m2
14. 5. 20 Ansaat an Gewässerböschungen steiler 1:2 3.400,000 m2
14. 5. 21 Fertigstellungspflege 1,000 psch
14. 5. 30 Planum für Ansaatflächen herstellen 3.400,000 m2
14. 5. 40 Auflockern Baugrund Tiefe 80 cm 8.700,000 m2
14. 6 Vegetationstechnische Bau-, Pflege- und Instandhaltungsarbeiten (Kostenstelle HRB)
14. 6. 60 Böschungssicherung Gewebe Jute Hartholzpflöcke L 60 cm 3-4 St/m2 1.300,000 m2
14. 6. 70 Ansaat an Gewässerböschungen steiler 1:2 1.300,000 m2
14. 6. 80 Planum für Ansaatflächen herstellen 1.300,000 m2
14. 8 Sicherungen an Gewässern
Hinweis
14. 8. 5 Filter-/ Trennschicht Geotextil-Vlies, GRK 5 3.710,000 m2
14. 8. 6 Filterkies 0/32 mm als Ausgleichschicht 690,000 m³
14. 8. 8 Filterkies 0/32 mm als Substrat fürs Einschlämmen 1.800,000 t
14. 8. 9 Einschlämmen der Sohlgleiten und Sohlbefestigungen mit Filterkies 0/32 3.710,000 m2
14. 8. 10 Steinsicherung Sohlenbefestigung Steinmatratzen Grauwacke 1.055,000 m2
14. 8. 15 Steinsicherung Sohlenbefestigung Wasserbausteine Steinschüttung LMB 5/40 Grauwacke D 60cm 2.033,100 t
14. 8. 20 Steinsicherung Sohlenbefestigung Wasserbausteine Steinschüttung CP45/125 Grauwacke D 30cm 880,000 t
14. 8. 30 Querriegel aus Steinwalze, Gesteinsart Grauwacke CP45/125 127,000 m
14. 8. 35 Querriegel aus Steinwalzen, Gesteinsart Grauwacke CP45/125 197,000 m
14. 8. 40 Eichenpfahlreihen D 10 - 20cm L 200cm durchgehend lückig gesetzt 212,000 m
14. 8. 40.0 Spundwände in Sohlgleiten 74,000 m²
14. 8. 40.3 Mehraufwand für Sohlgleite 6 1,000 psch
Einleitungen
14. 8. 41 Filter-/ Trennschicht Geotextil-Vlies, GRK 5 60,000 m2
14. 8. 50.0 Steinsicherung Sohlenbefestigung Wasserbausteine Steinschüttung CP45/125 Grauwacke D 30cm 47,000 t
14. 8. 50.1 Filterkies 0/32 mm als Ausgleichschicht 15,000 m³
14. 8. 50.2 Filterkies 0/32 mm als Substrat fürs Einschlämmen 29,000 t
14. 8. 52 Eichenpfahlreihen D 10 - 20cm L 150cm durchgehend lückig gesetzt 14,000 m
14. 8. 54 Blockstein Grauwacke 50/100cm 15,000 t
14. 8. 55 Pflasterkranz um Böschungsstück DN 100 0,490 m2
14. 8. 56 Pflasterkranz um Böschungsstück DN 150 1,350 m2
14. 8. 142 Pflasterkranz um Böschungsstück DN 200 1,520 m2
14. 8. 143 Pflasterkranz um Böschungsstück DN 300 0,900 m2
14. 8. 145 Pflasterkranz um Böschungsstück DN 400 1,300 m2
14. 8. 145.0 Pflasterkranz um Böschungsstück DN 500 1,650 m2
14. 8. 146 Pflasterkranz um Böschungsstück DN 800 5,000 m2
14. 8. 147 Mehraufwand Bau in fließender Welle 1,000 psch
RÜ Herten-Uhlandstraße
14. 8. 173 Steinsicherung Sohlenbefestigung Steinmatratzen Grauwacke 80,000 m2
14. 9 Sicherungen an Gewässern (Kostenstelle HRB)
14. 9. 181 Filter-/ Trennschicht Geotextil-Vlies, GRK 5, Bereich HRB 1.415,000 m2
14. 9. 182 Erstellen der Auflastfilter 1.415,000 m2
14. 9. 183 Mehraufwand Auflastfilter 1,000 psch
14.10 Zaunbauarbeiten
Hinweis
14.10. 5 Glattdrahtzaun errichten 2.710,000 m
14.10. 7 Stacheldrahtzaun errichten 1.890,000 m
14.10. 8 Glatt- und Stacheldrahtzaun errichten 275,000 m
14.10. 10 Zaun Stahlgittermatte Doppelstabmatte H 2m Maschenweite 50/200mm L 2,5m Pfosten Stahlvierkantrohr 50/50mm 810,000 m
14.10. 20 Zaunpfosten Endpfosten Pfosten Stahlvierkantrohr 50/50mm WD 2mm L 260cm verz pulverbesch grün RAL6005 2,000 St
14.10. 30 Drehflügeltor Zaun 2-flg. sym. Weite 275cm H 2m Füllung Stahlgitter Stahlgittermatte Doppelstabmatte Maschenweite 50/200mm verz pulverbesch grün RAL6005 Profilzylinder Drückergarnitur beweglich Stahl niro gebürstet 3D verstellbar Öffnung 180Grad 2,000 St
14.10. 40 Tor, zweiflügelig, B= 3,6 m; H= 1,2 m errichten 9,000 St
14.11 Sicherungen im Bereich von Bauwerken
HRB von km 2,660 bis km 2,839
14.11. 5 Filter-/ Trennschicht Geotextil-Vlies, GRK 5 2.000,000 m2
14.11. 6 Filterkies 0/32 mm als Ausgleichschicht 640,000 t
14.11. 7 Steinsicherung Sohlenbefestigung Steinmatratzen Grauwacke 2.000,000 m2
14.11. 7.0 Filterkies 0/32 mm als Substrat fürs Einschlämmen 4.295,000 t
14.11. 7.1 Einschlämmen der Sohlgleiten und Sohlbefestigungen mit Filterkies 0/32 4.690,000 m2
14.11. 8 Mehraufwand Gewässerausbau 1,000 psch
Gabionen als Hangsicherung
14.11. 10 Filter-/ Trennschicht Geotextil-Vlies, GRK 5 207,000 m2
14.11. 149 Gabione Stahlgittermatte Einfachstabmatte Stahl niro L 100cm B 100cm H 100cm Gesamt-H 100cm senkr.Sichtseiten Bruchstein 100/300mm waager.Sichtseiten Bruchstein 100/300mm Grauwacke 42,000 m2
14.11. 149.1 Gabione Stahlgittermatte Einfachstabmatte Stahl niro L 100cm B 50cm H 100cm Gesamt-H 100cm senkr.Sichtseiten Bruchstein 100/300mm waager.Sichtseiten Bruchstein 100/300mm Grauwacke 23,000 m2
14.11. 149.2 Kies/Sand-Gemisch 99,200 t
14.11. 149.3 Standsicherheitsberechnung 1,000 psch
Hernerstraße bis Stauwand km 2,557 bis 2,640
14.11. 150 Filter-/ Trennschicht Geotextil-Vlies, GRK 5 400,000 m2
14.11. 151 Filterkies 0/32 mm als Ausgleichschicht D 20 cm 80,000 m3
14.11. 152 Steinsicherung Sohlenbefestigung Steinmatratzen Grauwacke 400,000 m2
Brücken und Durchlässe
14.11. 154 Filterkies 0/32 mm als Ausgleichschicht D 20 cm 82,000 m3
14.11. 155 Filterkies 0/32 mm als Ausgleichschicht D 20 - 40 cm 260,000 m3
14.11. 155.0 Steinsicherung Sohlenbefestigung Wasserbausteine Steinschüttung CP45/125 Grauwacke D 30cm 61,722 t
14.11. 156 Steinsicherung Sohlenbefestigung Steinmatratzen Grauwacke 1.440,000 m2
14.11. 157 Filter-/ Trennschicht Geotextil-Vlies, GRK 5 1.160,000 m2
14.11. 160 Raubettpflaster aus Wasserbausteine bis 20 cm Kantenlänge in Beton 130,000 m2
14.11. 170 Reinigung in Durchlässen 1,000 psch
14.11. 180 Reinigung der bestehenden Sohlschalen 1,000 psch
14.12 Sicherungen im Bereich von Bauwerken (Kostenstelle HRB)
14.12. 180 Filter-/ Trennschicht Geotextil-Vlies, GRK 5, Bereich HRB 770,000 m2
14.12. 190 Filterkies 0/32 mm als Ausgleichschicht D 20 cm, Bereich HRB 246,400 t
14.12. 200 Steinsicherung Sohlenbefestigung Steinmatratzen Grauwacke, Bereich HRB 770,000 m2
14.13 Baumschutz
Hinweis
14.13. 10 Stammschutz Ummantelung Bretter Polsterung herstellen D 20 bis 50cm H 2m 6,000 St
14.13. 20 Stammschutz Ummantelung Bretter Polsterung abbauen D 25 bis 50cm H 2m 6,000 St
14.13. 40 Stammschutz Ummantelung Bretter Polsterung herstellen Durchm. größer 50cm H 2m 1,000 St
14.13. 50 Stammschutz Ummantelung Bretter Polsterung abbauen Durchm. größer 50cm H 2m 1,000 St
14.14 Anlegen einer Mulden - Rigole
(Auto) Für ein schadloses ableiten von Tag...
14.14. 10 Ausformung einer Mulde 691,000 m²
14.14. 20 Anlegen der Rigole 520,000 m³
17 Beton- und Stahlbetonbauarbeiten
Vorbemerkungen - Beton- und Stahlbetonarbeiten
17. 1 Betonarbeiten
17. 1. 40 Ortbeton Sauberkeitsschicht unbewehrt C12/15 D 10cm 330,000 m2
17. 1. 50 Gleitschicht PE-Folie D 0,2mm 2lagig Sauberkeitsschicht Beton 330,000 m2
17. 1. 60 Ortbeton Fundament Stützwand Stahlbeton C35/45 XF3 XM1 XA2 XC4 XD2 WU B 125-150cm T 50-75cm 38,000 m3
17. 1. 70 Ortbeton Bodenpl. Stahlbeton C35/45 190,000 m3
17. 1. 120 Ortbeton Kopfbalken Stahlbeton C35/45, HEA 22,000 m3
17. 1. 130 Ortbeton Kopfbalken Stahlbeton C35/45, HEA, Spundwand 8,000 m3
17. 1. 131 Ortbeton Kopfbalken Stahlbeton C35/45, HEA, Schwellengeoemtrie 6,000 m3
17. 1. 140 Ortbeton Außenwand Stahlbeton C35/45, HEA, Grundablass 6,000 m3
17. 1. 150 Ortbeton Außenwand Stahlbeton C35/45, Auslaufbauwerk 13,500 m3
17. 1. 170 Profilbeton C35/45 19,000 m3
17. 1. 175 Profilbeton C20/25 32,000 m3
17. 1. 180 Einbetonieren Stahlbetonrohr DN 500 1,000 psch
17. 1. 190 Einbetonieren PP Rohr DN 300 1,000 psch
17. 1. 200 Gerinneausformung Auslaufbauwerk 1,000 psch
17. 1. 210 Stahlbetonbalken Bahndurchlass Resser Bach 1,000 psch
17. 2 Schalarbeiten
17. 2. 10 Schalung Kopfbalken 52,000 m2
17. 2. 20 Schalung Bodenplatte 12,000 m2
17. 2. 25 Schalung Fundamente 60,000 m2
17. 2. 30 Schalung Schachtwände 65,000 m2
17. 2. 50 Schalung Stahlbetonwand, einhäuptig 45,000 m2
17. 3 Bewehrung
17. 3. 10 Betonstabstahl B500A alle Durchmesser 28,000 t
17. 3. 20 Betonstahlmatte B500A Lagermatte 2,000 t
21 Metallbauarbeiten
21. 1 Schachtausrüstung und Einbauteile
21. 1. 10 Holmgeführte Steigbügelleiter 6,000 m
21. 1. 20 Einstiegshilfen 1,000 St
21. 1. 30 Einsteckhülse 1,000 St
21. 1. 60 Gitterrostbrücke 8,000 m2
21. 1. 90 Haltebügel 2,000 St
21. 1. 160 Steigkästen DIN 1212, Edelstahl V4A liefern und einbauen 3,000 St
21. 2 Absturzsicherung - Geländer
21. 2. 30 Geländer Hochwasserentlastungsanlage 55,000 m
21. 2. 60 Geländer Auslaufbauwerk 10,000 m
23 Gerüstarbeiten
23. 1 Gerüstarbeiten
Vorbemerkung Gerüste
23. 1. 10 Sicherungsmaßnahmen und Gerüste auf- und abbauen, umsetzen 1,000 psch
24 Abbruch-, Rückbau-, Betonsäge-, und Verdämmungsarbeiten
Vorbemerkung
24. 1 Rückbau von Abwasseranlagen (Kanäle und Schächte), Verdämmung
Hinweis
Rückbau Schächte
24. 1. 10 Trennschnitt an bestehendem Schacht 1,000 St
24. 1. 40 Abbruch Bestandsschacht 1,000 St
24. 1. 41 Reinigung von Bestandschächten 1,000 St
24. 1. 50 Rückbau Drainageleitung am Auslaufbauwerk 22,000 m
Trennschnitte Einleitungen / Kanäle
24. 1. 60 Trennschnitt an bestehendem Kanal bis DN 300 31,000 St
24. 1. 65 Trennschnitt an bestehendem Kanal DN 400 5,000 St
24. 1. 67 Trennschnitt an bestehendem Kanal DN 500 2,000 St
24. 1. 70 Trennschnitt an bestehendem Kanal DN 600 2,000 St
24. 1. 80 Trennschnitt an bestehendem Kanal DN 700 1,000 St
24. 1. 90 Trennschnitt an bestehendem Kanal DN 800 2,000 St
Rückbau von Einleitungen
24. 1. 140 Einleitungen bis DN 300, rückbauen 136,000 m
24. 1. 145 Einleitungen DN 400, rückbauen 36,000 m
24. 1. 150 Einleitungen DN 500, rückbauen 13,000 m
24. 1. 160 Einleitungen DN 600, rückbauen 40,000 m
24. 1. 165 Einleitungen DN 700, rückbauen 6,000 m
24. 1. 170 Einleitungen DN 800, rückbauen 4,000 m
Einleitungen verschließen
24. 1. 220 Einleitung bis DN 300 verschließen 24,000 St
24. 1. 230 Einleitungen größer DN 300 bis einschließlich DN 500 verschließen 7,000 St
24. 1. 240 Einleitungen größer DN 500 bis einschließlich DN 800 verschließen 5,000 St
24. 1. 240.0 Einleitungen größer DN 800 bis einschließlich DN 1000 verschließen 4,000 St
24. 1. 241 Einleitungen DN 1800 verschließen 1,000 St
24. 5 Abbrucharbeiten im Resser Bach
Vorbemerkung
24. 5. 10 Sohlschalen aus Beton, Betonplatten, abbrechen 1.903,000 m
24. 5. 20 Böschungsbefestigung Wasserbausteine, Naturstein abbrechen 455,000 m2
24. 5. 22.2 Betonabsturz abbrechen bei km 0,222 (alt) 1,000 psch
24. 5. 22.3 Betonabsturz abbrechen bei km 0,558 (alt) 1,000 psch
24. 5. 22.4 Betonabsturz abbrechen bei km 3,410 (alt) 1,000 psch
24. 5. 22.5 Betonabsturz abbrechen bei km 3,538 (alt) 1,000 psch
24. 5. 22.6 Betonabsturz abbrechen bei km 3,660 (alt) 1,000 psch
24. 5. 22.7 Betonabsturz abbrechen bei km 5,814 (alt) 1,000 psch
24. 5. 22.8 Stahlbetonmauer bei km 5,478 (alt) 1,000 psch
24. 5. 23 Treppe aus Betonblockstufen an Gewässerböschungen abbrechen, 1,0m 45,000 m
24. 5. 24 Holzbalken im Gewässerprofi, Rückbauen 26,000 St.
24. 5. 25 Spundwände, Rückbauen 62,000 m
24. 5. 25.0 Spundwände, Baustraße Bauf. 9.1 Rückbauen 294,000 m2
24. 5. 25.1 Bongossibrücke bei km 0,237 Rückbauen und entsorgen 1,000 psch
Maßnahmen im HRB
24. 5. 26 Einlaufbauwerk, Bereich HRB abbrechen 1,000 psch
24. 5. 27 Ablauf mit Rückstauklappe, Bereich HRB abbrechen 1,000 psch
24. 5. 28 Notüberlaufbauwerk, Bereich HRB abbrechen 1,000 psch
Hinweis
24. 5. 30 Asbestzementrohre DN 2000, Rückbauen, Bereich HRB 10,000 m
Hinweis
24. 5. 760 Abbruch Beton 30,000 m³
24. 5. 770 Abbruch Stahlbeton 15,000 m³
24. 5. 780 Abbruch Mauerwerk 15,000 m³
24. 5. 800 Mehraufwand Arbeiten im Wasser 1,000 psch
24. 6 Abbrucharbeiten im Backumer Bach
24. 6. 10 Sohlschalen aus Beton, Betonplatten, abbrechen 1.035,000 m
24. 6. 20 Betonabsturz abbrechen bei km 0,959 (alt) 1,000 psch
24. 6. 30 Treppe aus Betonblockstufen an Gewässerböschungen abbrechen, b=1,0m 23,000 m
24. 6. 40 Mauer aus roten Ziegelsteinen abbrechen 24,000 m
24. 6. 50 Böschungsbefestigung Wasserbausteine, Naturstein abbrechen 95,000 m2
24. 6. 60 Spundwandsicherung bei S_.005 Rückbauen 279,000 m2
24. 6. 70 Schotterfläche RÜ Resser Bach 1.500,000 m2
24. 6. 80 Verteilerkasten am Backumer Bach ca. 0,350 Rückbauen und zwischenlagern 1,000 psch
24. 7 Abbrucharbeiten in Brücken und Durchlässen
Hinweis
24. 7. 0 Massenbeton im Bereich des Gewässerprofils abbrechen 60,000 m³
24. 7. 1 Sohlenbefestigung aus Ziegelmauerwerk, abbrechen 45,000 m²
24. 7. 5 Sohlschalen aus Beton, Betonplatten, abbrechen 202,000 m²
24. 7. 6 Lösen Unterbau im Bereich von Brücken und Durchlässen 116,000 m³
24. 7. 8 Böschungsbefestigung Wasserbausteine, Naturstein abbrechen 129,000 m²
24. 7. 30 Rückbau Flügelwände Durchlass Kleistststraße 1,000 psch
24. 7. 32 Reinigung von Durchlässen 1,000 psch
24. 7. 34 Mehraufwand Arbeiten im Wasser 1,000 psch
24. 8 Rückbau Grundwassermessstellen
24. 8. 10 Vorhandene Grundwassermessstellen zurückbauen 7,000 St
29 Maßnahmen für Arbeiten bei ungünstiger Witterung
29. 1 Aufrechterhaltung der Arbeiten bei ungünstiger Witterung
29. 1. 10 zus. Aufwendungen bei erschwerten / sehr erschwerten Bedingungen 10,000 d
30 Kampfmitteluntersuchungen
Vorbemerkungen
30. 1 Baustelleneinrichtung, Vorhaltung von Bagger und Verbau
Baustelleneinrichtung für vertikale Bohrungen
30. 1. 10 Baustelleneinrichtung für vertikale Bohrungen einrichten 1,000 psch
30. 1. 20 Baustelleneinrichtung für vertikale Bohrungen vorhalten 1,000 psch
30. 1. 30 Baustelleneinrichtung für vertikale Bohrungen räumen 1,000 psch
Sonstige Einrichtungen
30. 1. 40 Bagger vorhalten 1,000 psch
30. 1. 50 Verbau für Kontrollschürfe vorhalten 1,000 psch
30. 1. 60 Verbau in Schurfbaugrube einbauen 2,000 St
30. 2 Vorarbeiten
30. 2. 10 Suchschachtungen protokollieren 1,000 psch
30. 3 Prüfbohrungen
Prüfbohrungen
30. 3. 10 Herstellen vertikaler Bohrungen 18.200,000 m
30. 3. 20 Ausschlussbohrungen herstellen 2.750,000 m
30. 3. 30 Verrohrung rückbauen, Verfüllen mit Boden 7.329,000 m
30. 3. 40 Verrohrung rückbauen, Verfüllen mit Suspension 13.621,000 m
30. 3. 70 Stillstandszeit Kampfmittelbohrgerät 24,000 h
30. 3. 80 Stillstandszeit Kampfmittelbohrgerät 2,000 d
30. 3. 210 Stillstandszeit auf Anordnung der Fachkraft KBD 24,000 h
30. 3. 220 Stillstandszeit Auswertung KBD 20,000 d
30. 5 Zusatzarbeiten Freimessung
Vorbemerkung Koordination
30. 5. 10 Laufende Koordination 1,000 psch
30. 5. 20 Kontrollschürfe ausführen 12,000 m³
30. 6 Betreuung
30. 6. 10 Begleitung Messtermine 1,000 psch
30. 6. 20 Zusätzliche Begleitung Messtermine 2,000 Stk
30. 6. 30 Einmessen der Prüfpunkte vertikale Prüfbohrungen 1,000 psch
30. 6. 40 Koordinationsarbeiten für Verdachtspunkt am BB 1,000 psch
30. 6. 50 Koordinationsarbeiten für Verdachtmoment am RB 1,000 psch
30. 7 Dokumentation
30. 7. 10 Dokumentation 1,000 psch
31 Kostenzuordnung zu Kostenstellen
Vorbemerkungen
31. 1 Mehraufwand für die Kostenzuordnung zu Kostenstellen
31. 1. 10 Mehraufwand getrennte Abrechnung nach Kostenstellen 1,000 psch
32 Druckrohrleitungsarbeiten außerhalb von Gebäuden
32. 1 Druckrohrleitungen
Vorbemerkungen - Druckrohrleitungen
Hinweis
32. 1. 10 Druckrohr Stahlrohr geschweißt Abwasser DN500, Graben verbaut T 1,75-4m 3,000 m
32. 1. 20 Vorschweißbund, DN 500 4,000 St
32. 1. 30 Pass und Ausbaustück, DN 500 1,000 St
32. 1. 40 Bogen DN 500, 30-35° 1,000 St
32. 1. 50 Schrumpfmanschette, geteilt, für Flanschverbindung Stahlrohr DN 500 2,000 St
32. 1. 60 Prüfung PE-Isolierung, Stahlrohr DN 500 1,000 psch
32. 1. 70 Druckprüfung Wasserverlustverfahren Druckrohrleitung Abwasser DN 500 25,000 m
32. 1. 80 Trennschnitt, DN 500 2,000 St
33 Betoninstandsetzungsarbeiten nach DIN 18349
Vorbemerkung
33. 1 Betonsanierung Sohlschwellen DB-Durchlass Backumer Bach
33. 1. 10 Fläche säubern alle Bauteile Strahlen 35,000 m2
33. 1. 15 Mehrverbrauch ZL 5,000 kg
33. 1. 20 Altbesch/minderf. Schichten entfernen Trockenstrahlen Normalbeton 35,000 m2
33. 1. 30 Geschädigten Beton abtragen Höchstdruckwasserstrahlen T 10-20mm 20,000 m2
33. 1. 40 Bewehrung entrosten senkrecht und wagerecht teilweise*bis 16 mm Strahlen, trocken*Druckluft Sa2 1,000 m
33. 1. 50 Bohrpacker setzen entfernen D 70-80cm 5,000 St
33. 1. 60 Riss füllen B 0,3-1mm D 70-80cm Injizieren PUR-Harz 0,9-1l/m 10,000 m
33. 1. 70 Mehrverbrauch PUR-Harz 5,000 kg
33. 1. 80 PCC/Zementmörtel herstellen 20,000 m2
33. 1. 90 Schutz u. Nachbehandlung ausführen 20,000 m2
33. 7 Entsorgung
33. 7. 10 Entsorgung 28,000 t
weitere Projekte finden für

alles neu

 

Bauportal, Strassenbauportal, Bauausführung, Brücken und Kunstbauten, Erdbau, Gründungen, Entwässerung, Tiefbau, Kunstbauten aus Beton und Stahlbeton (Brücken, Stützmauern), Baugruben, Leitungsgräben, Abwasserableitung und Wasser- und Gasverteilung, Erdarbeiten, Rohrleitungsbau, Wasserbau, Durchlässe, Wasserbauarbeiten, Abwasser-, Kanalarbeiten, Regenüberlaufbecken, Pumpwerke, Schächte und Bauwerke, Böschungs-/Sohlsicherung, Kampfmittelsondierung, Fertigpumpstationen, Regenrückhaltebecken