Mikogo Feeds abonnieren Ihren XING-Kontakten zeigen

Ausschreibung   Ausschreibung Region Stuttgarter Umland, Böblingen, Waiblingen, Backnang, Ludwigsburg für Beton

Ausschreibung Los-ID 2279975

Submission in : 12 Tagen 19 Stunden 27 Minuten

Sie wollen mehr Informationen über aktuelle Ausschreibungen Ihrer Branche und Region? Ganz einfach, wir senden Ihnen diese gerne per Email zu, völlig unverbindlich.
Jetzt Informationen anfordern!
Jetzt diese Unternehmen einsehen >>
potentielle Bieter für


kontaktieren
Fortentwicklung der Erschließung des Gewerbegebiets Sindelfingen Ost TP2: Lückenschluss Schwertstraße und Neubau Fuß- und Radwegunterführung
Fortentwicklung der Erschließung des Gewerbegebiets Sindelfingen Ost TP2: Lückenschluss Schwertstraße und Neubau Fuß- und Radwegunterführung
II.1.4) Kurze Beschreibung: Mit dem geplanten Aus- und Umbau der A81 (BAB A81) zwischen den Anschlussstellen Böblingen Hulb und Sindelfingen Ost werden auch die Anschlussstellen Böblingen-Ost und Sindelfingen-Ost umgebaut. Infolge dessen werden ebenfalls Neu -und Umbaumaßnahmen im nachgelagerten Straßennetz des Gewerbegebietes Sindelfingen Ost erforderlich. Gegenstand dieser Maßnahme ist der Lückenschluss der östlichen Schwertstraße an die Mahdentalstraße sowie die Errichtung eine Querenden Radwegeunterführung.



II.1.5) Geschätzter Gesamtwert Wert ohne MwSt.: 3 000 000.00 EUR

II.1.6) Angaben zu den Losen Aufteilung des Auftrags in Lose: nein

II.2) Beschreibung
II.2.2) Weitere(r) CPV-Code(s) 45221200 Bauarbeiten für Tunnel, Schächte und Unterführungen
45232400 Bauarbeiten für Abwasserkanäle
45233120 Straßenbauarbeiten
45233252 Oberbauarbeiten für Straßen
45233330 Fundamentierungsarbeiten für Straßen
45221250 Tiefbauarbeiten, außer Tunneln, Schächten und Unterführungen

II.2.3) Erfüllungsort NUTS-Code: DE112 Böblingen
Hauptort der Ausführung:
71063 Sindelfingen



II.2.4) Beschreibung der Beschaffung: Die Bauleistungen gemäß der Ausschreibung umfassen die Herstellung einer Grundwasserwanne und einer Geh- und Radwegunterführung in Ortbetonbauweise auf eine Länge von ca. 95 m (einschließlich der Beleuchtung) sowie den Lückenschluss der Schwertstraße zwischen der Mahdentalstraße und dem westlich davon gelegenen Ausbauende der Schwertstraße. Vor dem Baubeginn der Grundwasserwanne müssen mehrere Abwasserleitungen aus dem Baufeld der Grundwasserwanne heraus verlegt werden.
Für den Straßenbau sind Maßnahmen zur Stabilisierung des Untergrundes erforderlich. Im westlichen Abschnitt der Straße wird ein Bodenaustausch vorgenommen. Im östlichen Abschnitt müssen zur Stabilisierung des Untergrundes Rüttelstopfsäulen eingebracht werden. Darüber erfolgt die Dammschüttung und der Straßenbau zur Anbindung der Schwertstraße an die Mahdentalstraße.
Die Arbeiten werden in mehreren Abschnitten durchgeführt. Die Verkehrssicherung und die Verkehrsführung in den verschiedenen Abschnitten ist Bestandteil dieser Ausschreibung.
.
Grobmassen:
- Bodenbewegung Fläche 1.700 cbm,
- Bodenauftrag 1400 cbm,
- Leitungsgräben 1000 cbm,
- Baugrube GWW 4600 cbm,
- Entsorgung Boden 15.000 cbm,
- Asphaltfläche 2400 qm,
- Beton 1170 cbm,
- Betonstahl 218 to,
- Baugruben-Verbaufläche 2300 qm.



II.2.5) Zuschlagskriterien Die nachstehenden Kriterien
Preis

II.2.6) Geschätzter Wert Wert ohne MwSt.: 3 000 000.00 EUR

II.2.7) Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems Beginn: 20/01/2023
Ende: 14/06/2024
Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein

II.2.10) Angaben über Varianten/Alternativangebote Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein

II.2.11) Angaben zu Optionen Optionen: nein

II.2.13) Angaben zu Mitteln der Europäischen Union Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein

II.2.14) Zusätzliche Angaben
- Straßeninfrastruktur
71 - Stuttgarter Umland, Böblingen, Waiblingen, Backnang, Ludwigsburg
Öffentlicher Auftraggeber
Offenes Verfahren (VOB/A)
Ausführung von Bauleistungen
DE: Deutschland

 

 

Einzelpositionen

 

Lückenschluss Schwertstraße
1 ALLGEMEINE ARBEITEN
1. 1 EINRICHTUNG BAUSTELLE
1. 1. 1 Baustelle einrichten Sämtl.LV-Abschn.*... Freitext ... 1,000 psch
1. 1. 2 Baustelle räumen Sämtl. LV-Abschn. 1,000 psch
1. 1. 3 Bauzaun aufstellen und entfernen Zaunhöhe 2,0 m*Stahlgitter-FT 200,000 m
1. 1. 4 Baubüro für AG auf- und abbauen Fläche 25 m2*Bespr.zi,Teeküche Obod.abheb.,Aufw.*Zuf+Platz Wahl AN 1,000 psch
1. 1. 5 Baubüro für AG vorhalten 18,000 Mt
1. 2 INGENIEURLEISTUNGEN
1. 2. 1 Standsicherheitsnachweis aufstellen Baubehelfe*3-fach 1,000 psch
1. 2. 2 Standsicherheitsnachweis aufstellen ... Freitext ...*3-fach 1,000 psch
1. 2. 3 Ausführungszeichnungen herstellen Baubehelfe*4-fach 1,000 psch
1. 2. 4 Ausführungszeichnungen herstellen ... Freitext ...*4-fach 1,000 psch
1. 2. 5 Bestandsunterlagen herst. und lief. 1,000 psch
1. 2. 6 Bestandunterlagen liefern Bestandszeichn.*Be.üb.zeichn. CAD Best.daten SIB 1,000 psch
1. 2. 7 Lichtbilder herst. und liefern 100,000 St
1. 2. 8 Vermessungsarbeiten BW durchf. 1,000 Psch
1. 2. 9 Vermessungsarbeiten durchführen 1,000 psch
1. 2. 10 Bestandsunterlagen Kanal 1,000 psch
1. 2. 11 Bestandsunterlagen Straße 1,000 psch
1. 3 HILFSLEISTUNGEN F. KONTROLLPRÜFUNGEN
1. 3. 1 Belastungsfahrzeug bereitstellen 10,000 h
(Auto) Beschriftung der Eimer mit Baumaßna...
1. 3. 2 Probegefäß liefern 10-l-Blecheimer*Mithilfe Kprüf. 10,000 St
(Auto) Kontrollprüfung auf Wunsch des AGs....
1. 3. 3 Bohrkern entnehmen Kern-DU 15 cm*Tiefe 15 bis 20cm Asphaltschicht*Verfül. Asphalt 10,000 St
1. 3. 4 Gegenpole für Kontrollpr. verlegen AL RO 07, 1 mm*Schicht o.Bindem. 20,000 St
1. 3. 5 Gegenpole für Kontrollpr. verlegen AL RO 30, 1 mm*Schicht o.Bindem. 20,000 St
1. 4 VERWERTUNG UND TRANSPORT VON ABFALL
1. 4. 1 N.gefährl. Abfall aus Baustelle ent ... Freitext ...*Entsorgung U. AG Gebühr einrechn.*Nachweis Ulg. AG 15.000,000 t
1. 4. 2 Zulage zu Pos. 01.02.0001 7.500,000 t
1. 4. 3 Zulage zu Pos. 01.02.0001 1.500,000 t
1. 4. 4 N.gefährl. Abfall aus Baustelle ent ... Freitext ...*Entsorgung U. AG Gebühr einrechn.*Nachweis Ulg. AG 50,000 t
1. 4. 5 N.gefährl. Abfall aus Baustelle ent ... Freitext ...*Entsorgung U. AG Gebühr einrechn.*Nachweis Ulg. AG 50,000 t
1. 4. 6 N.gefährl. Abfall aus Baustelle ent ... Freitext ...*Entsorgung U. AG Gebühr einrechn.*Nachweis Ulg. AG 50,000 t
1. 4. 7 N.gefährl. Abfall aus Baustelle ent ... Freitext ...*Entsorgung U. AG Gebühr einrechn.*Nachweis Ulg. AG 50,000 t
1. 4. 8 N.gefährl. Abfall aus Baustelle ent ... Freitext ...*Entsorgung U. AG Gebühr einrechn.*Nachweis Ulg. AG 420,000 t
1. 4. 9 Gefährl. Abfall aus Baustelle ents. ... Freitext ...*Gebühr einrechn. 50,000 t
1. 4. 10 Gefährl. Abfall aus Baustelle ents. ... Freitext ...*Gebühr einrechn. 50,000 t
1. 4. 11 Bereitstellungsflächen 1,000 psch
1. 5 AUSHUBÜBERWACHUNG
1. 5. 1 Kampfmittelsondierung baubegleitend 1,000 psch
1. 5. 2 Suchgraben herstellen 50,000 m3
1. 6 VERKEHRSSICHERUNG
1. 6. 1 Verkehrssich. läng. Dauer aufbauen Arbeitsstelle*Verk.konzept AG ... Freitext ... 1,000 psch
1. 6. 2 Verkehrssich. läng. Dauer vorhalten wie Vorposition*... Freitext ... 110,000 d
1. 6. 3 Verkehrssich. läng. Dauer abbauen ... Freitext ... 1,000 psch
1. 6. 4 Verkehrssich. läng. Dauer aufbauen Arbeitsstelle*Verk.konzept AG ... Freitext ... 1,000 psch
1. 6. 5 Verkehrssich. läng. Dauer vorhalten wie Vorposition*... Freitext ... 410,000 d
1. 6. 6 Verkehrssich. läng. Dauer abbauen ... Freitext ... 1,000 psch
1. 6. 7 Verkehrssich. läng. Dauer aufbauen Arbeitsstelle*Verk.konzept AG ... Freitext ... 1,000 psch
1. 6. 8 Verkehrssich. läng. Dauer vorhalten wie Vorposition*... Freitext ... 200,000 d
1. 6. 9 Verkehrssich. läng. Dauer abbauen Verk.konzept AG*... Freitext ... 1,000 psch
1. 6. 10 Bauliches Leitelement aufb. u. abb. Leitschwelle*Leitb. RA2 Ab.5 m Leite.+Bef. entf. 100,000 m
1. 6. 11 Bauliches Leitelement vorhalten wie Vorposition 41.000,000 md
1. 6. 12 Längsmarkierung Typ II herstellen durchg. Fb.begr.*Breite 0,12 m Folie*P 7*nicht grob. Decke Markierung entf. 100,000 m
1. 6. 13 Transp.Schutzeinrichtung aufbauen ... Freitext ...*Aufhaltest. H1 Wirkungsber.maxW4*... Freitext ... 100,000 m
1. 6. 14 Transport. Schutzeinr. vorhalten wie Vorposition 41.000,000 md
1. 6. 15 Verkehrsrechtliche Anordnung einh. ... Freitext ... 1,000 psch
1. 6. 16 Verkehrssich. läng. Dauer aufbauen Arbeitsstelle*... Freitext ... ... Freitext ...*... Freitext ... 1,000 psch
1. 6. 17 Verkehrssich. läng. Dauer vorhalten wie Vorposition*... Freitext ... 460,000 d
1. 6. 18 Verkehrssich. läng. Dauer abbauen Verk.konzept AG*... Freitext ... 1,000 psch
1. 6. 19 Transp.Schutzeinrichtung aufbauen Arb.st./fl. Verk.*Aufhaltest. T3 Wirkungsber.maxW2*Aufst.DIN EN 1317 250,000 m
1. 6. 20 Transport. Schutzeinr. vorhalten wie Vorposition 120.000,000 md
1. 6. 21 Kontrolle d. Verkehrss. an Arb.st. zwei bzw. einmal*... Freitext ... 500,000 d
1. 7 VORARBEITEN
1. 7. 1 Fläche abräumen Aufwuchs*Wurzelstöcke Astwerk*Steine/Mauer/Zaun Neigung über 1:4*Wst. Verwert. AN übr.Räumg.Verw.AN 1,000 psch
1. 7. 2 Bauliche Anlage abbrechen ... Freitext ...*Beton+Stahlbeton Anl. freilegen*ges. Abbr. verw. 5,000 m3
1. 7. 3 Bauliche Anlage abbrechen ... Freitext ...*... Freitext ... Anl.freil.Bod.AN*ges. Abbr. verw. 1,000 psch
1. 7. 4 Wurzelstöcke roden DU über 0,1-0,3 m*Wst.Verw. AN 15,000 St
1. 7. 5 Wurzelstöcke roden DU über 0,3-0,5 m*Wst.Verw. AN 5,000 St
1. 7. 6 Wurzelstöcke roden DU über 0,5-0,75m*Wst.Verw. AN 9,000 St
1. 8 OBERBODEN
(Auto) Unter Einhaltung der relevanten Vor...
1. 8. 1 Oberboden abtragen und lagern Abtr.über 10-30cm*... Freitext ... 800,000 m3
1. 8. 2 Oberboden des AG andecken ... Freitext ...*Andeck. ü. 5-15cm Boden i. aufnehm. 200,000 m3
1. 8. 3 Oberboden des AG weiterverwenden Oberb.Verw. AN 600,000 m3
1. 8. 4 Oberbodenlager ansäen Saatgutm. 10 g/m2 400,000 m2
1. 8. 5 Oberbodenlager mähen Mähgut Verwert.AN 800,000 m2
(Auto) Es darf nur gebietseigenes Saatgut ...
1. 9 SAATARBEITEN
1. 9. 1 Rasenansaat mit RSM Regio herst. Bösch., Trennstr.*Feinplanum herst. ... Freitext ...*UG 11 Grundmischung 1.700,000 m2
1. 9. 2 Rasen mähen Bösch., Trennstr.*1. Pflegegang Fertigst.pflege*Mähgut Verw. AN 1.700,000 m2
1. 9. 3 Rasen mähen Bösch., Trennstr.*2. Pflegegang Fertigst.pflege*Mähgut Verw. AN 1.700,000 m2
2 STRASSENBAU SCHWERTSTRASSE
2. 1 BODENBEWEGUNG
(Auto) Die erforderliche Zwischenlagerung ...
2. 1. 1 Boden bzw. Fels lösen und verwerten ... Freitext ...*profilg. lösen Planum gesondert*Verwertung nachw. 900,000 m3
(Auto) Die Probennahmen und Deklarationen ...
2. 1. 2 Boden bzw. Fels lösen und verwerten über 0,5-1m lösen*Planum nicht ges. 800,000 m3
2. 1. 3 Zulage Handaushub 50,000 m3
2. 1. 4 Zulage Befest./ Bauteilreste ausbr. 20,000 m3
2. 1. 5 Gel. Boden bzw. Fels des AG aufn. Auftragsbereich*... Freitext ... Planum gesondert*Abrechnung Abtrag 200,000 m3
2. 1. 6 Baustoff liefern und einbauen ... Freitext ...*Wasserschutzgeb. ... Freitext ...*Planum gesondert Abrechng. Auftrag 260,000 m3
2. 1. 7 Baustoff liefern und einbauen ... Freitext ...*... Freitext ... Planum gesondert*Abrechng. Auftrag 100,000 m3
2. 1. 8 Baustoff liefern und einbauen grobkörnigerBoden*Auftragsbereich Planum gesondert*Abrechng. Auftrag 900,000 m3
(Auto) Erdplanum für Fahrbahnen, Geh- und ...
2. 1. 9 Planum herstellen Ev2 = 45 MPa 3.000,000 m2
2. 1. 10 Mulde herstellen gewachsener Boden*Dammfuß ... Freitext ...*Tiefe ü. 0,2-0,3m ... Freitext ... 100,000 m
2. 2 LEITUNGSGRÄBEN
2. 2. 1 Leitungsgr. m. Schachtbaugr. herst. ... Freitext ...*... Freitext ... ... Freitext ...*m.Verb./+10 m3 W. ... Freitext ...*... Freitext ... Abr. senkrecht 130,000 m3
2. 2. 2 Leitungsgr. m. Schachtbaugr. herst. ... Freitext ...*Tiefe >1,75-3,00m ... Freitext ...*m.Verb./+10 m3 W. ... Freitext ...*... Freitext ... Abr. senkrecht 100,000 m3
2. 2. 3 Leitungsgr. m. Schachtbaugr. herst. ... Freitext ...*... Freitext ... ... Freitext ...*m.Verb./+10 m3 W. ... Freitext ...*... Freitext ... Abr. senkrecht 580,000 m3
2. 2. 4 Leitungsgr. m. Schachtbaugr. herst. ... Freitext ...*Tiefe >1,75-3,00m ... Freitext ...*m.Verb./+10 m3 W. ... Freitext ...*... Freitext ... Abr. senkrecht 50,000 m3
2. 2. 5 Leitungsgr. m. Schachtbaugr. herst. ... Freitext ...*... Freitext ... ... Freitext ...*Wasserhltg. 10 m3 ... Freitext ...*... Freitext ... Abr. senkrecht 110,000 m3
2. 2. 6 Leitungsgr. m. Schachtbaugr. herst. ... Freitext ...*Tiefe >1,75-3,00m ... Freitext ...*o.Verb./+10 m3 W. ... Freitext ...*... Freitext ... Abr. senkrecht 60,000 m3
2. 2. 7 Zulage Handaushub 20,000 m3
2. 2. 8 Zulage kreuzende Kabel u. Leitungen 10,000 St
2. 2. 9 Zulage längslaufende Kabel u. Ltg. 100,000 m
(Auto) Leitungszone Kanal gem. DIN EN 1610...
2. 2. 10 Baustoff lief.,in Leitungsgr. einb. ... Freitext ...*... Freitext ... ... Freitext ...*WSG geeignet oberh.Leitungsz. 360,000 m3
2. 2. 11 Baustoff lief.,in Leitungsgr. einb. ... Freitext ...*... Freitext ... ... Freitext ...*WSG geeignet oberh.Leitungsz. 490,000 m3
2. 2. 12 Boden d. AG in Leitungsgr. einb. ... Freitext ...*... Freitext ... ... Freitext ...*oberh.Leitungsz. 180,000 m3
2. 2. 13 Suchgraben herstellen ... Freitext ...*mitMasch.unterst. Aufbruch gesond.*Boden einb.u.v. 50,000 m3
2. 2. 14 Suchgraben herstellen ... Freitext ...*mitMasch.unterst. Aufbruch gesond.*Boden einb.u.v. 50,000 m3
2. 2. 15 Unbewehrten Beton herstellen ... Freitext ...*C12/15 X0*Ohne Schalung 5,000 m3
2. 2. 16 Unbewehrten Beton herstellen ... Freitext ...*C12/15 X0*Mit Schalung 5,000 m3
2. 2. 17 Unbewehrten Beton herstellen Zum Ausfüllen*C8/10 X0*Ohne Schalung 5,000 m3
2. 3 BODEN- U. BAUGRUNDVERBESSERUNG
2. 3. 1 Bodenaustausch durchführen ... Freitext ...*Baustoff liefern Wasserschutzgeb.*Abrechng. Auftrag 800,000 m3
2. 3. 2 Untergrundverbesserung durchführen N.gest.63-150 mm 300,000 t
2. 3. 3 Geotextil als Trennschicht verlegen Nutz.Dauer>25Jahr*pH 4-9 GRK 4*verlegen quer Abr. Überdeckung 1.300,000 m2
2. 3. 4 Rüttelstopfverdichtung durchführen ... Freitext ...*Durchmesser 0,60m 1.600,000 m
2. 3. 5 Baustoff f. Rüttelstopfv. lief. Schotter 1.000,000 t
2. 3. 6 Rüttelstopfsäulen vorbohren (Zul.) 250,000 m
2. 3. 7 Geokunststoffe a. Bewehr. einbauen Bewehrung Damm*... Freitext ... pH 4-9*... Freitext ... ... Freitext ... 1.300,000 m2
2. 3. 8 Baustoff als Baugr. lief. u. einb. ... Freitext ...*... Freitext ... Wasserschutzgeb.*Dpr 100 v. H. Abrechng. Auftrag 600,000 m3
2. 4 SICHERUNGSARBEITEN
2. 4. 1 Fundament für Blocksteinsatz herst. 20,000 m3
2. 4. 2 Blocksteinsatz herstellen 70,000 t
2. 4. 3 Baust. lief. als BW-Hinterfüll.einb ... Freitext ...*... Freitext ... Wasserschutzgeb.*gesamter Bereich 80,000 m3
2. 4. 4 Baust. lief. als BW-Hinterfüll.einb ... Freitext ...*... Freitext ... Wasserschutzgeb.*gesamter Bereich 10,000 m3
2. 4. 5 Böschungsbefestigung herstellen ... Freitext ...*Wildpflaster Planum herstellen*Beton C 12/15 Fertigzementm. 20,000 m2
2. 4. 6 Böschungsbefestigung herstellen ... Freitext ...*Wildpflaster Planum herstellen*Beton C 12/15 Fertigzementm. 20,000 m2
2. 5 ANSCHLUSSLEITUNGEN
2. 5. 1 Entwässerungsrohrleitung abbrechen Rohr DN bis 250*Beton-Rohr ... Freitext ...*Ausb. verwerten 10,000 m
2. 5. 2 Entwässerungsrohrleitung abbrechen Rohr DN bis 250*Kunststoff-Rohr ... Freitext ...*Ausb. verwerten 20,000 m
2. 5. 3 Entwässerungsrohrleitung verfüllen. DN bis 150*FließBn.m.Quellz. Leitung reinigen*Räumg. verwerten 20,000 m
2. 5. 4 Entwässerungsrohrleitung verfüllen. DN ü. 150 - 250*FließBn.m.Quellz. Leitung reinigen*Räumg. verwerten 10,000 m
2. 5. 5 Anschlussleitung herstellen ... Freitext ...*... Freitext ... ... Freitext ...*Bettung Typ 1 ... Freitext ...*... Freitext ... 20,000 m
2. 5. 6 Anschlussleitung herstellen ... Freitext ...*... Freitext ... ... Freitext ...*Bettung Typ 1 ... Freitext ...*... Freitext ... LM 1, Statik. 100,000 m
2. 5. 7 Anschlussleitung herstellen Rohr DN 200*... Freitext ... ... Freitext ...*Bettung Typ 1 ... Freitext ...*... Freitext ... 10,000 m
2. 5. 8 Schachtanschluss herstellen (Zul.) ... Freitext ...*Kunststoff-Rohr ... Freitext ...*Öffnung herst. Sattelstück 3,000 St
2. 5. 9 Schachtanschluss herstellen (Zul.) ... Freitext ...*Kunststoff-Rohr ... Freitext ...*Öffnung herst. Sattelstück 5,000 St
2. 5. 10 Schachtanschluss herstellen (Zul.) Rohr DN 200*Kunststoff-Rohr ... Freitext ...*Öffnung herst. Sattelstück 1,000 St
2. 5. 11 Rohranschluss herstellen (Zul.) ... Freitext ...*AL Kunststoff SL Kunststoff*Öffnung herst. 1,000 St
2. 5. 12 Rohranschluss herstellen (Zul.) ... Freitext ...*AL Kunststoff SL Kunststoff*Öffnung herst. 3,000 St
2. 5. 13 Rohranschluss herstellen (Zul.) Anschluss DN 200*AL Kunststoff SL Kunststoff*Öffnung herst. 1,000 St
2. 5. 14 Rohranschluss herstellen (Zul.) ... Freitext ...*AL Kunststoff SL Kunststoff*Öffnung herst. 3,000 St
2. 5. 15 Rohranschluss herstellen (Zul.) ... Freitext ...*AL Kunststoff SL Kunststoff*Öffnung herst. 10,000 St
2. 5. 16 Rohranschluss herstellen (Zul.) Anschluss DN 200*AL Kunststoff SL Kunststoff*Öffnung herst. 1,000 St
2. 5. 17 Formstück einbauen (Zul.) Abzweig DN 100*Kunststoff-Rohr Rohr DN 100 3,000 St
2. 5. 18 Formstück einbauen (Zul.) Abzweig DN 100*Kunststoff-Rohr Rohr DN 150 3,000 St
2. 5. 19 Formstück einbauen (Zul.) Abzweig DN 150*Kunststoff-Rohr Rohr DN 150 5,000 St
2. 5. 20 Formstück einbauen (Zul.) Abzweig DN 150*Kunststoff-Rohr Rohr DN 200 1,000 St
2. 5. 21 Formstück einbauen (Zul.) Abzweig DN 200*Kunststoff-Rohr Rohr DN 200 1,000 St
2. 5. 22 Formstück einbauen (Zul.) Bogen DN 100*Kunststoff-Rohr 10,000 St
2. 5. 23 Formstück einbauen (Zul.) Bogen DN 150*Kunststoff-Rohr 50,000 St
2. 5. 24 Formstück einbauen (Zul.) Bogen DN 200*Kunststoff-Rohr 3,000 St
2. 5. 25 Formstück einbauen (Zul.) ... Freitext ...*Kunststoff-Rohr 3,000 St
2. 5. 26 Formstück einbauen (Zul.) ... Freitext ...*Kunststoff-Rohr 1,000 St
2. 5. 27 Formstück einbauen (Zul.) ... Freitext ...*Kunststoff-Rohr 5,000 St
2. 5. 28 Formstück einbauen (Zul.) ... Freitext ...*Kunststoff-Rohr 10,000 St
2. 5. 29 Formstück einbauen (Zul.) ... Freitext ...*Kunststoff-Rohr 1,000 St
2. 5. 30 Formstück einbauen (Zul.) ... Freitext ...*Kunststoff-Rohr 3,000 St
2. 5. 31 Formstück einbauen (Zul.) ... Freitext ...*Kunststoff-Rohr 5,000 St
2. 5. 32 Formstück einbauen (Zul.) ... Freitext ...*Kunststoff-Rohr 1,000 St
2. 5. 33 Rohre trennen 60,000 St
2. 6 ENTWÄSSERUNGSLEITUNGEN
2. 6. 1 Entwässerungsrohrleitung abbrechen Rohr DN ü.250-500*Stahlbeton-Rohr Tiefe ü.1,25-1,75*Ausb. verwerten 90,000 m
2. 6. 2 Entwässerungsrohrleitung verfüllen. DN ü. 250 - 500*FließBn.m.Quellz. Leitung reinigen*Räumg. verwerten 20,000 m
2. 6. 3 Kunststoffrohrleitung herstellen ... Freitext ...*... Freitext ... ... Freitext ...*Bettung Typ 1 T ü. 1,25-1,75 m*... Freitext ... LM 1, Statik 70,000 m
2. 6. 4 Kunststoffrohre DN 315 trennen 4,000 St
2. 6. 5 Schachtanschluss herstellen (Zul.) ... Freitext ...*Kunststoff-Rohr Betonfertigteile*Muffe+Gelenk 6,000 St
2. 6. 6 Betonrohrleitung herstellen Rohr DN 400*Stahlbeton-Rohr K Dichtung*Bettung Typ 1 T ü. 1,25-1,75 m*... Freitext ... LM 1, Statik 43,000 m
2. 6. 7 Betonrohrleitung herstellen Rohr DN 500*Stahlbeton-Rohr K Dichtung*Bettung Typ 1 T ü. 1,25-1,75 m*... Freitext ... LM 1, Statik 48,000 m
2. 6. 8 Betonrohrleitung herstellen Rohr DN 600*Stahlbeton-Rohr K Dichtung*Bettung Typ 1 T ü. 1,25-1,75 m*... Freitext ... LM 1, Statik 27,000 m
2. 6. 9 Betonrohrleitung herstellen ... Freitext ...*Stahlbeton-Rohr K Dichtung*Bettung Typ 1 T ü. 1,25-1,75 m*... Freitext ... LM 1, Statik 34,000 m
2. 6. 10 Böschungsstück einbauen (Zul.) ... Freitext ...*Stahlbeton-Rohr Anlauf 1 zu 1 4,000 St
2. 6. 11 Böschungsstück einbauen (Zul.) Rohr DN 400*Stahlbeton-Rohr Anlauf 1 zu 1 1,000 St
2. 6. 12 Böschungsstück einbauen (Zul.) Rohr DN 600*Stahlbeton-Rohr Anlauf 1 zu 1 1,000 St
2. 6. 13 Stahlbetonrohr DN 400 trennen 3,000 St
2. 6. 14 Stahlbetonrohr DN 500 trennen 6,000 St
2. 6. 15 Stahlbetonrohr DN 600 trennen 2,000 St
2. 6. 16 Schachtanschluss herstellen (Zul.) Rohr DN 400*Stahlbeton-Rohr Betonfertigteile*Anschluss+Gelenk 5,000 St
2. 6. 17 Schachtanschluss herstellen (Zul.) Rohr DN 500*Stahlbeton-Rohr Betonfertigteile*Anschluss+Gelenk 8,000 St
2. 6. 18 Schachtanschluss herstellen (Zul.) Rohr DN 600*Stahlbeton-Rohr Betonfertigteile*Anschluss+Gelenk 3,000 St
2. 6. 19 Dichtheit Rohrleitung prüfen ... Freitext ...*Kunststoff ... Freitext ...*Prüf. Wahl AN Prüfung SL. 9,000 St
2. 6. 20 Dichtheit Schacht prüfen DN 1,00 - 1,50 m*Betonfertigteile ... Freitext ...*Prüf. Wahl AN 10,000 St
2. 6. 21 Kameradurchfahrung ausführen ... Freitext ...*Kunststoff ... Freitext ...*SL. Dokumentation*ISY-Bau/Unterl.AG 190,000 m
2. 7 STRASSENENTWÄSSERUNG
2. 7. 1 Straßenablauf ausbauen Betonfertigteile*Tiefe bis 1,25 m StrA in bef. Fl.*Ausbau verwerten 2,000 St
2. 7. 2 Aufsatz f. Straßenablauf ausbauen in Asph.-Fläche*alles verwerten 1,000 St
2. 7. 3 Aufsatz f. Straßenablauf aufsetzen 500x500, D, Guss*dämpf.Einlage Zinkeimer A 2*Höhe planmäßig WW-Mörtel 1,000 St
2. 7. 4 Straßenablauf einbauen Boden Form 1a*Schaftkonus 11 1 ZwTeil 6a*Aufl-Ring 10b Aufl. C 8/10,10cm 10,000 St
2. 7. 5 Aufsatz f. Straßenablauf aufsetzen 300x500, D,34,5mm*dämpf.Einlage Zinkeimer C 3*Höhe planmäßig WW-Mörtel 10,000 St
2. 7. 6 Straßenablauf einbauen Boden Form 1a*Schaftkonus 11 Aufl-Ring 10b*Aufl. C 8/10,10cm 4,000 St
2. 7. 7 Aufsatz f. Straßenablauf aufsetzen 300x500, D,34,5mm*dämpf.Einlage Zinkeimer D 1*Höhe planmäßig WW-Mörtel 4,000 St
2. 7. 8 Kastenrinne einbauen Klasse C 250*Nenngröße 150 KunstharzbetonFT*in Asphalt-Fläche Aufl.Beton + 2RSt*Abd.G-Eis.verschl Schlitzw.18 mm 16,000 m
2. 7. 9 Formstück f.Kastenrinne einb.(Zul.) Endst/Abl/Eimer.*Abfluss DN 150 4,000 St
2. 7. 10 Rinne aus Betonformsteinen herst. Muldenst. n.Unt.*Fundamentbet. XF2 Fuge Typ B*... Freitext ... 75,000 m
2. 8 SCHÄCHTE
2. 8. 1 Schacht ausbauen DU bis 1,00 m*Betonfertigteile T ü. 2,00-3,00 m*Ausbau verwerten 1,000 St
2. 8. 2 Schacht ausbauen DU bis 1,00 m*Betonfertigteile T ü. 2,00-3,00 m*Ausbau verwerten 1,000 St
2. 8. 3 Schachtteil ausbauen bis OK Schachth.*Ausbau verwerten 3,000 St
2. 8. 4 Schachtteil ausbauen Schachthals*Ausbau verwerten 3,000 St
2. 8. 5 Schacht verfüllen Tiefe bis 2,00 m*Beton 5,000 m3
2. 8. 6 Fertigteil-Schacht herstellen BFT*DU 1200 mm*Steig. DIN 19555A T ü.1,00 - 2,00 m*Aufl. C 8/10,10cm integr.Dichtsyst.*Durchlaufrinnen 1,000 St
2. 8. 7 Fertigteil-Schacht herstellen BFT*DU 1200 mm*Steig. DIN 19555A T ü.2,00 - 3,00 m*Aufl. C 8/10,10cm integr.Dichtsyst.*Durchlaufrinnen 5,000 St
2. 8. 8 Fertigteil-Schacht herstellen BFT*DU 1200 mm*Steig. DIN 19555A ... Freitext ...*Aufl. C 8/10,10cm integr.Dichtsyst.*Durchlaufrinnen 3,000 St
2. 8. 9 Fertigteil-Schacht herstellen BFT*DU 1200 mm*Steig. DIN 19555A ... Freitext ...*Aufl. C 8/10,10cm integr.Dichtsyst.*Durchlaufrinnen 1,000 St
2. 8. 10 Schachtabdeckung aufsetzen DIN 19584, D, R*GG- Trich + Eimer planmäßige Höhe*WW-Flüssigmörtel 2,000 St
2. 8. 11 Schachtabdeckung aufsetzen DIN 19584, D, B*m. Schmutzfänger planmäßige Höhe*WW-Flüssigmörtel 10,000 St
(Auto) Fabrikat Meilevel A, Gussrahmen sel...
2. 8. 12 Schachtabdeckung aufsetzen DIN19584,einwalzb*m. Schmutzfänger Deckel/Einlage*planmäßige Höhe 4,000 St
2. 8. 13 Betonauflagering einbauen Rg.,verschiebsich*... Freitext ... WW-Mörtel 30,000 St
2. 8. 14 Einsteighilfe 10,000 St
2. 9 SICKERANLAGEN
2. 9. 1 Sickerstrang herst. m. Erdarbeiten im Straßenkörp.*... Freitext ... Tiefe bis 0,50 m*Naturgest. 2/32 Boden Unterl. AG*Aushub entfernen 330,000 m
2. 9. 2 Sickerrohrleitung verlegen in Sickerstrang*Rohr DN 100 Teilsickerrohr*PVC-U-Rohr,Typ C2 Sohle=Boden AN*Tiefe bis 1,25 m 330,000 m
2.10 VORARBEITEN ASPHALT
2.10. 1 Asphaltbefestigung aufnehmen Rad- und Gehwege*Dicke ü. 6-12 cm Tiefe ü. 10-20 cm*... Freitext ... 150,000 m3
2.10. 2 Asphaltbefestigung aufnehmen Fahrbahn*Dicke ü. 12-18 cm Tiefe ü. 10-20 cm*... Freitext ... 25,000 m3
2.10. 3 Asphaltbefestigung trennen Anb.quer m. Rand*schneiden Dicke bis 3 cm 10,000 m
2.10. 4 Asphaltbefestigung trennen Anb.quer m. Rand*schneiden Dicke ü. 3-6 cm 10,000 m
2.10. 5 Asphaltbefestigung trennen Anb.quer m. Rand*schneiden Dicke ü. 6-12 cm 20,000 m
2.10. 6 Asphaltbefestigung trennen ... Freitext ...*schneiden Dicke ü. 12-18 cm 120,000 m
2.11 BORDE
2.11. 1 Bordstein aufnehmen. Tiefbord Beton*Fund.ü10-20/R-St. alles Verw. AN 1.000,000 m
2.11. 2 Bordstein aufnehmen. Hochbord Beton*Fund.ü10-20/R-St. alles Verw. AN 10,000 m
2.11. 3 Bordstein aufnehmen. Naturstein B6+B7*Fund.ü10-20/R-St. alles Verw. AN 20,000 m
2.11. 4 Bordstein aus Naturstein setzen ... Freitext ...*Granit Fuge Typ A*gerader Stein bis 10 cm unt.OK*F-beton 12 MPa 250,000 m
2.11. 5 Bordstein aus Naturstein setzen ... Freitext ...*Granit Fuge Typ A*Überg./Absenker bis 10 cm unt.OK*F-beton 12 MPa 5,000 m
2.11. 6 Bordstein aus Naturstein setzen ... Freitext ...*Granit Fuge Typ A*gerader Stein bis 10 cm unt.OK*F-beton 12 MPa 3,000 m
2.11. 7 Bordstein aus Beton setzen BSt. TB 8x25 cm*gerader Stein bis 10 cm unt. OK*F-beton 12 MPa 320,000 m
2.11. 8 Bordstein trennen NBSt. 15/30-15/25*BSt.nassschneiden ... Freitext ... 10,000 St
2.11. 9 Bordstein trennen TBSt. 10/30-8/20*BSt.nassschneiden ... Freitext ... 10,000 St
2.11. 10 Bordsteine aus Beton aufkleben 25,000 m
2.11. 11 Bordsteine aus Beton aufkleben 3,000 m
2.11. 12 Bordstein trennen FBSt. 30/25-20/25*BSt.nassschneiden ... Freitext ... 10,000 St
2.12 SCHICHTEN OHNE BINEMITTEL
2.12. 1 Schicht ohne Bindemittel aufnehmen STS*... Freitext ... Rad- und Gehwege*nat. Gesteinsk. Bstoff. lagern*Abrechng. Abtrag 180,000 m3
2.12. 2 Frostschutzschicht herstellen Bk1,0 bis Bk100*0/45 DPr 103+EV2 120*Dicke Unterl. AG ohne RC+ind.Gstk.*Abrechng. Auftrag 700,000 m3
2.12. 3 Schottertragschicht herstellen Bk1,0 bis Bk100*0/45 ... Freitext ...*Dicke 15 cm natürl. Gstk. 1.500,000 m2
2.12. 4 Schottertragschicht herstellen Rad- und Gehwege*0/45 ... Freitext ...*Dicke 30 cm natürl. Gstk. 1.000,000 m2
2.12. 5 Bankett profilgerecht herstellen Vegetationstr.*Einschichtig ... Freitext ...*12 tief+ 6 hoch Bündig Bordstein*DPR 97 RSM 5.1 einmisch. 180,000 m
2.12. 6 Bankett profilgerecht herstellen Vegetationstr.*Einschichtig Breite 1,50 m*12 tief+ 6 hoch 3cm tiefer*DPR 100 RSM 5.1 einmisch. 190,000 m
2.12. 7 Bankett profilgerecht herstellen Vegetationstr.*Einschichtig Breite 1,50 m*12 tief+ 6 hoch Bündig Bordstein*DPR 100 RSM 5.1 einmisch. 60,000 m
2.12. 8 Schottertragschicht herstellen ... Freitext ...*0/32 ... Freitext ...*... Freitext ... natürl Gstk. 100,000 t
2.12. 9 Deckschicht ohne Bindem. herst. ländliche Wege*0/8 Dicke 3,0 cm*Natürl. Gstk. 30,000 m2
2.13 ASPHALTBAUWEISEN
2.13. 1 Bitumenemulsion aufsprühen Bk100-Bk3,2*... Freitext ... C60BP4-S*Menge 350 g/m2 vor A.bindersch. 1.400,000 m2
2.13. 2 Bitumenemulsion aufsprühen Bk100-Bk3,2*... Freitext ... C60BP4-S*Menge 250 g/m2 vor A.deckschicht 1.500,000 m2
2.13. 3 Bitumenemulsion aufsprühen Rad- und Gehwege*Asphalt frisch C40B5-S*Menge 300 g/m2 vor A.deckschicht 900,000 m2
2.13. 4 Unterlage reinigen Asphaltbefestig.*lose Teile aufn. Hochdr.-Sauganl. 800,000 m2
2.13. 5 Asphalttragsch. aus AC 32 TS herst. Bk3,2*Dicke 10 cm*Bitumen 50/70 1.600,000 m2
2.13. 6 Asphaltbindersch.a. AC 16 B S herst Bk3,2*Dicke 6 cm*Bitumen 25/55-55A Kategorie C 95/1*Gestein SZ 18 1.400,000 m2
2.13. 7 Asphaltdecksch. aus AC 11 D S herst Bk3,2*Dicke 4 cm*Bitumen 25/55-55A 1.500,000 m2
2.13. 8 Asphalttragsch. aus AC 22 T L herst Rad- und Gehwege*Dicke 8 cm Bitumen 70/100 900,000 m2
2.13. 9 Asphaltdecksch. aus AC 8 D L herst. Rad- und Gehwege*... Freitext ... Bitumen 70/100 900,000 m2
2.13. 10 Asphalttragsch. aus AC 32 T N herst ... Freitext ...*... Freitext ... Bitumen 70/100 80,000 t
2.13. 11 Anschluss a. Fuge m. Fugenm. herst. Längs-/Querfuge*Deckschicht Tiefe 25 mm*Breite 10 mm Verf. mit Trstr.*Fugenmasse N2 10,000 m
2.13. 12 Anschluss a. Fuge m. Fugenm. herst. Längs-/Querfuge*Deckschicht Tiefe 40 mm*Breite 15 mm Verf. mit Trstr.*Fugenmasse N2 20,000 m
2.13. 13 Anschluss a. Fuge m. Fugenm. herst. versch.Randfugen*Deckschicht Tiefe 40 mm*Breite 15 mm Verf. mit Trstr.*Fugenmasse N2 250,000 m
2.13. 14 Anschluss a. Fuge m. Fugenm. herst. Fuge vor Kappen*Deckschicht Tiefe 40 mm*Breite 20 mm Verf. mit Trstr.*Fugenmasse N2 15,000 m
2.13. 15 Fuge System "WöSta" 27,000 m
2.13. 16 Randabdichtung herstellen Abd. 25/55-55 A*drei Arbeitsgänge über 18-22 cm 170,000 m
2.13. 17 Abstumpfungsmaßnahme durchführen bit.LFK 1/3*Gestein wie Decke Menge 1 kg/m2*maschinell 2.400,000 m2
2.13. 18 Verkehrsfläche kehren Walzasphalt*VSM durchführen 2.400,000 m2
2.14 PFLASTERDECKEN
2.14. 1 Natursteinpflasterdecke aufnehmen Kantenl. ü.6-12cm*Granit Fugenmörtel hydr.*Beton Verwertung AN 5,000 m2
2.14. 2 Natursteinpflasterdecke aufnehmen Kantenl. ü.6-12cm*Granit ungeb. Fugenmat.*ungeb. Bettung Verwertung AN 5,000 m2
2.14. 3 Pflasterd.m.Betonpfl.-steinen aufn. 10 cm dick*ungeb. Fugenmat. ungeb. Bettung*Verwertung AN 30,000 m2
2.14. 4 Pflasterd. gebBw Kleinpfl.st. herst ... Freitext ...*St.100/100/100 Granit*Bett.mörtel 0/4 Haftvermittler*Fuge Typ A Segmentbogen 20,000 m2
2.14. 5 Pflasterd. gebBw Kleinpfl.st. herst ... Freitext ...*St.100/100/100 Granit*Bett.mörtel 0/4 Haftvermittler*Fuge Typ A Segmentbogen 30,000 m2
2.14. 6 Umpflasterung von Einbauten herst. Schacht, DN 625*2-zeilig Nst. 160/160/160*Fundamentbet. XF2 bis 10 cm unt.OK*Fuge Typ A 12,000 St
2.15 VERKEHRSSCHILDER
2.15. 1 Verkehrsschild abbauen Größe bis 1,1 m2*2 Rohrpf.bis 76,1 Fundament entf.*neben d. Fahrbahn ... Freitext ... 2,000 St
2.15. 2 Bodenhülse einbauen 10,000 St
2.16 FAHRBAHNMARKIERUNGEN
2.16. 1 Markierungsfläche trocknen 70,000 m2
2.16. 2 Markierungsfläche reinigen ... Freitext ... 70,000 m2
2.16. 3 Längsmarkierung Typ II herstellen durchg.Fb.begr.*Breite 0,12 m mit Vormarkierung*Kaltspritzplastik P 7*nicht grob.Decke 400,000 m
2.16. 4 Längsmarkierung Typ II herstellen Leitlinie 1 zu 1*Breite 0,12 m mit Vormarkierung*Kaltplastikmasse grobe Nachstreum.*P 7 nicht grob.Decke 100,000 m
2.16. 5 Längsmarkierung Typ II herstellen Blockmark. 1 zu 1*Breite 0,25 m mit Vormarkierung*Kaltplastikmasse grobe Nachstreum.*P 7 nicht grob.Decke 15,000 m
2.17 FAHRZEUG-RÜCKHALTESYSTEME
2.17. 1 SE am äußeren Fahrbahnrand herst. Stahl*N2*max. W3*A o.gel.u.formag.T.*HB 1 160,000 m
2.17. 2 SE auf Brücken und Stützw. herst. Stahl*N2*W1*A*Klasse A Stützwand*o.gel.u.formag.T. 12,000 m
2.17. 3 ÜK/ÜE für FRS herstellen (Zulage) ... Freitext ...*ÜK/ÜE N2 auf N2 ... Freitext ...*... Freitext ... Unterlagen AG 2,000 St
2.17. 4 AEK für FRS herstellen ... Freitext ...*min. P2 U x1*y1*Z1*A*Unterlagen AG 2,000 St
2.17. 5 Dilatationsstoß herstellen (Zulage) ... Freitext ...*... Freitext ... auf Bauwerk 2,000 St
2.17. 6 Pfosten des FRS herstellen ... Freitext ... 20,000 St
2.18 LEITEINRICHTUNGEN
2.18. 1 Leitpfosten aufstellen Aufsatzleitpf.*m.Kreuzprof. 3mm Aussteif. 0,5 m*Refl.beids. weiß Typ R2, Kl. 2*St.halt.IPE/Sigma ... Freitext ... 10,000 St
2.18. 2 Leitpfosten aufstellen Sockelleitpfosten*Refl.beids. weiß Typ R1, Kl. RA1*Eingr.stein a.Bet ... Freitext ... 10,000 St
2.19 STRASSENBELEUCHTUNG
2.19. 1 Graben für Leitungen herst. gew. Boden*Tiefe >0,30-0,50m Breite>0,30-0,50m*lag. i./ver.o.Lz ... Freitext ... 100,000 m
(Auto) Leitungszone Kabel.
2.19. 2 Baustoff lief.,in Leitungsgr. einb. ... Freitext ...*Tiefe bis 1,25 m ... Freitext ...*oberh.Leitungsz. Abrechnung senkr. 20,000 m3
2.19. 3 Mast abbauen As.Mast*Aus Stahl*Hoehe 5 - 8 m Mast einbetoniert*Mast beseitigen 1,000 St
2.19. 4 Mastfundament a. Kunststoffrohr herst. 4,000 St
2.19. 5 Mast fuer Beleuchtung aufstellen As.M.1tlg.m.Oeff.*Rund Stahl,beschichtet*Nennhoehe 6,00 m Bodenstueck 4,000 St
2.19. 6 Masttuer einbauen Stahl,beschichtet*Groesse 500 x 100 4,000 St
2.19. 7 Kabel aufnehmen und entfernen E-Kabel*DU über 30-50 mm Kabel abgedeckt*Abd. Verwert. AN Kabel Verwert. AN 200,000 m
2.19. 8 Kabelschutzrohr einbauen 20,000 m
2.19. 9 Kabelschutzrohr einbauen 30,000 m
2.19. 10 Kabel des AG verlegen E-Kabel*DU über 30-50 mm Länge bis 500 m*in Graben/Schacht Trassenband d. AG 100,000 m
2.19. 11 Kabel des AG in Schutzrohr einbr. E-Kabel*DU über 30-50 mm KSR Stange d110*innen glatt 100,000 m
2.20 SICHERUNGSARBEITEN
2.20. 1 Fundament für Blocksteinsatz herst. 20,000 m3
2.20. 2 Baust. lief. als BW-Hinterfüll.einb ... Freitext ...*... Freitext ... Wasserschutzgeb.*gesamter Bereich 20,000 m3
2.20. 3 Blocksteinsatz herstellen 50,000 t
2.20. 4 Böschungsbefestigung herstellen Bösch. Unterl. AG*Wildpflaster Planum herstellen*Beton C 12/15 Fertigzementm. 5,000 m2
2.21 MAUERSCHEIBEN
2.21. 1 Formsteine aus Stahlbeton 55 cm 3,000 St
2.21. 2 Formsteine aus Stahlbeton 80 cm 5,000 St
2.21. 3 Formsteine aus Stahlbeton 105 cm 5,000 St
2.21. 4 Formsteine aus Stahlbeton 130 cm 5,000 St
2.22 SONSTIGES
2.22. 1 Fernwärmeleitung ausbauen 280,000 m
3 RAD- U. GEHWEGUNTERFÜHRUNG
3. 1 BAUGRUBEN, LEITUNGSGRÄBEN
3. 1. 1 Baugrube herstellen ... Freitext ...*Bauwerk ... Freitext ...*... Freitext ... 2.800,000 m3
3. 1. 2 Baugrube herstellen ... Freitext ...*Bauwerk ... Freitext ...*... Freitext ... 1.600,000 m3
3. 1. 3 Baugrube herstellen ... Freitext ...*Bauwerk ... Freitext ...*... Freitext ... 200,000 m3
3. 1. 4 Baustoff lief.,in Baugrube einbauen gem.körn.Boden*Bauwerk Auftrag 2.100,000 m3
3. 1. 5 Leitungsgraben herstellen eing. verd. Boden*Tiefe bis 1,25 m ... Freitext ...*mit Verbau lag. i./ver.o.Lz.*Aush.i.verdichten Abr. senkrecht 95,000 m3
3. 1. 6 Leitungsgraben herstellen eing. verd. Boden*Tiefe bis 1,25 m ... Freitext ...*mit Verbau lag. i./ver.o.Lz.*Aush.i.verdichten Abr. senkrecht 105,000 m3
3. 1. 7 Leitungsgraben herstellen eing. verd. Boden*Tiefe bis 1,25 m ... Freitext ...*mit Verbau lag. i./ver.o.Lz.*Aush.i.verdichten Abr. senkrecht 20,000 m3
3. 1. 8 Baustoff lief.,in Leitungsgr. einb. ... Freitext ...*Tiefe bis 1,25 m ... Freitext ...*oberh.Leitungsz. Abrechnung senkr. 75,000 m3
3. 1. 9 Baustoff lief.,in Leitungsgr. einb. ... Freitext ...*Tiefe bis 1,25 m ... Freitext ...*oberh.Leitungsz. Abrechnung senkr. 85,000 m3
3. 1. 10 Baustoff lief.,in Leitungsgr. einb. ... Freitext ...*Tiefe bis 1,25 m ... Freitext ...*oberh.Leitungsz. Abrechnung senkr. 15,000 m3
3. 1. 11 Suchgraben herstellen Tiefe bis 1,25 m*mitMasch.unterst. Aufbruch gesond.*Boden einb.u.v. 5,000 m3
3. 1. 12 Baustoff liefern und einbauen ... Freitext ...*... Freitext ... Planum gesondert*Abrechng. Auftrag 600,000 m3
3. 1. 13 Zulage zementverfestigtes Material 1,000 psch
3. 2 WASSERHALTUNG
3. 2. 1 Einfache Pumpenanlage einrichten ... Freitext ...*FD bis 10 m3/h Höhe 5,0-7,5 m*... Freitext ... ... Freitext ... 2,000 St
3. 2. 2 Einfache Pumpenanlage vorhalten ... Freitext ...*... Freitext ... 200,000 d
3. 2. 3 Einfache Pumpenanlage betreiben ... Freitext ...*... Freitext ... 20,000 d
3. 2. 4 Mobile Absetzanlage aufstellen Volumen bis 8 m3 2,000 St
3. 2. 5 Mobile Absetzanlage betreiben Abges.St. verwert 20,000 d
3. 3 ENTWÄSSERUNG F. STRASSEN
3. 3. 1 Liegende Sickerschicht herstellen ... Freitext ...*... Freitext ... Kies 8/16*... Freitext ... 10,000 m3
3. 3. 2 Sickerrohrleitung verlegen i.lieg.Sickersch.*Rohr DN 150 Vollsickerrohr*PE-HD-Rohr,Typ R2 Sohle=Boden gew.*Tiefe bis 1,25 m 95,000 m
3. 3. 3 Kunststoffrohrleitung herstellen ... Freitext ...*PP-Rohr Verb. Wahl AN*Bettung Typ 1 Tiefe bis 1,25 m*Überdeckg.0,5-1 m Ringst. SN 8 5,000 m
3. 3. 4 Kunststoffrohrleitung herstellen Rohr DN 200*PP-Rohr Verb. Wahl AN*Bettung Typ 1 Tiefe bis 1,25 m*... Freitext ... Ringst. SN 8 100,000 m
3. 3. 5 Schachtanschluss herstellen (Zul.) Rohr DN 200*Kunststoff-Rohr Kunststoff*Muffe+Gelenk 15,000 St
3. 3. 6 Formstück einbauen (Zul.) Abzweig DN 150*Kunststoff-Rohr Rohr DN 150 3,000 St
3. 3. 7 Formstück einbauen (Zul.) Bogen DN 200*Kunststoff-Rohr Rohr DN 200 10,000 St
3. 3. 8 Fertigteil-Schacht herstellen ... Freitext ...*... Freitext ... Tiefe bis 1,00 m*... Freitext ... integr.Dichtsyst.*... Freitext ... 2,000 St
3. 3. 9 Schachtabdeckung aufsetzen DIN 19584, C, R*m. Schmutzfänger Deckel/Einlage*planmäßige Höhe 2,000 St
3. 3. 10 Dichtheit Rohrleitung prüfen Rohr DN 200*Kunststoff Haltung ü.30-60 m*Prüf. Wahl AN SL./Anschl. 4,000 St
3. 3. 11 Kameradurchfahrung ausführen Rohr DN 200*Kunststoff Haltung ü.30-60 m*vor Betrieb SL./Anschl.*Dokumentation ISY-Bau/Unterl.AG 100,000 m
3. 4 ENTWÄSSERUNG F. INGENIEURBAUTEN
3. 4. 1 Rohrdurchführung herstellen ... Freitext ...*... Freitext ... Faserzement*... Freitext ... Nichtrost. Stahl*drückendes Wasser 16,000 St
3. 4. 2 Rohrdurchführung herstellen ... Freitext ...*... Freitext ... Faserzement*... Freitext ... Nichtrost. Stahl*drückendes Wasser 1,000 St
3. 4. 3 Rohrdurchführung herstellen ... Freitext ...*... Freitext ... Faserzement*... Freitext ... Nichtrost. Stahl*drückendes Wasser 3,000 St
3. 4. 4 Rohrdurchführung herstellen ... Freitext ...*... Freitext ... Faserzement*... Freitext ... Nichtrost. Stahl*drückendes Wasser 4,000 St
3. 5 GERÜSTE, BEHELFSBRÜCKEN
3. 5. 1 Traggerüst herstellen Grdg. beseitigen 1,000 psch
3. 5. 2 Arbeitsgerüst herstellen ... Freitext ... 1,000 psch
3. 6 VERBAU, GRÜNDUNG
3. 6. 1 Geräteeinsatz für Bohrpfahlwände ... Freitext ...*Bohrpl. herst/bes 1,000 St
3. 6. 2 Bohrschablone herstellen Pfahl-DU 90 cm 190,000 m
3. 6. 3 Austauschbohrung herstellen Stahlspundwand*DU 90 cm ... Freitext ...*vertikal Bohrgut verwerten*Verfüllung 0/32 ... Freitext ...*verrohrt 190,000 m
3. 6. 4 Geräteeinsatz für Stahlspundwand Bauwerk*Spundwand herst. Arb.pl herst/bes. 1,000 St
3. 6. 5 Geräteeinsatz für Stahlspundwand Bauwerk*Spundwand ziehen Arb.pl herst/bes. 1,000 St
3. 6. 6 Stahlspundwand herstellen Baugrubenverbau*Länge ü. 3-6 m S 240 GP*... Freitext ... dicht, n.U.d.AG*Aussteif. ges. Austauschbohrung*rammen 55,000 m2
3. 6. 7 Stahlspundwand herstellen Baugrubenverbau*Länge ü. 9-12 m S 240 GP*... Freitext ... dicht, n.U.d.AG*Aussteif. ges. Austauschbohrung*rammen 2.230,000 m2
3. 6. 8 Zulage Spundwand verbleibt im Baugrund 130,000 m2
3. 6. 9 Stahlspundwand säubern Baugrubenverbau 1.400,000 m2
3. 6. 10 Stahlspundwand ziehen ziehen Wahl d. AN*Länge ü. 3-6 m Bohlen verwerten 55,000 m2
3. 6. 11 Stahlspundwand ziehen ziehen Wahl d. AN*Länge ü. 9-12 m Bohlen verwerten 2.100,000 m2
3. 6. 12 Gurtung/Aussteifung f. Verbau herst Spundwand*... Freitext ... Behelfskonstr. 58,000 t
3. 6. 13 Geräteeinsatz für Pfähle Stützwand*Ortbet.bohrpfähle Ebene herst/bes. 1,000 St
3. 6. 14 Ortbetonbohrpfahl herstellen Stützwand*Pfahl-DU 90 cm Länge ü. 6-10 m*vertikal StB C30/37, XA1*verrohrt Bohrgut verwerten 60,000 m
3. 6. 15 Pfahl in Festgestein herst. (Zul.) Stützwand*Bohrpfahl Pfahl-DU 90 cm*vertikal 20,000 m
3. 6. 16 Leerbohrung/ -rammung herstellen Stützwand*Ortbetonbohrpfahl Pfahl-DU 90 cm*vertikal Bohrgut verwerten*n. bind.Mat.verf. 6,000 m
3. 6. 17 Pfahlkopf herrichten Stützwand*Ortbetonbohrpfahl Pfahl-DU 90 cm*Abbruch verwerten 6,000 St
3. 6. 18 Integritätsprüf. v. Pfählen durchf. Stützwand*Bohrpfahl Pfahl-DU 90 cm*vertikal 6,000 St
3. 6. 19 Kolonneneinsatz f. Hindernisbeseit. Bohrpfähle 8,000 h
3. 6. 20 Anker für Totmannverankerung 9,000 St
3. 7 KUNSTBAUTEN AUS BETON UND STAHLBETON
3. 7. 1 Betonstahl einbauen ... Freitext ...*... Freitext ... 195,000 t
3. 7. 2 Betonstahl einbauen Kappe*... Freitext ... 1,000 t
3. 7. 3 Betonstahl einbauen Stützwand*... Freitext ... 14,000 t
3. 7. 4 Betonstahl einbauen ... Freitext ...*... Freitext ... 8,000 t
3. 7. 5 Bew. Beton einschl. Schalung herst. ... Freitext ...*Stahlbeton C30/37*... Freitext ... ... Freitext ...*Absch. + glätten 640,000 m3
3. 7. 6 Bew. Beton einschl. Schalung herst. ... Freitext ...*Stahlbeton C30/37*XF2, XC4, XD2 ... Freitext ...*Bretter ungehob. Vertikal*... Freitext ... 420,000 m3
3. 7. 7 Bew. Beton einschl. Schalung herst. Überbau*Stahlbeton C30/37*XF2, XC4, XD1 ... Freitext ...*Bretter ungehob. Parall.Gradiente*Absch. + glätten 41,000 m3
3. 7. 8 Bew. Beton einschl. Schalung herst. ... Freitext ...*Stahlbeton C20/25*XF4, XC4, XD3 ... Freitext ...*Bretter ungehob. Parall.Gradiente*Besenstrich 8,000 m3
3. 7. 9 Bew. Beton einschl. Schalung herst. ... Freitext ...*Stahlbeton C20/25*XF4, XC4, XD3 ... Freitext ...*Bretter ungehob. Parall.Gradiente*Besenstrich 2,000 m3
3. 7. 10 Bew. Beton einschl. Schalung herst. Stützwand*Stahlbeton C30/37*XF2, XC4, XD2 ... Freitext ...*... Freitext ... 62,000 m3
3. 7. 11 Beton f. Sauberkeitsschicht herst. C12/15*X0*Dicke min. 10 cm 510,000 m2
3. 7. 12 Jahreszahl-Matrize einbauen 1,000 St
3. 8 LAGER, ÜBERGÄNGE, GELÄNDER
3. 8. 1 Fahrbahnabschlußprofil einbauen Profil T 90*Ank.blech/-haken Sickerschlitze*Feuerverzinken 23,000 m
3. 8. 2 Stahlgeländer einbauen Brücke*Stahl*H = 1000 mm Füllstabgeländer*Verank.Fusspl. Verz./EP/PUR 28,000 m
3. 8. 3 Stahlgeländer einbauen Stützwand*Stahl*H = 1000 mm Füllstabgeländer*Verank.Fusspl. Verz./EP/PUR 148,000 m
3. 8. 4 Telleranker einbauen Überbau*RiZ Kap 14 Verschiebbar 4,000 St
3. 8. 5 Messbolzen einbauen Kappe*Messing*Horizontal Mörtel*Zentrierbohrung Höhenmessung 12,000 St
3. 8. 6 Messbolzen einbauen ... Freitext ...*... Freitext ... DU 10 - 20 mm*L 40 - 80 mm Vertikal*Mörtel*Lage-/Höhenmessg 36,000 St
3. 9 DICHTUNGSSCHICHTEN UND FUGEN
3. 9. 1 Dichtungssch. aus 1 Bitbahn herst. Überbau*Teilflächen 85,000 m2
3. 9. 2 Verstärkungsstreifen einbauen Schrammbord*Schweißbn.kasch. Breite mind.30 cm 12,000 m
3. 9. 3 Verstärkungsstreifen einbauen Schrammbord*Schweißbn.kasch. Breite mind.50 cm 11,000 m
3. 9. 4 Schutzlage herstellen 25,000 m2
3. 9. 5 Fugenband einbauen ... Freitext ...*In Arbeitsfugen ... Freitext ... 195,000 m
3. 9. 6 Fugenband einbauen ... Freitext ...*In Raumfugen ... Freitext ... 120,000 m
3. 9. 7 Fugenband einbauen ... Freitext ...*In Raumfugen ... Freitext ... 33,000 m
3. 9. 8 Fugenband einbauen ... Freitext ...*In Raumfugen ... Freitext ... 115,000 m
3. 9. 9 Fugenband einbauen ... Freitext ...*In Raumfugen ... Freitext ... 9,000 m
3. 9. 10 Fugenband einbauen ... Freitext ...*In Raumfugen ... Freitext ... 3,000 m
3. 9. 11 Fugenband einbauen ... Freitext ...*In Raumfugen ... Freitext ... 4,000 m
3. 9. 12 Fugeneinlage einbauen ... Freitext ...*Hartschaum Dicke 2 cm. 90,000 m2
3. 9. 13 Trennfolie einbauen ... Freitext ...*... Freitext ... zweilagig 480,000 m2
3. 9. 14 Asphaltschutzschicht herstellen zwischen Kappen*MA11S,Bk100-Bk3,2 Dicke 3,5 cm*Bimi10/40-65A+vvZ ohne Asph.Granul. 55,000 m2
3. 9. 15 Anschluss a. Fuge m. Fugenm. herst. Bord-Randfuge*Schutzschicht Tiefe 35 mm*Breite 20 mm Fugenmasse N2 23,000 m
3.10 SCHUTZ UND INSTANDSETZUNG VON BETONBAUTEILEN
3.10. 1 Betonunterlage vorbereiten Überbau*Oberfl. waager. Teilflächen*strahlen/absaugen entf. von Zement*entsorgen 85,000 m2
3.10. 2 Betonunterlage versiegeln Überbau*Epoxidh.gesond. Teilflächen 85,000 m2
3.10. 3 Epoxidharz liefern 95,000 kg
3.10. 4 Anti-Graffiti-Beschichtung herst. ... Freitext ...*auf Beton heißwasserstra.*streichen/rollen permanent*transparent 580,000 m2
3.11 AUSSTATTUNG
(Auto) Die nachfolgende Position versteht ...
3.11. 1 Leuchte anbringen Aufbauleuchte*Alu-Legierung Bestueckg. 2fach*Schutzklasse II Schutzart IP 55*Hoehe bis 5 m 8,000 St
3.11. 2 Kabelverteilerschrank einbauen Mit Zaehlerplatz*Nach Zeichnung Kunststoff*Betonfundament Stromkreise = 4*Reservestromkr.=2 1,000 St
3.11. 3 Kabel NYY-O 4x6 mm² verlegen, anschließen und Kennzeichnen 200,000 m
3.11. 4 Kabel NYY-O 4x16 mm² verlegen, anschließen und Kennzeichnen 50,000 m
3.11. 5 Kabel NYY-O 4x25 mm² verlegen, anschließen und Kennzeichnen 30,000 m
3.11. 6 Kabelschutzrohr flex 32 50,000 m
3.11. 7 Kabelschutzrohr in Ringen DN 110 200,000 m
3.11. 8 Doppeldichtpackung HSI 150 2,000 St
weitere Projekte finden für

alles neu

 

Branchen \ Gewerke \ Leistungen

Strassenbauportal, Brücken und Kunstbauten, Erdbau, Gründungen, Entwässerung, Oberbauleistungen, Entwässerungsanlagen für Strassen, Erdbauleistungen, Oberbauschichten aus Asphalt, Oberbauschichten ohne Bindemittel / Ländlicher Wegebau, Pflasterdecken, Plattenbeläge und Einfassungen, Kunstbauten aus Beton und Stahlbeton (Brücken, Stützmauern), Baugruben, Leitungsgräben, Beton, Bewehrung

 

Sie wollen mehr Informationen über aktuelle Ausschreibungen Ihrer Branche und Region? Ganz einfach, wir senden Ihnen diese gerne per Email zu, völlig unverbindlich.
Jetzt Informationen anfordern!