Mikogo Feeds abonnieren Ihren XING-Kontakten zeigen

Ausschreibung   Ausschreibung Region Suhl, Hildburghausen, Ilmenau, Meiningen für Leitungsgräben

Ausschreibung Los-ID 1740666

Submission in : 22 Tagen 8 Stunden 3 Minuten

Jetzt diese Unternehmen einsehen >>
potentielle Bieter für


kontaktieren
Stadt Suhl, Erneuerung der Prießnitzstraße, Gemeinschaftsmaßnahme Allg. Leistungen, Straßenbau, Beleuchtung, Regenwasserkanal, BA Trinkwasser,
Stadt Suhl, Erneuerung der Prießnitzstraße, Gemeinschaftsmaßnahme Allg. Leistungen, Straßenbau, Beleuchtung, Regenwasserkanal, BA Trinkwasser,

f)

Art und Umfang der Leistung, ggf. aufgeteilt nach Losen

Stadt Suhl, Erneuerung der Prießnitzstraße, Gemeinschaftsmaßnahme

Allg. Leistungen, Straßenbau, Beleuchtung, Regenwasserkanal, BA Trinkwasser, BA Gas u. Strom

Titel 1 - Allgemeine Leistungen (Kostenteilung)

Baustelleneinrichtung, Verkehrssicherung, Beweissicherung

Titel 2 - Fahrbahn (AG Stadt Suhl)

ca. 4.420 m2 Fahrbahn, grundhafter Ausbau Bk 1,8 in Asphaltbauweise

ca. 280 m2 Fahrbahn, grundhafter Ausbau Bk 0,3 in Asphaltbauweise

ca. 30 m Granitgroßpflasterrinne herstellen

ca. 843 m Granitbordsteine (Hoch- und Rundborde)

einschließlich Aufbruch, Erdbau, Entwässerung, Markierung, Beschilderung, Anpassung

incl. aller Nebenarbeiten.

Titel 3 - Gehbahn (AG Stadt Suhl)

ca. 1.230 m2 Gehweg in Asphaltbauweise

ca. 685 m Granitbordsteine (Hoch- und Rundborde)

ca. 630 m Tiefborde aus Beton

einschließlich Aufbruch, Erdbau, Anpassung incl. aller Nebenarbeiten.

Titel 4 - Stützbauwerk (AG Stadt Suhl)

ca. 45 m2 Stützbauwerk aus Fertigteil Wandelementen (Florwandsteine)

freie Höhe 0,20 m bis 1,86 m

einschließlich aller Erdarbeiten, Fundamentherstellung etc.

Titel 5 - Straßenbeleuchtung (Stadt Suhl)

15 St Straßenleuchten demontieren und verwerten

17 St LED-Straßenleuchten, m. Stahlrohrlichtmast NH 7,0 m aufstellen

950 m Kunststoffkabel NYY- O 4x16 mm² verlegen

einschließlich Erdbau, Fundamentherstellung, Verkabelung, Kabelanschlüsse etc.

Titel 6 - Regenwasserkanal (AG ZWAS)

ca. 385 m Kanal DN 400 Stahlbeton als Hauptleitung

ca. 165 m PP-Kanalrohr DN/OD 160 als Anschlussleitung

incl. sämtlicher Erdarbeiten ab UK Planum Straßenbau, Wasserhaltung, Rohrverlegung, Anschluss

an vorh. Anlagen, Provisorien etc.

Titel 7 - Bauanteil Trinkwasser (AG ZWAS)

ca. 305 m Tiefbauleistungen für Hauptleitung DN 100 duktiles Gussrohr

ca. 42 m Tiefbauleistungen für Anschlussleitung PE 100 32 x 2,9 mm

sämtliche Erdarbeiten ab UK Planum Straßenbau, Wasserhaltung etc.

Titel 8 - Bauanteil Gas und Strom (AG SWSZ)

ca. 430 m Tiefbauleistungen mit für Haupt- und Anschlussleitungen

ca. 464 m Kabelgraben für NS-/ MS- Kabel einschl. Hausanschlüsse

sämtliche Erdarbeiten größtenteils ab UK Planum in verschiedenen Profilen

(auf ca. 220 m gemeinsamer Graben für beide Medien), Kabelschutz etc.
- Straßeninfrastruktur
98 - Suhl, Hildburghausen, Ilmenau, Meiningen
Öffentlicher Auftraggeber
Offenes Verfahren (VOB/A)
Ausführung von Bauleistungen
DE: Deutschland

 

 

Einzelpositionen

 

SUHL-Instandsetzung der Prießnitzstraße
(Auto) STADT SUHL - PRIESSNITZSTRASSE (...
(Auto) ALLGEMEINE HINWEISE Die Ausschre...
(Auto) VORBEMERKUNGEN ZUM LEISTUNGSVERZEIC...
(Auto) Gemäß VOB Teil C: Allgemeine Techni...
(Auto) Dem Auftragnehmer wird empfohlen, s...
(Auto) Die Anlieger bzw. Grundstückseigent...
(Auto) Die Mengenermittlung für die Abrech...
(Auto) Der Auftragnehmer hat zu garantiere...
(Auto) Der AN hat sich vor Ausführung der ...
(Auto) Vor Baubeginn ist eine Beweissicher...
(Auto) Verunreinigungen, die von den Arbei...
(Auto) Bei der Preisermittlung ist zu beac...
(Auto) Das Kreislaufwirtschafts- und Abfal...
(Auto) ABNAHME DER LEISTUNGEN Vorausset...
(Auto) PRÜFUNGEN Der AN ist verpflichte...
(Auto) BESONDERE HINWEISE ZUR BAUSTELLE ...
(Auto) HINWEIS ZU DEN ERDBAUPOSITIONEN/ AU...
1 ALLGEMEINE LEISTUNGEN (Kostenteilung)
(Auto) HINWEIS ZUR KOSTENTEILUNG Die Ko...
1. 1 Baustelleneinrichtung
1. 1. 1 Baustelle einrichten Sämtl.LV-Abschn. Zufahrt herst.AN 1,000 Psch
1. 1. 2 Baustelle räumen Sämtl. LV-Abschn. 1,000 Psch
1. 1. 3 Bauzaun auf- und abbauen, umsetzen 200,000 m
1. 1. 4 Absperrung, Beleuchtung, Verkehrssicherung 1,000 Psch
1. 1. 5 Bauschild 1,000 St
1. 2 Verkehrssicherung
(Auto) Geplante Verkehrsführung: Vollsp...
1. 2. 1 Einholen der verkehrsrechtlichen Anordnung 1,000 Psch
1. 2. 2 Umleitungs-Beschilderung/ Verkehrsführung 1,000 Psch
1. 2. 3 Abnahme der Verkehrssicherungen mit den zuständigen Behörden und der Polizei 1,000 Psch
1. 2. 4 Kontrolle der Arbeitsstellensicherung gemäß ZTV-SA 1,000 Psch
1. 2. 5 Sicherung Fußgänger 1,000 Psch
1. 2. 6 Hilfsüberfahrt herst.u.beseitig. 20,000 St
1. 2. 7 Fussgängerhilfsbrücke herst.u.beseitig. B bis 1,5m 10,000 St
1. 2. 8 Hartgestein 0/45 liefern,einb. umsetzen, beseitigen, für bauzeitl. Befahrbarkeit u.dgl. 90,000 m3
1. 2. 9 Asphalttragd. aus AC 16 TD herst.bauzeitliche Belange Teilflächen 70/100 30,000 t
1. 2. 10 Asphaltbefestigung aufnehmen,bauzeitl. Belange 60,000 m2
1. 2. 11 Geotextil verlegen Trennschicht umsetzen, beseitigen 60,000 m2
(Auto) SONSTIGES Nachfolgende Positionen ...
1. 2. 12 Verkehrsschild aufstellen Größe 2 ... Freitext ...*Retroreflkt.Typ 1 Aufstv. Wahl AN 6,000 St
1. 2. 13 Plantafel 2,000 St
1. 2. 14 Plantafel umbeschriften 1,000 Psch
1. 2. 15 Zus. VZ, ZZ, Baken 10,000 St
1. 2. 16 Position, wie vor, vorhalten 10,000 St
1. 2. 17 Absperrung, Beleuchtung, Verkehrssicherung 1,000 Psch
1. 3 Beweissicherung
(Auto) BEWEISSICHERUNG Vor Baubeginn is...
1. 3. 1 Beweissicherung 1,000 Psch
1. 3. 2 Baubegleitend anfallende Stunden 8,000 h
1. 4 Bauvorbereitung- Allgemeine Leistungen
1. 4. 1 Vorh.Kabel/Ltg. orten/markieren 1,000 Psch
1. 4. 2 Lage-u.Höhenfestpunkte sichern 1,000 Psch
1. 4. 3 Grenzsteine sichern 15,000 St
1. 4. 4 Grenzsteine aufnehmen, setzen 3,000 St
(Auto) SICHERUNGSMASSNAHMEN
1. 4. 5 Mast sichern 15,000 St
1. 4. 6 Elt-Freiluftschrank sichern nach Wahl AN 5,000 St
1. 4. 7 Vorh.Anlagen WV -Hinweissäule m. Schildern sichern 5,000 St
1. 4. 8 Verkehrs-u. Str.schilder/Hinweistafeln bis 2m2 sichern 32,000 St
1. 4. 9 Einfriedungsmauer sichern einschl. Fundamente nach Wahl AN 10,000 m
1. 4. 10 Einzäunung sichern nach Wahl AN 95,000 m
1. 4. 11 Schutz für Baumstamm herstellen StU b. 250cm Polst.=Wahl AN Brett 24 mm Höhe mind. 2,50 m Material abbauen 8,000 St
1. 4. 12 Hecke schützen nach Wahl AN 225,000 m
1. 4. 13 Gewährleistung Wertstoff /Restmüll 1,000 Psch
1. 4. 14 Unterbindung der Staubentwicklung 1,000 Psch
(Auto) SONSTIGES
1. 4. 15 Abfallliste f. nicht gefährl. Abf. f.ges.LeistgsVerz 1,000 Psch
1. 4. 16 Anliegerbestätigung einholen u. übergeben 20,000 St
1. 4. 17 Koord.parallel laufender Arbeiten der Versorgungsträger 1,000 Psch
2 STRASSENBAU FAHRBAHN (Stadt Suhl)
2. 1 Erstabsteckung
2. 1. 1 Erstabsteckung 1,000 Psch
2. 2 Aufbrucharbeiten, Rückbau
2. 2. 1 Baugelände abräumen Aufwuchs Wurzelstöcke Wst.S.Abr. Ges.Räumg.Verw. 1,000 Psch
2. 2. 2 Astrückschnitt Höhe bis 10 m 1,000 Psch
2. 2. 3 Bäume fällen mit Roden DU 0,3 - 0,5 m Verfüll/Boden AN,Holz Verw.AN Wst.Verw.AN, S.Abr.Verw.AN 2,000 St
2. 2. 4 Verkehrsschild abbauen Rohrpf. bis 76,1, Fundament entf. Neben d. Fahrbahn Lagerpl. AG, Rest Verwert.AN 6,000 St
2. 2. 5 Verkehrsschilder ausb. einschl. Fundamente 13,000 St
2. 2. 6 Ungebundene Befestigung aufnehmen ca. 10cm dick Mat. Verw. zuf., Abrechng. Abtrag 560,000 m2
(Auto) HINWEIS Ggf. weitere erforderlic...
2. 2. 7 Asphaltbefestigung trennen schneiden,6- 20 cm dick 150,000 m
2. 2. 8 Asphaltbefestigung trennen, Zulage Dicke bis 35 cm schneiden,6- 20 cm dick 60,000 m
2. 2. 9 Asphaltbefestigung aufnehmen Fahrbahn, Dicke 6-20 cm Verwert.AN Verwert.Klasse A 5.080,000 m2
2. 2. 10 Asphaltbefestigung aufnehmen Zulage Dicke bis 35 cm 1.000,000 m2
2. 2. 11 Straßenablauf ausbauen, Betonfertigteile Tiefe bis 1,5 m StrA in bef. Fl. Aushub verwerten 17,000 St
2. 2. 12 Rückbau DN 160, Wasserh. Mat. entfernen 30,000 m
2. 2. 13 Bordsteine aufnehmen Hochbord Bet Fund. 10-20/R-St. Verwert.AN 610,000 m
2. 2. 14 Muldensteine aufnehmen Breite 30 cm Fugenmörtel Fund.Beton 10-20 Aufbr.wiederverw. 20,000 m
2. 2. 15 Pflasterdecke aufnehmen Bet/Verbpfl. 8-10 cm Sandbettung Aufbr.wiederverw. 12,000 m2
2. 3 Sicherungsmaßnahmen
(Auto) Hinweis: Erforderliche Sicherung...
2. 3. 1 Vorh.Anlagen Straßenentwässerung sichern 15,000 St
2. 3. 2 Erschw.bei Arbeiten unter Freiltg., längs 15,000 m
2. 3. 3 Gas sichern,längs 306,000 m
2. 3. 4 TW sichern,längs 105,000 m
2. 3. 5 Kabel TK sichern längs 610,000 m
2. 3. 6 Kabel NS sichern längs 445,000 m
2. 3. 7 Kabel TK umverlegen 140,000 m
2. 3. 8 Vorh.Anl. Schächte/Schachtdeckel sichern 25,000 St
2. 3. 9 TW-Schieberkappen sichern 20,000 St
2. 3. 10 OFH sichern 2,000 St
2. 4 Erdbau
(Auto) VORBEMERKUNGEN FÜR ERDARBEITEN I...
2. 4. 1 Oberboden abtragen D bis 20 cm Abrechnung Abtrag 64,000 m3
(Auto) Hinweis zu nachfolgenden Aushubposi...
(Auto) BODENBEWEGUNG Abtragsbereiche -...
2. 4. 2 Boden abtrag.u.verwert./entsorg.,LAGA Bauschutt Verwert./Entsorg.Wahl AN Abrechnung Abtrag 2.030,000 m3
2. 4. 3 Boden abtrag.u.verwert./entsorg.,Z2 Verwert./Entsorg.Wahl AN Abrechnung Abtrag 1.380,000 m3
2. 4. 4 Bodenabtrag > 10 % Fremdbestandteile 100,000 m3
2. 4. 5 Bodenabtrag (Zul.) an Gehölzen herst. Wurzeln bedecken Wurzeln schützen 5,000 m3
2. 4. 6 Planum herstellen Abweichung +-3 cm 6.800,000 m2
2. 4. 7 Planum schützen 1,000 Psch
2. 4. 8 Boden,ungeeig., lösen u.entsorgen Abrechnung Abtrag 100,000 m3
2. 4. 9 Bodenaustausch durchführen grobkörn. Boden Baustoff liefern Abrechng. Auftrag 100,000 m3
2. 4. 10 Geotextil als Trennschicht verlegen GRK 4 verlegen quer Abr. Abwicklung 200,000 m2
2. 4. 11 Probefeld für Untergrundverbesserung herstellen 2,000 St
2. 4. 12 Suchgraben/ Kopfloch herst. 20,000 m3
2. 4. 13 Hindernis im Bod. Beton,Stahlbet., Mauerw.,Steine, abbrechen, m.Handarbeit 50,000 m3
(Auto) ERDBAU OBERFLÄCHENENTWÄSSERUNG UND...
2. 4. 14 Leitungsgraben f.Anschlussltg.+RW LAGA Bauschutt Grabentiefe 1-2 m, Breite f.DN 160 u.200 Aushub verwert. 60,000 m3
2. 4. 15 Leitungsgraben f.Anschlussltg. +RW herst. Z 2 Grabentiefe 1-2 m, Breite f.DN 160 u.200 Aushub verwert. 140,000 m3
2. 4. 16 Leitungszone verfüllen Boden liefern Rohr DN 160+200 135,000 m3
2. 4. 17 Einb. beengte Bereiche,Flüssigboden 20,000 m3
2. 4. 18 Boden liefern,in Leitungsgrab.einb Grobk. Boden Oberh.Leitungsz.Ev2 = 45 MPa 25,000 m3
(Auto) BODENEINBAU
2. 4. 19 Baustoff lief.,in Bankettbereich hinter HB 220,000 m3
2. 5 Straßenentwässerung
(Auto) SICKERSTRANG beidseitig (siehe R...
2. 5. 1 Sickerstrang herst. m.Erdarbeiten, Aushub entf. Breite0,3 m, Tiefe0,3 m, Naturgestein 2/32, Vlies 1.249,000 m
2. 5. 2 Sickerrohrleitung verl. in Sickerstrang, Rohr DN 100 Vollsickerrohr, PE-HD-Rohr,Bettung Typ 3, Tiefe -1,25 m 1.249,000 m
2. 5. 3 Formstück einbauen (Zul) Verschlussteller DN 100 36,000 St
2. 5. 4 Rohranschluss herst.(Zul)an AL Einlauf DN/OD 150 PP 36,000 St
(Auto) STRASSENEINLÄUFE U. SCHACHT
2. 5. 5 PE- Straßenablauf 50x50 cm f. Pultaufsatz 33,000 St
2. 5. 6 Aufsatz f. Straßenablauf aufsetzen 500x500,C, 36mm Zinkeimer B 1 Höhe Zug um Zug 33,000 St
2. 5. 7 Anschlussleitung Einlauf DN/ OD 160 PP 140,000 m
2. 5. 8 AL an Einlauf anschließen 33,000 St
2. 5. 9 Anschluss herst. AL E1-E23 DN 160- DN 400 StB+ Öffn 23,000 St
2. 5. 10 Anschl. herst. E23-26 DN 160- DN 400 Stz+ Öffn 3,000 St
2. 5. 11 Anschl.Eherst.DN160 an DN250 Einb.Abzw.Stz+Manschette 4,000 St
2. 5. 12 Abzw.PP DN 200/160 2,000 St
(Auto) VERLÄNGERUNG RW-KANAL FÜR OBERFLÄCH...
2. 5. 13 Kanal RW DN/ OD 200 PP 61,500 m
2. 5. 14 Austausch Rohr DN 200 m. Erdarbeiten 6,600 m
2. 5. 15 DN 200 Schachtanschluss an S 02688 +02677 2,000 St
2. 5. 16 PP DN 800 -RW 06, RW09 T-1,50 m 1,000 St
2. 5. 17 Hülse einbauen 1,000 St
2. 5. 18 Schachtabdeckung D,selbstniv. l.W.600mm m.L. auflegen,sichern 1,000 St
2. 6 Herstellung Oberfläche Fahrbahn, Zufahrten, Nebenflächen
(Auto) GEBUNDENE TRAGSCHICHT BEREICH FAHRB...
2. 6. 1 Hydr.gebund.TS herst.Dicke 15 cm, Tragschichtbinder Körnung 0/32 Kerben 5 m Feuchthalten 5.330,000 m2
2. 6. 2 Zul. HGT Kantholz verlegen, verfüllen mit FS 625,000 m
(Auto) UNGEBUNDENE TRAGSCHICHTEN
(Auto) Hinweis: Je nach Belastungsklassen...
2. 6. 3 Frostschutzschicht herst. (BrechkG) Bk1,8 - Bk100 eA*0/45 eA MK innerorts UF3*... Freitext ... ... Freitext ...*natürl. GK eA Abrechng. Auftrag 2.100,000 m3
(Auto) Hinweis Schottertragschicht im Ber...
2. 6. 4 Schottertragschicht herstellen Bk0,3 - Bk1,0 eA*0/45 eA Dicke 15 cm 85,000 m2
2. 6. 5 Bordsteine Naturst. setzen HB 15/30, Granit, Gerad. Stein Rückenstütze, Fundamentbeton Dehnungsfugen 470,000 m
2. 6. 6 Bordsteine aus Naturst. R 15/22, Granit Halbm. 2,5- 5 m Rückenstütze, Fundamentbeton Dehnungsfugen 3,000 m
2. 6. 7 Bordsteine aus Naturst. R 15/22, Granit Halbm. 5 - 12 m Rückenstütze, Fundamentbeton Dehnungsfugen 13,000 m
2. 6. 8 Bordsteine Naturst. setzen RB 15/22, Granit, Gerad. Stein Rückenstütze, Fundamentbeton Dehnungsfugen 340,000 m
2. 6. 9 Bordsteine aus Naturst. R 15/22, Granit Halbm. 5 - 12 m Rückenstütze, Fundamentbeton Dehnungsfugen 20,000 m
2. 6. 10 Großpflasterdecke herstellen Steine 16/16cm,Granit, Mörtelbett, Bk 1,0 30,000 m
2. 6. 11 Pflasterrinne, 4zeilig, aus- und einbauen Anp.Nebenflächen ErsatzSt. 5vH U.beton 20cm, Fugenm. 7,000 m
(Auto) ASPHALTFLÄCHEN 1. Fahrbahn BK 1,...
2. 6. 12 1. Asphalttragschicht AC 32 T N herst. Bk1,8*50/70 res. 16 cm 4.420,000 m2
2. 6. 13 2. Asphalttragschicht AC 32 T N herst. Bk1,0*50/70 res. 14 cm 85,000 m2
2. 6. 14 3.Asphalttragschicht AC 32 T N herst. Bk0,3 *50/70 res.Dicke 10 cm 280,000 m2
2. 6. 15 Asphalttragschicht AC 32 T N herst. Nebenflächen 70/100 res. Dicke 8 cm 85,000 m2
2. 6. 16 Unterlage reinigen Asphaltbef.Zus. Flächen 4.870,000 m2
2. 6. 17 Bitumenemulsion aufsprühen Bk0,3 bis Bk1,8, Asphalt frisch C40B5-S, Menge 200 g/m2 Vor ADS 4.870,000 m2
2. 6. 18 Asphaltbeton AC 11 D N herstellen Bk0,3-1,8*Dicke 4,0 cm 50/70*FTW gGK <=5 M.-vH 4.870,000 m2
2. 6. 19 Abstumpfungsmaßnahme durchführen LFK 1/3*Gestein wie Decke Menge 1,0 kg/m2 4.870,000 m2
2. 6. 20 Zulage Einbauhilfe Decksch. 3-5 Grad 4.870,000 m2
2. 6. 21 Zulage Vorwärmen der Unterlage Decksch. 3-5 Grad 4.870,000 m2
2. 6. 22 Anschluss a. Fuge m. Fugenm. herst. versch.Randfugen, Deckschicht Tiefe 40 mm, Breite 15 mm Fugenmasse N2 1.630,000 m
2. 6. 23 Anschluss a. Fuge m. Fugenm. herst. Längs-/Querfuge, Deckschicht Tiefe 40 mm, Breite 15 mm Fugenmasse N2 150,000 m
(Auto) ZUFAHRTEN, ANPASSUNG NEBENFLÄCHEN
2. 6. 24 Pflasterd. aus Betonsteinen herst. Zufahrten St.100/200/100, Bett.Splitt-Gem.0/5, Fugen Sand 0/2 60,000 m2
2. 6. 25 Pflastersteine aus- u. einbauen Zufahrten Betonpflaster, 8-10 cm dickBaustgem. 0/5, Sand 0/2 22,000 m2
2. 6. 26 Pflastersteine aus- und einbauen in Gehweg, Kleinpfl. aus Naturstein ErsatzSt. 5vH Baustgem. 0/5, Sand 0/2 7,000 m2
2. 6. 27 Plattenbel. aus- u. einbauen Betongitterplatten, 10cm dick ErsatzPl. 5vH, Bettung 0/5 Verfüllen mit Kies 8/16 20,000 m2
2. 6. 28 Plattenbel. aus- u. einbauen Naturst.platten, 10cm dick ErsatzPl. 5vH, Bettung 0/5 Sand 0/5 mm 2,000 m2
2. 6. 29 Deckschicht ohne Bindem. herst. Nebenflächen, 0/11 Dicke 3,0 cm 200,000 m2
2. 6. 30 Ob.Schicht Bankett Splitt -BS Dicke 3,0 cm 430,000 m2
2. 6. 31 Oberboden lief. und andecken, Rasenansaat herstellen. 300,000 m2
(Auto) SONSTIGES- ANPASSUNG EINBAUTEN
2. 6. 32 Einbauteile in Asphaltbef. anpassen Fahrbahn Zug um Zug auf Höhe setzen, Beton+Asphaltbet. 40,000 St
2. 6. 33 Vorh. Schachtabd. freilegen, bauzeitl. abdecken Stahlplatten 15,000 St
2. 6. 34 Schachtabdeckung einbauen u.anpassen, in Asph.-Fläche 15,000 St
2. 6. 35 Schachtabdeckung auf Höhe setzen Zementfuge, in Asphaltfläche 12,000 St
2. 6. 36 Anschluss a. Fuge m. Fugenm. herst. Randfuge vor Schachtabdeckungen Deckschicht, Tiefe 40 mm Breite 15 mm, Fugenmasse N 2 67,000 St
2. 7 Stellflächen Bereich NHG
(Auto) Hinweis Stellflächen anordnen im B...
2. 7. 1 Boden abtrag.u.verwert./entsorg.,Z2 Verwert./Entsorg.Wahl AN Abrechnung Abtrag 70,000 m3
2. 7. 2 Planum herstellen Abweichung +-3 cm 200,000 m2
2. 7. 3 Frostschutzschicht herst. (BrechkG) 0/45 29 cm 60,000 m3
2. 7. 4 Bordsteine aus Naturst. setzenTB 8/25, Granit Rückenstütze, Fundamentbeton Dehnungsfugen 80,000 m
2. 7. 5 Asphalttragsch.aus AC 22 T L herst Dicke 8 cm, 70/100 200,000 m2
2. 7. 6 Bitumenemulsion aufsprühen Parkflächen, Asphalt frisch 200,000 m2
2. 7. 7 Asphaltbeton AC 11 D N herstellen ... Freitext ...*... Freitext ... 50/70*FTW gGK <=5 M.-vH 200,000 m2
2. 7. 8 Abstumpfungsmaßnahme durchführen LFK 1/3*Gestein wie Decke Menge 1,0 kg/m2 200,000 m2
2. 7. 9 Zulage Einbauhilfe Decksch. 3-5 Grad 200,000 m2
2. 7. 10 Zulage Vorwärmen der Unterlage Decksch. 3-5 Grad 200,000 m2
2. 7. 11 Anschluss a. Fuge m. Fugenm. herst. Randfugen, Deckschicht Tiefe 3 cm,Breite 1,5cm Fugm.N2 80,000 m
2. 7. 12 Anschluss a. Fuge m. Fugenm. herst Längs-/Querfuge Deckschicht Tiefe 30 mm Breite 15 mm Fugenmasse N2 4,000 m
2. 8 Markierung und Beschilderung
2. 8. 1 Längsmarkierung Typ I herstellen Leitlinie 1 zu 2 Breite 0,12 m mit Vormarkierung Kaltplastikmasse P 7 40,000 m
(Auto) Hinweis: Die vorhandenen Verkehrss...
2. 8. 2 Verkehrsschild m.Pfost. gel.wieder aufstellen 6,000 St
2. 8. 3 Verkehrsschild neu m.Pfost. gel.wieder aufstellen 7,000 St
2. 9 Bauanteil Breitbandversorgung
(Auto) Hinweis Nachfolgend sind die baute...
2. 9. 1 Kabelgraben+ baugrueb Schacht herst. 1,0 ab OKG x0,4m,mit Behinderung Aushub Verwert.AN 170,000 m3
2. 9. 2 Suchgraben/ Kopfloch herst. 10,000 m3
2. 9. 3 Füllmaterial zur Kabeleinbettung b=0,4m, 25 cm dick, Sand 0/2 70,000 m3
2. 9. 4 Frostschutzschicht herst. 100,000 m3
2. 9. 5 Trassenband 635,000 m
2. 9. 6 Abdeckfolie 635,000 m
2. 9. 7 Kabelschutzrohr aus PE-HD 50 x 4,6 (30 Riefen) 1.905,000 m
2. 9. 8 Kabelschacht einbauen 700/700/900 mm Viereckig,1deckel Stahleinfassung Ohne Entlüftung 1,000 St
2. 9. 9 Dichtheitsprüfung der Kabelschutzrohre 1.905,000 m
2. 9. 10 Kalibrieren Kabelschutzrohre 1.905,000 m
2. 9. 11 Bestandsdokumentation 1,000 Psch
2.10 Kontrollprüfungen und Qualitätsnachweise
2.10. 1 Prüfplan Eigenüberwachung und Kontrollprüfungen 1,000 psch
2.10. 2 Plattendruckvers. Kontr.prfg.durchf 12,000 St
2.10. 3 Bohrkern entnehmen Kern-DU 15 cm Tiefe 15 bis 20cm Asphaltschicht Verfül. Asphalt 6,000 St
2.10. 4 Probegefäß liefern 10-l-Blecheimer*Mithilfe Kprüf. 6,000 St
2.10. 5 Bohrkernuntersuchung 6,000 St
2.10. 6 Messreflektoren f. SD-Messung verl. Alu-Folie 30x100*UL=Asphaltschicht li + re*Abstand 50 m 26,000 St
2.10. 7 Messreflektoren f. SD-Messung verl. Alu-Platte 30x100*UL=SoB li + re*Abstand 50 m 26,000 St
2.10. 8 Elektromagnetische Schichtdickenmessung 52,000 St
2.10. 9 Einmessskizze für Meßreflektoren anfertigen und dem AG übergeben. 1,000 Psch
2.10. 10 DN 200 Rohre Dichtigkeitsprüf. 70,000 m
2.10. 11 Dichtigkeitsprüfung Schacht T bis 3,00 m 1,000 St
2.11 Bestandsdokumentation
2.11. 1 Bestandsdokumentation 1,000 Psch
2.11. 2 Übergabedokumentation erstellen u. übergeben 1,000 psch
3 STRASSENBAU GEHBAHN (Stadt Suhl)
3. 1 Erstabsteckung
3. 1. 1 Erstabsteckung 1,000 Psch
3. 2 Aufbrucharbeiten, Rückbau
3. 2. 1 Baugelände abräumen Aufwuchs Wurzelstöcke Wst.S.Abr. Ges.Räumg.Verw. 1,000 Psch
3. 2. 2 Astrückschnitt Höhe bis 10 m 1,000 Psch
3. 2. 3 Bäume fällen mit Roden DU 0,3 - 0,5 m Verfüll/Boden AN,Holz Verw.AN Wst.Verw.AN, S.Abr.Verw.AN 2,000 St
3. 2. 4 Baum fällen mit Roden DU 0,2- mehrstämmig (5x0,2 m) Verfüll/Boden AN,Holz Verw.AN 1,000 St
3. 2. 5 Asphaltbefestigung trennen schneiden,- 10 cm dick 55,000 m
3. 2. 6 Asphaltbefestigung aufnehmen Gehbahn Dicke -10 cm Verwert.AN Verwert.Klasse A 1.310,000 m2
3. 2. 7 Bordsteine aufnehmen Hochbord Bet Fund. 10-20/R-St. Verwert.AN 1.290,000 m
3. 2. 8 Pflasterdecke aufnehmen Bet/Verbpfl. 8-10 cm Sandbettung Aufbr.sichern 15,000 m2
3. 2. 9 Pflasterdecke aufnehmen Bet/Verbpfl. 8-10 cm Sandbettung Aufbr.wiederverw. 4,000 m2
3. 2. 10 Einfassung aus Palisaden aufnehmen , entf. 2,000 m
3. 2. 11 Ungebundene Befestigung aufnehmen ca. 10cm dick Mat. Verw. zuf., Abrechng. Abtrag 15,000 m2
3. 2. 12 Zierkies aufnehmen ca. 30cm dick Mat. Verw. zuf., Abrechng. Abtrag 6,000 m2
3. 3 Sicherungsmaßnahmen
(Auto) Sicherung Gebäude/ Nebenanlagen ...
3. 3. 1 Unterfang Beton einschl. Schalung herst. Stahlbeton C25/30 3,000 m3
(Auto) Hinweis: Erforderliche Sicherung...
3. 3. 2 Gas sichern,längs 250,000 m
3. 3. 3 TW sichern,längs 105,000 m
3. 3. 4 Kabel TK-Elt-Bel. sichern längs 2.050,000 m
3. 3. 5 EW sichern 55,000 m
3. 3. 6 Vorh.Anl. Schächte/Schachtdeckel sichern 8,000 St
3. 3. 7 Erschw.bei Arbeiten unter Freiltg., längs 5,000 m
3. 3. 8 TW-Schieberkappen sichern 5,000 St
3. 4 Erdbau
(Auto) VORBEMERKUNGEN FÜR ERDARBEITEN I...
3. 4. 1 Oberboden abtragen D bis 20 cm Abrechnung Abtrag 56,000 m3
(Auto) Hinweis zu nachfolgenden Aushubposi...
(Auto) BODENBEWEGUNG Abtragsbereiche -...
3. 4. 2 Boden abtrag.u.verwert./entsorg.,LAGA Bauschutt Verwert./Entsorg.Wahl AN Abrechnung Abtrag 364,000 m3
3. 4. 3 Boden abtrag.u.verwert./entsorg.,Z2 Verwert./Entsorg.Wahl AN Abrechnung Abtrag 156,000 m3
3. 4. 4 Bodenabtrag > 10 % Fremdbestandteile 10,000 m3
3. 4. 5 Bodenabtrag (Zul.) an Gehölzen herst. Wurzeln bedecken Wurzeln schützen 1.040,000 m3
3. 4. 6 Planum herstellen Abweichung +-3 cm 1.580,000 m2
3. 4. 7 Planum schützen 1,000 Psch
(Auto) Bodenaustausch Bereich Gehwegüberfa...
3. 4. 8 Boden,ungeeig., lösen u.entsorgen Abrechnung Abtrag 70,000 m3
3. 4. 9 Bodenaustausch durchführen grobkörn. Boden Baustoff liefern Abrechng. Auftrag 77,000 m3
3. 4. 10 Geotextil als Trennschicht verlegen GRK 4 verlegen quer Abr. Abwicklung 165,000 m2
3. 4. 11 Suchgraben/ Kopfloch herst. 5,000 m3
3. 4. 12 Hindernis im Bod. Beton,Stahlbet., Mauerw.,Steine, abbrechen, m.Handarbeit 10,000 m3
(Auto) BODENEINBAU
3. 4. 13 Baustoff lief.,einb. hinterTB 75,000 m3
3. 5 Oberflächenherstellung Gehweg, Überfahrten, Anpassung
(Auto) UNGEBUNDENE TRAGSCHICHTEN
(Auto) Hinweis: Je nach Belastungsklassen...
3. 5. 1 Frostschutzschicht herst. (BrechkG) MK innerorts UF3*... Abr. Auftrag 490,000 m3
(Auto) Hinweis Schottertragschicht im Ber...
3. 5. 2 Schottertragschicht herstellen Bk0,3 - Bk1,0 eA*0/45 eA Dicke 15 cm 40,000 m2
3. 5. 3 Bordsteine Naturst. setzen HB 15/30, Granit, Gerad. Stein Rückenstütze, Fundamentbeton Dehnungsfugen 470,000 m
3. 5. 4 Bordsteine aus Naturst. R 15/22, Granit Halbm. 5 - 12 m Rückenstütze, Fundamentbeton Dehnungsfugen 15,000 m
3. 5. 5 Bordsteine Naturst. setzen RB 15/22, Granit, Gerad. Stein Rückenstütze, Fundamentbeton Dehnungsfugen 140,000 m
3. 5. 6 Bordsteine aus Naturst. R 15/22, Granit Halbm. 5 - 12 m Rückenstütze, Fundamentbeton Dehnungsfugen 60,000 m
3. 5. 7 Bordsteine aus Beton setzen TB 8/25, Gerader Stein Rückenstütze, Fundamentbeton 630,000 m
3. 5. 8 Bordsteine aus Beton setzen Halbm. 2,5 - 5 m 5,000 m
3. 5. 9 Bordsteine aus Beton setzen Halbm. 5-12 m 15,000 m
(Auto) ASPHALTFLÄCHEN alle Oberflächen ...
3. 5. 10 Asphalttragsch.aus AC 22 T L herst Rad- und Gehwege Dicke 8 cm, 70/100 1.230,000 m2
3. 5. 11 Unterlage reinigen Asphaltbefestig. 1.230,000 m2
3. 5. 12 Bitumenemulsion aufsprühen 1.230,000 m2
3. 5. 13 Asphaltdecksch. aus AC 8 D L herst. Dicke 3 cm Bitumen 70/100 1.230,000 m2
3. 5. 14 Abstumpfungsmaßnahme durchführen LFK 1/3*Gestein wie Decke Menge 1,0 kg/m2 1.230,000 m2
3. 5. 15 Zulage Einbauhilfe Decksch. 3-5 Grad 1.230,000 m2
3. 5. 16 Zulage Vorwärmen der Unterlage Decksch. 3-5 Grad 1.230,000 m2
3. 5. 17 Anschluss a. Fuge m. Fugenm. herst. Randfugen, Deckschicht Tiefe 3 cm,Breite 1,5cm Fugm.N2 1.310,000 m
3. 5. 18 Anschluss a. Fuge m. Fugenm. herst Längs-/Querfuge Deckschicht Tiefe 30 mm Breite 15 mm Fugenmasse N2 55,000 m
(Auto) ANPASSUNG
3. 5. 19 Pflasterd. mit Kleinpfl.st.herst. in Brechsand-Splitt GWÜ, Granit Steine 10/10/10 cm, in Bögen, 35,000 m2
3. 5. 20 Pflastersteine einb.seitl. lag. Kleinpfl. Naturstein ErsatzSt. 5vH Baustgem. 0/5,Sand 0/2 15,000 m2
3. 5. 21 Pflastersteine aus- u. einb. Kleinpfl. aus Naturstein ErsatzSt. 5vH Baustgem. 0/5, Sand 0/2 19,000 m2
3. 5. 22 Pflastersteine aus- u. einbauen Zufahrten Betonpflaster, 8-10 cm dickBaustgem. 0/5, Sand 0/2 20,000 m2
3. 5. 23 Plattenbel. aus- u. einbauen Betongitterplatten, 10cm dick ErsatzPl. 5vH, Bettung 0/5 Verfüllen mit Kies 8/16 5,000 m2
3. 5. 24 Deckschicht ohne Bindem. herst. Nebenflächen, 0/11 Dicke 3,0 cm 20,000 m2
3. 5. 25 Zierkies in Streifen Dicke 10 cm 12,000 m3
3. 5. 26 Oberboden lief. und andecken, Rasenansaat herstellen. 410,000 m2
(Auto) SONSTIGES- ANPASSUNG EINBAUTEN
3. 5. 27 Einbauteile in Asphaltbef. anpassen Fahrbahn Zug um Zug auf Höhe setzen, Beton+Asphaltbet. 5,000 St
3. 5. 28 Vorh. Schachtabd. freilegen, bauzeitl. abdecken Stahlplatten 8,000 St
3. 5. 29 Schachtabdeckung einbauen u.anpassen, in Asph.-Fläche 8,000 St
3. 5. 30 Anschluss a. Fuge m. Fugenm. herst. Randfuge vor Schachtabdeckungen Deckschicht, Tiefe 40 mm Breite 15 mm, Fugenmasse N 2 13,000 St
3. 6 Qualitätsnachweise
3. 6. 1 Plattendruckvers. Kontr.prfg.durchf 5,000 St
3. 7 Richtungsfeld Fußgängerquerung Virchowstraße
(Auto) Hinweis: Richtungsfeld beidseitig ...
3. 7. 1 Rippenplatten für Blindenleitsystem nach DIN EN 1338, Qualität KDI, 300/300/80 mm, Farbe weiß 1,500 m2
3. 7. 2 Begleitplatten für Blindenleitplatten nach DIN EN 1338, Qualität KDI, 300/300/80 mm, Farbe schwarz, 1,800 m2
3. 8 Bestandsdokumentation
3. 8. 1 Bestandsdokumentation 1,000 Psch
3. 8. 2 Übergabedokumentation erstellen u. übergeben 1,000 psch
4 STÜTZBAUWERK (Stadt Suhl)
4. 1 Erstabsteckung
4. 1. 1 Erstabsteckung 1,000 Psch
4. 2 Aufbrucharbeiten, Rückbau
(Auto) Hinweis: Der zu fällende Laubbaum ...
(Auto) Der notwenige Rückbau des Straßenbe...
4. 2. 1 Bepflanzung ausgraben entfernen 21,000 m
4. 2. 2 Neupflanzung Liguster 3xv m.B.100-125 cm 35,000 St
4. 2. 3 Armatur ausbauen, lagern, wieder einbauen 1,000 Psch
4. 2. 4 Rückbau Böschungsbefestigung Gittersteine z.T.in Beton Abbruch entf. verwerten 134,000 m2
4. 3 Sicherungsmaßnahmen
(Auto) Hinweis: Die Positionen für Sich...
4. 3. 1 Kabel TK umverlegen 60,000 m
4. 3. 2 Kabel Elt umverlegen 60,000 m
4. 3. 3 Kabel Elt sichern 30,000 m
4. 3. 4 Kabelkreuzung NS- Kabel 1,000 St
4. 4 Erdarbeiten
(Auto) Hinweis zu nachfolgenden Aushubposi...
(Auto) Ein ggf. erforderlicher Kleingeräte...
4. 4. 1 Baugrube herstellen geböscht. Wand Schicht 2 entf. LAGA Z2 46,000 m3
4. 4. 2 Baugrube herstellen geböscht. Wand Schicht 4 entf. LAGA Z2 102,000 m3
4. 4. 3 Baugrube herst. Fundamentstreifen Schicht 4 entf. LAGA Z2 16,000 m3
4. 4. 4 Festgestein aush. 8,000 m3
4. 4. 5 Wasserhaltung Stützmauer 1,000 Psch
4. 4. 6 Planum herstellen 45 MPa 24,000 m2
4. 4. 7 Böschung schützen 95,000 m2
(Auto) Dränage
4. 4. 8 Längsdränage Bw Sickerstrang,b=0,5 m, DN 100 Kies-Vlies-Rohr komplett 30,000 m
4. 4. 9 Anschluss Längsdränage Formstücke+3m Rohrltg. 1,000 Psch
4. 4. 10 Mat. lief. ,als BW-Hinterfüll. einb.Abr. Auftrag 60,000 m3
4. 4. 11 Oberboden lief. und andecken Andeckung 20 cm 50,000 m2
4. 4. 12 Mulde herstellen eingeb.verd. Bod. Tiefe ü. 0,2-0,3m Boden Verwert. AN 30,000 m
4. 4. 13 Rasenansaat herstellen Feinplanum herst. Menge 20 g/m2 Landschaftsr.o.Kr 50,000 m2
4. 5 Fundamentherstellung
4. 5. 1 Beton herst.Fund.stat.konstrukt.bewehrt C25/30 XC2 18,000 m3
4. 5. 2 Beton herst.Ausgleichsschicht C25/30 XC0 3,000 m3
4. 6 Wandelemente versetzen
(Auto) Hinweis zur Ausführung Für die W...
4. 6. 1 Stat. Berechnung Bauwerk 1,000 Psch
4. 6. 2 Ausführungszeichnung/ Versetzplan 1,000 Psch
4. 6. 3 Florwandstein 30x38x14 cm 45,000 m2
4. 7 Anpassungsarbeiten
4. 7. 1 Großpflasterstein setzen- 16x16 cm 1-Zeiler 30,000 m
4. 8 Qualitätsnachweise
4. 8. 1 Plattendruckvers. Kontr.prfg.durchführen 2,000 St
4. 8. 2 Probekörper herstellen 15 x 15 x 15 cm 2,000 St
4. 9 Bestandsdokumentation
4. 9. 1 Bestandsdokumentation 1,000 Psch
4. 9. 2 Übergabedokumentation erstellen u. übergeben 1,000 psch
5 STRASSENBELEUCHTUNG (Stadt Suhl)
5. 1 Bautechnischer Teil (Tiefbau)
(Auto) Bieterhinweise: Vertragsbedingun...
(Auto) Baustelleneinrichtung / Baustellens...
(Auto) Leistungsbeschreibung - Straßenbele...
(Auto) Allgemeine Vorbemerkungen 1. GRUND...
(Auto) VORLEISTUNGEN
5. 1. 1 Genehmigungen 1,000 Psch
(Auto) VERKEHRSSICHERUNG AN ARBEITSSTELLEN...
5. 1. 2 Absperren mit fester Absperrvorrichtung / 3xUmsetzen 230,000 m
5. 1. 3 Kontrolle Arbeitsstellensicherung 1,000 Psch
(Auto) ABBRUCHARBEITEN
5. 1. 4 Abbruch Mastfundament 15,000 St
5. 1. 5 Verfüllen von Baugruben 15,000 St
5. 1. 6 Kabel aufnehmen u. entsorgen 300,000 m
(Auto) Abbrucharbeiten im Zuge der Leitung...
5. 1. 7 Hindernis im Boden 2,000 m3
5. 1. 8 Hindernis Einzelstein 20,000 St
(Auto) ERDARBEITEN
(Auto) Vorbemerkungen: In der Leistungsbe...
5. 1. 9 Kabelgraben 0,70T / 0,30B aush. u. verfüllen 30,000 m
5. 1. 10 Material lief.,in Kabelgraben einb. 3,000 m3
5. 1. 11 Kabelgraben 0,40T / 0,30B ab OK Planum Gehweg 300,000 m
5. 1. 12 Leistung wie vor (Schicht 1b) 290,000 m
5. 1. 13 Grabenverfüllung 0,20D / 0,30B 590,000 m
5. 1. 14 Füllmaterial 0,30B 620,000 m
5. 1. 15 Gräben für Schutzrohre bis 0,50T / 0.40B 70,000 m
5. 1. 16 Füllmaterial 0,40B 70,000 m
5. 1. 17 Grabenverfüllung 0,30D / 0,40B 70,000 m
5. 1. 18 Zulage für Handschachtung 15,000 m3
5. 1. 19 Boden-Mastfundament 10,000 m3
5. 1. 20 Leistung wie vor (Schicht 1b) 7,000 m3
5. 1. 21 Zulage Handaushub 9,000 m3
5. 1. 22 Suchgraben 13,000 m3
5. 1. 23 Sichern vorh. Kabel 400,000 m
5. 1. 24 Sichern vorh. Leitungen 350,000 m
5. 1. 25 Kabelkreuzung 60,000 St
5. 1. 26 Rohrleitungskreuzung 50,000 St
5. 1. 27 Umlegen u. Wiederverlegen vorh. Kabel 50,000 m
5. 1. 28 Wurzelvorhang herstellen 8,000 m2
(Auto) KABELSCHUTZ
5. 1. 29 Trassenband 700,000 m
5. 1. 30 Abdeckfolie 700,000 m
5. 1. 31 Schutzrohr PE-HD DN 110 60,000 m
5. 1. 32 Schutzrohr PE-HD DN 75 130,000 m
(Auto) FUNDAMENTE
5. 1. 33 Fundament-Beleuchtungsmast 7,0 m 17,000 St
(Auto) SONSTIGES
5. 1. 34 Sicherung von Einfriedungen 100,000 m
5. 1. 35 Einbauteile anpassen 3,000 St
5. 1. 36 Oberboden liefern u. andeck. 7,000 m3
5. 1. 37 Rasenfläche ausbessern 35,000 m2
(Auto) REGIELEISTUNGEN
5. 1. 38 Arbeitsstunde 5,000 h
5. 2 Technischer Teil (Ausrüstung)
(Auto) Bieterhinweise: Vertragsbedingun...
(Auto) Baustelleneinrichtung / Baustellens...
(Auto) Leistungsbeschreibung - Straßenbele...
(Auto) Allgemeine Vorbemerkungen: 1. GR...
(Auto) VORLEISTUNGEN
5. 2. 1 Genehmigungen 1,000 Psch
5. 2. 2 Kosten für Vorleistungen 1,000 Psch
5. 2. 3 Kabel orten und markieren 50,000 m
5. 2. 4 Kabel schneiden und vorbereiten 6,000 St
5. 2. 5 Anschlußpunkt vorbereiten 1,000 St
(Auto) DEMONTAGELEISTUNGEN
(Auto) Vorbemerkungen: Der AN ist für die...
5. 2. 6 Außerbetriebnahme-Beleuchtung (Altanlage) 2,000 St
5. 2. 7 Ansatzleuchte / Ausleger demo. u. an AG 15,000 St
5. 2. 8 Lichtmast NH=6,5 m demo. u. an AG 15,000 St
5. 2. 9 Mastplombe öffnen 15,000 St
5. 2. 10 Leuchtenzuleitung demo. 135,000 m
5. 2. 11 Kabelübergangskasten demo. 15,000 St
5. 2. 12 Kabelanschluß (bis 4x25 mm²) abklemmen 40,000 St
5. 2. 13 Kabelanschluß (bis 5 x 1,5 mm²) abklemmen 30,000 St
5. 2. 14 SB-Freileitung demo. u. entsorgen 40,000 m
5. 2. 15 Kabelanschluß (bis 4 x 2,5 mm²) abklemmen 2,000 St
(Auto) SCHALTSCHRANK, ZUBEHÖR
5. 2. 16 SBS aufbereiten 1,000 St
5. 2. 17 Strahlenerder -NIRO Fl 30 10,000 m
5. 2. 18 Erdverbindung mit PEN-Schiene 1,000 St
5. 2. 19 Sockelfüller 1,000 Psch
(Auto) LEUCHTEN, MASTE, ZUBEHÖR
(Auto) Vorbemerkungen: Bei Alternativange...
5. 2. 20 LED-Mastleuchte 59 W, 4000 K 17,000 St
5. 2. 21 Leitungssatz: Masteinbau für Variante Plus: 17,000 St
5. 2. 22 Mastflansch - Zopfmaß 76 mm f. SL 11 mini 17,000 St
5. 2. 23 Lichtmast-Nennhöhe 7,0 m, konisch rund, verzinkt 17,000 St
5. 2. 24 Korrosionsschutzmanschette 17,000 St
5. 2. 25 Maststandort anreißen 17,000 St
5. 2. 26 Mastbeschriftung 17,000 St
5. 2. 27 Kabelüberg.kast. 1 - 2 Erdkabel 13,000 St
5. 2. 28 Kabelüberg.kast. 1 - 3 Erdkabel 4,000 St
(Auto) KABEL, LEITUNGEN, ZUBEHÖR
(Auto) Vorbemerkungen: Grundsätzlich sind...
5. 2. 29 NYY-O 4 x 16 mm² / Erdkabel 950,000 m
5. 2. 30 Freitragende Abspannleitung YTBKW 40,000 m
5. 2. 31 Spannseilbefestigung 2,000 St
5. 2. 32 Verbindungsmuffe NYY / NYY 4 x 16 mm² 5,000 St
5. 2. 33 Verbindungsmuffe NYY 16 / NAYYd 25 mm² 1,000 St
5. 2. 34 Isolierstoffrohr DN 32 / E 55,000 m
5. 2. 35 Endmuffe 5,000 St
5. 2. 36 Anschließen bis 4 x 16 mm² 38,000 St
5. 2. 37 Anschließen bis 3 x 1,5 mm² 17,000 St
5. 2. 38 Anschließen bis 3 x 2,5 mm² 2,000 St
5. 2. 39 Kabelkennzeichnung 38,000 St
5. 2. 40 Kabeltrasse einmessen 690,000 m
(Auto) SONSTIGES
5. 2. 41 Inbetriebnahme 1,000 Psch
5. 2. 42 Bestandsdokumentation 1,000 Psch
5. 2. 43 Fundamenthülsen anpassen 17,000 St
5. 2. 44 Verfüllsand 5,000 m3
5. 2. 45 Beton C 16/20 0,200 m3
5. 2. 46 Reinigungsarbeiten 18,000 St
(Auto) REGIELEISTUNGEN
(Auto) Vorbemerkung: Mit der Unterzeichnu...
5. 2. 47 Stundenlohnarbeiten Elektromeister 3,000 h
5. 2. 48 lwv Facharbeiter 5,000 h
5. 2. 49 lwv Transporter 1,000 h
5. 2. 50 lwv Hebezeug 1,000 h
6 REGENWASSERKANAL (ZWAS)
6. 1 Sicherungsmaßnahmen
(Auto) Hinweis: Erforderliche Sicherung...
6. 1. 1 Kabelkreuzung jeder Art sichern 20,000 St
6. 1. 2 Erschw.bei Arbeiten unter Freiltg., Kreuzung 2,000 St
6. 1. 3 Leitungskreuzung TW sichern 7,000 St
6. 1. 4 Leitungskreuzung GAS sichern 8,000 St
6. 1. 5 Leitungskreuzung EW sichern 3,000 St
6. 1. 6 Vorh.Anlagen Straßenentwässerung sichern 1,000 St
6. 1. 7 Erschw.bei Arbeiten unter Freiltg., längs 5,000 m
6. 1. 8 Gas sichern,längs 70,000 m
6. 1. 9 TW sichern,längs 10,000 m
6. 1. 10 MWK sichern 3,000 St
6. 2 Wasserhaltung
(Auto) VORBEMERKUNGEN FÜR WASSERHALTUNGSAR...
6. 2. 1 Wasserhaltung n.Wahl AN Graben m.Schacht 1,000 Psch
6. 3 Rohrgraben
(Auto) VORBEMERKUNGEN FÜR ERDARBEITEN L...
(Auto) Hinweis zu nachfolgenden Aushubposi...
6. 3. 1 Suchgräben aush. 20,000 m3
(Auto) Ein ggf. erforderlicher Kleingeräte...
6. 3. 2 Boden ausheben T bis 1,00 m/ 0,30 m ab Planum Straße entf. LAGA Bauschutt 88,000 m3
6. 3. 3 Boden ausheben T bis 2,50 m/ 1,80 m ab Planum Straße entf. Z2 867,000 m3
6. 3. 4 Festgestein aush. 110,000 m3
6. 3. 5 Hindernis im Bod. Beton,Stahlbet., Mauerw.,Steine, abbrechen, m.Handarbeit 10,000 m3
6. 3. 6 Bodenaustausch ausheben ab Grabensohle 175,000 m3
6. 3. 7 Bodeneinbau Bodenaustausch 175,000 m3
6. 3. 8 text.Bauvlies verlegen Abrechng.Abdeckg. 1.400,000 m2
6. 3. 9 Sauberkeitssch. C12/15 D 15-20cm 6,000 m3
(Auto) Hinweis zur Abrechnung Füllmaterial...
6. 3. 10 Füllmaterial Leitungszone 490,000 m3
6. 3. 11 Einb. beengte Bereiche,Flüssigboden 30,000 m3
6. 3. 12 Dichtriegel herst., bindigen Boden einbauen 12,000 St
6. 3. 13 Rohrmarkierung 385,000 m
6. 3. 14 Verfüllen Gräben 370,000 m3
6. 4 Rohrleitung und Schächte
(Auto) ABLEITUNG REGENWASSER
6. 4. 1 Abschnittsweise Ableitung Regenwasser 1,000 Psch
6. 4. 2 Prov. DN 400 PP m.Erdbau kompl. 20,000 m
(Auto) VORBEMERKUNGEN ZU ROHRLEITUNGEN UND...
(Auto) ROHRLEITUNG
6. 4. 3 Kanal Stahlbeton DN 400 385,000 m
6. 4. 4 Stahlbetongelenkstück DN 400 11,000 St
6. 4. 5 Stahlbetongelenkstück DN 400 9,000 St
(Auto) SCHÄCHTE Hinweis: Vor Schachtbest...
6. 4. 6 Schacht 1m,T -2,0 m RW0005 1,000 St
6. 4. 7 Schacht 1m,T -2,0 m RW0025+ Z Prov 1,000 St
6. 4. 8 Schacht 1m, T-2,5 m RW0010, 0015,0020,0030,0045 5,000 St
6. 4. 9 Schacht 1m, T-2,5 m RW0040+Z RW0100+Z Prov 1,000 St
6. 4. 10 Schacht 1m, T-2,5 m RW0100 Endschacht+WV 1,000 St
6. 4. 11 Schacht 1m, T-3,0 m RW0035 1,000 St
(Auto) Hinweis: Vor Schachtbestellung u...
6. 4. 12 Schacht 1,0m, T- 2,0 m -00121- auf vorh. Standort+z.Prov 1,000 St
6. 4. 13 Schacht 1,0m, T- 2,5 m RW 0050 - auf vorh. Standort 1,000 St
(Auto) SCHACHTANSCHLÜSSE, SONSTIGE ANBINDU...
6. 4. 14 Zulage Schachtzul DN 400 an 00121-0025-0040-Prov. 3,000 St
6. 4. 15 Anb.DN 400 an R00121 1,000 psch
6. 4. 16 Anb.DN 400 an R0050 1,000 psch
6. 4. 17 Anb.DN 300 an R0050 1,000 psch
(Auto) Die Anschluss- Stutzen zur Anbindun...
6. 4. 18 Schächte bauzeitl. abdecken- Stahlplatten 12,000 St
6. 4. 19 Hülse einbauen 12,000 St
6. 4. 20 Schachtabdeckung D,selbstniv. l.W.600mm m.L. auflegen,sichern 6,000 St
6. 4. 21 Schachtabdeckung D,selbstniv. l.W.600mm o.L. auflegen,sichern 6,000 St
6. 5 Anschlussleitungen
(Auto) HAUSANSCHLÜSSE Im Rahmen der Ver...
6. 5. 1 Aufwand Koordin. 20,000 St
(Auto) Nachfolgende Leistungen erfolgen im...
6. 5. 2 Bepflanz.aufn.Sichern,w.herst. 15,000 m
6. 5. 3 Zaun aufnehmen, versch. Art, wiederherst. 8,000 m
(Auto) SICHERUNGSMASSNAHMEN Nachfolgend...
(Auto) Hinweis: Erforderliche Sicherung...
6. 5. 4 Kabelkreuzung jeder Art sichern 55,000 St
6. 5. 5 Erschw.bei Arbeiten unter Freiltg., Kreuzung 6,000 St
6. 5. 6 Leitungskreuzung TW sichern 8,000 St
6. 5. 7 Leitungskreuzung GAS sichern 20,000 St
6. 5. 8 Leitungskreuzung EW sichern 30,000 St
6. 5. 9 Schacht incl. Leitungen sichern 3,000 St
6. 5. 10 Vorh.Anlagen Straßenentwässerung sichern 2,000 St
(Auto) OBERFLÄCHENAUFBRUCH/ WIEDERHERSTELL...
6. 5. 11 Befestig. unterschiedl. Art mit Unterlage aufn. ' 40 cm' 20,000 m2
6. 5. 12 Bordsteine aufnehmen Beton, Fund. 10-20/R-St. verwert. 8,000 m
6. 5. 13 Oberboden abtragen und andecken Andeckung bis 5cm Abrechnung Abtrag 15,000 m2
6. 5. 14 Bord aus Beton setzen, R-Stütz.bis 10 cm U-Beton 20 cm 8,000 m
6. 5. 15 Befestigung verschied. Art wieder herst. komplett 20,000 m2
(Auto) ERDBAU
(Auto) für den Abschnitt gelten analog die...
6. 5. 16 Bodenaushub T -1,00 m/0,3-0,6m ab Planum Bauschutt 15,000 m3
6. 5. 17 Bodenaushub T bis 1,60 m/0,9-1,2 m Z2 230,000 m3
6. 5. 18 Festgestein aush. 10,000 m3
6. 5. 19 Unterq. Einfriedungen 11,000 St
6. 5. 20 Hindernis im Bod. Beton,Stahlbet., Mauerw.,Steine, abbrechen, m.Handarbeit 3,000 m3
6. 5. 21 Bodenaustausch ausheben ab Grabensohle 35,000 m3
6. 5. 22 Bodeneinbau Bodenaustausch 35,000 m3
6. 5. 23 text.Bauvlies verlegen Abrechng.Abdeckg. 275,000 m2
6. 5. 24 Füllmaterial Leitungszone 108,000 m3
6. 5. 25 Einb. beengte Bereiche,Dämmer 15,000 m3
6. 5. 26 Rohrmarkierung 165,000 m
6. 5. 27 Verfüllen Gräben 137,000 m3
(Auto) ROHRLEITUNG REGENWASSER
6. 5. 28 DN 160 PP, SN 10 156,000 m
6. 5. 29 DN/OD 200 PP 9,000 m
6. 5. 30 Rohranschluss herstellen DN 160- DN 400 StB+ Öffn 18,000 St
6. 5. 31 Rohranschluss herstellen DN 200- DN 400 StB+ Öffn 2,000 St
6. 5. 32 Formstück einb., Gelenk DN/OD 160 2,000 St
6. 5. 33 Markierung Leitungsende, Holzpfahl 1,000 St
6. 5. 34 Muffenstopfen PP DN/OD 160 3,000 St
6. 5. 35 Muffenstopfen PP DN/OD 160 1,000 St
6. 5. 36 Bestandsanschluss DN 100-150 19,000 St
6. 5. 37 Bestandsanschluss DN 200 1,000 St
6. 6 Kontrollprüfungen und Qualitätsnachweise
(Auto) Qualitätsnachweise, z.B. Verdichtun...
6. 6. 1 Plattendruckvers. Kontr.prfg.durchf 3,000 St
6. 6. 2 Proctordichte u. Rammsondierung 2,000 St
6. 6. 3 Rammsondierung 6,000 St
6. 6. 4 DN 400 Rohre Dichtigkeitsprüf. 375,000 m
6. 6. 5 Dichtigkeitsprüfung Schacht T bis 3,00 m 12,000 St
6. 7 Rückbau vorh. Anlagen
(Auto) (Leitungen und Anschlüsse vorh. Reg...
6. 7. 1 Rückbau DN 400, Wasserh. Mat. entfernen 380,000 m
6. 7. 2 Stillg.Ltg. verdämmen DN 400 2,000 m3
6. 7. 3 Schacht tw.ausb.l.W.-1,5m T-3 m,(Ausbau-1muOKG) gem.Bw. Mat.entf. 3,000 St
6. 7. 4 Schacht ausb.l.W.-1,5m T bis 3,0- Mat.ent.bis BGS 7,000 St
6. 8 Mitwirkungspflicht Bestandsdokumentation
6. 8. 1 Mitwirk. AN Anfertigung Bestandsunterlagen 1,000 Psch
6. 8. 2 Übergabedokumentation erstellen u. übergeben 1,000 psch
7 BAUANTEIL TRINKWASSER (ZWAS)
(Auto) Das Leistungsverzeichnis beinhaltet...
7. 1 Sicherungsmaßnahmen
(Auto) Hinweis: Erforderliche Sicherung...
7. 1. 1 Kabelkreuzung jeder Art sichern 30,000 St
7. 1. 2 Erschw.bei Arbeiten unter Freiltg., Kreuzung 2,000 St
7. 1. 3 Leitungskreuzung TW sichern 8,000 St
7. 1. 4 Leitungskreuzung GAS sichern 10,000 St
7. 1. 5 Leitungskreuzung EW sichern 10,000 St
7. 1. 6 Vorh.Anlagen Straßenentwässerung sichern 1,000 St
7. 1. 7 Erschw.bei Arbeiten unter Freiltg., längs 20,000 m
7. 1. 8 Gas sichern,längs 80,000 m
7. 1. 9 TW sichern,längs 10,000 m
7. 2 Oberflächenaufbruch/ Wdhst.außerh. Leistungsgrenzen
(Auto) Hinweis Im Bereich der "Freiligr...
(Auto) AUFBRUCH
7. 2. 1 Asphaltbefestigung trennen schneiden,3-20 cm dick 20,000 m
7. 2. 2 Asphaltbefestigung aufnehmen Fahrbahn, Dicke 3-20 cm Verwert.AN Verwert.Klasse A 12,000 m2
(Auto) WIEDERHERSTELLUNG
7. 2. 3 bit.Befest.kompl. bit. Bk 0,3 12,000 m2
(Auto) Sonstiges Nachfolgende Positionen ...
7. 2. 4 Einbauteile in Asphaltbef. anpassen Fahrbahn Zug um Zug auf Höhe setzen, 1,000 St
7. 2. 5 Anschluss a. Fuge m. Fugenm. herst. Randfuge vor Einbauteilen 1,000 St
7. 3 Erdarbeiten/ Rohrgraben
(Auto) ERDARBEITEN PROVISORIUM Ein Provis...
7. 3. 1 Kopflöcher TW-Provisorium HL 5,000 St
(Auto) VORBEMERKUNGEN FÜR ERDARBEITEN L...
(Auto) Hinweis zu nachfolgenden Aushubposi...
7. 3. 2 Suchgräben aush. 10,000 m3
(Auto) Ein ggf. erforderlicher Kleingeräte...
7. 3. 3 Boden ausheben T bis 1,00 m/ 0,30 m ab Planum Straße entf. LAGA Bauschutt 45,000 m3
7. 3. 4 Boden ausheben T bis 1,80 m/ 1,10 m ab Planum Straße entf. Z2 230,000 m3
7. 3. 5 Festgestein aush. 25,000 m3
7. 3. 6 Wasserhaltung n.Wahl AN Graben m.Schacht 1,000 Psch
7. 3. 7 Hindernis im Bod. Beton,Stahlbet., Mauerw.,Steine, abbrechen, m.Handarbeit 8,000 m3
7. 3. 8 Bodenaustausch ausheben ab Grabensohle 78,000 m3
7. 3. 9 Bodeneinbau Bodenaustausch 78,000 m3
7. 3. 10 text.Bauvlies verlegen Abrechng.Abdeckg. 710,000 m2
(Auto) Hinweis zur Abrechnung Füllmaterial...
7. 3. 11 Füllmaterial Leitungszone 150,000 m3
7. 3. 12 Einb. beengte Bereiche,Flüssigboden 10,000 m3
7. 3. 13 Widerlager Beton C 20/25 0,500 m3
7. 3. 14 Rohrmarkierung 305,000 m
7. 3. 15 Verfüllen Gräben 60,000 m3
(Auto) SONSTIGES
7. 3. 16 Ummantelung Hydranten mit Grobkies 1,000 m3
7. 3. 17 Pflasterdecke um Einbauten 2,500 m2
7. 3. 18 Mithilfe Verlegung- Transport u.Absenken i. Graben 305,000 m
7. 3. 19 Verlegung Rohr 100,000 m
7. 3. 20 Sichern Gestänge KOS beim Einbau Füllmat.+Verfüllung 17,000 St
7. 3. 21 Sichern Gestänge Hydr. beim Einbau Füllmat.+Verfüllung 2,000 St
7. 3. 22 Vom AG gelieferte Str.kappe u.Tragplatte KOS einb. 17,000 St
7. 3. 23 Vom AG gelieferte Str.kappe u.Tragplatte Hyd einb. 2,000 St
7. 4 Rohrgraben Anschlussleitungen
(Auto) ERDARBEITEN PROVISORIUM Das Provis...
7. 4. 1 Kopflöcher TW-Provisorium AL 20,000 St
(Auto) HAUSANSCHLÜSSE Im Rahmen der auf...
7. 4. 2 Aufwand Koordin. 20,000 St
(Auto) Nachfolgende Leistungen erfolgen im...
7. 4. 3 Bepflanz.aufn.Sichern,w.herst. 15,000 m
7. 4. 4 Zaun aufnehmen, versch. Art, wiederherst. 10,000 m
(Auto) SICHERUNGSMASSNAHMEN Nachfolgend...
(Auto) Hinweis: Erforderliche Sicherung...
7. 4. 5 Kabelkreuzung jeder Art sichern 30,000 St
7. 4. 6 Erschw.bei Arbeiten unter Freiltg., Kreuzung 6,000 St
7. 4. 7 Leitungskreuzung TW sichern 5,000 St
7. 4. 8 Leitungskreuzung GAS sichern 13,000 St
7. 4. 9 Leitungskreuzung EW sichern 16,000 St
7. 4. 10 Vorh.Anlagen Straßenentwässerung sichern 1,000 St
(Auto) OBERFLÄCHENAUFBRUCH/ WIEDERHERSTELL...
7. 4. 11 Befestig. unterschiedl. Art mit Unterlage aufn. ' 40 cm' 10,000 m2
7. 4. 12 Bordsteine aufnehmen Beton, Fund. 10-20/R-St. All. verwerten 5,000 m
7. 4. 13 Oberboden abtragen und andecken Andeckung bis 5cm Abrechnung Abtrag 5,000 m2
7. 4. 14 Bord aus Beton setzen, R-Stütz.bis 10 cm U-Beton 20 cm 5,000 m
7. 4. 15 Befestigung verschied. Art wieder herst. komplett 10,000 m2
(Auto) ERDBAU
(Auto) für den Abschnitt gelten analog die...
7. 4. 16 Bodenaushub T -1,00 m/0,3-0,6m ab Planum Bauschutt 7,000 m3
7. 4. 17 Bodenaushub T bis 1,60 m/0,9-1,2 m Z2 69,000 m3
7. 4. 18 Unterq. Einfriedungen 11,000 St
7. 4. 19 Hindernis im Bod. Beton,Stahlbet., Mauerw.,Steine, abbrechen, m.Handarbeit 2,000 m3
7. 4. 20 Bodenaustausch ausheben ab Grabensohle 10,000 m3
7. 4. 21 Bodeneinbau Bodenaustausch 10,000 m3
7. 4. 22 text.Bauvlies verlegen Abrechng.Abdeckg. 90,000 m2
7. 4. 23 Füllmaterial Leitungszone 41,000 m3
7. 4. 24 Einb. beengte Bereiche,Flüssigboden 5,000 m3
7. 4. 25 Rohrmarkierung 50,000 m
7. 4. 26 Verfüllen Gräben 35,000 m3
(Auto) SONSTIGES
7. 4. 27 Markierung Leitungsende, Holzpfahl 2,000 St
7. 4. 28 Sichern Gestänge VAS beim Einbau Füllmat.+Verfüllung 20,000 St
7. 4. 29 Vom AG gelieferte Str.kappe u.Tragplatte VAS einb. 20,000 St
7. 5 Rückbau Versorgungsanlagen
7. 5. 1 Leitung aufnehmen bis DN 100 Baufreiheitsleistung 150,000 m
7. 5. 2 Verfüllen, GG bis DN 100 150,000 m
7. 5. 3 Armatur ausbauen, lagern, Weg b.10 km, KOS,VAS 20,000 St
7. 5. 4 Armatur ausbauen, lagern, Weg b.20 km, OFH 2,000 St
7. 6 Kontrollprüfungen und Qualitätsnachweise
(Auto) Qualitätsnachweise, z.B. Verdichtun...
7. 6. 1 Plattendruckvers. Kontr.prfg.durchf 3,000 St
7. 6. 2 Proctordichte u. Rammsondierung 2,000 St
7. 6. 3 Rammsondierung 5,000 St
7. 7 Mitwirkungspflicht Bestandsdokumentation
7. 7. 1 Mitwirk. AN Anfertigung Bestandsunterlagen 1,000 Psch
7. 7. 2 Übergabedokumentation erstellen u. übergeben 1,000 psch
8 BAUANTEIL GAS und STROM
(Auto) Das Leistungsverzeichnis beinhaltet...
(Auto) Eine Auftragsvergabe durch die SWSZ...
(Auto) Hinweis: In den nachfolgenden Absc...
8. 1 Sicherungsmaßnahmen
(Auto) Hinweis: Erforderliche Sicherung...
(Auto) Besondere Hinweise Zuständiger M...
8. 1. 1 Leitungskreuzung EW sichern 12,000 St
(Auto) Erschwernisse bei Arbeiten im Kreuz...
8. 1. 2 Kabel sichern längs 320,000 m
(Auto) Nachfolgende Leistungen erfolgen im...
8. 1. 3 Bepflanz.aufn.Sichern,w.herst. 5,000 m2
8. 1. 4 Zaun aufnehmen, versch. Art, wiederherst. 10,000 m
8. 1. 5 Unterq. Einfriedungen 7,000 St
8. 2 Oberflächenaufbruch/ Wdhst.außerh. Leistungsgrenzen
(Auto) VORBEMERKUNGEN FÜR STRASSENBAUARBEI...
8. 2. 1 Befestig. unterschiedl. Art mit Unterlage aufn. ' 30 cm' 45,000 m2
8. 2. 2 Befestigung verschied. Art wieder herst. komplett 20,000 m2
8. 2. 3 Befestigung Betondecke NHG herst. komplett 25,000 m2
8. 2. 4 Oberboden abtragen D bis 20 cm Abrechnung Abtrag 8,000 m3
8. 2. 5 Oberboden liefern und andecken Seitenfläche,Bösch. Andeckung 5-15cm 8,000 m3
8. 2. 6 Rasenansaat herstellenFeinplanum herst. Menge 20 g/m2 Landschaftsr.o.Kr 40,000 m2
8. 3 Erdarbeiten
(Auto) VORBEMERKUNGEN FÜR ERDARBEITEN L...
(Auto) Hinweis zu nachfolgenden Erdbauposi...
8. 3. 1 Suchschachtung/ Kopfloch Gas aush. 15,000 m3
(Auto) Ein ggf. erforderlicher Kleingeräte...
(Auto) Hinweis: Eine ggf. erforderliche W...
(Auto) Hinweis: Eine Zuarbeit zur Erstell...
8. 3. 2 Graben Gasltg.+NS-Kabel B 0,3-0,7 m T 0,4 m ab Planum entf. LAGA Z 2 112,000 m3
8. 3. 3 Graben Gasltg.+NS-Kabel B 0,3-0,6 m T 1 m außerhalb LG Straßenbau LAGA Z 2 14,000 m3
8. 3. 4 Montagegrube in Handschachtung alle Breiten u.Tiefen 50,000 m3
8. 3. 5 Zulage Handschachtung 25,000 m3
8. 3. 6 Hindernis im Bod.Beton,Stahlbet., Mauerw.,Steine, abbrechen, m.Handarbeit 10,000 m3
8. 3. 7 Schutzrohr d. AG bis DN 125 verleg. v.Lagerplatz AG abholen+.auf- u.abladen.Förderw.-10 km. 120,000 m
8. 3. 8 Schutzrohr d. AG bis DN 200 verleg. v.Lagerplatz AG abholen+.auf- u.abladen.Förderw.-10 km. 90,000 m
8. 3. 9 Füllmaterial Leitungszone u. Einbettung Kabel 53,000 m3
8. 3. 10 Boden liefern,in Graben einb. Grobk. Boden 73,000 m3
8. 3. 11 Warnband des AG verlegen 675,000 m
8. 3. 12 Einb. beengte Bereiche,Dämmer 10,000 m3
8. 4 Kernbohrung
8. 4. 1 Kernbohrung herst., Dichteinsatz für DN 80 Wanddicke bis 50 cm 6,000 St
8. 4. 2 Zul. Mehrdicke Wand 10 cm 6,000 St
8. 5 Rückbau vorhandene Anlagen
8. 5. 1 Leitung aufnehmen 150,000 m
8. 5. 2 Verfüllen, Stahl DN 100 80,000 m
weitere Projekte finden für

alles neu

 

Strassenbauportal, Baustoffe für Strassenbau, Brücken und Kunstbauten, Erdbau, Gründungen, Entwässerung, Oberbauleistungen, Baugruben, Leitungsgräben, Entwässerungsanlagen für Strassen, Erdbauleistungen, Oberbauschichten aus Asphalt, Oberbauschichten ohne Bindemittel / Ländlicher Wegebau, Pflasterdecken, Plattenbeläge und Einfassungen, Leitungsgräben, Baustoffe für Entwässerungsanlagen, Bodenbewegungsarbeiten, Oberbodenarbeiten, Baugruben